Hilfe Diskussion:Diskussionsseiten benutzen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diesen Text habe ich aus w:Wikipedia:Diskussionsseiten übernommen und ein paar Links angepasst. Teile des Textes habe ich auf eigene Unterseiten ausgelagert. Mein einziger inhaltlicher Beitrag sind ein paar Sätze über Selbstdarstellung auf Benutzerdiskussionsseiten (über die man noch diskutieren sollte, worauf ich in der Diskussion "Dieser Nutzer ist ..." bei E^(nix) hingewiesen habe.

Wahrscheinlich müssen wir genau unterscheiden zwischen Benutzer-, Buch- und gemeinsamen Diskussionsseiten.

Die meisten (???) Regeln haben wir aus der deutschen Wikipedia übernommen. Wollen wir diese als eine gültige Regel betrachten? Äußert euch bitte hier. -- Klaus 14:50, 28. Jan 2006 (UTC)

Regeln? Für mich sind das alles nur Richtlinien. Die schönste Wikipedia-"Regel" finde ich w:Wikipedia:Ignoriere alle Regeln. E^(nix) 17:12, 28. Jan 2006 (UTC)

Lösche erledigtes[Bearbeiten]

Also ich finde die Regel vom Löschen ziemlich doof und bin erlich gesagt in Wikipedia auch nicht in der Form drauf gestossen. schrieb Benutzer:John_N. auf Benutzer_Diskussion:Klaus_Eifert#Bitte

Meiner Meinung nach müssen wir nicht jede Diskussion, nicht jeden Buchwunsch und nicht jede Information aufbewahren, die uns in die Finger kommt. Dies müllt unseren Informationsraum zu, wenngleich der physikalische Speicherplatz dazu ausreichen würde. Auf Diskussionsseiten kommt es mal irgendwann zu einer Klärung eines Sachverhaltes oder der Sachverhalt läuft ab, so wie Milch im Kühlschrank. Diese Information hat nur noch theoretisch einen Wert, praktisch aber nimmt sie Speicherplatz weg, kostet Geld, macht die Seiten unübersichtlich. Ich finde diese Regel Lösche erledigtes aus diesem Grund sehr sinnvoll. --Gnushi 15:13, 28. Jan 2006 (UTC)

Wenn wir unwichtiges löschen, ist es damit ja nicht vernichtet: Es bleibt in der Versionshistorie erhalten. -- Klaus 15:36, 28. Jan 2006 (UTC)

Bei Diskussionsseiten kann man nach meinem Dafürhalten -nach einer angemessenen Zeit- die Historie komplett (also auch physisch) löschen. Die Schöpfungshöhe der Beiträge auf Diskussionsseiten ist meist zu gering, als dass sie unter die passenden Passagen der GFDL fallen.--Gnushi 15:53, 28. Jan 2006 (UTC)
Das vergessen wir mal ganz schnell wieder. 1. Schöpfungshöhe ist gelegentlich doch hoch (habe schon etliche Beiträge in Wiki-Lehrbuch übernommen), 2. das können nur Admins, und ich will sowas nicht machen, 3. für einen Cent kannst du heute 20 Millionen Byte Festplattenkapazität kaufen. So viel schreibt keiner. -- Klaus 16:54, 28. Jan 2006 (UTC)
Bravo! Das ermutigt, witzig und intelligent zu schreiben und nicht wurschtig. -- Hjn 08:19, 5. Mai 2006 (UTC)
Mein Lösungsvorschlag wären Archive. So kann man die Diskussionseite übersichtlöich halten, die Beiträge jedoch leichter einsichtbar machen las in der History. -- [John N. | Diskussion] 17:05, 28. Jan 2006 (UTC)

Die GNU-FDL erlaubt freies Verändern und somit auch Löschen. Ich finde, mehr braucht man damit gar nicht zu sagen. Das nur das gelöscht wird, was wirklich nicht mehr nötig ist, halte ich für selbstverständlich.

