Hilfe:Kategorien

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hoch zum Wikibooks-Lehrbuch

Die MediaWiki-Software bietet verschiedene Möglichkeiten, wie Seiten – Bücher, Kapitel, Dateien, Vorlagen und anderes – zu organisiseren sind. Hier wird beschrieben, wie Kategorien im deutschen Wikibooks-Projekt benutzt werden.

Gliederung von Büchern[Bearbeiten]

Wir bemühen uns, die Anzahl der Kategorien gering zu halten.

Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen Wikipedia und Wikibooks:

  • Jeder Artikel der Wikipedia wird „einzeln“ erstellt und gilt für sich allein. Der Zusammenhang mit anderen Artikeln kann (abgesehen von Links) über die Kategorien hergestellt werden.
  • Ein Kapitel in Wikibooks hat „einzeln“ normalerweise keine Existenzberechtigung. Der Zusammenhang mit anderen Kapiteln wird über das Buch hergestellt. Eine Verknüpfung über Kategorien ist deshalb überflüssig.
  • Sofern es einen Zusammenhang mehrerer Bücher gibt, wird dies über die Regale und ggf. die Buchreihe verdeutlicht. Eine Verknüpfung über Kategorien ist auch in dieser Hinsicht überflüssig.

Wir brauchen deshalb keine Kategorie mit dem gleichen Namen wie ein Regal (das Regal enthält eine gegliederte Liste aller Bücher), keine Kategorie „Alle Seiten meines Buches“ (die sind über das Inhaltsverzeichnis und die Navigation übersichtlicher zu ordnen) und auch nicht „Alle Vorlagen meines Buches“ (die passen als Liste auf die Diskussionsseite des Buches). Ausnahmen kann es bei Themen geben, für die viele verschiedene Gliederungen sinnvoll sind, z. B. Nachschlagewerke oder Schulbücher.

All das wird im Abschnitt Regeln zur Verwendung genauer besprochen.

Struktur der Kategorien[Bearbeiten]

Kategorien benutzen die Indizierung von Seiten – Regale, Bücher, Kapitel, Bilder, Benutzerseiten, Vorlagen. Auf einer Kategorieseite stehen Seiten, die dieser Kategorie zugeordnet werden (in alphabetischer Reihenfolge, die nur begrenzt beeinflusst werden kann). Eine Seite kann mehreren Kategorien zugewiesen werden, aber sie muss nicht kategorisiert werden: Vor allem die Kapitel eines Buches stehen nur selten in Kategorien. Jede Kategorie wird ebenfalls einer Kategorie (manchmal auch mehreren) zugewiesen, sodass sich so etwas wie eine Hierarchie ergibt.

Die folgende Aufstellung enthält alle Hauptkategorien und nennt die Anzahl der Kategorien (K), Seiten (S) und Dateien (D), die zugeordnet sind.

Benutzer nach Sprache(37 K)
Bild(25 K)
Buch(10 K, 728 S)
Regal(10 K, 40 S)
Sammlungen(1 K, 370 S)
Vorlage(16 K)
Wikibooks(12 K, 20 S, 5 D)
Zielgruppe(8 K)

Die Kategorie:Buch beispielsweise enthält sämtliche Bücher. In ihren Unterkategorien stehen Bücher mit entsprechenden Zuordnungen.

Regeln zur Verwendung[Bearbeiten]

Die verschiedenen Arten von Seiten werden unterschiedlich benutzt. Vorzugsweise wird im Namen die Einzahl (nicht die Mehrzahl) angegeben.

Sofern die Kategorie auf einer Seite direkt eingetragen wird, steht der betreffende Vermerk am Ende der Seite. Der Standardeintrag lautet (mit eckigen Klammern) so wie im folgenden Beispiel. Hinter dem senkrechten Strich, dem „Pipe“-Zeichen, kann auch etwas anderes stehen, das die Sortierung auf der Kategorieseite beeinflusst (siehe unten).

