Gitarre: Liedbeispiel 6e

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche


Liedvorschlag für: Akkord Am - bearbeitet von: Mjchael

Crd G.svg Crd C.svg Crd D.svg Crd Em.svg Crd Am.svg Crd D7.svg

Die Leinweber[Bearbeiten]

Text und Melodie: mündlich überliefertes Volkslied; vor 1833

1.)
Die G Leineweber C haben 'ne D saubere G Zunft,
Am harum di D7 dscharum di G schrum, schrum, schrum!
Mit G Fasten halten C sie Zu- D sammen- G kunft,
Am harum di D7 dscharum di G schrum, schrum, schrum!
Refrain
X Aschegraue dunkelblaue, schrum, schrum, schrum,[1]
X mir ein Viertel, dir ein Viertel, schrum, schrum, schrum.
//: G Fein oder C grob, ge- D gessem wer'n se G doch
mit der Em Julle, mit der Am Spulle, mit der D7 Schrum, Schrum, G Schrum. ://
2.)
Die G Leineweber C nehmen keinen D Lehrjungen G an,
Am harum di D7 dscharum di G schrum, schrum, schrum!
der G nicht sechs C Wochen lang D fasten G kann.
Am harum di D7 dscharum di G schrum, schrum, schrum!
3.)
Die G Leineweber C schlachten alle D Jahr zwei G Schwein, Am harum …
das G eine ist ge- C stohlen, und das D andre ist nicht G sein, Am harum...
4.)
Die G Leineweber C haben ein D Schifflein G klein, ...
da G setzen sie C Wanzen und die D Flöhe hin- G ein, ...
5.)
Die G Leineweber C haben alle D Jahr zwei G Kind, …
das G eine, das ist C scheel, und das D andre G blind, ...
6.)
Die G Leineweber C machen eine saubere Mu- G sik, …
wie G wenn zwölf C Müllerwagen fahren D über die G Brück, ...

  1. X = Sprechgesang ohne Akkorde: Hierzu kann man Klatschen; mit der flachen Hand auf die Saiten hauen; die Greifhand quer über alle Saiten legen, so dass diese gedämpft werden; oder mit den Fingern auf den Korpus der Gitarre klopfen.


Hoch zum Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang