Wikipedia in der Schule/ Über Wikipedia/ Fallbeispiel

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Jahr 1991, Bernd sucht eine Information. Für ein Referat in der Schule möchte er wissen, wie viele Schallplatten Michael Jackson schon verkauft hat. Die Lexika seiner Eltern kennen niemanden diesen Namens. In der Stadtbibliothek findet er ein kleines, mehrere Jahre altes Bändchen über Jackson, in dem steht, es seien „über 100 Millionen Stück“. Bernd weiß, dass das falsch sein muss, denn schon „Thriller“ hat mehr verkauft. Er ärgert sich ein wenig, dass er das fehlerhafte Buch zurück in die Bibliothek bringen muss und andere Leser nach ihm das einfach glauben könnten. Er überlegt kurz, eine Anmerkung an den Rand zu schreiben, aber das Buch gehört ihm ja nicht. Bernd bringt das Buch zurück, in seinem Referat fehlt die gewünschte Zahl verkaufter Tonträger, eine besonders gute Note erhält er nicht.

Das Jahr 2011, Bernds Sohn Alexander sucht eine Information. Er möchte für ein Referat in der Schule gern wissen, wie viele CDs Lady Gaga schon verkauft hat. Er googlet kurz ihren Namen und landet bei Wikipedia, dort steht es ausführlich und mit Herkunftsangabe. Alexander kontrolliert die Korrektheit anhand der Quellenangaben kurz und notiert die Zahl für sein Referat, das eine gute Note bekommt.