Das Mehrkörperproblem in der Astronomie/ Grundlagen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Im Folgenden soll ungeachtet aller hier angedeuteten Komplikationen die Schwerkraft als einzige in einem Mehrkörpersystem wirkende Kraft berücksichtigt werden. Zudem sollen - abgesehen von einigen Diskussionen in speziellen Abschnitten - alle Körper als ideale Massenpunkte betrachtet werden. Damit wird indirekt angenommen, dass der Abstand zweier Sterne stets sehr viel größer ist als ihr Durchmesser. Bevor mögliche Lösungsansätze im Detail besprochen werden, sollen zuvor einige für deren Verständnis unentbehrliche Grundbegriffe skizziert werden.