Ido-Kompaktkurs/ 3. Lektion

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2. Lektion – Verben, zusammengesetzte Zeiten ––– 4. Lektion – Abwandlung von Wörtern

Triesma Leciono – Dritte Lektion[Bearbeiten]

Pronomen (Fürwörter)[Bearbeiten]

Dies sind Wörter wie ich, du, er, sie, es und so weiter.

Einzahl[Bearbeiten]

Erste Person Zweite Person Zweite Person Dritte Person Dritte Person Dritte Person Dritte Person
informell formell männlich weiblich sächlich allgemein
Ido me tu vu il(u) el(u) ol(u) lu
Deutsch ich du Sie er sie es

Mehrzahl[Bearbeiten]

Erste Person Zweite Person Zweite Person Dritte Person Dritte Person Dritte Person Dritte Person
informell formell männlich weiblich sächlich allgemein
Ido ni vi vi ili eli oli li
Deutsch wir ihr Sie sie sie sie


reflexiv unbestimmt
Ido su on(u)
Deutsch sich selbst man

Im Ido entspricht die Verwendung des formellen „vu“ und dem informellen „tu“ genau wie im Deutschen dem formellen „Sie“ und dem informellen „du“.

Beachtenswert ist, dass es im Ido mit „lu“ und dessen Abwandlungen auch eine echtes geschlechtsneutrales Pronomen gibt, das anstelle der männlichen, weiblichen oder sächlichen Form eingesetzt werden kann. Wenn das Geschlecht nicht besonders hervorgehoben werden soll oder wenn gemischte Gruppen beschrieben werden, wird üblicherweise diese Form eingesetzt.

Besitzanzeigende Pronomen[Bearbeiten]

Setze einfach ein -a an das Ende eines Pronomens um ein Besitzverhältnis auszudrücken.

  • „mea“ – mein
  • „tua“ – dein
  • „vua“ – Ihr
  • „ilua“ – sein
  • „elua“ – ihr
  • „olua“ – sein
  • „lua“ – sein/ihr (geschlechtsneutral)
  • „nia“ – unser
  • „via“ – euer/Ihr
  • „ilia“ – ihr (von Männern)
  • „elia“ – ihr (von Frauen)
  • „olia“ – ihr (von unbelebten Sache)
  • „lia“ – ihr (geschlechtsneutral, Mehrzahl)
  • „onua“ – jemandes
  • „sua“ – jemandes/sein/ihr eigenes

Beispiele[Bearbeiten]

  • „Ol esas mea libro.“ – Es ist mein Buch.
  • „Ni havas libro.“ – Wir haben ein Buch.
  • „El havas sua ucelo.“ – Sie hat ihren Vogel.
  • „El havas elua ucelo.“ – Sie hat ihren Vogel (den einer anderen Frau).
  • „Me manjis ilua pano.“ – Ich aß sein Brot.


2. Lektion – Verben, zusammengesetzte Zeiten ––– 4. Lektion – Abwandlung von Wörtern