Traktorenlexikon: Moline

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht

Moline, nach dem gleichnamigen Ort in Illinois, ist die bekannte Kurzbezeichnung für eine oftmals umbenannte Firma, die sich auf die Produktion von Pflügen spezialisiert hatte. 1915 wurde durch die Übernahme der Universal Tractor Manufactoring Company der erste motorbetriebene Pflug ins Programm genommen. 1929 fusionierte die Firma mit der Minneapolis Steel and Machinery und der Minneapolis Threshing Machine Company zur Minneapolis-Moline Power Implement Company.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Geschichte stützt sich vor allem auf Peterson & Beemer:[1]

  • 1868: Umbenennung von "Candee, Swan & Co." in Moline Plow Co. (MPC)
  • 1915: Übernahme der Universal Tractor Manufactoring Company
  • 1. Juli 1916: Die Verlegung der Produktion nach Moline ist abgeschlossen
  • November 1916: Laut der Farm Implements war das Werk in Moline mit 5,5 acre das (flächenmäßig) größte Traktorenwerk der Welt
  • 1918: Umbenunng in New Moline Plow Co. nach Einstieg der Willys-Overland Company
  • 1922/23: der Einbruch der Nachfrage führt zu Restrukturierungen und Umbenennungen der Firma in Moline Plow Co. Inc. und später Moline Implement Co.(MIC)
  • 1923: Einstellung fast aller Produkte, u.a. der Traktorenproduktion
  • 1924: Verkauf des Traktorenwerkes, nachdem Deere & Co. ablehnt, geht es an IHC
  • 1929: Fusion mit Minneapolis Steel and Machinery und Minneapolis Threshing Machine Company zur Minneapolis-Moline

Typen[Bearbeiten]

Es wurden Schlepper mit folgenden Typenbezeichnungen vertrieben:

Universal-Reihe[Bearbeiten]

Universal Modell D

Das von Universal gekaufte Modell wurde 1917 entscheidend weiterentwickelt.

Universal A-C (1915/16–1917)[1] Universal D & Varianten (1917-1923)[1]
  • Der Zweizylinder Universal A wurde wohl zumindest bis zur Verlagerung der Produktion baugleich von Universal übernommen
  • Über die Zweizylinder Universal B und Universal C ist praktisch nichts bekannt
  • Universal D (anlegen) überarbeiteter Vierzylinder mit 13,3kW (18 PS) mit elektrischem Anlasser
  • Moline Orchard Tractor Variante für Weinberge mit geringerer Höhe
  • Moline Road Tractor Straßenvariante mit bis zu 3mph

Weblinks & Literatur[Bearbeiten]

 Commons: Category:Moline Universal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Michael Williams: Traktoren, Modelle aus der ganzen Welt. Parragon Books Ltd.
  • Chester Peterson Jr. & Rod Beemer: Minneapolis-Moline Farm Tractors. MBI Publishing Company 2000. Vor allem S.9-13
  1. 1,0 1,1 1,2 Chester Peterson Jr. & Rod Beemer: Minneapolis-Moline Farm Tractors. MBI Publishing Company 2000. S. 9-13
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht