Hilfe:Start/ Tabellen gestalten

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhalte der Tabelle ausrichten

Es gibt drei Möglichkeiten, die Position von Zellenelementen zu beeinflussen:

  1. Im Kopf der Tabelle, gültig für die gesamte Tabelle: hinter dem {|.
  2. Im Kopf einer Tabellenzeile, gültig für die gesamte Zeile: hinter dem |-.
  3. Im Element der Tabelle: hinter dem | bzw. ||, gefolgt von einem weiteren | und dem Inhalt der Zelle.

Wenn sich die Angaben widersprechen, gilt die „lokalere“ Festlegung. Beipiel: Wenn „rechtsbündig“ für die gesamte Tabelle festgelegt ist, kann man für eine einzelne Zeile oder Zelle eine andere Festlegung treffen.

Leider ist die Syntax davon abhängig, an welcher Position die Anweisung verwendet wird. Zum besseren Verständnis kannst du den Quelltext dieser Tabelle untersuchen.

In der Spalte „ein Element“ wird die Auswirkung der Anweisung gezeigt.

  ganze Tabelle ganze Zeile ein Element Varianten
rechts- oder linksbündig style="text-align:right" align="right" align="right" left
Position zentriert style="text-align:center" align="center" align="center"  
Position am oberen Rand
Position am unteren Rand
class="toptextcells" valign="top" valign="top" valign="bottom"
Linie am linken Rand     style="border-left: 4pt dotted" -right, -top, -bottom
roter Strich am rechten und oberen Rand     style="border-right: 4pt red solid;border-top: 2pt red solid" -left, -bottom
Rahmen     style="border: 2pt blue dashed"  

Zellen verbinden

Um mehrere waagerecht nebeneinanderliegende Zellen zu verbinden, beginnt man die Zeile mit
|colspan="2"|
dahinter folgt der Inhalt der Zelle. Anstelle der Ziffer 2 wird die Anzahl der zu verbindenden Zellen eingesetzt.

Um eine Zelle mit der darunter befindlichen zu verbinden, verwende
|rowspan="2"|
Dahinter folgt der Inhalt dieser Zelle. In der danach folgenden Zeile gibt es eine Zelle weniger (auch nicht ||).

Weitere Informationen

siehe Verbundene Tabellenzellen (Wikipedia)