Diskussion:Soziologische Klassiker

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Name dieses Wikibooks[Bearbeiten]

Mittlerweile sind in diesem Wikibook ja längst nicht mehr nur Klassiker/innen vertreten. Insofern müsste man evtl. eine Umbenamsung dieses Wikibooks in Erwägung ziehen. --Guenter w 00:54, 26. Nov. 2008 (CET)

Dazu hat sich eine Diskussion ergeben, siehe bei Oetting. Am sinnvollsten ist es, nur an einer Stelle zu diskutieren; deshalb bitte ich um Beteiligung dort. -- Danke! Jürgen 08:59, 8. Apr. 2011 (CEST)

Technisches[Bearbeiten]

Vorlagen[Bearbeiten]

Wird eine neue Seite zu einem wichtigen Vertreter der Soziologie angelegt, wird auf der neu erstellten Seite Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina der Inhalt der Vorlage Soziologische Klassiker/ Vorlage:Grundgerüst eingebunden. Dafür wird auf der Seite {{subst::Soziologische Klassiker/ Vorlage:Grundgerüst}} angegeben und dann gespeichert. Anschließend steht das Grundgerüst in der Seite und die Bearbeitung kann begonnen werden. Das Grundgerüst wird dadurch nicht verändert. Wenn du Angst hast, etwas kaputtzumachen, probiere den Schritt zuerst auf der Wikibooks:Spielwiese aus.

Fortschrittsanzeige für Alle!!![Bearbeiten]

Um auf der Hauptseite der Soziologischen Klassiker eine Fortschrittsanzeige für einen beliebigen Soziologen einzufügen wird einfach im Bearbeitungsfenster [1] an die Link-Zeile "deines" Soziologen die richtige Version des Fortschrittsbalkens (10%) angefügt. Somit ist für jeden Beteiligten sofort ersichtlich, in wie weit die Arbeiten an jenem Soziologen bereits fortgeschritten sind, und man muss sich nicht jedes Kapitel einzeln durchsehen.

So sieht es aus Das gibt man ein
Musterfrau Martina 10%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:1von10.png|10%]]
Musterfrau Martina 20%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:2von10.png|20%]]
Musterfrau Martina 30%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:3von10.png|30%]]
Musterfrau Martina 40%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:4von10.png|40%]]
Musterfrau Martina 50%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:5von10.png|50%]]
Musterfrau Martina 60%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:6von10.png|60%]]
Musterfrau Martina 70%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:7von10.png|70%]]
Musterfrau Martina 80%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:8von10.png|80%]]
Musterfrau Martina 90%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:9von10.png|90%]]
Musterfrau Martina 100%. [[Soziologische Klassiker/ Musterfrau, Martina|Musterfrau, Martina]] [[bild:10von10.png|100%]]


Diskussion[Bearbeiten]

Beiträge anderer Nutzer[Bearbeiten]

warum wird hier nicht auch auf bestehende Artikel von Wikipedia verwiesen? So Talcott Parson: http://de.wikipedia.org/wiki/Talcott_Parsons statt: http://de.wikibooks.org/wiki/Soziologische_Klassiker/_Parsons%2C_Talcott?

ist dies Absicht? Benutzer:84.160.218.226

Dies ist offenbar Absicht, weil die Studenten des Projektes ihre eigenen Texte zu den Soziologen verfassen sollen. --ThePacker 23:42, 13. Apr 2006 (UTC)

hm das leuchtet mir nicht so ganz ein warum man sich 2 mal die gleiche Arbeit machen sollte. Überarbeiten ist bei manchen Soziologen sicher angebracht aber alles nochmal neu erarbeiten? insbesondere würde man ja dann hier diese Arbeit auch nicht in der "standard-Wikipedia" finden, oder? ist das ganze den dann ein geschlossenes Projekt? Wer hat den eigentlich die Auswahl der sog. Klassiker getroffen? Einige sind mir völlig unbekannt...