[[Kategorie:Buch|{{PAGENAME}}]]                           als Beispiel für die Kategorisierung von Büchern

Sofern die Kategorie durch eine Vorlage automatisch zugewiesen wird, ist nur die Vorlage (mit geschweiften Klammern) zu verwenden, und zwar an der Stelle, an der die Vorlage etwas anzeigen soll; die Kategorie wird nicht zusätzlich eingetragen. Beispiele lauten wie folgt – mögliche Parameter sind entsprechend der Vorlagen-Definition hinzuzufügen:

{{Infoleiste|Name des Regals|Name der Zielgruppe}}        als Beispiel für eine generelle Vorlage
{{:Liederbuch/ Vorlage:Kategorien|Rockdiplom|Shanty}}     als Beispiel für die bucheigene Vorlage "Kategorien"

Bücher und Kapitel[Bearbeiten]

Ein Buch wird grundsätzlich nur der Kategorie:Buch zugeordnet, siehe auch in der Hilfe. Wenn ein Buch Teil eines mehrbändigen Werkes ist, kann auf der Hauptseite des Werkes auch auf die Kategorie:Mehrbändiges Werk hingewiesen werden; die Startseiten der einzelnen Bücher gehören nicht in diese Kategorie, sondern nur zur Kategorie:Buch.

Sofern die Zielgruppe wichtig und eindeutig ist, kann es dort zugewiesen werden. Dazu kann auch eine Vorlage verwendet werden, beispielsweise Vorlage:Infoleiste.

Es gibt keine Kategorie zu einem Regal. Das Buch wird manuell im Regal eingetragen (in Einzelfällen auch in zwei oder drei Regalen); dazu dienen Vorlage:Regal und Vorlage:Infoleiste.

Die Seiten (Kapitel) eines Buches werden grundsätzlich keiner Kategorie direkt zugewiesen, es sei denn, dass für ein Nachschlagewerk o. ä. ausnahmsweise bucheigene Kategorien (siehe den nächsten Abschnitt) vorgesehen sind.

In Einzelfällen werden Kapitel oder Bücher speziellen Kategorien zugewiesen, und zwar vor allem dann, wenn zur Qualitätssicherung auf Problemstellen hingewiesen oder ein Buch ausgezeichnet werden soll. Dazu wird die Kategorie nicht direkt eingetragen, sondern eine der dafür vorgesehenen Vorlagen verwendet.

Beispiele:

[[Kategorie:Buch]]                     nur auf der Startseite eines Buches als Standard-Kategorie
[[Kategorie:Mehrbändiges Werk]]        nur auf der Startseite eines solchen mehrbändigen Werkes
[[Kategorie:Geeignet Erwachsene]]      nur auf der Startseite eines Buches als Zielgruppen-Kategorie
{{Regal|Medizin}}                      mit Vorlage auf der Startseite eines Buches, keine weitere Kategorisierung
{{Infoleiste|Sport|Freizeit}}          mit Vorlage auf der Startseite eines Buches, um Regal und Zielgruppe festzulegen
{{Übersetzen|:en:Acoustics}}           mit Vorlage bei einem Buch, das noch übersetzt werden muss
         In gleicher Weise gibt es weitere Vorlagen zur Qualitätssicherung; mit Hilfe der Vorlagen wird das Buch
         oder Kapitel automatisch in einer passenden Kategorie eingetragen.

Hinweis: Ob eine Vorlage das Buch oder Kapitel automatisch einer Kategorie zuweist, ist bei ihrer Dokumentation angegeben.

Bucheigene Kategorien[Bearbeiten]

Ausnahmen von der allgemeinen Regel sind möglich bei Nachschlagewerken und anderen Büchern, bei denen die einzelnen Kapitel nach mehreren Gesichtspunkten gegliedert werden können und ein einfaches Inhaltsverzeichnis nicht genügt. Dies gilt für die Bücher, die auf Kategorie:Regal am Anfang (vor dem Buchstaben A) genannt werden; in der folgenden Aufstellung handelt es sich um die ersten bis einschließlich Traktorenlexikon:

Blender(2 K, 6 S)
Bogenbau(2 K)
Cocktails(10 K, 263 S)
Gitarre(5 K)
Kochbuch(5 K, 1 S)
Liederbuch(17 K, 9 S)
Traktorenlexikon(3 K, 7 S)
Fahrrad(6 S)
Musik(1 K)
SVG-Buch(416 D)

Auch für Schulbücher sind solche Kategorien denkbar: Ein Teilgebiet eines Faches kann je nach Land, Bundesland und Schulart zu verschiedenen Klassenstufen gehören – siehe Kategorie:Schule. Solche bucheigenen Kategorien sollen aber unbedingt Ausnahmen bleiben.

