LaTeX-Wörterbuch: pdfLaTeX

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

Beschreibung[Bearbeiten]

Ist ein Kommandozeilenprogramm, das aus TeX- oder LaTeX-Quelldokumenten PDF-Dateien erstellt. Ursprünglich war LaTeX dafür ausgelegt, DVI-Dateien zu erstellen. Da sich jedoch das PDF-Format zunehmend als Standard zur Ansicht bestimmter formatierter Texte entwickelt hat, wurde dieses Zusatzprogramm entwickelt.

Bei graphischen LaTeX-Editoren wird das Kommandozeilenprogramm meist in den Voreinstellungen, in einem Menü oder auf andere Weise ausgewählt, so dass man nicht die Kommandozeile verwenden muss.

Bedienung[Bearbeiten]

Im Allgemeinen wird eine beliebige Datei, etwa beliebig.tex aufgerufen mittels

pdflatex beliebig

Ist die Datei mit anderer Endung abgelegt, etwa als beliebig.txt, so muss dies mitgeteilt werden durch Aufruf:

pdflatex beliebig.txt

pdflatex erzeugt daraufhin im Allgemeinen die Zieldatei beliebig.pdf

Siehe auch[Bearbeiten]