Liederbuch/ In einen Harung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
One wikibook.svg Gitarre Wikibooks buchseite.svg Griffwechsel G-C-DWikibooks buchseite.svg D7 Akkord


Volkslied Bearbeitet von Mjchael
Crd G.svg Crd D.svg Crd D7.svgCrd C.svg

In einen Harung[Bearbeiten]

1.
In einen [G] Harung, jung und [D] schlank, - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Der auf dem Meeresgrunde [D] schwamm - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Ver- [C] liebte sich, o [G] Wunder, ´ne olle [D7] Flunder, ´ne olle [G] Flunder
Ver- [C] liebte sich, o [G] Wunder, ´ne olle [D] Flu- [D7] (hu-) n-[G] der.
2.
Der Harung [G] sprach: "Du bist ver- [D] rück! - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Du bist mir viel zu platt ge- [D] drückt. - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Rutsch [C] mir den Buckel [G] runter, du olle [(D] Flunder, [D7)] du olle [G] Flunder!
Rutsch [C] mir den Buckel [G] runter, du olle [(D] Flu- [D7)] (hu-) n-[G] der.!"
3.
Da stieß die [G] Flunder auf den [D] Sand, - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Wo sie 'nen goldnen Rubel [D] fand. - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Ein [C] Goldstück von zehn [G] Rubel, o welch ein [(D] Jubel, [D7)] oh welch ein [G] Jubel.
Ein [C] Goldstück von zehn [G] Rubel, o welch ein [(D] Ju- [D7)] (hu-) [G] bel.
4.
Da war die [G] olle Schrulle [D] reich. - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Da nimmt der Harung sie so- [D] gleich. - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Denn [C] so ein alter [G] Harung, der hat Er- [(D] fahrung, [D7)] der hat Er- [G]fahrung
Denn [C] so ein alter [G] Harung, der hat Er- [(D] fah- [D7)] (ha-) [G] rung.
5.
Und die Mo- [G] ral von der Ge- [D] schicht? - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Verlieb dich in nen Harung [D] nicht! - zwo, drei, vier, [D7] ß-ta-ta, ti [G] ral-la-la,
Denn [C] so ein alter [G] Harung, der hat Er- [(D] fahrung, [D7)] der hat Er- [G]fahrung
Denn [C] so ein alter [G] Harung, der hat Er- [(D] fah- [D7)] (ha-) [G] rung.

Bevor das Lied gespielt wird, sollte der Griffwechsel zwischen D-Dur und D7 einzeln und mit dem schnellen Griffwechsel geübt werden. Zur Not kann man den schnellen Griffwechsel auch umgehen, indem man nur den D7-Akkord spielt.