Beispiel für Eintragungen in Liederbuch/ My Bonny:

[[Kategorie:Liederbuch/ Lieder|My Bonny]]
[[Kategorie:Liederbuch/ Lagerfeuerdiplom|My Bonny]]
[[Kategorie:Liederbuch/ Folkdiplom|My Bonny]]
[[Kategorie:Liederbuch/ Balladendiplom|My Bonny]]
[[Kategorie:Liederbuch/ Lieder auf Englisch|My Bonny]]
[[Kategorie:Liederbuch/ Balladen|My Bonny]]

Wer bei „seinem“ Buch eigene Kategorien unbedingt benutzen möchte, soll das vorher auf der Diskussionsseite beantragen. Zum Namen einer Kategorie gehört (wie im Beispiel) immer der Name des Buches. Neben der gewünschten Kategorisierung (Namen und Struktur) bitten wir um eine gute Begründung für deren Notwendigkeit. Die Hauptkategorie des Buches (und nur diese) wird dann so in die Kategorie „Regal“ eingebunden (beachte das Leerzeichen):

[[Kategorie:Regal| {{PAGENAME}}]]

ToDo-Listen[Bearbeiten]

Mit ToDo-Listen kann eine Benutzerin für sich selbst oder in Bezug auf ein Buch oder Kapitel auf Arbeiten hinweisen, die noch zu erledigen sind. Die betreffenden Seiten werden in einer Unterkategorie von Kategorie:Todo aufgelistet; die Unterkategorie erhält (je nachdem) den Namen der Benutzerin oder des Buches. Erläuterungen dazu finden sich auf der entsprechenden Hilfeseite.

Für eine solche Kategorisierung trägt man auf der betreffenden Seite die Todo-Vorlage ein. Dazu gehört ein erläuternder Hinweistext sowie die gewünschte Todo-Kategorie – als Buchname oder als Benutzername. Die Kategorie wird (soweit noch erforderlich) automatisch erstellt und die betreffende Seite eingetragen; bei der erstmaligen Benutzung der Kategorie sollte auf der Kategorie-Seite eine Erläuterung eingetragen werden. Wenn die Arbeit erledigt ist, wird der Todo-Vermerk auf der Seite entfernt. Wenn alle Aufgaben erledigt sind und die jeweilige Todo-Kategorie nicht mehr benötigt wird, kann sie zur Löschung vorgemerkt werden.

Beispiel aus einem Kapitel der Aufgabensammlung Mathematik:

{{todo|Lösung schreiben|Aufgabensammlung Mathematik}}

Andere Wege für den gleichen Zweck sind die Beobachtungsliste oder eigene Notizen auf einer Diskussionsseite. Jede Benutzerin kann selbst entscheiden, welches Verfahren ihrer Meinung nach am praktischsten ist.

Regale[Bearbeiten]

Ein Regal wird grundsätzlich nur der Kategorie:Regal zugewiesen. Insbesondere gibt es keine Kategorie mit demselben Namen wie das Regal. Wenn ein Regal wie eine normale Seite aufgebaut ist, steht die Zuordnung am Ende der Seite.

Wenn die Mehrzahl aller Bücher in einem Regal zum Studium vorgesehen ist, kann das Regal auch der Kategorie:Studium zugewiesen werden. Ähnliches gilt für Regale, die den Bereich Freizeit betreffen (Hobby, Sport, Spiele).

In Einzelfällen können Bücher aus einem oder mehreren Regalen in einer gemeinsamen Kategorie zusammengefasst werden. Beispielsweise umfasst die Kategorie:Fahrrad Bücher aus den Regalen Technik, Sport sowie Hobby und Freizeit. Solche Kategorien werden der Kategorie Regal zugewiesen. Sie sollten aber die Ausnahme sein; ihre Verwendung ist vorher auf der Diskussionsseite zu besprechen.

