Internet: Sicherheit: E-Mail: Vorschau

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gewünschte Unterkapitel:  ·


Automatische Vorschau abschalten[Bearbeiten]

Viele Clients sind so „nett“, die zuletzt eingegangene Mail in einem Vorschaufenster automatisch zu öffnen.

Das Problem: Falls die zuletzt eingegangene Mail rein zufällig eine bösartige ist, kann durch deren Öffnen der PC sekundenschnell vollautomatisch infiziert werden.

Der Anteil von Spam ist in den meisten Postfächern erheblich größer ist als der nützliche Anteil. Da ein nennenswerter Teil der Spam-Mails nicht nur lästig, sondern auch bösartig ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit der Ansteckung durch die automatische Anzeige. Es ist klüger, auf die automatische Anzeige zu verzichten.

Bei den meisten Mail-Clients können Sie über Layout oder Anzeige → Layout die Anzeige ausschalten. Bei Windows Mail müssen Sie im "Lesebereich" auf "aus" klicken, um die Vorschau abzustellen.

Nun werden die verdächtigen E-Mails nicht mehr automatisch geöffnet. Doch wie kann man erfahren, ob eine verdächtige Mail wirklich gefährlich ist? Lesen Sie Verdächtige E-Mail gefahrlos prüfen