Latein/ Grammatik/ Adjektiv/ A- und O-Deklination

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Adjektive der a/o-Deklination fassen die a-Deklination der Substantive und die o-Deklination der Substantive zusammen. Es gibt zwei Gruppen von Adjektiven:

  • Adjektive auf -us, -a, -um
  • Adjektive auf -er, -era, -erum bzw. -er, -ra, -rum

Die Deklinationen weichen aber nur im Nom. Sg. masc. voneinander ab. Außerdem kann das -e- in der zweiten Gruppe entfallen, wenn es nicht zur Wurzel gehört.


Die Formen der Adjektive auf -us, -a, -um[Bearbeiten]

Singular:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
long-us „der lange“
long-i „des langen“
long-o „dem langen“
long-um „den langen“
long-o „mit dem langen“
long-e „Langer“
fem.
long-a „die lange“
long-ae „der langen“
long-ae „der langen“
long-am „die lange“
long-a „mit der langen“
long-a „Lange“
neutr.
long-um „das lange“
long-i „des langen“
long-o „dem langen“
long-um „das lange“
long-o „mit dem langen“
long-um „Langes“

Plural:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
long-i „die langen“
long-orum „der langen“
long-is „den langen“
long-os „die langen“
long-is „mit den langen“
long-i „Lange“
fem.
long-ae „die langen“
long-arum „der langen“
long-is „den langen“
long-as „die langen“
long-is „mit den langen“
long-ae „Lange“
neutr.
long-a „die langen“
long-orum „der langen“
long-is „den langen“
long-a „die langen“
long-is „mit den langen“
long-a „Lange“


Die Formen der Adjektive auf -er, -era, -erum (mit Wurzel-e)[Bearbeiten]

Singular:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
liber „der freie“
liber-i „des freien“
liber-o „dem freien“
liber-um „den freien“
liber-o „mit dem freien“
liber „Freier“
fem.
liber-a „die freie“
liber-ae „der freien“
liber-ae „der freien“
liber-am „die freie“
liber-a „mit der freien“
liber-a „Freie“
neutr.
liber-um „das freie“
liber-i „des freien“
liber-o „dem freien“
liber-um „das freie“
liber-o „mit dem freien“
liber-um „Freies“

Plural:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
liber-i „die freien“
liber-orum „der freien“
liber-is „den freien“
liber-os „die freien“
liber-is „mit den freien“
liber-i „Freie“
fem.
liber-ae „die freien“
liber-arum „der freien“
liber-is „den freien“
liber-as „die freien“
liber-is „mit den freien“
liber-ae „Freie“
neutr.
liber-a „die freien“
liber-orum „der freien“
liber-is „den freien“
liber-a „die freien“
liber-is „mit den freien“
liber-a „Freie“


Die Formen der Adjektive auf -er, -ra, -rum (ohne Wurzel-e)[Bearbeiten]

Singular:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Ahkkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
integer „der unverletzte“
integr-i „des unverletzten“
integr-o „dem unverletzten“
integr-um „den unverletzten“
integr-o „mit dem unverletzten“
integer „Unverletzter“
fem.
integr-a „die unverletzte“
integr-ae „der unverletzten“
integr-ae „der unverletzten“
integr-am „die unverletzte“
integr-a „mit der unverletzten“
integr-a „Unverletzte“
neutr.
integr-um „das unverletzte“
integr-i „des unverletzten“
integr-o „dem unverletzten“
integr-um „das unverletzte“
integr-o „mit dem unverletzten“
integr-um „Unverletztes“

Plural:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
integr-i „die unverletzten“
integr-orum „der unverletzten“
integr-is „den unverletzten“
integr-os „die unverletzten“
integr-is „mit den unverletzten“
integr-i „Unverletzte“
fem.
integr-ae „die unverletzten“
integr-arum „der unverletzten“
integr-is „den unverletzten“
integr-as „die unverletzten“
integr-is „mit den unverletzten“
integr-ae „Unverletzte“
neutr.
integr-a „die unverletzten“
integr-orum „der unverletzten“
integr-is „den unverletzten“
integr-a „die unverletzten“
integr-is „mit den unverletzten“
integr-a „Unverletzte“

weitere Anmerkungen[Bearbeiten]

  • wie bei den Substantiven wird auch bei den Adjektiven der a/o-Deklination der Vok. Sg. von Wörtern auf -eus u.U. geändert. So kommt es zur Kontraktion (Zusammenziehung) von meus zu mi.

Hinweise zur Übersetzung[Bearbeiten]

Im Deutschen muss unterschieden werden, ob mit oder ohne Artikel übersetzt wird oder das Adjektiv allein (also substantivisch) steht: das deutsche Adjektiv wird nämlich an manchen Stellen anders dekliniert! Bsp.:

  • adjektivisch mit Artikel im Deutschen: „Ich sehe die langen Soldaten.“
  • substantivisch mit Artikel im Deutschen: „Ich sehe die Langen.“
  • adjektivisch ohne Artikel im Deutschen: „Ich sehe lange Soldaten.“
  • substantivisch ohne Artikel im Deutschen: „Ich sehe Lange.“

Auch im übersetzten Vokativ sieht man schon diesen Unterschied: die deutschen Adjektive sind vom Nominativ abweichend. „Der lange“, aber: „Langer“.


Hinweise zur Aussprache[Bearbeiten]

  • Beim masc. und fem. ist das -i- und das -o- ist in allen Formen lang (also auch in -is , -os usw.)
  • Beim fem. ist das -a- im Abl. Sg,, Gen. Pl. und Dat. Pl. lang, eben so das -is des Dat. Pl. und Abl. Pl.