Beispiele:

[[Kategorie:Regal|{{PAGENAME}}]]                        Standardeintrag aller Regale
[[Kategorie:Studium|!{{PAGENAME}}]]                     Eintrag für ein Regal mit Schwerpunkt "Studium"
[[Kategorie:Freizeit|!{{PAGENAME}}]]                    Eintrag für ein Regal mit Schwerpunkt "Freizeit"

Hinweis: Das Ausrufezeichen sorgt dafür, dass das Regal auf der Kategorie-Seite nicht zwischen den Büchern, sondern am Anfang der Liste genannt wird.

Sammlungen[Bearbeiten]

Diese sind eine der Möglichkeiten, um Kapitel und Bücher für einen vollständigen Druck oder eine PDF-Datei zusammenzustellen. Das Verfahren wird unter Hilfe:Sammlungen erläutert und auf einer Spezialseite ausgeführt. Die Sammlung wird je nach Wunsch dem Benutzer „persönlich“ oder Wikibooks insgesamt zugewordnet.

Sobald die Sammlung gespeichert wird, wird sie automatisch der Kategorie:Sammlungen zugewiesen. Es gibt keinen Grund, diese Kategorisierung zu ändern; lediglich die Sortierung kann beeinflusst werden.

Benutzer[Bearbeiten]

Wir haben uns dafür entschieden, dass Benutzer nicht kategorisiert werden. Es gibt nur zwei Stellen, an denen ein Benutzer sich selbst einer Gruppe zuordnet. In beiden Fällen ist das eine bewusste Entscheidung der Benutzerin mit einer konkreten Maßnahme.

Sprachkenntnisse

Diese gibt die Benutzerin auf der Benutzerseite oder auf der Diskussionsseite an, indem die Vorlage:Babel eingefügt wird. Die Kenntnisse in verschiedenen Sprachen werden jeweils mit dem Niveau versehen; Erläuterungen stehen auf Wikibooks:Babel. Die Benutzer werden automatisch in die Kategorien nach Sprache eingetragen. Beispiel:

{{Babel|de|en-4|fr-2|eo-2}}
Fachkenntnisse

Diese werden manuell (ohne Kategorien) auf Wikibooks:Wikibookianer nach Wissensgebieten eingetragen.

Zielgruppen[Bearbeiten]

Wenn ein Buch ziemlich eindeutig einer bestimmten Zielgruppe zugeordnet werden kann, kann es entsprechend kategorisiert werden. Bisher sind folgende Kategorien vorgesehen:

Beruf(5 S)
Erwachsene(1 S)
Freizeit(17 S)
Jugendliche(2 S)
Kinder ab 4 Jahre(5 S)
Lebensgestaltung(2 S)
Schule(2 K, 24 S)
Studium(32 S)

Wie zu sehen ist, gibt es zwei Arten von Kategorien: nach Alter und nach Tätigkeitsbereich. Zwischen diesen Arten dürfte es nur selten Überschneidungen geben; also gelten folgende Regeln:

  • Eine Kategorie nach Tätigkeitsbereich hat Vorrang.
  • Eine Kategorie nach Tätigkeitsbereich wird nur dann angegeben, wenn es dem Buch (d. h. dem Hauptautor) überwiegend um diese Zielgruppe geht.
  • Die Zielgruppe Beruf gilt in erster Linie, wenn es sich weder um Schule noch um Studium handelt, kann aber unter Umständen auch mit Schule oder Studium verbunden werden.
  • Eine Kategorie nach Alter ist nur dann sinnvoll, wenn sich eine Kategorie nach Tätigkeitsbereich nicht anbietet.
  • Die Kategorien Kinder ab 4 Jahre und Jugendliche sind nur dann sinnvoll, wenn das Buch nicht zu Wikijunior gehört.

Die Zielgruppen-Kategorie wird ausschließlich auf der Hauptseite eines Buches angegeben. Dazu kann sie direkt eingetragen werden, besser ist es, auf die Zielgruppe mit der Vorlage:Infoleiste oder einer speziellen Vorlage wie {{Geeignet Beruf}} (die es zz. nicht gibt) ausdrücklich hinzuweisen.

