Radioonkologie (PORT)/ Diagnosen/ gutartige Erkrankungen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine ganze Reihe nichtmaligner (gutartiger) Erkrankungen sprechen auf eine Strahlentherapie ausgezeichnet an. Diese Erkrankungen können eingeteilt werden in

Dies ist eine nur exemplarische Auflistung und bei weitem nicht vollständig. Aus Strahlenschutzgründen stehen diese hocheffektiven Behandlungen meist nicht am Anfang der Therapiekette. Des Weiteren wird bei der Terminvergabe ein Patient mit einer (bedrohlichen) Tumorerkrankung gegenüber einem mit einer schon chronisch verlaufenden gutartigen Erkrankung tendentiell bevorzugt. Daher geraten die Möglichkeiten einer Strahlentherapie leicht in den Hintergrund.