Vokabeltexte Chinesisch/ Vokabellektionen/ Lektion 183

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zu Lektion 182 Zurück zu Lektion 182 | Hoch zum Buch Vokabellektionen Hoch zum Buch Vokabellektionen | Vor zu Lektion 184 Vor zu Lektion 184


Zeichen[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung Lückentexte
yan2 glühend, brennend heiß, Entzündung wiktionary

Etymologie:

zhao4 Zhao (Familienname, ein Staat des chinesischen Altertums während der Zeit der Streitenden Reiche) wiktionary

Etymologie:

wang3 gehen, führen, nach, gegen, (in Richtung) auf, nach, zu, vergangen, beendet, vor ..., vorhergehend wiktionary

Etymologie: 往-oracle.svg往-bronze.svg往-bronze-spring.svg往-silk.svg往-slip.svg往-seal.svg往-ancient.svg

wang4 ununterbrochen, in Richtung, nach
wei4 Magen wiktionary

Etymologie: 胃-seal.svg

wei4 sagen, heißen, nennen, Bedeutung, Sinn wiktionary

Etymologie:

Zusammengesetzte Wörter[Bearbeiten]

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
舌炎
she2 yan2 Zungenentzündung, Glossitis
皮炎
pi2 yan2 Dermatitis
炎炎
yan2 yan2 brütend heiß, glühend heiß, stechend
炎热
yan2 re4 Glut, heiß
杨炎
yang2 yan2 Yang Yan
中耳炎
zhong1 er3 yan2 Mittelohrentzündung
司马炎
si1 ma3 yan2 Jin Wudi
司馬炎
si1 ma3 yan2 (traditionelle Schreibweise von 司马炎), Jin Wudi
甲沟炎
jia3 gou1 yan2 Paronychie (Entzündung des Nagelwalls)
关节炎
guan1 jie2 yan2 Arthritis, entzündliche Gelenkerkrankung, Arthrose, Gliederschmerz
外耳炎
wai4 er3 yan2 Otitis externa
牙周炎
ya2 zhou1 yan2 Parodontose, Parodontitis

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
赵县
zhao4 xian4 Kreis Zhao (Provinz Hebei, China)
赵云
zhao4 yun2 Zhao Yun
赵丹
zhao4 dan1 Zhao Dan
前赵
qian2 zhao4 Han-Zhao
后赵
hou4 zhao4 Spätere Zhao
赵亮
zhao4 liang4 Zhao Liang (mit 2,46 m weltgrößter Mensch)
赵高
zhao4 gao1 Zhao Gao
赵元任
zhao4 yuan2 ren4 Zhao Yuanren
赵家楼
zhao4 jia1 lou2 Name einer Gasse im Osten von Peking
赵合德
zhao4 he2 de2 Consort Zhao Hede
赵本山
zhao4 ben3 shan1 Zhao Benshan

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
以往
yi3 wang3 ehedem, ehem. : ehemals, ehemals, früher
已往
yi3 wang3 früher, ehemals, einst
往上
wang3 shang4 hinunter, hinauf
往昔
wang3 xi2 ehemals, früher, Vergangenheit
开往
kai1 wang3 nach, in Richtung (Zug, Schiff etc.)
開往
kai1 wang3 (traditionelle Schreibweise von 开往), nach, in Richtung (Zug, Schiff etc.)
往来
wang3 lai2 Austausch, Kontakt, Verkehr, kommen und gehen
往來
wang3 lai2 (traditionelle Schreibweise von 往来), Austausch, Kontakt, Verkehr, kommen und gehen
往古
wang3 gu3 früher
往日
wang3 ri4 in der Vergangenheit, früher
往下
wang3 xia4 abwärts, nach unten, runter
往时
wang3 shi2 früher
往時
wang3 shi2 (traditionelle Schreibweise von 往时), früher
往西
wang3 xi1 westlich
往往
wang3 wang3 oft
往年
wang3 nian2 in den früheren od. letzten Jahren
往前
wang3 qian2 gerade aus
往后
wang3 hou4 die Zukunft betreffend, in Zukunft
往後
wang3 hou4 (traditionelle Schreibweise von 往后), die Zukunft betreffend, in Zukunft
前往
qian2 wang3 sich begeben, gehen
往生
wang3 sheng1 zukünftiges Leben
通往
tong1 wang3 hinführen
往南
wang3 nan2 südwärts
往还
wang3 huan2 Beziehungen
往還
wang3 huan2 (traditionelle Schreibweise von 往还), Beziehungen
往事
wang3 shi4 frühere Vorkommnisse, Vergangenes, Vergangenheit
向往
xiang4 wang3 sich sehnen nach, sich verzehren nach
往西南
wang3 xi1 nan2 südwestlich
往南走
wang4 nan2 zou3 nach Süden gehen
往北走
wang4 bei3 zou3 nach Norden gehen
往东走
wang4 dong1 zou3 nach Osten gehen
往東走
wang4 dong1 zou3 (traditionelle Schreibweise von 往东走), nach Osten gehen
往西走
wang4 xi1 zou3 nach Westen gehen
往走转
wang3 zou3 zhuan3 nach links gehen, nach links wenden
往里走
wang3 li3 zou3 nach hinten durchgehen (im Bus o.ä.)
往裡走
wang3 li3 zou3 (traditionelle Schreibweise von 往里走), nach hinten durchgehen (im Bus o.ä.)
往前走
wang3 qian2 zou3 geradeaus gehen
往南去
wang3 nan2 qu4 nach Süden gehen
往前看
wang3 qian2 kan4 nach vorne schauen
往里看
wang3 li3 kan4 hineinschauen
往裡看
wang3 li3 kan4 (traditionelle Schreibweise von 往里看), hineinschauen
开往西北
kai1 wang3 xi1 bei3 in Richtung Nordwesten fahren
開往西北
kai1 wang3 xi1 bei3 (traditionelle Schreibweise von 开往西北), in Richtung Nordwesten fahren
前往日本
qian2 wang3 ri4 ben3 sich nach Japan begeben, auf dem Wege nach Japan
友好往来
you3 hao3 wang3 lai2 freundschaftliche Kontakte
友好往來
you3 hao3 wang3 lai2 (traditionelle Schreibweise von 友好往来), freundschaftliche Kontakte
勇往直前
yong3 wang3 zhi2 qian2 mutig vorwärts schreiten
民间往来
min2 jian1 wang3 lai2 inoffizieller Kontakt
民間往來
min2 jian1 wang3 lai2 (traditionelle Schreibweise von 民间往来), inoffizieller Kontakt
往來戶口
wang3 lai2 hu4 kou3 (traditionelle Schreibweise von 往来户口), Girokonto
往往会有
wang3 wang3 hui4 you3 gibt es oft
往往會有
wang3 wang3 hui4 you3 (traditionelle Schreibweise von 往往会有), gibt es oft
银行往来
yin2 hang2 wang3 lai2 Bankaktivität
古往今来
gu3 wang3 jin1 lai2 im Wandel der Zeiten
古往今來
gu3 wang3 jin1 lai2 (traditionelle Schreibweise von 古往今来), im Wandel der Zeiten
美国往事
mei3 guo2 wang3 shi4 Es war einmal in Amerika
美國往事
mei3 guo2 wang3 shi4 (traditionelle Schreibweise von 美国往事), Es war einmal in Amerika
一直往前
yi1 zhi2 wang3 qian2 geradeaus

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
开胃
kai1 wei4 appetitanregend
開胃
kai1 wei4 (traditionelle Schreibweise von 开胃), appetitanregend
胃炎
wei4 yan2 Gastritis, Magenschleimhautentzündung
胃部
wei4 bu4 Magengegenden, Bauch
洗胃
xi3 wei4 Magenauspumpen, Magenspülung, den Magen auspumpen, den Magen ausspülen
胃口
wei4 kou3 Appetit, Begierde, Geschmack, Interesse
人的胃
ren2 de5 wei4 Labmagen
开胃酒
kai1 wei4 jiu3 Aperitif
開胃酒
kai1 wei4 jiu3 (traditionelle Schreibweise von 开胃酒), Aperitif
开胃物
kai1 wei4 wu4 Appetitanreger
開胃物
kai1 wei4 wu4 (traditionelle Schreibweise von 开胃物), Appetitanreger
开胃食品
kai1 wei4 shi2 pin3 Appetitanreger
開胃食品
kai1 wei4 shi2 pin3 (traditionelle Schreibweise von 开胃食品), Appetitanreger