Beispiele:

[[Kategorie:Studium]]                         bei der [[Aufgabensammlung Mathematik]]
{{Infoleiste|Philosophie|Studium|L}}          beim [[Studienführer Hans Albert]]

Dateien, Bilder[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt beschreibt die Kategorisierung von Dateien, die auf Wikibooks hochgeladen werden. Dabei handelt es sich nicht nur um Bilder, sondern auch um Zeichnungen u. ä. sowie um PDF-Dateien. Auch wenn bei einer Kategorie nur "Bild" erwähnt wird, sind darunter immer sämtliche Arten von Dateien zu verstehen. Es gelten folgende Regeln:

  • Eine Datei wird niemals der Kategorie: Bild selbst zugeordnet.
  • Jede Datei muss einen Lizenzvermerk erhalten. Dazu stehen geeignete Vorlagen zur Verfügung. Jede dieser Vorlagen ordnet die Datei automatisch einer Kategorie zu.
  • Eine sachliche Zuordnung von Dateien ist selten angemessen. Dateien, die für mehrere Bücher geeignet sind, sollten vorzugsweise auf Commons hochgeladen werden.
  • Eine bucheigene Kategorie ist allenfalls bei vielen Dateien zu einem Buch (d. h. mindestens etwa 40) sinnvoll.
    • Bei der einzelnen Datei wird eine bucheigene Kategorie eingetragen, beispielsweise Kategorie:Plattenbeulen: Datei. Die Kategorie wird mit dem Buchnamen und dem Zusatz „Datei“ benannt. Muster für eine Eintragung:
      [[Kategorie:Buchname: Datei]]
    • Wenn die Kategorie für Dateien zu diesem Buch erstmals benutzt wird, ist sie zu vervollständigen (siehe unten bei Kategorien als Seite die Beschreibung). Dazu gehören Hinweise auf das Buch und auf das Regal des Buches (die Zuordnung zum Regal dient auch hier der Übersichtlichkeit) – siehe dasselbe Beispiel. Muster für eine Beschreibung:
      Dateien für das Buch [[Buchname]].
      [[Kategorie:Regalname: Datei]]
    • Wenn die Kategorie für Dateien zu diesem Regal erstmals benutzt wird, ist sie ebenso zu vervollständigen. Dazu gehören Hinweise auf das Regal und auf die Hauptkategorie für Dateien. Als Beispiel kann die Kategorie:Architektur, Bauingenieurwesen: Datei dienen. Muster für eine Beschreibung:
      Dateien für das Regal [[Regalname]].
      [[Kategorie:Bild|!{{PAGENAME}}]]
      (beachte das Ausrufezeichen, das der Sortierung dient)
  • Bei weniger Dateien zu einem Buch gibt es (außer dem Lizenzeintrag) keine Kategorisierung. Gleiches gilt für PDF-Dateien oder für Dateien, die nur für Diskussionsseiten vorgesehen sind.

Das Wikibooks-Projekt und Hilfe[Bearbeiten]

Die Wikibooks-Kategorien erreichen vor allem zwei Ziele: Sie verknüpfen die Hilfe-Seiten und Anleitungen nach vielfältigen Kriterien; und sie zeigen Seiten (Bücher, Kapitel, Dateien) an, die nach bestimmten Bedingungen überprüft werden müssen. Es handelt sich um folgende Kategorien:

Alle diese Kategorien und ihre Unterkategorien und die Strukturen haben sich im Laufe der Zeit als nützlich herausgestellt. Es gibt kaum einen Grund, daran etwas zu ändern – falls doch, ist es zunächst auf der Diskussionsseite zu besprechen.

Die Seiten, die im Bereich Wikibooks:Qualitätsmanagement aufgeführt werden, enthalten üblicherweise eine der Vorlagen, die auf das Problem hinweisen. Die anderen Kategorien werden direkt in der Seite erwähnt.

Beispiele:

{{Wikifizieren}}            im Kapitel "Bürgerwissen Deutschland/ Wahlen, Parteien und Interessenverbände/ Parteien"
[[Kategorie:Wikibooks Hilfe|FAQ für Bilder]]         auf der Seite "Hilfe:FAQ für Bilder"

Vorlagen[Bearbeiten]

Diese sind durchgehend zu kategorisieren; das hilft bei der Suche nach einer nützlichen Vorlage ungemein. Zurzeit gibt es Vorlagen für folgende Ziele:

Bucheigene Daten(2 K, 112 S)
Bucheigene Navigation(2 K, 75 S)
Bucheigene Vorlage(4 K, 589 S)
Regaleigene Vorlage(17 S)
Vorlage für Buchgestaltung(3 K, 156 S)
Vorlage für Projektarbeit(1 K, 110 S)
Sonstige Vorlagen(2 S)
Vorlage:nur Subst(12 S)

Wie bei allen Kategorien steht auf einer Kategorie-Seite eine kurze Inhaltsangabe für die darin enthaltenen Vorlagen. Eine Übersicht darüber, welche Vorlagen zu welcher Kategorie passen, steht auf dieser Hilfeseite. Zu beachten sind vor allem die folgenden Regeln:

  • Vorlagen zur Buchgestaltung beeinflussen die Seiten eines Buches insgesamt, eines Kapitels oder größerer Teile.
  • Vorlagen zur Textgestaltung beziehen sich auf kürzere Textteile.
  • Vorlagen zur Navigation enthalten nur solche Vorlagen, die für alle Bücher geeignet sind.
  • Vorlagen, die für ein einzelnes Buch vorgesehen sind, gehören (ausschließlich) in eine der "bucheigenen" Kategorien (Vorlagen, Navigation, Daten) – siehe die Erläuterungen zu diesen Kategorien und im Hilfen-Archiv. Vorlagen, die für mehrere Bücher eines Regals vorgesehen sind, gehören in die Kategorie "Regaleigene Vorlage".
  • Vorlagen zur Projektarbeit befassen sich mit Aufgaben von Wikibooks und der Zusammenarbeit zwischen den Autoren.
  • Vorlagen für technische Aufgaben werden selten direkt benutzt, sondern erfüllen meistens bestimmte Arbeiten innerhalb der Definition von Vorlagen.

Eher selten gehört eine Vorlage zu mehr als einer Kategorie. Die Vorlage enthält (abgesehen von einer möglichen Sortierung) immer einen dieser Einträge:

<noinclude>[[Kategorie:Vorlage für Buchgestaltung|{{PAGENAME}}]]</noinclude>                 in der Vorlagen-Seite
<includeonly>[[Kategorie:Vorlage für technische Aufgaben|{{PAGENAME}}]]</includeonly>        in der Meta-Seite

Alle diese Hinweise gelten unabhängig davon, ob eine Vorlage die Seiten, in denen sie benutzt wird, einer Kategorie zuweist oder nicht. Wenn die Kategorisierung der Seiten gewünscht wird, ist dies wie folgt in der Vorlage anzugeben:

<includeonly>[[Kategorie:Name der Kategorie|{{PAGENAME}}]]</includeonly>

Mehr dazu steht auf einer Hilfeseite.

Kategorien verwalten[Bearbeiten]

Eine Kategorie-Seite besteht aus folgenden Teilen:

  • Beschreibung
  • zugeordnete Kategorien
  • zugewiesene Seiten (Bücher und Kapitel)
  • zugewiesene Dateien (vor allem Bilder u. ä.)

Kategorien als Seite[Bearbeiten]

Die Beschreibung kann wie jede Seite mit der Wiki-Syntax bearbeitet werden. Vor allem gehört hierher eine Information darüber, welche Art von Kategorien, Seiten und Dateien aufgeführt werden. Ebenso bieten sich Links an: bei bucheigenen Kategorien auf die Hauptseite des Buchs, bei Vorlagen auf Hilfe:Vorlagen oder allgemein hierher.

Die Beschreibung sollte kurz sein: Es handelt sich um die Einleitung zu einer Liste von Seiten oder Dateien, die nur alphabetisch sortiert sind, aber nicht um das sachlich gegliederte Inhaltsverzeichnis eines Buches. Vor allem darf der untere Abschnitt mit den Listen beim Laden zunächst nicht unsichtbar bleiben. In der deutschen Wikipedia gibt es ein Beispiel vorher(so bitte nicht) und nachher(besser).

Die Beschreibung sollte auch angeben, wodurch sie sich von anderen Kategorien unterscheidet. Unter Umständen ist eine kurze Zusammenfassung sinnvoll, welche Regeln und Konventionen wegen der übergeordneten Kategorien einzuhalten sind. Besonders wichtig ist die Beschreibung, wenn eine Kategorie nach aller Erfahrung häufig falsch verwendet wird. Außerdem ist eine Kategorie einzutragen, der diese Kategorie zugeordnet wird.

