Japanisch/ Aussprachekurs

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Aussprache des Japanischen stellt für Deutsche keine besondere Schwierigkeit dar. Nur die Tatsache, dass die Umschriften des Japanischen sich ursprünglich aus englischen und portugiesischen Schreibgewohnheiten entwickelt haben, führt häufig zu Missverständnissen und Fehlern.

Wer weniger ausführliche, aber daher vielleicht nicht ganz so leicht verständliche Beschreibungen des Aussprachesystems bevorzugt, schaut bitte unter:

Japanisch/ Silben: kurz, präzise, aber linguistisch.

Japanisch/ Aussprachezusammenfassung: nicht mehr ganz so kurz, weniger linguistisch, aber für Anfänger nicht ausführlich genug, und daher schwer verdaulich.

Wer sich der Aussprache in kleineren Kapiteln nähern will, folgt diesem Kurs:

Die japanische Silbenschrift wird in der sogenannten 50-Laute-Tafel angeordnet. Sie besteht aus 5 Spalten für die 5 Vokale und 10 Reihen für die 10 Hauptkonsonanten. Aus diesen werden durch verschiedene Tricks (diakritische Zeichen, Digraphen) alle anderen Silben und Laute der japanischen Sprache erzeugt.

In diesem Kurs wird die Aussprache dargelegt. Die Schrift soll noch nicht gelernt werden, sondern es soll das Ordnungssystem der Kanazeichen, das sich nach Ausspracheregeln richtet, dargestellt werden. Daher enthält dieser Kurs noch keine japanischen Kanazeichen oder Beispielwörter.

Japanisch/ Vokale

Japanisch/ Hauptkonsonanten

Durch Unterscheidungszeichen werden aus den Silben, die mit Hauptkonsonanten beginnen, weitere Silben erzeugt, die meist mit stimmhaften Konsonanten beginnen.

Japanisch/ stimmhafte Konsonanten

Durch Zusammenschreibung bestimmter Silben werden weitere Silben erzeugt, die mit palatalen Konsonanten beginnen.

Japanisch/ palatale Konsonanten


Die Konsonanten auf einen Blick:

k s t n h m y r w
g z d b
p
ky sy ty ny hy my ry
gy zy by
py


Silbenstruktur[Bearbeiten]

Im letzten Kapitel wird etwas über Betonung, Lautveränderungen und Rechtschreibung gesagt. Diese Dinge werden jedoch erst in den weiteren Kapiteln dieses Buches ausführlicher erläutert.

Japanisch/ Prosodie

Lautveränderungen[Bearbeiten]

Nicht für die Aussprache, sondern für das Erlernen der Konjugation und für die Wortschatzarbeit ist es nützlich, einige häufige Lautveränderungen zu kennen, die sich bei Wortzusammensetzungen und der Beugung ergeben. Dies erleichtert auch das Verständnis bestimmter Schreibregeln.

Weiter[Bearbeiten]

zurück <--- + ---> vor Inhaltsverzeichnis