Verwirklichungschancen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gnome-applications-office.svg

Dieses Buch steht im Regal Philosophie.

Das Buch „Verwirklichungschancen“ gibt eine Einführung in den Capabilities Approach von Amartya Sen und Martha Nussbaum.

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

Chat bubbles.svg Dieses Buch befindet sich derzeit im Prozess der Entstehung. Habe bitte Verständnis, dass der Hauptautor die Zügel in der Hand behalten will. Frag vor inhaltlichen Veränderungen daher bitte erst bei diesem an, um die Zusammenarbeit abzustimmen. Beachte die Projektdefinition! Danke.
  • Zielgruppe: Studenten und allgemein Interessierte an politischer Philosophie und Entwicklungspolitik
  • Lernziele: Kennenlernen des Konzeptes der Verwirklichungschancen als einem modernen Ansatz der politischen Philosophie, der es ermöglicht, wissenschaftliche Aussagen über Armut und soziale Gerechtigkeit zu machen und diese Aussagen empirisch zu überprüfen. Vermittlung der theoretischen Grundlagen und eines Überblicks über den Stand der Diskussion sowie über die aktuellen Forschungsansätze.
  • Buchpatenschaft/Ansprechperson: Lutz Hartmann
  • Projektumfang und Abgrenzung zu anderen Wikibooks: offen
  • Themenbeschreibung: siehe Gliederung
  • Aufbau des Buches: die Gliederung ist noch in Arbeit. Es sind folgende,weitere Kapitel
    • Der historische Ausgangspunkt bei Amartya Sen
    • Freiheit und Befähigung
    • Die Kritik klassischer Gerechtigkeitstheorien
    • Die aristotelische Begründung
    • Die Liste der Befähigungen
    • Operationalisierung des Ansatzes