Zum Inhalt springen

Wikibooks:Löschkandidaten

Aus Wikibooks

Abstellraum · Löschkandidaten · Wiederherstellungswünsche
Benutzersperrung · Vandalensperrung · Entsperrwünsche · Kandidaten für exzellente Bücher · Kandidaten für den Buchkatalog· Kategorie:Wikibooks:Qualitätsmanagement

Abkürzung:
WB:LK
Übersichtsseite >> Mai 2024 >> Juni 2024

Seiten deren Nutzen und/oder Qualität sowie Zukunftsfähigkeit bezweifelt werden, können gelöscht werden.

  • Durch Schnelllöschung werden Spam, Dopplungen oder Fehler beseitigt.
  • Durch Löschankündigung (meist ohne Diskussion) werden nach dem 4-Augen-Prinzip Seiten gelöscht, für die eine Diskussion nicht zu lohnen scheint.
  • Löschanträge mit Diskussion gibt es für Seiten, wo die Gründe für eine Löschung nicht so offensichtlich sind.
  • Urheberrechtsverletzungen verlangen eine schnelle Reaktion.

Das Verfahren wird unten in den einzelnen Abschnitten kurz beschrieben, bei den Löschregeln stehen Erläuterungen. Die folgenden Links verweisen auf die aktuell gewünschten Löschungen.



Hinweis für Administratoren: Erledigte Anträge werden in das Archiv des betreffenden Jahres verschoben.

Den Themenbereich Löschregeln vertiefen...

Allgemeine Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Wenn du einen Qualitätssicherungs-Baustein vorfindest, lass ihn stehen und ersetze ihn nicht durch den Löschantrag!
  • Im Lösch-Logbuch kannst du verfolgen, welche Bücher, Kapitel oder andere Seiten gelöscht wurden.
  • Einzelheiten zum Verfahren stehen bei den einzelnen Arten von Löschungen, siehe die folgende Aufstellung:

Jeder Nutzende (auch ohne Anmeldung) hat Antragsberechtigung für einen Schnelllöschungsantrag (SLA); Gleiches gilt für Hinweise auf Urheberrechtsverletzungen. Für andere Löschanträge ist drei Monate Anmeldezeitraum und mindestens 200 Bearbeitungen in Büchern erfoderlich.

Wenn eine Vorlage gelöscht werden soll, sorge dafür, dass sie bis zur Entscheidung benutzbar bleibt. Setze dazu den Löschantrag auf der Vorlagenseite in die <noinclude>-Tags:

<noinclude>
{{subst:Löschantrag|Begründung -- ~~~~}}
</noinclude>

Schnelllöschantrag[Bearbeiten]

  • Tastaturtests, Vandalismus, Beleidigungen, Blödsinn, Duplikate
  • nicht mehr benötigte Redirects (Weiterleitungen)
  • Seiten, die wegen Umstrukturierungen auf Wunsch des Hauptautors gelöscht werden können.
  • Bücher, die ganz offensichtlich den Kriterien (Lehrbücher mit gesichertem Wissen) nicht entsprechen, sowie Buchkandidaten, die nach Ablauf von drei Monaten hoffnungslos verwaist aussehen und kaum Inhalt haben.

Vorgehen: Bei einzelnen Seiten, die schnellgelöscht werden sollen, füge am Anfang folgendes ein (bei mehreren Seiten eines Buchs reicht die Hauptseite) :

{{Löschen | Begründung -- ~~~~}}

Die Seite wird automatisch in der Liste der aktuellen Schnelllöschkandidaten eingetragen. Ein Admin wird den Antrag prüfen und unverzüglich ausführen.

Urheberrechtsverletzungen[Bearbeiten]

Ein Buch oder ein Kapitel, welches gegen das Urheberrecht verstößt, ist schnellstmöglich zu entfernen.

Vorgehen: Wenn du einen Text findest, bei dem du eine Urheberrechtsverletzung (URV) vermutest, füge am Anfang der betreffenden Seite den folgenden Hinweis ein; anstelle einer Begründung ist die Internet-Adresse (url) der vermuteten Quelle anzugeben:

{{URV | url -- ~~~~}}

Gehe anschließend zu den Urheberrechtsverletzungen und mache dort mit weiteren Erläuterungen zur (vermuteten) URV aufmerksam. Ein Admin wird sich schnellstmöglich mit dem Problem befassen.

Löschankündigung ohne Diskussion[Bearbeiten]

Vorgehen: Füge am Anfang der Hauptseite des Buches ein:

{{Löschankündigung| Begründung -- ~~~~}}

Gehe anschließend über den vorbereiteten Link zu den Löschankündigungen und trage den Antrag dort mit Begründung ein.

Ein Admin wird den Antrag beizeiten entscheiden, aber erst nach Frist ausführen (Zielwert sind ~14 Tage). Sollte jemand anderer Meinung sein, kann das Buch innerhalb der Frist zu den Löschkandidaten verschoben werden um dort zu diskutieren. Wenn innerhalb von drei Monaten keine Bestätigung erfolgt, gilt die Löschankündigung als abgelehnt.

Beachte: Normalerweise soll bei den Löschankündigungen nicht diskutiert oder abgestimmt werden! Bei Gesprächsbedarf verschiebe das Buch zu den Löschkandidaten (ggf. einschließlich der Admin-Vorentscheidung) und diskutiere dort! – Warum? Wir wollen die Diskussion nicht aufsplitten! Um die Arbeitszeit der engagierten Benutzer auf die Bücher zu richten, bei denen eine Diskussion sinnvoll ist.

Löschantrag mit mindestens 14 Tagen Diskussion[Bearbeiten]

Wenn ein Buch gelöscht werden soll, aber einen nennenswerten Inhalt hat, muss eine Löschung diskutiert werden. Du kannst sowohl für ein ganzes Buch als auch für ein einzelnes Kapitel einen Löschantrag stellen. Einen Löschantrag darf jeder stellen, der seit drei Monaten dabei ist und mindestens 200 Bearbeitungen hat. So geht's:

  1. Versuche, den Hauptautor zu erreichen (E-Mail, Diskussionsseite) und ihn über den Löschantrag zu informieren. Gib ihm Zeit für eine Antwort.
  2. Füge am Anfang der Seite den Löschantrag ein: {{subst:Löschantrag|Begründung --~~~~}}
  3. Wenn du einen Qualitätssicherungs-Baustein vorfindest, lass ihn stehen! Stelle keinen Löschantrag für einen Buchkandidaten in den ersten 3 Monaten!
  4. Gehe über den vorbereiteten Link zu den aktuellen Löschdiskussionen. Füge am Ende der Seite einen Abschnitt ein und benutze den folgenden Text:
    {{subst:Wikibooks:Löschkandidaten/ Gliederung|Buchtitel}}
    Als "Buchtitel" ist natürlich das zu löschende Buch einzutragen; die Zeile "Zusammenfassung" muss leer bleiben.
  5. Veröffentliche diese Änderung und bearbeite anschließend den neuen Abschnitt. Trage jetzt die Begründung ein (so ausführlich wie nötig) und verweise auf die Versuche, den Hauptautor zu informieren.

Die Diskussion läuft mindestens 14 Tage. An der Diskussion über einen Löschantrag darf jeder teilnehmen, auch anonyme IP-Benutzer. Die Entscheidung über Löschen, Behalten oder Wiedervorlage trifft ein Administrator. Maßgebend ist weniger die Anzahl der Pro- und Contra-Stimmen, sondern in erster Linie die Qualität der Argumente. Nach seiner Entscheidung darf er sofort mit den Löschungen beginnen, er ist dazu aber nicht verpflichtet.

Wiederherstellungswünsche[Bearbeiten]

Sowohl nach Schnelllöschungen als auch nach Löschdiskussionen kommt es (vereinzelt) vor, dass ein Text vorübergehend oder dauerhaft wiederhergestellt werden soll. Einen (begründeten) Antrag dafür kann jede Nutzerin stellen.

Vorgehen: Befasse dich genau mit den Gründen, die zur Löschung geführt haben, und suche den Link zur Entscheidung über die Löschung. Gehe dann zu den Wiederherstellungswünschen und trage den Antrag dort ein (zusammen mit den benötigten weiteren Informationen).

Analog zu einer Löschdiskussion (ggf. mit der Frist von 14 Tagen) entscheidet ein Administrator über den Antrag.