Die zugeordneten Unterkategorien werden automatisch angezeigt. Die Oberkategorien können so angezeigt werden:

{{#categorytree:{{PAGENAME}}|mode=parents|hideroot=on}}

Wenn eine Kategorie als Link in eine Seite eingebunden werden soll (das betrifft vor allem Diskussionsseiten, wird aber auch in dieser Beschreibung wiederholt verwendet), dann muss dem Wort Kategorie ein Doppelpunkt vorangestellt werden: Ohne den Doppelpunkt wird die Seite nur in die Kategorie eingeordnet, ohne dass die Kategorie im Text angezeigt wird; mit Doppelpunkt gilt es als Link auf die Kategorie-Seite.

Beispiele:

[[Kategorie:Liederbuch/ Kinderlied|{{PAGENAME}}]]      eine Zuordnung der aktuellen Seite in die Kategorie "Kinderlied"
[[:Kategorie:Liederbuch/ Kinderlied|Kinderlieder]]     ein Link (Verweis) auf die Liste der Kinderlieder

Unterkategorien, Seiten, Dateien[Bearbeiten]

Als Unterkategorien werden alle Kategorien bezeichnet und an dieser Stelle aufgelistet, die in ihrer Beschreibung einen Verweis auf die aktuelle Kategorie enthalten. Auch wenn der Begriff Unterkategorie dies nahelegt, handelt es sich nicht um eine hierarchische Anordnung – Kategorien bieten viel mehr Flexibilität. Beispielsweise gehört die Kategorie:Vorlage für Textgestaltung zu den Kategorien Vorlage für Buchgestaltung und Vorlage für Projektarbeit.

Kategorie-Seiten zeigen bis zu 200 Seiten auf einmal an; bei mehr Seiten wird auf Folgeseiten weitergeleitet. Etwa ab 40 Seiten pro Kategorie sollte in der Beschreibung die Vorlage:KategorieTOC aufgenommen werden.

„Zu große“ Kategorien sind unübersichtlich und können weiter aufgeteilt werden. Andererseits können zu feine Kategorien mit nur wenigen Einträgen auch das Ziel der Übersichtlichkeit verfehlen. In jedem Fall als groß genug gilt eine Kategorie mit mindestens 10 Seiten. Für folgende Kategorien wird es keine Unterteilung geben: Für die deutschen Muttersprachler gibt es keine sinnvolle Gliederung. Die bucheigenen Vorlagen sind sowieso nach dem Buchnamen sortiert; eine Unterteilung ist deshalb überflüssig.

In der Liste der Bilder und Dateien wird grundsätzlich eine kleine Vorschau angezeigt. Dies kann in der Beschreibung durch __NOGALLERY__ unterdrückt werden.

Eine neue Kategorie[Bearbeiten]

Wenn eine weitere Kategorie gewünscht wird, die offensichtlich in das bestehende System passt, kann sie einfach eingerichtet werden. Dies gilt beispielsweise für eine weitere Sprache für Wikibooks:Babel oder eine weitere Gruppe für Liederbuch/ Lieder nach Genre. Andernfalls ist die neue Kategorie auf der Diskussionsseite vorzuschlagen. Dies gilt auch für die Aufteilung „zu großer“ Kategorien, weil es unterschiedliche Vorstellungen über eine sinnvolle Untergliederung geben kann.

Eine Kategorie wird fast automatisch eingerichtet:

  • Wenn eine Vorlage eine Kategorie erstellen soll, erhält die Vorlage einen entsprechenden <includeonly>-Eintrag.
  • Auf einer Seite (Hauptseite des Buches, Kapitel, Beschreibung einer Datei oder Kategorie) wird eine solche Vorlage eingebunden oder die neue Kategorie eingetragen – genauso, wie es oben für Kategorien in Büchern beschrieben wurde.
  • Nach dem „Veröffentlichen“ wird unten auf der Seite die neue Kategorie angezeigt (mit einem roten Link, weil es die Seite noch nicht gibt). Mit dem Anklicken wird die Kategorie-Seite zum Bearbeiten geöffnet.
  • Trage die Beschreibung und vor allem die „Oberkategorie“ der neuen Kategorie ein und veröffentliche dies.

