Spanisch

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Einführung in die Grammatik


Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Don Quijote von Honoré Daumier, um 1868, Öl auf Leinwand, 52,2 × 32,8 cm, Neue Pinakothek, München.

Anhang


Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

  • Zielgruppe: deutschsprachige Spanischlernende
  • Projektumfang: Einführung in die Grammatik und den Wortschatz der spanischen Sprache
  • Themenbeschreibung: Einführung in die Grammatik und den Wortschatz der spanischen Sprache
  • Lernziele: Verständnis grammatikalischer Strukturen des Spanischen und Aufbau eines Basiswortschatzes
  • Abgrenzung zu anderen Wikibooks: Der Spanisch-Kurs bietet eine didaktisch aufbereitete Einführung in die spanische Sprache, ist also eher ein Lehrbuch, während dieses Buch eher eine Grammatik ist.
  • Richtlinien für Co-Autoren:
  • Im Zweifelsfall einfach ändern und ergänzen.
  • Spanische Wörter oder Sätze kursiv setzen, gefolgt von einem Gedankenstrich (–), gefolgt von der deutschen Übersetzung.
  • Möglichst alle spanischen Wörter übersetzen. Übersetzungen können beliebig wörtlich sein, eventuell sollte zusätzlich eine „gute“ deutsche Übersetzung in Klammer nach einem Gleichheitszeichen (=) folgen. Beispiel: Voy a escribir. – Ich gehe zu schreiben (= werde schreiben). Umgekehrt kann auch die wörtliche Übersetzung in Klammern folgen: Voy a escribir. – Ich werde schreiben. (Wörtlich: Ich gehe zu schreiben.)
  • Hervorhebungen fett statt kursiv, weil alle spanischen Wörter schon kursiv sind und deshalb Kursivdruck wenig hervorsticht. Falls Fettdruck zu stark erscheint, sind oft Anführungszeichen („ “) eine sinnvolle Alternative.
  • Für Tabellen "wikitable" verwenden. Kopfzeile fett.
  • Navigationsleiste am Seitenende aktuell halten.
  • In Bezug auf die Rechtschreibung gelten die Empfehlungen der deutschen Wikipedia w:Wikipedia:Rechtschreibung.
  • Buchpatenschaft / Ansprechperson: Martin
Zugriffsstatistik auf diese Seite für den aktuellen Monat


Dieses Buch steht im Regal Sprachen.