Den Studenten steht es frei, ihre Quellen selbst zu wählen. Wikibooks soll ja nicht nur eine umfangreichere Wikipedia sein. Es ist gut, wenn neue Gedanken nieder- statt abgeschrieben werden. Außerdem handelt es sich möglicherweise um eine Arbeit, die zum Semesterende bewertet wird (???), ich hänge mich da besser nicht rein. -- Klaus 09:02, 14. Apr 2006 (UTC)


Ok das könnte natürlich sein und ich geb Dir zu letzterem auch vollkommen recht - allerdings frag ich mich dann ob es sein kann das Wikipedia eine Plattform für ein Studiumsseminar sein kann. Denn wenn es benotet wird müsste es ja logischerweise geschlossen sein, damit man die Arbeit des Studenten benoten kann. Somit können damit auch keine Verbesserungen von "Außerhalb" der Uni aufgenommen werden. Also könnte letztlich der größte Mist drin stehen und keiner dürfte es korrigieren, da ja die konkrete Studentenleistung benotet werden muss. ...und als weitere Anmerkung: ich würde gern - soweit es meine Freizeit zulässt - an einem solchem Projekt mitarbeiten. Allerdings hab ich meine Probleme wenn mein Beitrag ein Student als seinen eigenen ausgibt und dafür benotet wird... unabhängig davon obs überhaupt ne gute Note wär ;-)

Kommentare und Verbesserungen von außen sind durchaus erwünscht. Der Grund so ein Projektes in Wikibooks aufzuziehen ist ja sich der Diskussion zu stellen und nicht fürs Archiv zu produzieren.--Gabriel 08:55, 1. Mai 2006 (UTC)

Studenten, die an vorliegendem Projekt teilnehmen, müssen, wenn sie Artikel verfassen, ändern und dergleichen, IMMER eingeloggt arbeiten. Somit bleibt gesichert, dass die Artikel auch zugeordnet werden können (für eine eventuelle Benotung nach Abschluss des Projekts...).
-- Stefan
Es ist ja kein Problem, in der Versionshistorie zu ermitteln, ob "Fremde Beiträge" etwas wesentliches beigetragen haben. Wenn ich allerdings etwas zu bewerten hätte, würde ich Zusatzpunkte für Arbeiten geben, die so interessant geschrieben sind, dass andere Autoren etwas beitragen wollen. -- Klaus 10:23, 17. Apr 2006 (UTC)
Danke an Stefan und Klaus: Ja es ist ein Studentenprojekt, das auch bewertet wird. Dies schließt aber nicht Beiträge von "außen" aus (also jede/r ist willkommen), weil durch die Regel "Beim Schreiben eingeloggt sein" die Beiträge "unserer" Studierenden jedenfalls nachvollziehbar bleiben.
Die Auswahl der Soziolog/inn/en erfolgte übrigens derart, dass von einigen sehr wichtigen Soziologen ausgegangen wurde (etwa Max Weber), danach wurden Gruppen gebildet, die recherchiert haben woher diese ihre Einflüsse nahmen bzw. auf wen sie gewirkt haben (Schulen), so wurden die weiteren, tw. auch recht unbekannten Soziolog/inn/en ausgewählt. --Guenter w 06:12, 19. Apr 2006 (UTC)


sind die soziologie popstars horkheimer u. adorno - dialektik der aufklärung - keine soz. klassiker? patrick m. 18.05.06


Waren beide als Mitglieder des Intituts für Sozialforschung einflußreiche Denker ihrer Zeit. Als "Klassiker" ging dann wohl Habermas aus diesem Institut hervor, der von Adorno inspiriert war, mit Horkheimer eher in Auseinandersetzung lebte. (Rudi 30.05.06)

Habermas ist wohl eher das Godesberg der Kritischen Theorie - also ein Artikel zu Adorno muss schon sein, gerade in der Diskussion um die Postmoderne scheint er dann letztendlich doch aktueller als Habermas. (Frank)

Buchpatenschaft / Ansprechperson[Bearbeiten]

Hier wäre ein Link zur Benutzerseite sinnvoller.

Sollte es irgendeinen Klärungsbedarf betrefflich des Buches geben, kann man dann die Person auf für Wikibook üblichen Weg ansprechen.

So wie es im moment ist, muss man erst selbst die entprechende Person unter all den Benutzern hevor suchen.

MichaelFrey 17:48, 2. Jun 2006 (UTC)

Ist ergänzt. --Guenter w 12:41, 19. Jun 2006 (UTC)

Bilder[Bearbeiten]

Es werden überaus oft Bilder von Teilnehmern dieses Projekts hochgeladen, die nicht den Lizenzbestimmungen genügen (fehlende Angaben zu Quelle, Urheber oder Lizenz (mit Begründung)). Ein How-To findet man hier. Da die Lizenzen etc. in der Vergangenheit nicht nachgeliefert wurden wurden die Bilder meist gelöscht. Jedoch werden immer wieder neue Bilder auf die gleiche Art hochgeladen. Es ist eine arbeitsintensive und zeitraubende Aufgabe für die Admins, dem nachzukommen, daher meine Bitte, die Bestimmungen besser zu beachten. Grüße, John N. (Diskussion) 13:25, 3. Jun 2006 (UTC)

Ich versuche das Problem dadurch zu verkleinern, in dem ich Versuche Bilder aus dem Common einzubinden.
Ich gehe davon aus, das die Sozilologen weniger Bilder hochladen, wenn schon welche im Artikel sind.
-- MichaelFrey 16:07, 7. Jun 2006 (UTC)
So, jetzt haben einige Kapitel Bilder und wir müssen uns, zumindest bei diesen Kaptiteln, nicht mehr über die Quelle kümmern.
(Ich hoffe einfach, das die Soziologen auch mit Zeichnungen leben können)
-- MichaelFrey 16:44, 7. Jun 2006 (UTC)

Eckdaten?[Bearbeiten]

Wäre es nicht sinnvoll, rechts neben dem Text zu zusagen die "Eckdaten" anzuzeigen?

Also Geschwister, Eltern, Geburtstag, Totestag etc.

Natürlich als Vorlage, sonst wird die Anzeige wieder in jedem Kapitel anders ausgestaltet/"verbastelt".

Es soll also auch ein Mittel zur Vereinheitlichung sein.

-- MichaelFrey 11:33, 4. Jun 2006 (UTC)

Prinzipiell ja; diese Gruppe wird das allerdings nicht mehr schaffen; zumal das ja benutzertechnisch auch wieder anspruchvoller ist. --Guenter w 12:48, 19. Jun 2006 (UTC)

Verwaiste Seiten[Bearbeiten]

Unter Spezial:Verwaiste Seiten tauchen gerade recht viele Kapitel dieses Buches auf.[2] Ich habe keine Ahnung von der Materie, noch von dem genauen Aufbau dieses Buches, daher gebe ich das Problem mal an die Autoren weiter. Matthias 16:27, 10. Mär. 2009 (CET)

"Leichtgewichte"[Bearbeiten]

bitte nicht einfach Verlinkungen zu bestehenden Seiten löschen. Solche Änderungen entweder hier oder auf der Diskussionsseite des Soziologen selbst besprechen. --NeuerNutzer2009 16:19, 4. Mai 2010 (CEST)

ok. Was macht Michael Schmidt und Sabine Hark zum soziol. Klassiker? FelMol 17:04, 5. Mai 2010 (CEST)
Keine Ahnung. Vielleicht geht das aus Soziologische Klassiker/ Über dieses Buch hervor. -- Jürgen 08:51, 4. Apr. 2011 (CEST)
Daraus hat sich eine Diskussion ergeben, siehe bei Oetting. Am sinnvollsten ist es, nur an einer Stelle zu diskutieren; deshalb bitte ich um Beteiligung dort. -- Danke! Jürgen 08:59, 8. Apr. 2011 (CEST)

0

Fehlende Datei[Bearbeiten]

Die Datei File:Karl_Dieter_Opp.jpg wird referenziert ist aber nicht vorhanden.

