Kochbuch/ Geschnetzeltes oder Pfannengyros

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Überblick
Rezeptmenge für: beliebig
Zeitbedarf: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Geschnetzeltes oder Pfannengyros

Zutaten[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Glutenmehl mit den Gewürzen mischen.
  • Wasser, Sojasauce und Öl mischen. Für Gyros gepressten Knoblauch in das Wasser mischen.
  • Mehl und Wasser zu Glutenteig mischen.
  • Entweder den Teig kurz anbraten und dann in Streifen schneiden und fertig braten oder gleich in Streifen schneiden und anbraten. Kurzes Anbraten hat den Vorteil, daß der Teig weniger klebrig ist und die Streifen nicht wieder aneinander kleben. Der Teig läßt sich leicht in Stücke schneiden, die man dann quer zu Streifen schneiden kann.
  • Streifen in der Pfanne nochmal nach Geschmack nachwürzen. Für Gyros kann man die ausgepressten Knoblauchreste in die Pfanne geben.

Alternative[Bearbeiten]

  • Ein hinreichend fester Bratling, in Streifen geschnitten, eignet sich auch als Geschnetzeltes.

Produkte[Bearbeiten]