Diskussion:Traktorenlexikon: Claas

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Axos Motorenlieferant?[Bearbeiten]

Der Axos, Baujahr ~2009 - 2015, ist die Nachfolge der Baureihe Celtis. Der Celtis wurde noch gemeinsam von John Deere und Renault entwickelt und ist meiner Erinnnerung nach die älteste Baureihe nach der Übernahme durch Class, die schon zuvor mit John Deere Motoren bestückt war. Der Axos wurde nun nicht mehr gemeinsam mit John Deere entwickelt und bekam deshalb einen Perkins-Motor. Ich habe ausser der Änderung hier in Wikibooks keinen Hinweis gefunden das Claas wieder John Deere Motoren, wie beim Vergänger Celtis, im Axox verbaut haben soll? Wenn ihr da Quellen habt, zeigt die hier bitte.

Das Nachfolgemodell, ab 2015, ist der Atos, der gemeinsam mit SDF entwickelt und gebaut wird, damit die Fertigung auf eine ausreichende Stückzahl kommt. Ähnlich bei SDF sehen z.B. folgende Modelle aus: Deutz-Fahr 5G-Serie und das Schwestermodell, der SAME Explorer. Die Ähnlichkeit schliesst nicht aus das markentypische Details den jeweiligen Markencharakter betonen sollen.

Bei grösseren Traktoren um die 200 PS setzt Claas noch länger auf John Deere Motoren.

--Normag 20:29, 9. Mär. 2019 (CET)