Italienisch/ Modi und Tempora

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Italienisch: Vergangenheiten[Bearbeiten]

Einleitung[Bearbeiten]

Auf Italienisch gibt es 5 verschiedene Vergangenheiten (Vergangenheit=passato) des Indikativs. Diese werden je nach Region mehr oder weniger verwendet. In der Literatur tauchen alle Formen auf:

Hauptvergangenheitsformen des Indikativs:

Vorvergangenheiten des Indikativs

Dabei wird zwischen den drei Hauptvergangenheiten passato prossimo, passato remoto und imperfetto und den Vorvergangenheiten unterschieden. Im Konjunktiv gibt es eigene Vergangenheitsformen, die entsprechen gebildet werden.

Verwendung der Vergangenheitsformen[Bearbeiten]

Das passato prossimo ist die wichtigste Vergangenheitsform im alltäglichen Italienisch. In der Schriftsprache wird sie jedoch nur für Handlungen verwendet, die zwar in der Vergangenheit begonnen haben, aber noch nicht abgeschlossen sind.

Das passato remoto wird dagegen bei Handlungen verwendet, die in der Vergangenheit auch abgeschlossen worden sind. Dabei handelt es sich gewöhnlich um kurze Handlungen oder Handlungsabfolgen.

Das imperfetto wird für vergangene Handlungen längerer Dauer verwendet.

Beispiele[Bearbeiten]

...


Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Unregelmäßige Verben | One wikibook.svg Hoch zu Inhaltsverzeichnis |