Sonstiges[Bearbeiten]

Das Bild Soziologische Klassiker/ Tarde, Gabriel hat eine extrem schlechte Auflösung. -- Dirk Huenniger 20:52, 25. April 2012 (Signatur nachgetragen von: Jürgen 10:58, 4. Feb. 2014 (CET) -- bitte künftig mit 4 Tilden ~~~~ selbst erledigen)

Schade, wenn man das Buch als EPUB publiziert ist die Datei riesig (197 MB), so dass sie bei heutiger Technik nicht von (m)einem E-Book-Reader gelesen werden kann. Die Klassiker alleine machen nur 1.7 MB und das soziologische Dorf 600 KB. Den Rest habe ich nicht geprüft, aber wo stecken da die vielen MBs, in Fotos in anderen Kapiteln? -- Wikibooki 10:23, 4. Feb. 2014 (Signatur nachgetragen von: Jürgen 10:58, 4. Feb. 2014 (CET) -- bitte künftig mit 4 Tilden ~~~~ selbst erledigen)

Ich habe mir die epub-Datei heruntergeladen und als zip geöffnet. Damit kann ich die Dateigröße wenigstens laienhaft erklären:
  • Es ist keine echte epub-Datei (nämlich als html/xhtml), sondern eine simulierte. Jede Seite wurde als png-Datei gespeichert; alle über 3500 Seiten wurden mit einem html-Rahmen versehen und in einer zip-Datei zusammengefasst.
  • Die einzelnen png-Dateien umfassen zwischen 30 kB und über 300 kB, insgesamt annähernd 200 MB. Dazu kommen noch ein paar andere Dateien.
  • Da PNG bereits ein Format mit Kompression ist, bringt die zip-Komprimierung so gut wie keine weitere Ersparnis.
Im Moment kann ich nur sagen: Pech gehabt; die verschiedenen Ziele (Erstellen als Wiki, Ansehen als PDF oder als Epub) sind nur schwer miteinander zu vereinbaren. Zurzeit befasse ich mich selbst damit, aus LaTeX eine (echte) epub-Datei zu erstellen. Wenn ich soweit bin, können wir vielleicht gemeinsam eine vernünftige epub-Datei veröffentlichen. -- Jürgen 11:32, 4. Feb. 2014 (CET)

Hallo, es gibt noch ein Experiment mit für Reader optimierten PDFs. Physikalische Grundlagen der Nuklearmedizin EBook Reader.pdf Sollte sich heraustellen, dass dies den Wüschen der Leser entspricht ließen sich davon auch für weitere Bücher welche erzeugen. Viele Grüße Dirk Hünniger 19:10, 20. Apr. 2014 (CEST)

Bucheigene Vorlagen[Bearbeiten]

Es gibt nun Bucheigene Vorlagen. Diese sind

Nuvola apps important.svg Dieser Teil ist noch unvollständig. Hilf mit bei der Gestaltung dieser Seite!


Nuvola apps important.svg Hier wurde/n ein Absatz oder auch mehrere Absätze aufgrund sehr mangelhafter Qualität gelöscht (vgl. History). Hilf mit, diesen Absatz mit besserer Qualität wieder einzuarbeiten!


Man kann auf den Seiten diese Vorlagen leicht nachschlagen wo diese verwendent werden.Dirk Huenniger 14:39, 26. Apr. 2012 (CEST)

Michael Jäckel[Bearbeiten]

Das Kapitel über Michael Jäckel wirkt auf mich so als wäre es ungenemigt abgeschrieben worden, Ich habe es daher aus der Druckversion entfernt. Dirk Huenniger 18:24, 26. Apr. 2012 (CEST)

Soziologische Klassiker/ Addams, Jane Laura[Bearbeiten]

Da der Artikel Soziologische Klassiker/ Addams, Jane Laura so gut wie keine Information enthält habe ich ihn aus der Druckversion entfernt.Dirk Huenniger 10:42, 27. Apr. 2012 (CEST)