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
谓语
wei4 yu3 Prädikat <Grammatik>, prädikativ
无谓
wu2 wei4 sinnlos, ohne Zweck
可谓
ke3 wei4 sozusagen
谓词
wei4 ci2 Aussage

Ausdrücke[Bearbeiten]

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
一往无前
yi1 wang3 wu2 qian2 unnachgiebig, unbeugsam vorwärts drängen (Wiktionary en)
无往不利
wu2 wang3 bu4 li4 immer erfolgreich sein
古往今来
gu3 wang3 jin1 lai2 durch die Zeiten (von der Vergangenheit zur Gegenwart). Literally: "from ancient to present." through the ages; from antiquity to modernity (Wiktionary en)
一往直前
yi1 wang3 zhi2 qian2 (Wiktionary en)
前往世界各地
qian2 wang3 shi4 jie4 ge4 di4 in alle Welt

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
胃口好
wei4 kou3 hao3 einen guten Appetit haben, Gesegnete Mahlzeit !, Guten Appetit !, Mahlzeit !
大胃王
da4 wei4 wang2 Essenskönig (jemand der erfolgreich an Essen-Wettbewerben teilnimmt), "Großer Magenkönig"
胃里如同千军万马开过。
wei4 li3 ru2 tong2 qian1 jun1 wan4 ma3 kai1 guo4 。 Eine Armee marschiert auf ihrem Magen. An army marches on its stomach. (Mandarin, Tatoeba verdastelo9604 CK )

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung


Sätze[Bearbeiten]

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
我去年得了中耳炎。
wo3 qu4 nian2 de2/de5/dei3 le5 zhong1 er3 yan2 。 Letztes Jahr litt ich an Mittelohrentzündung. (Mandarin, Tatoeba Martha xtofu80 )

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
故往教者不化
gu4 wang3/wang4 jiao1 zhe3 bu4 hua4 Wer auszieht, um andere zu belehren, kann keinen Einfluß gewinnen. (Lü Bu We Richard Wilhelm)
A公自往求之
A gong1 zi4 wang3/wang4 qiu2 zhi1 Der Herzog A ging selber aus, es zu suchen. (Lü Bu We Richard Wilhelm)
一直往前走
yi1 zhi2 wang3/wang4 qian2 zou3 Geh einfach gerade aus. Go straight ahead. ( Pimsleur: adverbs)
天子亲往
tian1 zi5 qin1 wang3/wang4 Der König geht persönlich hin (Lü Bu We Richard Wilhelm)
直往前走!
zhi2 wang3/wang4 qian2 zou3 ! Geh gerade aus.
A公往问之,曰:
A gong1 wang3/wang4 wen4 zhi1 , yue1 : Da besuchte ihn der A, fragte ihn und sprach: (Lü Bu We Richard Wilhelm)
8.19有一个文士来,对他说:夫子,你无论往那里去,我要跟从你。
8.19 you3 yi1 ge4 wen2 shi4 lai2 , dui4 ta1 shuo1 : fu2 zi5 , ni3 wu2 lun4 wang3/wang4 na4 li3 qu4 , wo3 yao4 gen1 cong2 ni3 。 8.19 Und ein Schriftgelehrter kam herzu und sprach zu ihm: Lehrer, ich will dir nachfolgen, wohin irgend du gehst. (Die Bibel - Matthäusevangelium)
为义,是因我往父那里去,你们就不再见我;
wei2/wei4 yi4 , shi4 yin1 wo3 wang3/wang4 fu4 na4 li3 qu4 , ni3 men5 jiu4 bu4 zai4 jian4/xian4 wo3 ; 16.10 von Gerechtigkeit aber, weil ich zu meinem Vater gehe, und ihr mich nicht mehr sehet; (Die Bibel - Johannesevangelium)
出了<Gebäude>往东走
chu1 le5 <Gebäude> wang3/wang4 dong1 zou3 Wenn Du aus dem <Gebäude> heraus bist, gehe nach Osten.
我不知道Tom往哪去了。
wo3 bu4 zhi1 dao4 Tom wang3/wang4 na3/na5/nei3 qu4 le5 。 Ich weiß nicht, wohin Tom gegangen ist. I don't know where Tom was going. (Mandarin, Tatoeba verdastelo9604 CK )
Tom正往这里来。
Tom zheng4 wang3/wang4 zhe4 li3 lai2 。 Tom ist auf dem Weg hierher. (Mandarin, Tatoeba verdastelo9604 Pfirsichbaeumchen )
他開車去往京都。
ta1 kai1 che1 qu4 wang3/wang4 jing1 du1 。 Er ist mit dem Auto nach Kyōto gefahren. (Mandarin, Tatoeba offdare Pfirsichbaeumchen )
我們在往裡走。
wo3 men5 zai4 wang3/wang4 li3 zou3 。 Wir gehen rein. (Mandarin, Tatoeba DaoSeng Yorwba )
往后退点。
wang3/wang4 hou4 tui4 dian3 。 Komm nicht näher! (Mandarin, Tatoeba mirrorvan Tamy )
他在1970年前往伦敦。
ta1 zai4 1970 nian2 qian2 wang3/wang4 lun2 dun1 。 Er ging 1970 nach London. (Mandarin, Tatoeba Martha MUIRIEL )
他开车去往京都。
ta1 kai1 che1 qu4 wang3/wang4 jing1 du1 。 Er ist mit dem Auto nach Kyōto gefahren. (Mandarin, Tatoeba offdare Pfirsichbaeumchen )
往后站!
wang3/wang4 hou4 zhan4 ! Tritt zurück! Stand back! (Mandarin, Tatoeba mirrorvan Spamster )
往前开。
wang3/wang4 qian2 kai1 。 Fahr weiter. Übernimm das Steuer. (Mandarin, Tatoeba mirrorvan jaz1313 Micsmithel )
他们往相反的方向去。
ta1 men5 wang3/wang4 xiang1/xiang4 fan3 de5 fang1 xiang4 qu4 。 Sie gingen in unterschiedliche Richtungen. (Mandarin, Tatoeba Martha al_ex_an_der )
不要往我房间里看。
bu4 yao4 wang3/wang4 wo3 fang2 jian1 li3 kan4 。 Schau nicht in mein Zimmer. (Mandarin, Tatoeba fucongcong MUIRIEL )
他们俩一个往东,一个往西。
ta1 men5 liang3 yi1 ge4 wang3/wang4 dong1 , yi1 ge4 wang3/wang4 xi1 。 Einer der beiden ging nach Osten, einer nach Westen. Of the two of them, one heads east and one heads west. (Mandarin, Tatoeba trieuho )
我们在往裡走。
wo3 men5 zai4 wang3/wang4 li3 zou3 。 Wir gehen rein. (Mandarin, Tatoeba DaoSeng Yorwba )
我們和很多國家有生意來往。
wo3 men5 he2 hen3 duo1 guo2 jia1 you3 sheng1 yi4 lai2 wang3/wang4 。 Wir machen mit vielen Ländern Geschäfte. (Mandarin, Tatoeba nickyeow nemoli )
他們往相反的方向去。
ta1 men5 wang3/wang4 xiang1/xiang4 fan3 de5 fang1 xiang4 qu4 。 Sie gingen in unterschiedliche Richtungen. (Mandarin, Tatoeba Martha al_ex_an_der )
他们往小镇方向去了。
ta1 men5 wang3/wang4 xiao3 zhen4 fang1 xiang4 qu4 le5 。 Sie gingen in Richtung der Kleinstadt. They made their way toward the town. (Mandarin, Tatoeba Martha CK )
我们和很多国家有生意来往。
wo3 men5 he2 hen3 duo1 guo2 jia1 you3 sheng1 yi4 lai2 wang3/wang4 。 Wir machen mit vielen Ländern Geschäfte. (Mandarin, Tatoeba nickyeow nemoli )
我不能再往前走了。
wo3 bu4 neng2 zai4 wang3/wang4 qian2 zou3 le5 。 Ich kann nicht mehr weitergehen. (Mandarin, Tatoeba zhouj1955 lilygilder )
我们以后往哪走?
wo3 men5 yi3 hou4 wang3/wang4 na3/na5/nei3 zou3 ? Wohin gehen wir danach? Where will we go afterwards? (Mandarin, Tatoeba verdastelo9604 Joseph )
我向往着和她一起看那部电影.
wo3 xiang4 wang3/wang4 zhao2/zhe2 he2 ta1 yi1 qi3 kan4 na4 bu4 dian4 ying3 . Ich freue mich darauf, den Film mit ihr zusammen zu sehen. I am looking forward to seeing the film with her. (Mandarin, Tatoeba sirpoot )
车往前走。
che1 wang3/wang4 qian2 zou3 。 Das Auto fuhr nach vorne. The car was going forward. (Mandarin, Tatoeba e78xx_xxx _undertoad )
火车是开往伦敦的。
huo3 che1 shi4 kai1 wang3/wang4 lun2 dun1 de5 。 Der Zug fährt nach London. (Mandarin, Tatoeba fucongcong MUIRIEL )
请往后退一点。
qing3 wang3/wang4 hou4 tui4 yi1 dian3 。 Bitte bleiben Sie zurück. (Mandarin, Tatoeba zhouj1955 Sprachprofi )
请往后退一退。
qing3 wang3/wang4 hou4 tui4 yi1 tui4 。 Bitte bleiben Sie zurück. (Mandarin, Tatoeba zhouj1955 Sprachprofi )
这是通往大海的通道。
zhe4 shi4 tong1 wang3/wang4 da4 hai3 de5 tong1 dao4 。 Das ist die Durchfahrt zum Meer. (Mandarin, Tatoeba nickyeow Esperantostern )
请顺着这条路一直往前走。
qing3 shun4 zhao2/zhe2 zhe4 tiao2 lu4 yi1 zhi2 wang3/wang4 qian2 zou3 。 Folge immer dieser Straße! (Mandarin, Tatoeba zhouj1955 Tamy )
飞往香港的飞机几点起飞?
fei1 wang3/wang4 xiang1 gang3 de5 fei1 ji1 ji1 dian3 qi3 fei1 ? Wann hebt der Flug nach Hongkong ab? (Mandarin, Tatoeba xjjAstrus Yorwba )
飞往北京的飞机就要起飞了。
fei1 wang3/wang4 bei3 jing1 de5 fei1 ji1 jiu4 yao4 qi3 fei1 le5 。 Das Flugzeug nach Peking hebt gleich ab. The plane bound for Beijing is going to take off soon. (Mandarin, Tatoeba trieuho )
现在往回走太晚了。
xian4 zai4 wang3/wang4 hui2 zou3 tai4 wan3 le5 。 Es ist jetzt zu spät zum Umdrehen. (Mandarin, Tatoeba fucongcong MUIRIEL )
每个人都向往幸福。
mei3 ge4 ren2 dou1 xiang4 wang3/wang4 xing4 fu2 。 Jeder wünscht sich Glück. Everybody desires happiness. (Mandarin, Tatoeba verdastelo9604 CK )
這是通往大海的通道。
zhe4 shi4 tong1 wang3/wang4 da4 hai3 de5 tong1 dao4 。 Das ist die Durchfahrt zum Meer. (Mandarin, Tatoeba nickyeow Esperantostern )
飞机在往香港方向飞行。
fei1 ji1 zai4 wang3/wang4 xiang1 gang3 fang1 xiang4 fei1 xing2 。 Das Flugzeug flog in Richtung Hongkong. (Mandarin, Tatoeba xjjAstrus Sudajaengi )
请往后退。
qing3 wang3/wang4 hou4 tui4 。 Bitte bleiben Sie zurück. (Mandarin, Tatoeba zhouj1955 Sprachprofi )

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
Tom胃口很大。
Tom wei4 kou3 hen3 da4 。 Tom hat großen Appetit. Tom has a big appetite. (Mandarin, Tatoeba verdastelo9604 CK )
他的胃口很好。
ta1 de5 wei4 kou3 hen3 hao3 。 Er hat einen guten Appetit. (Mandarin, Tatoeba Martha al_ex_an_der )
多亏你我胃口都没了。
duo1 kui1 ni3 wo3 wei4 kou3 dou1 mei2 le5 。 Dank dir habe ich meinen Appetit verloren. (Mandarin, Tatoeba fucongcong MUIRIEL )
喝开胃酒的时候就要到了。
he1 kai1 wei4 jiu3 de5 shi2 hou4 jiu4 yao4 dao4 le5 。 Bald ist Zeit fürs Apéro. (Mandarin, Tatoeba sysko Vortarulo )
他是个大胃王。
ta1 shi4 ge4 da4 wei4 wang2 。 Er isst viel. Er ist ein guter Esser. (Mandarin, Tatoeba fucongcong MUIRIEL wolfgangth )
那很開胃。
na4 hen3 kai1 wei4 。 Das schmeckt nach mehr. (Mandarin, Tatoeba Tajfun Espi )
我就只告诉你,他是个大胃王。
wo3 jiu4 zhi3 gao4 su4 ni3 , ta1 shi4 ge4 da4 wei4 wang2 。 Es ist nur für deine Ohren bestimmt, dass er viel isst. This is just between you and me, he is a big eater. (Mandarin, Tatoeba fucongcong )
那很开胃。
na4 hen3 kai1 wei4 。 Das schmeckt nach mehr. (Mandarin, Tatoeba Tajfun Espi )

[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung
以他平他谓之和。
yi3 ta1 ping2 ta1 wei4 zhi1 he2/he4/huo2 。 Wenn anderes sich zu anderem gesellt, spricht man von Harmonie. When unlike is joined to unlike, the result is called harmony. (klassisch, Tatoeba shanghainese )

Lückentexte[Bearbeiten]

Das Buch der Riten[Bearbeiten]

Tan Gong 上 (Teil 1): Übersetzung James Legge
General 文子 之 Trauerriten At the mourning rites for the general Wen-zi,
--- when the first year's mourning was at an end,
后 Yue-人 来 zum Kondolieren there came a man from Yue on a visit of condolence.
主人 trug die lange Robe und Kappe The chief mourner, wearing the long robe (assumed on the completion of the first year's mourning), and the cap worn before that,
--- wailed for him in the ancestral temple,
--- with the tears running from his eyes and the rheum from his nose.
子-you betrachten 之 曰: Zi-you saw it, and said,
General 文氏 之 子 hat 其 fast schon The son of the general Wen is not far from being (a master of ceremonies).
亡 bei den Riten 者 之 Riten 也, 其动也中 In his observances at this time, for which there is no special rule, his proceeding is correct.

Wikijunior: 太阳系/海王星 Sonnensystem/Neptun[Bearbeiten]

Wikijunior: 太阳系/海王星 Sonnensystem/Neptun Übersetzung Christian Bauer
Monde
海王星有14 Monde, Neptun hat 14 Monde.
其中只有海-Mond-一是 kugelförmig, Unter diesen hat nur Neptunmond 1 (Triton) eine Kugelform.
其它 Monde 的 Form 都不 regelmäßig und 很小。 Die Form aller anderen Monde ist unregelmäßig und sie sind sehr klein.
至今,我们只有海-Mond-一的 klare Photographie。 Bis heute haben wir nur von Neptunmond 1 (Triton) eine klare Photographie.
海-Mond-一 Neptunmond 1 (Triton)
海-Mond-一是海王星 größter 的 Mond, Neptunmond 1 (Triton) ist Neptuns größter Mond.
也是 Entfernung zu 海王星第八近的 Mond, Und ist von der Entfernung zu Neptun der 8-nächste Mond.
Der Durchmesser 约为2706千米。 Der Durchmesser beträgt 2706 km.
它由 Gestein 和 Eis zusammengesetzt, Er besteht aus Gestein und Eis.
Die Oberflächentemperatur liegt unterhalb von 零下235℃。 Die Oberflächentemperatur liegt unterhalb von minus 235℃.
它的 Atmosphäre ist äußerst dünn, Seine Atmosphäre ist äußerst dünn.
由99%的 Stickstoff zusammengesetzt。 Sie besteht zu 99% aus Stickstoff.
海-Mond-一的 Oberfläche ist von Eis bedeckt, Die Oberfläche von Neptunmond 1 (Triton) ist von Eis bedeckt.
有 mit Eruptionen aus flüssigem Stickstoff 的火山, Es gibt Vulkane mit Eruptionen aus flüssigem Stickstoff.
也有 Felsen 和山谷。 Es gibt auch Felsen und Bergtäler
海-Mond-一不是和海王星一起生成的, Neptunmond 1 (Triton) hat sich nicht mit Neptun zusammen gebildet,
sondern ist durch 海王星的 Schwerkarft angezogen worden 后成为了它的 Mond。 sondern ist durch Neptuns Schwerkraft angezogen worden und wurde sein Mond.
这就是为什么它 umrundet 海王星 Drehung 的方向 zu 海王星自转的方向相反。 Das ist der Grund weshalb er seine Drehrichtung um Neptun entgegengesetzt zu der Drehrichtung von Neptun ist.
海-Mond-一是一 synchroner Mond, Neptunmond 1 (Triton) ist ein synchroner Mond,
自转和公转 fixiert 大约 benötigen 5天21小时2分40秒。 Seine Eigenrotation und ein Umlauf (um Neptun) benötigen ungefähr 5 Tage, 21 Stunden, 2 Minuten und 40 Sekunden.

Haenisch: Lehrgang der klassischen chinesischen Schriftsprache[Bearbeiten]

第五十四課[Bearbeiten]

第五十四课

dì wǔ shí sì kè

Vierundfünfzigste Lektion

Es ist auch die 53. Lektion in den elementaren landessprachlichen Lektionen, eine Geschichte über den Hahn.


古人谓 Hahn 有五德.

Gǔ rén wèi jī yǒu wǔ dé.

Die Menschen in alter Zeit sagten, der Hahn besitzt die 5 Tugenden.


頭 trägt er einen (Beamten)hut,文也.

头 trägt er einen (Beamten)hut,文也.

Tóu dài guān wén yě.

Auf dem Kopf trägt er einen (Beamten)hut; das ist Gelehrsamkeit.


Am 足 haftet ein Sporn,武也.

Zú fù jù wǔ yě.

Am Fuß haftet ein Sporn; das ist Kampftechnik.


Feind 在前, ohne auf sich Rücksicht zu nehmen 斗,勇也.

Dí zài qián gǎn dòu yǒng yě.

Steht ein Feind vor der Tür, kämpft er ohne auf sich Rücksicht zu nehmen; das ist Mut.


見食相 rufen, Menschlichkeit 也.

见食相 rufen, Menschlichkeit 也.

Jiàn shí xiàng hū rén yě.

Sieht er Essen, ruft er umher; das ist Menschlichkeit.


Er wacht in der Nacht 不失時, Vertrauenswürdigkeit 也.

Er wacht in der Nacht 不失时, Vertrauenswürdigkeit 也.

Shǒu yè bù shī shí xìn yě.

Er wacht in der Nacht, ohne zeitliche Lücken; das ist Vertrauenswürdigkeit.



第五十五課[Bearbeiten]

第五十五课

dì wǔ shí wǔ kè

Fünfundfünfzigste Lektion

Es ist auch die 155. Lektion im 国文二百课.


Affen stammen 于山中.

Hóu chǎn yú shān zhōng.

Affen stammen aus den Bergen.


其 Gestalt 如人.

Qí xíng rú rén.

Ihre Gestalt ist wie beim Mensch,


(aber) die Nase 小口 ragt hervor.

Bí xiǎo kǒu tū.

(aber) die Nase ist klein (und) der Mund ragt hervor.


Bändigen Affe 者得之.

Nòng hóu zhě dé zhī.

Fängt ihn ein Affenbändiger,


教以杂 Kunststücke.

Jiào yǐ zá xì.

bringt er ihm verschiedene Kunststücke bei.


bedeckt 红衣.

Bèi hóng yī.

Er wird mit roter Kleidung bedeckt


(und) trägt 面具.

Dài miàn jù.

(und) trägt eine Gesichtsmaske.


Er reitet 羊 Rücken 上.

Qí yáng bèi shàng.

Er reitet auf einem Ziegenrücken.


往來甚 schnell

往来甚 schnell

Wǎng lái shén sù

Hin und her ist er so sehr schnell.



第六十八課[Bearbeiten]

第六十八课

dì liù shí bā kè

Achtundsechzigste Lektion

Eine Variante dieses Textes findet sich in den Schriften der Späteren Han.


高 Feng 居乡.

Gāo fèng jū xiāng.

Gao Feng lebte auf dem Land.


(Nachbarschaft 里)有 streiten um Vermögen 者

(Lín lǐ) yǒu zhēng cái zhě

(In der Nachbarschaft) gab es einige, die sich um Vermögen stritten.


Sie ergriffen Waffen und 斗.

chí xiè ér dòu.

Sie ergriffen Waffen und kämpften.


Feng 往 auflösen 之.

Fèng wǎng jiě zhī.

Feng eilte hinzu, (den Streit) aufzulösen.


斗不已.

Dòu bù yǐ.

Der Kampf hörte nicht auf.


Feng warf sich mit 頭 zu Boden und 曰.

Feng warf sich mit 头 zu Boden und 曰.

Fèng kòu tóu yuē.

Feng warf sich mit seinem Kopf zu Boden und sagte:


Menschlichkeit, 义, Nachgiebigkeit, wie kann man (diese drei Tugenden) verwerfen 之.

Rén yì tuì ràng nài hé qì zhī.

Menschlichkeit, Recht, Nachgiebigkeit; wie kann man (diese drei Tugenden) verwerfen.


于是 Kämpfen-者 Herzen bewegt

Yúshì zhēng zhě huáigǎn

Dadurch wurden die Herzen der Kämpfenden bewegt.


Die Kämpfen-者 warfen ihre Waffen weg und 謝 Verfehlungen

Die Kämpfen-者 warfen ihre Waffen weg und 谢 Verfehlungen

Zhēng zhě tóu xiè xiè zuì

Die Kämpfenden warfen ihre Waffen weg und entschuldigten sich für ihre Verfehlungen.


Texte[Bearbeiten]

English and Chinese lessons: Words of two letters: go (Seite 20)[Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung


往前走
这样去
走上去
我去
走进去
我们去
请往前走
我往前走


wang3/wang4 qian2 zou3
zhe4/zhei4 yang4 qu4
zou3 shang4 qu4
wo3 qu4
zou3 jin4 qu4
wo3 men5 qu4
qing3 wang3/wang4 qian2 zou3
wo3 wang3/wang4 qian2 zou3


Geh geradeaus
Gehe auf diese Art
Gehe nach oben
Ich gehe
Gehe hinein
Wir gehen
(Bitte) gehe weiter.
Ich gehe weiter geradeaus.

Colloquial Chinese: Excercise III: 8 [Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung


他来了没有
他来了
他没进来
过去往西去了
他上街买东西去了
他来过没有


ta1 lai2 le5 mei2/mo4 you3
ta1 lai2 le5
ta1 mei2/mo4 jin4 lai2
guo4 qu4 wang3/wang4 you3 qu4 le5
ta1 shang4 jie1 mai3 dong1 xi1 qu4 le5
ta1 lai2 guo4 mei2/mo4 you3


Ist er gekommen?
Er ist gekommen.
Er ist nicht hereingekommen.
Er ist in der Vergangenheit nach Westen gegangen.
Er ist auf die Straße gegangen, um etwas einzukaufen.
Ist er jemals gekommen?

A manual of chinese quotations (cheng yu kao): Chapter I 四 [Bearbeiten]

Zeichen Pinyin Übersetzung

天地与人。谓之三才。

tian1 di4 yu3 ren2 。 wei4 zhi1 san1 cai2 。

Himmer, Erde und Menschen heißen die drei Talente

Heaven, earth, and man are called the Three Primordial Forces.

Wikipediaartikel[Bearbeiten]

李炎 ist der persönliche Name des Tang-Kaisers Wuzong. Er regierte 840–846. 司马炎/司馬炎 ist der persönliche Name des Jin-Kaisers Wu. Er regierte 265–290.

赵国(403-228) war ein Staat zur Zeit der Streitenden Reiche. 后赵(319-351) war eine Dynastie während der 十六国(304-439). Außerdem war (910-921) ein Staat der 五代十国.

走马镇民间故事 ist ein Werk der chinesischen Volksliteratur.

酉阳土家族苗族自治县, Youyang 酉阳, der autonome Kreis 自治县 der Tujia 土家族 und Miao 苗族 gehört zur Stadt Chongqing. Ein Denkmal in dieser Stadt ist 赵世炎故居.

赵家遗址 ist ein Denkmal in der Provinz Gansu aus dem/der Neolithikum bis Bronzezeit.

Denkmäler in 河北 sind 赵王陵 und 大名府故城.

明故宫遗址 und 周恩来故居 sind Denkmäler in der Provinz Jiangsu.

Ein Denkmal in 四川 ist 吴玉章故居.

Denkmäler in 河南 sind 两程故里 und 山阳故城.

Ein Denkmal in Peking 北京 ist 故宫.

Denkmäler in der Provinz Shaanxi sind 赵家台遗址 und 银州故城.

东平陵故城 ist ein Denkmal in 山东.

上海中山故居 ist ein Denkmal in 上海.

章太炎故居 ist ein Denkmal in der Provinz Zhejiang.

Geschichte[Bearbeiten]

Altsteinzeit[Bearbeiten]

In der 人字洞遗址 in der Provinz Anhui wurden 2,25 Mio Jahre alte paläolitische Steinwerkzeuge entdeckt.

Als 元谋猿人 oder 元谋人 werden ca. 1,7 Mio Jahre alte Homo Eretus Funde bezeichnet. Sie sind nach ihrem Fundort 元谋县 in 云南 benannt.

In 小长梁 wurden 1,3 Mio. Jahre alte paläolithische Steinwerkzeuge gefunden. 小长梁文化, die Xiaochangliang-Kultur ist nach diesem Ort benannt.

In 西侯渡村, im Dorf Xihoudu, in der Provinz 山西, in der 西侯度遗址 wurde die danach benannte, ca. 1,3 Mio Jahre alte altsteinzeitliche 西侯度文化 entdeckt.

In 百色市 im 百色盆地 wurden in 百谷和高岭坡遗址 den Stätten von Bose und Gaolingpo ca. 800 000 Jahre alte Steinwerkzeuge gefunden.

Der paläolithische (altsteinzeitliche) Pekingmensch 北京人, ein Home erectus, lebte vor ca. 400000-900000 Jahren in China. Er ist vermutlich eine Art des Home erectus. Er wurde in den 1920er Jahren in den Kalksteinhöhlen von Zhoukoudian 周口店地区 im Stadtgebiet von Peking 北京 gefunden. In der Nähe des Ausgrabungsorts des 北京人 in der Tianyuan-Höhle 田园洞 wurden menschliche Fossilen, der ca. 40 000 Jahre alte Höhlenmensch von Tianyuan 田园洞人, gefunden.

In 公王岭, der Gongwangling-Stätte, in Shaanxi liegt der Fundort der Gongwangling-Faunengemeinschaft 公王岭动物群 und ein Fundort des ca. 800 000 Jahre alten Lantian-Menschen. Nach diesem Ort wurde eine ganze Zeitperiode, 公王岭期, die Gongwangling-Zeit, benannt.

Die 匼河文化, die paläolitische Kehe-Kultur liegt im Kreis Ruicheng. Sie ist Vorgänger der 丁村文化. Der Name stammt von 丁村, dem Dorf Ding in der Provinz 山西, in dessen Nähe paläolithische, menschliche Fossilien ausgegraben wurden, der 丁村人, Dingcun-Mensch (ca. 80 000). Der Fundort heißt 丁村遗址 und ist ein Denkmal in der Provinz 山西.

Zwischen 北京人 und 丁村人 liegt der 大荔人, der Dali-Mensch. Benannt wurde er nach seinem Fundort 大荔县 in Shaanxi.

Nahe der Stadt 南京, der Hauptstadt der Provinz Jiangsu, wurden ca. 600 000 Jahre alte menschliche Fossilien des Homo erectus, der sogenannte Nanjing-(Affen-)Mensch 南京(猿)人 , gefunden.

建始直立人, der Jianshi-Mensch,(600 000-400 000), ein Homo erectus, wurde nach seinem Fundort, 建始县, dem Kreis Jianshi, benannt

水洞沟文化, die Shoudonggou-Kultur ist ca 400 000 Jahre alt. Ihre Ausgrabungsstätte ist 水洞沟遗址 und liegt in 灵武市.

Ein weiterer Home erectus Fund ist der altsteinzeitliche Maba-Mensch 马坝人, der in der Nähe von 马坝镇 in der Provinz 广东 gefunden wurde.

Auf dem Berg 金牛山 wurden ca. 200 000 Jahre alte menschliche Fossilien, der Jinniushan-(Affen-)Mensch 金牛山猿人, gefunden.

In [w:Changyang|长阳土家族自治县]], dem automomen Kreis Changyang der 土家族, wurden ca. 100 000 Jahre alte menschliche Fossilien, der 长阳人 Changyang-Mensch, wahrscheinlich ein Homo erectus, gefunden. Im Stadtbezirk Liujiang, 柳江区, wurden vermutlich mindestens 60 000 Jahre alte Fossilien des Homo sapiens, der Liujiang-Mensch 柳江人, gefunden.

In der Nähe der Stadt 建德市, Jiande, wurde der ca. 50 000 Jahre alte altsteinzeiliche 建德人 gefunden.

Im Kreis Chao, 巢县, in der Nähe des Dorfes 银山, wurden menschliche Fossilien, der Chaoxian-Mensch 巢县人, gefunden.

Im Kreis Antu, 安图县, in der Provinz Jilin, wurden ca. 30 000 Jahre alte menschliche Fossilien, der Antu-Mensch 安图人, gefunden.

In der Nähe von Chongqing in 四川 wurden ca. 25 000 Jahre alte altsteinzeitliche menschliche Fossilien der sogenannten Tongliang-Kultur 铜梁文化 gefunden.

In der Nähe von 安阳市 wurden ca. 22 000 Jahre alte altsteinzeitliche Funde, die 小南海文化, die Xiaonanhai-Kultur (benannt nach ihrem Fundort), gefunden. Von ihr soll der Übergang vom Paläolithikum zum Mesolithikum gemacht worden sein.

猫猫洞文化, die Maomaodong-Kultur, ist eine ca 14 000 Jahre alte altsteinzeitliche Kultur, entdeckt im 猫猫山 im Kreis 兴义县.

Die Überreste des 桐梓人, das altsteinzeitlichen Tongzi-Menschen, wurden im Kreis Tongzi, 桐梓县, gefunden.

Jungsteinzeit[Bearbeiten]

三星村遗址, die Sanxingcun-Stätte, stammt aus dem Neolithikum. Sie wurde in den 1990er Jahren in 金坛区, Jintan, einem Stadtbezirk von Changzhou, im unteren 长江-Gebiet ausgegraben und ist ein Denkmal in der Provinz Jiangsu.

彭頭山文化, die Pengtoushan-Kultur, war eine neolithische Kultur (7500-6100). Ihr Ausgrabungsstätte 彭头山遗址 liegt im Kreis Li_(Changde) in der mittleren 长江-Region in der Provinz Hunan.

Die Hemudu-Kultur (河姆渡文化) (7000-3300) ist eine neolithische Kultur Chinas. Namensgeber der Kultur und Stätte 河姆渡遗址 ist das Dorf Hemudu. Diese Kultur beherrschte den Reisanbau, Seidenraupenzucht und die Lackverarbeitung.

Die 老官台文化 (6000-5000) bestand in der Provinz Shaanxi. Benannt ist sie nach ihrem Fundort Laoguantai im Stadtbezirk 华州区, dem früheren 华县, der Stadt Stadt Weinan in Shaanxi. Hier wurden auch Funde der Yangshao-Kultur gemacht. Sie wird auch als Die Dadiwan-Kultur 大地湾文化, Dadiwan-(I)-Kultur bezeichnet und die nachfolgende Kultur als Dadiwan-Kultur 大地湾文化 (5800-3000 v. Chr.). Ein Fundort der Kultur ist 大地湾遗址, auch 大地湾遗址一期 (Dadiwan I) in der Provinz Gansu.

Die 后李文化(6500-5500) ist ein Jäger- und Sammlerkultur mit Reis und Hirseanbau und domestizierten Hunden und Schweinen in 山东.

Nachfolger der 后李文化 war die Beixin-Kultur 北辛文化 (5300–4100 v. Chr.) ist eine neolithische Kultur Chinas in der Provinz 山东. Namensgeber der Kultur und Ausgrabungsstätte 北辛遗址 ist das Dorf 北辛村. Sie ist Vorgänger der Dawenkou-Kultur.


白羊村遗址 ist die Ausgrabungsstätte der neolithischen 白羊村文化 (5000-3700) [[w:Denkmäler_der_Volksrepublik_China_(Yunnan)|in der Provinz 云南]].

Im Kreis Huining in der Provinz Gansu liegt die nach dem Dorf 牛门洞 benannte 牛门洞遗址. Hier wurden neolithische bis bronzezeitliche Funde der Yangshao-Kultur (5000-2000), der Majiayao-Kultur, der Qijia-Kultur und dem Xindian-Kultur.

Die 半山遗址 ist ein Denkmal in der Provinz Gansu aus dem/der Neolithikum. Sie gehört zur Banshan-Machang-Kultur (2500-2000 v. Chr.).

杨家河遗址 und 山城台遗址 sind Denkmäler in der Provinz Gansu aus dem Neolithikum. In 白水县, dem Kreis Bai Shui in der Provinz Shaanxi, befinden sich mehrere denkmalgeschütze Grabanlagen und die neolithische Xiahexi-Stätte 下河西遗址. 山东章丘西河遗址, die Xihe-Stätte in Zhangqiu, 山东 ist eine neolitische Ausgrabungsstätte.

Die Liangzhu-Kultur 良渚文化 (3400–2250) ist eine neolithische Kultur Chinas. 良渚遗址 liegt in der Provinz Zhejiang. Aus dieser Kultur stammen für zeremonielle Zwecke verwendete ,mit Löchern versehene, Jadescheiben, die noch bis zur 周朝 verwendet wurden.

Die 龙山文化(3200-1850) ist nach ihrem ersten Fundort im Drachengebirge 龙山 benannt. Teilweise überschnitt sie sich mit der Yangshao-Kultur.

Die Majiayao-Kultur (3000-2000) ist eine neolithische Kultur am oberen Gelben Fluss. Eine Fundstätte dieser Kultur ist 林家遗址.

Die 石家河文化 (2600-2000) am 长江 hat ihren Namen von der Großgemeinde 石河镇 von 天门市 in Hubei.

Die 半山-马厂文化 (2500-2000) ist neolithische Kultur am Gelben Fluss in den Provinzen Qinghai und Gansu. Namensgeber sind die Stätten in 半山 und 马厂yuan.

Eine Ausgrabungsstätte der neolithischen Longshan-Kultur (3200-1850) ist 丁公遗址 im Kreis Zouping in der Provinz 山东. Die Longshan-Kultur war ein direkter Vorgänger der Shang-Kultur/Shang-Dynastie.

Mythologie und Geschichte[Bearbeiten]

Nach der chinesischen Mythologie gab es vor der ersten Dynastie im dritten vorchristlichen Jahrtausend noch Urkaiser. Zu ihnen gehören die drei Souveräne, für die es allerdings unterschiedliche Überlieferungen gibt. Nach der einen Überlieferung gibt es den Himmels-, Erd- und Menschensouverän; nach einer anderen Quelle waren es Nüwa, Fuxi und Shennong. Die letzteren beiden werden zusammen mit Suiren und 有巢 zu den 四氏, die an der Erschaffung der Welt mitwirkten. 有巢 war danach der Erfinder des Hausbaus.

Nach den drei Souveränen gabe es die 5 Kaiser. Der erste war Hunangdi, der Gelbe Kaiser. In 白水县 soll auch der Geburtsort von Cang Jie, dem Schreiber und Historiker des Gelben Kaisers liegen. Auf den Gelben Kaiser folgte Zhuanxu, auch 高阳 genannt.

Die erste überlieferte, aber archäologisch noch nicht greifbare Dynastie ist die Xia-Dynastie. Einer ihrer Könige ist Xiang.

Die zweite überlieferte Dynastie Chinas war die bronzezeitliche Shang-Dynastie (1600-1046). Einige ihrer Herrscher mit ihren Regierungszeiten (laut dem englischen Artikel List_of_rulers_of_China) sind ihr Gründer König Tang (posthum 天乙)(1658-1629), 太甲/大甲 (persönliche Namen 子至, Tempelname 太宗) (1623–1611), 大庚/太庚 Da Geng/Tai Geng(1592-1567), sein Sohn oder jüngerer Burder 子高, mit posthumen Titel 小甲 (1567-1550), 太戊/大戊(1538-1463), 中丁 Zhong Ding (1463-1452), der Sohn von 太戊, Zu Xin/且乙 (Tempelname 中宗)(1428-1409) war der Sohn von 中丁, Zu Xin/Qie Xin (mit persönliche Namen 子旦)(1409-1393) war der Sohn von 且乙, Qiang Jia/Wo Jia (1393-1368) der jüngere Bruder von Qie Xin, 且丁 Qie Ding/Zu Ding (1368-1336) der Sohn von Qie Xin, 南庚 Nan Geng (1336-1307) der Sohn von Qiang Jia, 阳甲/陽甲 Yang Jia/Xiang Jia, der Sohn von 且丁, mit persönliche Namen 子和 (1307-1290). Pan Geng (1290-1262), der jüngere Bruder von 阳甲, verlegte die Hauptstadt nach Yin, die ein Teil der heutigen Stadt 安阳市 ist. Nach Pan Geng herrschten sein jüngerer Burder小辛 Xiao Xin (1262-1259) und dessen jüngerer Bruder 小乙 Xiao_Yi (1259-1250). Aus der Zeit des Herrschers 武丁 (Tempelname 高宗)(1250-1192), dem Sohn von 小乙, wurden in Yin beschriftete Orakelknochen gefunden, die ältesten Dokumente der chinesischen Literatur 中国文学. Nach 武丁 herrschte sein Sohn 且己 Qie Ji und dessen jüngeren Brüder 且庚 Qie Geng (Zu Geng)(Posthumer Name 后平王)(1192-1185) und 且甲 Qie Jia (Zu Jia)(1185-1158). Nach 且甲 regierte sein Sohn Lin Xin, der mit persönlichem Namen 子先 hieß und nach ihm dessen jüngerer Bruder 庚丁 Geng Ding (Kang Ding) (1152-1147). Anschließend regierte 庚丁s Sohn 武乙 (1147-1112) und dessen Sohn 文丁 Wen_Ding (大丁/太丁)(1112-1102), der drittletzte König.

Aus dieser Zeit stammt auch der Ausdruck 百姓, die Hundert Nachnamen, der für das gewöhnliche Volk steht. Er stammt daher, dass sich für eine Allianz ca. 100 Stämme vereinten. Während der Zhou-Dynastie wurden mit diesem Namen die "Sklavenhalter" bezeichnet, die "Sklaven" wurden 黎民 genannt. Später dienten beide Begriffe als Bezeichnungen für das gewöhnliche Volk.

Die dritte Dynastie war 周朝, die Zhou-Dynastie. Sie unterteilt sich in 西周, die westlichen Zhou, von ca. 1100-770 und 东周/東周, die östlichen Zhou, von 770-256. Die Hauptstadt der Zhou vor dem Sturz der Shang-Dynastie wird in der 周原遗址 in Shaanxi ausgegraben. Aus der Zeit der 周朝 sind bereits erste literatische Werke der 中国文学 überliefert. Cheng 周成王 (1042-1021) und Gong 周共王 (922-900) waren zwei Könige der 西周. Mit 共和 wird die Regentschaft (841-827) zweier Fürsten nach dem Ende der westlichen Zhou-Dynastie bezeichnet. Konfuzius (551-479) lebte zur Zeit der 东周. Auch 老子 lebte im 6. Jhdt. Das 道德经 Daodejing (Tao Te King) sind angeblich Zitate von Laozi (Lao tse). Es stammt aus der Zeit ca. 400 v. Chr. Die Teil der Zeit der 东周 heißt auch Zeit der Frühlings- und Herbstannalen (770–476), benannt nach den "Frühling- und Herbst" genannten Annalen des Herzogtums Lu. Aus dieser Zeit stammten auch die ältesten Teile der 中国长城, der 万里长城, die im damaligen Herzogtum Qi und dem Königreich Chu liegen.

Nach der Zhou-Dynastie kam es zur Zeit der Streitenden Reiche (475-221). Ein General, Philosoph und Politiker in dieser Zeit war 吴起 (吳起)(440-381 v. Chr.). 赵国(403-228) war ein Staat zur Zeit der Streitenden Reiche. 屈原, Qu Yuan, (unsicher: 340–278 v. Chr.) ist der erste historisch gesicherte Dichter Zu seiner Erinnerung wird heutzutage noch das Drachenbootfest gefeiert, mit dem man an die Rettungsversuche erinnert, die mit Booten bei seinem Selbstmord durch Ertrinken durchgeführt worden sein sollen. In dieser Zeit wurde die 中国长城 weiter ausgebaut.

可乐遗址 ist ein Denkmal in der Provinz Guizhou des Volks und Reichs der Yelang aus der Zeit der Streitenden Reiche bis zur Han-Dynastie. Dort wurden die Gräber des Königreichs entdeckt.

Qin Shihuangdi, der erste Kaiser der Qin-Dynastie (221–207 v. Chr.) vereinte China und begründete das Kaiserreich. Auch er baute die 中国长城 weiter aus. 西安市 (西安府) Xian, die heutige Provinzhauptstadt von Shaanxi, war Hauptstadt der Qin-Dynastie. Als Hauptstadt wurde sie auch 长安 (長安) (nach dem ursprünglich 5 km entfernten Ort) genannt. Sie war auch die Hauptstadt der westlichen Han-Dynastie und der Xin-, Sun- und Tang-Dynastien. Das Grabmal von Qin Shihuangdi mit seiner berühmten Terakotta-Armee befindet sich in seiner Nähe.

Auf 李家山, dem Lijia-Berg im Stadtbezirk 江川县 in der Provinz 云南, wurden die danach benannte Gräbergruppe 云南江川李家山古墓群 des Dian-Reichs (279-109) gefunden.

Auf die Qin-Dynastie folgte die 汉朝 (206 v. Chr.-220 n. Chr.). Hierbei handelt es sich nicht um eine durchgehende Dynastie, sondern zwei, die (frühe) 西汉 (207 v.Chr.-9 n. Chr.) und 东汉/東漢/后汉/後漢 (23-220). 後元, Hòuyuán, ist der Name dreier Ären der 西汉 unter den Kaisern Wen (163–156), Jing (143–141) und Wu (88-87). Weitere Äranamen sind 建元 (140-135), 天汉/天漢 (100-97), 太始 (96–93), 元平 (74), 地節 (69–66), 建始 (32–28), 河平 (28-25), 永始 (16–13) und 建平 (6-3).

Äranamen unter der 东汉 sind 建武 (25-56), 建武中元 (56-57), 永平 (58-75), 元和 (84-87), 章和 (87-88), 永和 (136-141), 汉安/漢安 (142-144), 和平 (150), 中平 (184–189) und 建安 (196-220). Während der Herrschaft des Kaisers Ling der 东汉 kam es zum Bauernaufstand der gelben Turbane unter ihrem Anführer 张角 Zhang Jiao (-184 n. Chr.). Ein Dichter dieser Zeit war [[w:Sima_Xiangru|司马相如 (司馬相如 179-117).

Die sechs auf die 汉朝 folgenden Dynastien südlich des 长江 mit Hauptstadt Jiankang (heute Nanjing) werden als die 六朝, die sechs Dynastien (220-589)(东吴, Östliche Jin, Liu-Song/Frühere Song, Südliche Qi, 梁朝 Liang, Chen) bezeichnet.

Mit dem Ende der 汉朝 zerfiel das Kaiserreich in die 三国, drei Königreiche Wei, 东吴 Wu und Shu Han), weshalb der Zeitraum von 208-280 die Zeit der Drei Reiche genannt wird. 东吴 heißt auch Sun-Wu 孙吴 nach dem Familiennamen 孙 ihres Gründers Sun Quan. Einige der Aranamen der 东吴 waren 太元 (251-252), 太平 (256-258), 永安 (258-264) und 建衡 (269-271). Der Gründer von Shu-Han (221-261) war Liu Bei. Kaiser Liu Bei war Waffenbruder der Generäle Guan Yu und 张飞(?-221). Einer der Ratgeber von Liu Bei war 马良 (187-222).

Die 三国 kämpften um die Vorherrschaft, wobei Wei mit der dort neu entstandenen Jin-Dynastie (265-420) als Sieger hervorging und China wieder vereinigte. Der Zeitraum wird auch als 三国时代 bezeichnet. Aranamen der Jin-Dynastie waren z.B. 太元 (251-252), 永平 (291), 太安 (302-303), 永安 (304), 建武 (304 und 317-318), 建元 (343-344) und 永和 (345-356). 司马师 (Volljährigkeitsname 子元) (208-255) war einer der Regenten der Wei-Dynastie, der mit seinem Vater und Bruder die Grundlage für die Jin-Dynastie legte. 司马炎/司馬炎 ist der persönliche Name des Jin-Kaisers Wu. Er regierte 265–290. 谢安 (謝安) (320-385) war ein Herzog von Luling während der Jin-Dynastie. Er gründete die 北府军 (Beifu-Armee). Der geistig behinderte Kaiser An (persönlicher Name 司马德宗/司馬德宗 regierte von 396-418. Eigentlicher Regent war sein Onkel 司马道子. 司马德文/司馬德文 war der persönliche Name des letzten Kaisers Gongdi der Jin. Er regierte 418-420.

Durch Machtkämpfe wurde die Jin-Dynastie so sehr geschwächt, so dass sie durch die eingewanderten 五胡 fünf (barbarischen) Steppenvölkern gestürzt werden konnte und in Nordchina die Periode der 十六国, 16 Reiche (304-439), begann. Die 十六国 herrschten und bekämpften sich in Nord- und Zentralchina. Da sie zum größten Teil von "barbarischen" Völkern gegründet wurde bezeichnet man sie auch als 五胡十六国, die 16 Reiche der fünf Barbaren.

Ein Staat der 十六国 war die spätere Liang-Dynastie z.B. mit den Äranamen 和平 (354-355), 太安 (386-389), und 永和 (433-439).

Ein anderer war die Frühere Qin-Dynastie, z.B. mit den Äranamen 建元 (365-385), 太安 (385-386) und 永和 (416-417)hatte.

Ein weiterer Staat war 成汉 (成漢) (303–347). Einer seiner Könige war 李班. Er wurde nach 7 Monaten in 334 durch seinen Cousin ermordet. Sein Nachfolger war 李期 (334-338).

Ein anderer Staat war Han-Zhao(304-351), z.B. mit den Äranamen 建元 (316), 建平 (330-332) und 建武 (334 und 335-348). Einer ihrer Könige war 石世 der 349 für 73 Tage regierte, dann aber von seinem älteren Bruder abgesetzt und später getötet wurde.

后赵(319-351) war eine weitere Dynastie dieser Zeit.

Ein weiterer Staat war Yan (337–436), z.B. mit den Äranamen 建元 (366-370), 建武 (386), 建平 (386, 398 und 400-405) und 太平 (409-430).

Auf die 十六国 folgten die 南北朝 (420-581).

北朝, die nördlichen Dynastien (386–581), die nördlichen, östlichen und westlichen Wei, die nördlichen Qi und die 北周, die nördliche Zhou-Dynastie (557–581), bilden einen Teil der südlichen und nördlichen Dynastien. Einige der Aranamen der nördlichen Wei waren 太平真君 (440–451), 太安 (455-459), 和平 (460-465), 永平 (508-512), 永安 (528-530). Während der nördlichen Wei wurde eine Tochter (*528; Familienname 元, unbekannter Vorname; deshalb auch als 元氏 bezeichnet) des Kaisers Xiaoming kurzfristig zum Herrscher ernannt. Sie wurde als Baby fälschlicherweise als Junge bezeichnet, für einige Stunden als Nachfolger ihres Vaters eingesetzt, dann aber wieder als Mädchen bezeichnet und abgesetzt.

高洋 ist der persönliche Name von Kaiser Wenxuan der nördlichen Qi, einer der nördlichen und südlichen Dynastien (420-589). Er regierte 550–559.

南朝, die südlichen Dynastien (Liu-Song/Frühere Song, Südliche Qi, 梁朝 Liang, Chen) bilden einen Teil der 六朝.

梁朝, die Liang Dynastie , auch 南梁 genannt, bestand im 6. Jahrhundert n. Chr. Als ihr Nachfolger bezeichnete sich 西梁, die westliche Liang Dynastie. Äranamen der Liang-Dynastie sind 永安 (401-412) und 太平 (556-557).

Äranamen der Südliche Qi sind 建元 (479-482) und 建武 (494-498).

Auf die 南北朝 Südlichen und Nördlichen Dynastien folgte die 隋朝, die Sui-Dynastie (581-618) unter der China nach ca. 350 Jahren Zersplitterung wieder vereinigt wurde.

Nach der 隋朝 kam 唐朝 (618-907). Li Yuan, später Gaozu genannt stürzte die 隋朝 und war der Gründer der Tang-Dynastie. Auf ihn folgte sein Sohn, 李世民, genannt 太宗(599-649). Der dritte Kaiser war Gaozong, mit persönlichem Namen 李治(628-683), der Sohn von 太宗. Nach ihm herrschte Kaiser Zhongzong. Er regierte 684 und später 705-710. 李旦, der Tang-Kaiser Ruizong, war der Sohn von Kaiser Gaozong und Kaiserin Wu (Wu Zetian) und der Enkel von Taizong. Er regierte 684–690 und 710-712. Zwischen den jeweils 2 Herrschaftsperioden von Zhongzong und Ruizong herrschte Wu Zetian von 690 bis 705. Ihre Herrschaft wird auch als Dynastie Zhou 周朝 (690–705) bezeichnet. Ihre Regierung wurde durch einen Staatsstreich von Kaiser Zhongzong Frau Wei beendet. Kaiser Daizong(762-779) hieß mit persönlichem Namen 李豫. 柳宗元(773-819) war Beamter und Schriftsteller. Er lebte in 永州市 nördlich des 南岭, des südlichen Gebirges, das auch 五岭, die 5 Gebirge, heißt. 李炎 ist der persönliche Name des Tang-Kaisers Wuzong. Er regierte 840–846. Ein Äraname ist 元和 (806-820).

Aus dieser Zeit stammt der 大明宫 von 长安.

Darauf folgten die 五代十国(907–960) mit den namensgebenden 十国 (十國), den zehn Reichen und 五代, den 5 Dynastien.

Die 五代 waren 后梁, die Spätere Liang-Dynastie(907-923), 后唐, die spätere Tang-Dynastie (923–936), die Spätere Jin-Dynastie(936-947), 后汉, die spätere Han-Dynastie (947–950), die von 后周, die spätere Zhou-Dynastie (951–960) abgelöst wurde.

Ein Äraname der 后汉 war 建始 (407).

Eines der 十国 war 吳(907-937), auch 淮南 genannt. (Nicht zu verwechseln mit der Wu-Dynastie 東吳 (东吴) im 3. Jahrhundert n. Chr.) Ein weitere der 十国 waren die früheren Shu, z.B. mit dem König 王建 (907-918) und den Aranamen 永平 (911-915) und 天漢 (917). Ein drittes Reich war Min (inklusive Yin) (909-945) z.B. mit der Ära 永和 (935). Ein viertes Reich war 南唐, das südliche Tang-Reich (937–975).

Ein weiteres Reich war 南汉 (南漢)(917-971). Die beiden Gräber des ersten Herrschers und seines Bruders werden 南汉二陵 oder ausführlich 广东广州大学城南汉二陵]] (nach der Stadt 广州 in der Provinz 广东) genannt.

Neben 南汉 gab es auch 北汉 (北漢)(951-979).

Zusätzlich gab es in dieser Zeit noch weitere unabhängige Reiche, wie z.B. das der Militärgouverneure von 武平. Einer dieser Gouverneure war Zhou Xingfeng (956-962).

Auch (910-921) war ein Staat zu dieser Zeit.

Auf der Insel Meizhou lebte die später als Himmelskönigin 天后 Mazu verehrte Schamanin Lin Mo(niang)(960-987).

Auf die 5 Dynastien und 10 Reiche folgten die Liao- (907-1125) und Song-Dynastie (960-1279). Ein Äraname der Liao-Dynastie war 太平 (1021 -1031). 柳永 (987-1053) war ein Dichter unter der Song-Dynastie. 王安石 (1021-1086) war Dichter und Staatsmann unter der Song-Dynastie. 李唐(1047-1127) war einer wichtigsten Landschaftsmaler dieser Dynastie. 高似孙 (1158-1231) hat in der Zeit der Song-Dynastie die kleine Krabbenkunde, eine berühmte Krabbenmonografie, geschrieben. Der Landschaftsmaler 马远(1160-1225) stammte aus einer Malerfamilie und war am Kaiserhof tätig. Auch der Drei-Zeichen-Klassiker 三字经, ein Lehrgedicht für chinesische Kinder, dessen Name aus der Einteilung in Verse zu jeweils drei Zeichen herstammt, wurde im 13. Jhdt. geschrieben. Er ist einer der klassischen chinesischen Texte. Die Klassiker werden als 经 bezeichnet.

Angeblich wurde zu dieser Zeit auch der Kampfkunststil 六合八法 (sechs Harmonien-acht Methoden) entwickelt.

Auf die Liao- und Song-Dynastie folgte die Westliche Xia-Dynastie (1038-1227). Ein Äraname aus dieser Zeit ist 永安 (1098-1100).

Nach der Westlichen Xia-Dynastie herrschte 金朝, die Jin-Dynastie, von 1125 bis 1234. Ihre zentrale Hauptstadt 中都 liegt im Südwesten von 北京. Sie wird als 北京金中都水关遗址 bezeichnet. Die 金朝 wurde durch die Mongolen beendet.

元朝, die mongolische Yuan-Dynastie (1279-1368), die "Uranfang-Dynastie", wurde von Kublai Khan, dem Enkel von Dschingis Khan, gegründet. 河北元中都遗址, die zentrale Hauptstadt (中都) der 元朝 in 河北 ist eine archäologische Stätte Chinas. 元上都, die obere Hauptstadt Xanadu der 元朝 war die 1256 gegründete Sommer-Residenzstadt Kublai Khans in der inneren Mongolei. Ihre Ausgrabungsstätte wird 元上都遗址 genannt. 元大都, die große Hauptstadt der 元朝, war der damalige Hauptstadtname von 北京. Für die Verwaltung neuer Gebiete wurde das 土司-System eingeführt. 老司城遗址 in der Provinz Hunan ist eine der drei 土司遗址 Tusi-Stätten. 方从义(1302-1393) war ein berühmter Landschaftsmaler dieser Zeit. Auch der Landschaftsmaler 王蒙(1308-1385), einer der "4 Meister" dieses Stils lebte zu dieser Zeit.

元朝 wurde durch die Ming-Dynastie 明朝 (1368-1644) abgelöst, allerdings herrschte auf dem mongolischen Plateau die 北元朝, die nördliche Yuan-Dynastie, von 1368, dem Fall der 元朝, bis zum 17. Jahrhundert. 永乐 (1402-1424) war der Äraname des dritten Kaisers (1360-1424) der 明朝. In dieser Zeit lebte auch der für seine Blumen- und Früchtestilleben bekannte Maler 林良 (1416-1480). Der Landschaftsmaler 谢时臣(1488-?) lebte nach ihm.

南明, die südliche Ming-Dynastie (1644-1662), werden verschiedene Herrschaften nach dem Ende der 明朝 genannt. Sie wurden alle durch die 清朝 beendet. 吴三桂(1612-1678), war nach den Einfällen der Mongolen der letzte Militärführen an der 中国长城, der später über Teile Südchinas herrschte. Er bezeichnete seine Dynastie als 吴周.

Während des Übergangs von der 明朝 zur 清朝 Qing-Dynastie gab es noch die Shun-Dynastie 顺朝, auch 大顺朝, die große Shun-Dynastie genannt, mit ihrem einzigen Kaiser 李自成, dem Anführer einer Bauernrebellion, der 1644 bis 1645 in 北京 regierte.

Als letzte Kaiserliche Dynastie regierte die 清朝 Qing-Dynastie (1636-1912). 居巢(1811–1865) war ein berühmter Maler dieser Zeit.

Die Republik China 中华民国 steht zum einen für den chinesischen Staat von 1912-1949 und zum anderen für den Staat auf der Insel 台湾 ab 1949.


Zurück zu Lektion 182 Zurück zu Lektion 182 | Hoch zum Buch Vokabellektionen Hoch zum Buch Vokabellektionen | Vor zu Lektion 184 Vor zu Lektion 184