@ John, lies mal w:Wikipedia:Diskussionsseiten. Früher habe ich die Position vertreten, dass Diskussionen grundsätzlich, wenn auch in einem Archiv, behalten werden müssen, seit ich diesen Text kenne, nicht mehr. E^(nix) 17:06, 28. Jan 2006 (UTC)

Gut Sachen wie "Im Buch XY steht ein h zuviel" sind natürlich nicht von längerem Interesse. Aber den Rest sollte man behalten. -- [John N. | Diskussion] 17:13, 28. Jan 2006 (UTC)

Gründe? E^(nix) 17:49, 28. Jan 2006 (UTC)
Ja. Deren Relevanz. Zusammenfassungen mit Link auf die History finde ich aber auch gut. -- [John N. | Diskussion] 19:01, 28. Jan 2006 (UTC)
Du immer und deine Relevanz. Eine butterweiche Definition. Die, die Wikibooks:Ich brauche Hilfe aufgeräumt haben, sind doch genau danach vorgegangen. Wir werden den Umgang mit Diskussionbeiträgen, wo auch immer sie stehen, niemals abschliessend klären können. Ich bin für mehr "Assume good faith". E^(nix) 14:34, 29. Jan 2006 (UTC)
Hallo, ich bin für eine klare Unterscheidung und habe zwischenzeitlich mit E^(nix) einen "kleinen Grabenkampf" ausgefochten ;-) Diskussionsseiten eines Benutzers sind IMHO seine Privatangelegenheit - auch wenn hier teilweise andere Meinungen vertreten werden. Wir haben uns auf einen entsprechenden Psalm geeinigt, welcher als Hinweis auf meiner Diskussionsseite zu finden ist. Ansonsten halte ich ein generelles Löschen genauso gefährlich wie ein generelles Nichtlöschen. Vielfach bietet es sich an statt dem Löschen eine Zusammenfassung zu schreiben, wodurch die Diskussionsseite auf ein lesbares Maß zurückgefahren wird. Andere Teile können sicher schnell gelöscht werden weil die Sachen "trivial" gelöst werden. Ich denke bei Buchdiskussionsseiten wäre dementsprechend zu verfahren - unter Berücksichtigung, dass bei Übernahme von Diskussionsbeiträgen in das Buch diese aus den Diskussionsseiten entfallen können. Bei Diskussionen allgemeiner Seiten - wie der Startseite etc. wäre ich hingegen grds. gegen ein Löschen und würde Archivieren und Zusammenfassen vorschlagen. --Bastie 11:20, 29. Jan 2006 (UTC)
Den erwähnten Grabenkampf habe ich verfolgt und halte deine Meinung für etwas radikal und zwei Wochen in manchen Fällen für zu kurz. Aber natürlich hast du ein Recht auf Aufräumen und ein Recht auf deine Meinung.
Bei Übername von Diskussionsbeiträgen in das Wikibooks Lehrbuch (und bei Fragen zu Themen, die dort vorhanden sind) können diese aus den Diskussionsseiten entfallen. Wer Bücher schreiben will, sollte auch bereit sein, selbst mal in eine Lehrbuch zu gucken.
Bei der Entscheidung zwischen Löschen (einzelner Beiträge) oder Zusammenfassen oder Archivieren gibt es immer einen Ermessensspielraum. Wir sollten den Mitstreitern unterstellen, das auch sie als vernünftig denkende Menschen unter Beachtung von Toleranz, NPOV und Wikiquette (was für ein schreckliches Wort!) handeln.

-- Klaus 11:41, 29. Jan 2006 (UTC)

Habe es heute aufbeändert
Die Aussage des Löschens von Trivia auf Diskussinsseiten ist inhaltich falsch, da es streng genommen nur ein entfernen ist. Über die Versionsgeschichte ist es jederzeit abrufbar, wiederherstellbar. Darum habe ich "Lösche erledigtes" durch "Entferne Erledigtes" ersetzt und auf die Versionsgeschichte hingewiesen. JARU 11:48, 15. Nov. 2008 (CET)

Kurzfassung[Bearbeiten]

Die Kurzfassung ist IMHO besonders gelungen. Durch zwanzig Sekunden lesen das Wesentliche erfassen. Das lob ich mir. E^(nix) 23:24, 28. Jan 2006 (UTC)

Verändere auch die eigenen Diskussionsbeiträge nicht[Bearbeiten]

Aus aktuellem Anlass (meine Diskussionsseite Punkt 11) bitte folgenden Zusatz befürworten (falls längeres Schweigen, tue ich es später selbst):

Verändere auch die eigenen Diskussionsbeiträge niemals.
Ausgenommen (a) Niemand hat bisher darauf geantwortet. (b) Es handelt sich um grobe Schnitzer, die nicht Gegenstand der Diskussion sind.