Regeln zur Sortierung[Bearbeiten]

Alle Seiten stehen in ihrer Liste in alphabetischer Reihenfolge nach dem Namen der Seite. Bei Buchseiten handelt es sich um den vollständigen Namen. Bei speziellen Seiten (Wikibooks, Benutzer, Vorlage u. dgl.) wird der eigentliche Name hinter dem Doppelpunkt zur Sortierung verwendet.

Durch eine zusätzliche Angabe kann die Sortierung beeinflusst werden. Dazu wird bei der Kategorie auch der Sortierbegriff angegeben; zwischen beide Teile kommt das Pipe-Zeichen |:

[[Kategorie:Name der Kategorie|Sortierbegriff]]

Wenn als Sortierbegriff ein Text angegeben wird, wird dieser zur Sortierung verwendet.

Die Seiten werden unter Berücksichtigung des Sortierbegriffs oder des eigentlichen Namens in folgender Reihenfolge angezeigt:

  • Zuerst kommen alle Seiten, deren Sortierbegriff mit einem Leerzeichen beginnen.
  • Dann kommen in einem eigenen Abschnitt alle Seiten, deren Sortierbegriff oder Name mit einem Ausrufezeichen beginnen.
  • Dann kommen in einem Abschnitt alle Seiten, deren Sortierbegriff oder Name mit der Raute '#' beginnen.
  • Dann kommen in eigenen Abschnitten alle Seiten, deren Sortierbegriff oder Name mit einer Ziffer beginnen.
  • Dann kommen eigene Abschnitte für jeden Buchstaben des Alphabets mit Umlauten.

Mehr zu den Regeln wird in der Wikipedia-Hilfe erläutert, wobei die meisten Hinweise für Wikibooks nicht relevant sind.

Hinweis: Die vorstehenden Verfahren beeinflussen nur die Stelle, an der eine Seite in der betreffenden Liste erscheint. Es wird immer der standardmäßige Seitenname angezeigt; der angezeigte Name kann nicht geändert werden.

Kategorien ändern[Bearbeiten]

Kategorien können nicht umbenannt oder verschoben werden. Eine Weiterleitung ist zwar möglich, aber nicht sehr sinnvoll, weil die Dateien, die einer Kategorie zugewiesen werden, nicht auf die neue Kategorie verweisen. Eine solche Situation ist deshalb vorher auf der Diskussionsseite zu besprechen, weil alle betroffenen Seiten auf die neue Kategorie umgeleitet werden müssen. Unter Umständen kann dies ein Bot erledigen.

Kategorie löschen[Bearbeiten]

Kategorien mit wenigen Seiten können über die Löschankündigungen gelöscht werden. Bei einer Kategorie mit vielen Seiten ist ein Löschantrag zu stellen. Bitte vergesst nicht, soweit möglich, den Ersteller der Kategorie zu informieren.

Weitere Hinweise[Bearbeiten]

  • Wenn in einer Seite oder einer Vorlage die Kategorie geändert wird, kann es bis zu zwei Tage dauern, bis die Kategorie-Seiten aktualisiert worden sind. Eine solch lange Dauer ist zwar selten, aber es kommt vor.
  • Eine Seite kann einer Kategorie nur einmal zugewiesen werden, nur der letzte Eintrag mit seinem Sortierbegriff wird berücksichtigt.
  • Das Werkzeug Links auf diese Seite zeigt nur solche Seiten an, die einen Eintrag [[:Kategorie:NAME]] (mit Doppelpunkt) enthalten. Das ist sinnvoll, denn Seiten mit einem Eintrag ohne den Doppelpunkt werden in der Kategorie-Seite selbst aufgeführt.
  • Mit dem Werkzeug Änderungen an verlinkten Seiten werden in Kategorie-Seiten keine Seiten erkannt, die hinzugefügt oder entfernt worden sind. Denn die Kategorie-Seiten enthalten immer nur die aktuelle Liste der zugeordneten Seiten.

Hier sind weitere Erläuterungen zu Kategorien zu finden: