Diskussion:Wikijunior Sprachen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Navigation[Bearbeiten]

Hier kann die Navigation bearbeitet werden.

Anregung[Bearbeiten]

Anregung. Ich folge nicht sklavisch dem englischen Wikibookstext, sondern stelle mir deutsche Junioren als Leser vor. Was könnte die noch interessieren? In "Englisch" habe ich Welche Lernhilfen gibt es in dieser Sprache eingefügt und auf Wörterbücher hingewiesen, auf Lernbücher für Idiome und Phrasals, und auf 'falsche Freunde'. Könnte man eventuell auch in den anderen Sprachen machen. Gruss Hjn 12:54, 20. Jun 2006 (UTC)

Schriftgröße[Bearbeiten]

Mjchael schlug hier vor, die Schriftgröße in dem gesamten Buch zu vergrößern. Ich finde die Idee eigentlich gar nicht schlecht. Sollten wir das umsetzen? новотож 01:33, 17. Aug. 2007 (CEST)

Wer ein Problem mit der Schriftgrösse hat, soll das meiner Meinung nach in seinem Webrowser (Ctrl und + bzw. -) oder in seinem Monobooks (Spezial:Mypage/monobook.css) ändern.
Die Schriftgrösse in einem Buch Pauschal hochzusetzen finde ich nicht Sinnvoll.
-- MichaelFrey 17:31, 17. Aug. 2007 (CEST)

Diskussion von Benutzer Diskussion:Mjchael#Wikijunior Sprachen: @mjchael: Danke für deine Kritik. Könntest du bitte mal etwas ausführlicher darlegen, was du an Schriftgröße, Auswahl der Vokabeln und Besonderheiten der Sprache verbesserungswürdig findest? -- Klaus 18:14, 16. Aug. 2007 (CEST) habe ich schon bei Diskussion:Wikijunior Sprachen/ Einleitung getan, aber hier nochmal...

Schriftgröße[Bearbeiten]

aus

<span style="font-size: 2em;"> مااسمكِ ؟</span>

wird

مااسمكِ ؟

Dieses habe ich für Arabisch und ich glaube auch chiniseich schon eingefügt, die anderen Sprachen fehlen noch....
Das mit der Schriftgröße finde ich in Ordnung, obwohl ich erst verstanden hatte, dass du das ganze Buch mit einer größeren Schrift versehen willst. Das finde ich eigentlich noch besser. Es ist schließlich ein Kinderbuch und die allgemeine Schriftgröße in diesem Projekt ist ja eher klein. Solange Wikijunior kein eigenes Projekt bekommt, sollten wir jede Seite in <big></big> einschließen. Übrigens wird diese Diskussion auch hier und dort geführt. новотож 18:52, 17. Aug. 2007 (CEST)

Diskussion Diskussion:Wikijunior Sprachen/ Einleitung#Darstellung außereuropäischer Schriftzeichen:

Setzt mal um Schriften wie dem arabischen, chinesischen oder russischen folgenden Tag

<span style="font-size: 2em> chin. Zeichen </span>

Dadurch werden die Schriften vielleicht nicht gerade lesbar, aber zumindest erkennbar. Für's Arabische habe ich es schon übernommen. --mjchael 12:11, 8. Aug. 2007 (CEST)

em gibt die Breite des Großbuchstabens M an und ist als Einheit nur bei horizontalen Längen sinnvoll. Also besser wäre hier <span style "font-size: 2ex;"></span>. Dann ist die Schrift genau zweimal so hoch wie ohne. Übrigens findet diese Diskussion auch hier und dort statt. новотож 18:46, 17. Aug. 2007 (CEST)
Und wo ist da jetzt der Unterschied? Bei em passt der Browser dann die Höher der Breite an und bei ex die Breite der Höhe. Das Ergebnis dürfte dasselbe sein. -- heuler06 18:54, 17. Aug. 2007 (CEST)
Der Unterschied ist, dass bei em der Browser die Höhe in Relation zur ehemaligen Breite vergrößert, was ziemlich beknackt ist, während er bei ex die Höhe in Relation zur ehemaligen Höhe vergrößert. Die Eigenschaft font-size gibt die Höhe des Großbuchstabens X in Punkt an. новотож 20:37, 17. Aug. 2007 (CEST)

-- heuler06 19:00, 17. Aug. 2007 (CEST)

Test
<span style="font-size: 2em;"> مااسمكِ ؟</span>
مااسمكِ ؟
<span style="font-size: 2ex;"> مااسمكِ ؟</span>
مااسمكِ ؟
  • Im Firefox und Internetexplorer 7 wird die em-Variante deutlich größer dargestellt als bei der ex-Variante also würde ich auf jeden Fall die em-Variante wählen. --mjchael 19:43, 20. Aug. 2007 (CEST)
Nichtlateinische Schriften zu vergrößern halte ich für sinnvoll, doch wozu den deutschen Text vergrößern? Das wäre auf einer Seniorenseite sinnvoller, Altersweitsichtigkeit ist keine Kinderkrankheit. Martin-vogel 15:39, 10. Feb. 2011 (CET)

Vokabeln[Bearbeiten]

Das deutsche "bitte" lässt sich allein im Englischen mit "please", "your welcome", "serve yourselves", "don't mention it", "sorry" etc. übersetzen, und es sind keine Synonyme. Diese Stolperfalle ist eigentlich ein Paradebeispiel für Doppeldeutigkeit oder Missverständnisse. Eine Erläuterung könnte das Bewusstsein dafür schärfen.

Grundsätzliche Vokabeln wie "ich verstehe (nicht)", "das ist(nicht)...(gut|schlecht|schön|zu viel|genug)", "was ist das", also elementare Sätze zur Verständigung sollten in jeder Sprache abgedeckt sein. Ein Minimum-Wortschatz für jede Sprache, die eine rudimentäre Verständigung erst ermöglicht...

Das sind nur ein paar Inputs. Aber ich werde mich dort nicht weiter engagieren, denn ich habe andere Baustellen :o)) ich bin nur durch das potentielle "Buch des Monats" drauf aufmerksam geworden. --mjchael 23:24, 16. Aug. 2007 (CEST)

Euer Hilferuf im Portal Sprache der WP[Bearbeiten]

Hallo

Ich habe grade euen Hilferuf im Portal Sprache entdeckt und muss leider sagen, dass ihr dort evtl. an der falschen Stelle seid. Im Portal ist es die letzten Monate sehr ruhig geworden, es tummeln sich dort derzeit höchstens ein paar (mich eingeschlossen) Linguisten rum, die von konkreten Einzelsprachen meist nicht sooo viel Ahnung haben. Vielleicht wäre es sinnvoller, sich direkt an Sprecher fremder Sprachen zu wenden (die Babel-Vorlagen geben meist Aufschluss darüber, welcher Wikipedianer welche Sprachen spricht). Vielleicht hilft euch dies weiter? Liebe Grüße Patrick 13:14, 17. Aug. 2007 (CEST).

Hab ich früher schon versucht, das Echo war den Aufwand nicht wert. Bleibt die Hoffnung, dass es doch jemand liest. -- Klaus 16:08, 17. Aug. 2007 (CEST)

Diskussion über Sorbisch (Kopiert von Wikibooks:Verbesserungsvorschläge)[Bearbeiten]

Ich persönlich denke, dass Sorbisch in dem Wikilehrbuch nichts verloren hat, es geht dort um Sprachen, die nicht nur von 60.000 Leuten gesprochen wird. Ich denke, dieses Kapitel ist eine Form von Vandalismus. -- ThePacker 21:33, 8. Nov. 2009 (CET)
Unbedeutende Sprachen, die in DACH keine Wurzeln haben, sollten das Buch nicht aufblähen. Da die Sorben (teilweise) in Deutschland leben, sollte das Kapitel bleiben. -- Klaus 21:46, 8. Nov. 2009 (CET)
Naja, Sorbisch in einer Gliederungsebene mit Englich, Arabisch oder Chinesisch zu präsentieren, ist meines Erachtens nicht gerechtfertigt hinzu kommt der "Content" dieser Seite. Sorry wenn es mir da schwer fällt Sympathien zu äußern. Aber mit der gleichen Begründung müssen wir Plattdütsch, Boarisch, Berlinerisch, Schlesisch mit aufnehmen. -- ThePacker 22:38, 8. Nov. 2009 (CET)
Ehem, Sorbisch ist kein Dialekt von Was-auch-immer und nicht mal entfernt mit dem Deutschen verwandt. --84.131.153.110 23:00, 8. Nov. 2009 (CET)
Das ist Färörisch und Mikronesisch auch nicht und trotzdem nicht im Wikijunior dabei. Nach meinen Begriffen und Vorstellungen über die Relation der Sprachen zueinander passt es definitiv nicht rein. -- ThePacker 23:09, 8. Nov. 2009 (CET)
PS: Ich werde aber einen Teufel tun, das da wieder herauszueditieren -- ThePacker 23:11, 8. Nov. 2009 (CET)
Das heißt Norwegisch, Rumänisch, Polnisch, Lettisch, Litauisch sind nicht dabei, weil sie so unbedeutend sind, wie Färörisch und Mikronesisch? Das Werk dürfte einfach noch nicht fertig sein. --84.131.153.110 23:51, 8. Nov. 2009 (CET)
Ich hatte jetzt nicht vor eine Relevanzdiskussion über jede einzelne Sprache zu führen und falls es dir nicht bewusst war, sage ich es dir jetzt. Gern darf auch Norwegisch, Rumänisch, Polnisch, Lettisch, Litauisch dabei sein genauso wie Estnisch oder gar exotische Sprachen wie Indisch - die bitte aber eher und umfangreicher als das was ich gerade bei Sorbisch miterlebe. -- ThePacker 00:04, 9. Nov. 2009 (CET)


Diskussion kopiert von Wikibooks:Verbesserungsvorschläge. --NeuerNutzer2009 11:17, 11. Nov. 2009 (CET)

Die Argumente von ThePacker sind bedenkenswert. Als einer der Hauptautoren des Buches bin ich parteiisch und werde dieses Problem nicht entscheiden. -- Klaus 00:25, 12. Nov. 2009 (CET)
Ich bin dankbar, dass jemand daran gedacht hat, Sorbisch aufzunehmen und werde es demnächst ausbauen. Es wäre schön, wenn hier die anerkannten Minderheitensprachen ihren Platz finden könnten. Und "Indisch" gibt es nicht. -- J budissin 09:09, 20. Sep. 2010 (CEST)
Meine Fresse, überall nur Klugsch****r, dann klär uns doch mal über all die verschiedenen Sprachen der Inder auf und mach ein paar schöne Kapitel drüber. Baut doch erst mal das aus, was wirklich fehlt. -- ThePacker 11:57, 20. Sep. 2010 (CEST)
Bitte entschuldige vielmals, dass ich mich um weitere Autoren bemüht habe und dabei jemanden angesprochen habe, dem beim Lesen dieser Fehler aufgefallen ist und der nicht das ganze Drumherum beachtet hat. Bevor ich das nächste Mal jemanden um Mitarbeit bitte, werde ich alle seine Beiträge kontrollieren, ob er schon mal durch persönliche Angriffe o.ä. negativ aufgefallen ist (und wenn er zehnmal Wikipedia-Administrator ist). -- Jürgen 13:23, 20. Sep. 2010 (CEST)
Entschuldigung akzeptiert. -- ThePacker 13:47, 20. Sep. 2010 (CEST)
Sonst alles okay? Wer an einem Buch über Sprachen arbeitet und sich anmaßt zu entscheiden, welche hineingehören und welche nicht, sollte zumindest schon mal was von Hindi, einer der größten Sprachen der Welt, gehört haben. Das ist weder ein persönlicher Angriff, noch hat es irgendetwas mit dem Drumherum zu tun. Ich helfe gerne, lasse mich dafür aber bestimmt nicht von irgendjemandem beschimpfen, der dann noch Fremd-Entschuldigungen "akzeptiert". Können wir uns darauf einigen? -- J budissin 18:46, 20. Sep. 2010 (CEST)
Die "Entschuldigung" war ebensowenig ernstgemeint, wie meine Anwort darauf. Man nennt so etwas Sarkasmus und es ist ein stilistisches Element. Und auch für Dich zum mitlesen und argumentieren: "Read The Former Discussion". Mir ging es nicht darum, "sorbisch" endgülltig zu entfernen, sondern zunächst erst einmal die am häufigsten gesprochenen Sprachen zu erwähnen und fertigzustellen, statt mit den Sprachen der in Deutschland lebenden Minderheiten anzufangen. Und Deine Belehrung an mich, dass man in Indien Hindi (und viele weitere Sprachen) spricht, war unnötig, da Du es nicht mit einem Deppen zu tun hast. Ziehe Deine Schlussfolgerungen daraus, aber behellige mich nicht mit deinen Einwänden, bevor Du die obige Diskussion intellektuell durchdrungen hast. -- ThePacker 21:01, 20. Sep. 2010 (CEST)
Na hör mal, nach deiner Aufregung über mich Klugscheißer konnte man von Sarkasmus aber nicht wirklich ausgehen. Ich kenne die Diskussionskultur hier bei euch nicht, aber wenn es immer so läuft, müsst ihr euch auch nicht unbedingt über mangelnde Beteiligung wundern. Deine erneute Beleidigung lasse ich mal insofern unkommentiert, als das es hier intellektuell nichts zu durchdringen gibt. Wikibooks ist wie die Wikipedia ein Freiwilligen-Projekt. Und wenn niemand Lust hat, die "am häufigsten gesprochenen Sprachen zu erwähnen und fertigzustellen", dann macht es eben erstmal keiner. Das wird schon mit der Zeit. An diesem Punkt festzulegen, was "wirklich fehlt", halte ich für keine gute Strategie. Jeder macht das, wozu er sich berufen fühlt. Also: Ist das die Basis hier, oder gibt es irgendwo Leute, die Arbeitsanweisungen verteilen? Dann bleib ich lieber in der Wikipedia. -- J budissin 08:41, 21. Sep. 2010 (CEST)
Keine Angst, das ist die Ausnahme. Mir ist auch nicht klar, warum das in den letzten zwei Wochen eskaliert ist; vielleicht habe ich damit, dass ich eine spezielle Formulierung als "Quatsch" bezeichnet hatte, selbst die Sitten verdorben. Ich hoffe, dass wir uns alle beruhigen und uns (genau wie du) auf die Arbeit an den Büchern konzentrieren. -- Beste Grüße Jürgen 10:04, 21. Sep. 2010 (CEST)
Leute, diese Diskussion war schon vor einem Jahr abgeschlossen. Ich weiss nicht, warum ständig der kalte Kaffee rumgereicht wird. EOD. -- ThePacker 10:44, 21. Sep. 2010 (CEST)
Was bedeutet das jetzt praktisch? -- J budissin 12:27, 21. Sep. 2010 (CEST)
Dass ich persönlich es immer noch für besser halte, wenn man sich den o.g. Beispielen widmet und das Buch entsprechend ergänzt. -- ThePacker 12:35, 21. Sep. 2010 (CEST)
Aber ich kann nun mal weder Rumänisch, noch Litauisch oder Lettisch. Das leuchtet doch ein, oder? Warum sollte nicht jeder einfach das machen, wovon er was versteht? Das ist eines der Grundprinzipien überhaupt für Wikis. -- J budissin 19:46, 21. Sep. 2010 (CEST)

Serbokroatisch?[Bearbeiten]

Grundsatzfrage: Kapitel sinnvoll?[Bearbeiten]

Für die politische Situation in Europa mit etwa 20 Mio. Sprechern ist diese Sprache durchaus relevant. Ich schlage deshalb vor, sie mit einem eigenen Kapitel aufzunehmen (sehe mich aber außerstande, etwas dazu zu formulieren, ich könnte höchstens das Gerüst vorbereiten unter Einbeziehung des Wikipedia-Artikels; mal sehen, ob sich hier eine Abstimmung entwickelt:

  • Symbol support vote.svg Pro -- Jürgen 09:35, 13. Mai 2010 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Aspiriniks 14:17, 19. Sep. 2010 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro--mjchael 11:34, 20. Sep. 2010 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra

Wie soll dieses Kapitel benannt werden?[Bearbeiten]

Ein Problem bleibt dann die Bezeichnung. Auf Wikijunior Europa/ Grundwissen habe ich mir so beholfen:

  • Bosnien und Herzegowina: Bosnisch (Serbokroatisch)
  • Kroatien: Kroatisch (Serbokroatisch)
  • Serbien: Serbisch (Serbokroatisch)

Aber für einen gemeinsamen Artikel braucht man auch eine gemeinsame Bezeichnung. Bitte lest dazu die Entwicklungsgeschichte sowie die Diskussion auf Wikipedia. Auch dafür ein paar Vorschläge: -- Jürgen 09:35, 13. Mai 2010 (CEST)

  • Serbokroatisch
  • Mittelsüdslawisch
  • Bosnisch/Kroatisch/Serbisch
  • BSK-Sprachen
  • im Inhaltsverzeichnis Bosnisch, Kroatisch, Serbisch einzeln aufführen; dahinter steht dann ein gemeinsames Kapitel "Bosnisch, Kroatisch, Serbisch (Serbokroatisch)"
    dies ist jetzt meine Empfehlung. -- Jürgen 17:18, 14. Mai 2010 (CEST)
Hallo Jürgen, ich kann da einiges beitragen. Gruß, Aspiriniks 14:17, 19. Sep. 2010 (CEST)
Ich mach mal in Kürze ein Gerüst für das Kapitel. Da die Diskussion über diese Sprache inzwischen weitergeht, wie auf  Serbokroatische Sprache nachzulesen ist, werde ich auch Montenegrinisch als Stichwort nehmen und als Gesamtbezeichnung Mittelsüdslawisch verwenden; Serbokroatisch sollte in den geschichtlichen Abschnitt kommen. -- Jürgen 10:13, 20. Sep. 2010 (CEST)
Habt ihr mal daran gedacht, die internationalen Wikipedia-Artikel zu sichten? Dort finde ich immer "Bosnien und Herzegowina" als ein Begriff, und die offiziellen sind Sprachen Bosnisch, Serbisch und Kroatisch. So steht es zumindest in einem Artikel von bs.wikipedia.org. Ich spreche zwar kein Sorbisch, aber dank "BabelFish-Instant-Translation-Firefox-addon" macht das Verstehen keine größeren Schwierigkeiten. Ich würde mich an die üblichen Lexika-Texte halten, und deren Einteilung und Bezeichnungen folgen, wobei ich den Texten der Heimatstaaten den Vorzug geben würde. Bei Sprachen würde ich die Sprachen einzeln aufführen, und für die Geschichte ein gemeinsames Kapitel einfügen, oder jeweils auf ein Kapitel verweisen. --mjchael 11:53, 20. Sep. 2010 (CEST)
Unabhängig davon, wie man es nennt, ist auf jeden Fall ein gemeinsamer Artikel sinnvoll, da es sich faktisch nur um verschiedene Benennungen der gleichen Sprache handelt, zu der es verschiedene Sprachnormierungen gibt. In der wissenschaftlichen Literatur im deutschsprachigen Raum ist weiterhin der Begriff "Serbokroatisch" üblich, der zuerst von Jacob Grimm verwendet wurde. "Mittelsüdslawisch" ist eine erst 1992 gemachte Sprachschöpfung, die sich nicht wirklich durchsetzen konnte. -- Aspiriniks 12:36, 20. Sep. 2010 (CEST)
P.S. Du kannst mal im Katalog der DNB auf https://portal.d-nb.de/opac.htm?method=showOptions#top bei Titel serbokroatisch* und bei Jahr 2005- eingeben (13 Treffer), mit mittelsüdslawisch gibt es 0 Treffer. Gruß, Aspiriniks 19:16, 20. Sep. 2010 (CEST)
Das sind zwei wichtige Argumente. Mir ging es vor allem darum, dass Kroaten mit Serben wohl nicht mehr in einem Atemzug genannt werden wollen. Wie du an meinen Äußerungen siehst, schwanke ich selbst hin und her. -- Jürgen 19:31, 20. Sep. 2010 (CEST)

Weitere Sprachen[Bearbeiten]


To be continued...

-- ThePacker 00:35, 23. Sep. 2010 (CEST)