Die Gründe liegen auf der Hand: (1) Andernfalls könnte man jeden Diskussionsbeitrag der anderen später als unverständlich oder gar als Unsinn erscheinen lassen. (2) Neue Leser müssen den tatsächlichen Gang der Diskussion verstehen können (dafür unbedingt auch das Datum anfügen). -- Hjn 08:19, 5. Mai 2006 (UTC)

"Verändere auch die eigenenen Diskussionsbeiträge niemals inhaltlich..." fände ich besser. -- John N. (Diskussion) 10:56, 5. Mai 2006 (UTC)

Fehler: Doppelte Überschrift bei Bearbeitung einer neuen Diskussionsseite[Bearbeiten]

Die doppelte Überschrift entstand, weil ich auf Abschnitt hinzufügen klickte, einen Betreff eingab und speichern wollte, woraufhin ein Hinweis erschien, dass ich nicht ohne Überschrift mit == abspeichern könnte und ich diesen Betreff dann wiederholte. Wäre schön wenn sich jemand um das Problem kümmern könnte. --Peter Littmann 04:36, 28. Dez. 2013 (CET)

Hat dieses Problem mit der Datensicherung zu tun? Nein, es geht um den Hinweis. Es ist wohl das gleiche Problem wie bei Verschiedene Warnungen. Offensichtlich muss ich sowohl die Meldung selbst als auch das Prüfverfahren ergänzen. -- Jürgen 10:47, 28. Dez. 2013 (CET)
Den obigen Abschnitt habe ich von der betroffenen Diskussionsseite übernommen und dort gelöscht. --Peter Littmann 13:03, 31. Dez. 2013 (CET)
Da ich schon geschrieben hate, dass es wohl das gleiche Problem ist wie bei Verschiedene Warnungen und ich dort keine richtige Lösung finden konnte, gilt das auch jetzt. -- Jürgen 14:12, 31. Dez. 2013 (CET)

Wirklich niemals fremde Diskussionsbeiträge verändern?[Bearbeiten]

Wenn jemand fehlerhaftes HTML in sinem Diskussionsbeitrag benutzt, darf ich es dann verbessern, wenn sich das Erscheinungbild des Kommentares nicht verändert? Ich denke schon. Was ist mit schweren Beleidigungen? Veröffentlichung fremder privater Informationen? Man könnte den Beitrag natürlich komplett löschen, aber vielleicht ist er an sich sinnnvoll. --David23x 21:35, 13. Aug. 2015 (CEST)

Eine Syntaxkorrektur ändert ja nicht den Sinn des Beitrags, dafür gilt das gleiche wie für eine Rechtschreibkorrektur: Allerdings solltest du diese nur korrigieren, wenn du ohnehin etwas an der Seite verändert hättest, wie z.B. eine Antwort dazugeschrieben. Dies soll verhindern, dass sich die Versionsgeschichte unnötig verlängert.
Bei Beleidigungen empfehle ich, sie stehen zu lassen. Sie können Anlass für eine (zeitweilige) Benutzersperre sein. -- Klaus 11:15, 14. Aug. 2015 (CEST)

Ich stimme Klaus weitgehend zu.

  • Einfache Fehler (Rechtschreibung, Wiki-/HTML-Syntax, u.U. Grammatik) dürfen korrigiert werden, sofern sich der Inhalt bzw. die Aussage nicht ändert. Auch ich bin der Meinung: Solche Korrekturen sollten nicht einzeln, sondern nur zusammen mit „richtigen“ Änderungen vorgenommen werden.
  • Beleidigungen möchte ich ebenfalls stehenlassen. Damit kann jede andere Leserin den Charakter des Schreibers erkennen.
  • Bei fremden privaten Informationen ist IMHO die radikale Maßnahme angebracht: Beitrag unbedingt rückgängig machen (unabhängig vom sonstigen Inhalt). Theoretisch kann der Beitrag vor allen Nutzern versteckt werden; das kann aber nur ein „Oversighter“ erledigen, den wir nicht haben. Wenn es unbedingt nötig ist, könnte eine OTRS-Anfrage zum Ziel führen.

Ich hoffe, das hilft dir. (Leider können wir selten erkennen, ob du Antworten auf deine Fragen zur Kenntnis genommen hast.) -- Jürgen 11:08, 15. Aug. 2015 (CEST)

Das Problem dürfte erledigt sein, wenn flow endlich mal kommt… --David23x 21:57, 18. Aug. 2015 (CEST)

Werkzeuge der Wikibooks-Administration[Bearbeiten]

Es wird an zwei Stellen darauf hingewiesen, dass die Benutzer-Diskussionsseiten ein „unverzichtbare[r] Teil der Wikibooksadministration“ sind. Inklusive einer eigenen Unterseite für genau dieses Thema. Wenn ich mir aber den kompletten Verlauf der Meinungsverschiedenheit: [1] und die oben geführte Diskussion [2] anschaue, erscheint mir das so nicht richtig zu sein.

Sollten wir das nicht mal überarbeiten? Gruß Axel --HirnSpuk 16:21, 24. Dez. 2016 (CET)