Vokabeltexte Chinesisch/ Drei-Zeichen-Klassiker/ Lektion 120

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zu Lektion 119 Zurück zu Lektion 119 | Hoch zum Drei-Zeichen-Klassiker Hoch zum Drei-Zeichen-Klassiker | Vor zu Lektion 121 Vor zu Lektion 121


Wikibook San Zi Jing (Verwendete Version)


北元魏, 分东西。[Bearbeiten]

běi yuán wèi fēn dōngxi

Giles: The northern dynasties are the Wei dynasty of the Yüan family, which split into Eastern and Western Wei,


Vokabeln[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
bei3 Norden, nördlich, nordwärts, nach Norden, gen Norden, Nord-; Bsp.: 北風 北风 -- Nordwind
yuan2 ZEW für Geld; Bsp.: 100元錢 100元钱 -- 100 Renminbi, Yuan
wei3 gewiss, in der Tat, allerdings, abwälzen <umg>, bestellen, in Auftrag geben, j-n mit etw beauftragen, wegwerfen, müde, Wei/ wei1: krumm
fen1 teilen, trennen, spalten, unterscheiden, auseinanderhalten, verteilen, austeilen, zuteilen
dong1 Osten, östlich, Dong
西
xi1 Westen, Radikal Nr. 146 = bedecken, Westen, westlich, abendländisch

Komponenten und Teilbegriffe[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
pan2 Radikal Nr. 90 = gespaltenes Holz (steht immer links)
bi3 Dolch, Löffel, Radikal Nr. 21 = Löffel, Kelle, alte Form eines Löffels
er4 zwei, Radikal Nr. 7 = zwei
er5 silbenloses Diminutiv-Suffix (das "e" wird nicht gesprochen); Bsp.: 一點兒 一点儿 -- etwas, ein wenig (mod, 1949 - ) / er2: Sohn
mu4 Baum, Holz, Nutzholz, hölzern, aus Holz gemacht, Radikal Nr. 75 = Baum, Holz, erstarrt, empfindungslos, taub
he2 Getreide, Korn, He, Radikal Nr. 115 = Getreide
nü3 Frau, weiblich, Radikal Nr. 38 = Frau, weiblich, Tochter/ ru3: Ru
tian2 Tian, Feld, Radikal Nr. 102 = Reisfeld, Feld, Acker
zhu5 Radikal Nr. 3 = Punkt
gui3 Geistererscheinung, Gespenst, listig, schlau, Gui, Radikal Nr. 194 = Gespenst, Dämon, Geist, hinterlistig, miserabel, trostlos, gerissen, schlau
wei4 Wei, Staat Wei. Existierte zur Zeit der Streitenden Reiche in China. Sein Territorium befand sich zwischen den Staaten Qin und Qi und umschloss die heutigen Provinzen Hebei, Henan, Shanxi und Shandong. Nachdem König Hui die Hauptstadt von Anyi nach Daliang (heutiges Kaifeng) verlegt hatte, nannte man den Staat auch Liang.
ba1 Radikal Nr. 12 = acht, acht
dao1 messerförmiges Gerät, (切、割的工具) Messer,(einschneidige) Hiebwaffe, Säbel, Schwert, hundert Bogen (Papier); Bsp.: 一刀紙 一刀纸 -- ein Ries Papier (heute: 令???) - DIN 6730 : 1 Ries A4 Papier mit 80 g, m² = 500 Bogen; Historische Mengen : Deutschland : 1 Ries= 480 Bogen Schreibpapier, 1 Ries = 500 Bogen Druckpapier, 1 Ries = 20 Buch; Österreich : 1 Neuries = 10 Neubuch = 1000 Bogen; USA : 1 Ries(ShortReam) = 20 Lagen (Quires) = 480 Bogen (Größe 8-1, 2" x 11"), 1 Ries= 500 Bogen (Chinesisch-Deutsches Wörterbuch; Cram, DeGruyter & Co., Hamburg 1963, ISBN 3-11-003548-0, Rep, 1912 - 1949); Bsp.: 一刀纸 一刀纸 -- ein Stoß Papier (Chinesisch-Deutsches Wörterbuch; Cram, DeGruyter & Co., Hamburg 1963, ISBN 3-11-003548-0, Rep, 1912 - 1949), Dao, Radikal Nr. 18 = Messer, Schwert, Hiebwaffe, Säbel (Varianten: 刁, 刂)
yi1 eins, Radikal Nr. 1 = eins, sobald; Bsp.: 一看就知道。 一看就知道。 -- Das sieht man auf den ersten Blick.
wu4 glatzköpfig, kahl, nackt, nüchtern, aufragen, hervorragen, hochragen, Wu
kou3 Öffnung, Mund, ZEW für Dinge mit einem Mund, einer Öffnung wie Menschen, Haustiere, Brunnen, Schächte, Kanonen, Kou, Radikal Nr. 30 = Mund, Öffnung, Eingang, Mündung, ZEW für Familienmitglieder
东西
dong1 xi5 Ding, Sache/ dong1 xi1: östlich und westlich, Ost und West, von Ost bis West