Medizinische Mikrobiologie: Spezielle Bakteriologie

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite - Einführung - Immunologie - Mikrobiologische Diagnostik - Prionen - Allgemeine Virologie - Spezielle Virologie - Allgemeine Bakteriologie - Spezielle Bakteriologie - Mykologie - Parasitologie - Mikrobiologie nach Krankheitsbildern - Literatur und Weblinks - Sitemap - Druckversion - Regal Medizin



Systematik und Inhaltsverzeichnis der Bakterien unter labortechnischen Gesichtspunkten:


  • Gram-positive Bakterien
    • Grampositive Kokken
      • Anaerobe Gram-positive Kokken - Peptostreptokokken
      • Aerobe Gram-positive Kokken
        • Katalase-positive Kokken - Staphylokokken
          • Koagulase-positive Staphylokokken - Staphylococcus aureus
          • Koagulase-negative Staphylokokken (CONS) - Staphylococcus epidermidis u.a.
        • Katalase-negative Kokken
          • Streptokokken
            • Nicht-hämolysierende Streptokokken
              • S. mutans-gruppe
            • α-hämolysierende Streptokokken (vergrünende Streptokokken)
              • S. mitis-Gruppe mit S. pneumoniae - S. pneumoniae ist Optochin-empfindlich
              • S. milleri-Gruppe
              • S. mutans-Gruppe
            • β-hämolysierende Streptokokken
              • Gruppe A: S. pyogenes - Bacitracin-empfindlich
              • Gruppe B: S. agalactiae
          • Enterokokken
    • Grampositive Stäbchen
      • Aerobier
        • Nicht verzweigte Aerobier
          • Corynebakterien - Tinsdale-Agar, Neisser-Färbung
          • Listeria - keine Hämolyse, Katalase positiv
          • Bacillus - Sporenbildner
          • Lactobacillus
          • Erysipelothrix rhusiopathiae
        • Verzweigte Aerobier
          • Aktinomyzeten
          • Nocardien - partiell säurefest
          • Mycobakterien - säurefest
      • Obligate Anaerobier
        • Clostridien - Sporenbildener, Toxinbildner
          • C. perfringens - Doppelhämolyse
        • Propioni-Bakterien
  • Gram-negative Bakterien
    • Gramnegative Kokken
      • Anaerobe Kokken - Veillonella
      • Aerobe Kokken - Oxidase-positiv
        • Neisseria - Diplokokken
          • Gonokokken
          • Meningokokken
        • Moraxella
    • Gramnegative Stäbchen - Wachstum auf MacConkey-Agar
      • Ernährungstechnisch anspruchsvolle Gram-negative Stäbchen
        • Bordetella
        • Brucella
        • Campylobacter (Oxidase-positiv, Katalase-positiv)
        • Helicobacter
        • Legionella
        • Pasteurella
        • HACEK-Gruppe
          • Haemophilus - Wachstum auf Kochblut, auf Blutagar nur mit S. aureus-Amme, kein Wachstum auf MacConkey-Agar.
          • Actinobacillus
          • Cardiobacterium
          • Eikenella
          • Kingella
      • Ernährungstechnisch weniger anspruchsvolle Gram-negative Stäbchen
        • Anaerobier
          • Bacteroides
          • Porphyromonas
          • Prevotella
          • Fusobacterium
        • Aerobier
          • Glucosestoffwechsel oxidativ
            • Oxidase-positiv -> Pseudomonas - Kultur metallisch glänzend, beta-Hämolyse
            • Oxidase-negativ -> Acinetobacter, Stenotrophomonas
          • Glucosestoffwechsel fermentativ (aerobe und anaerobe Substratverwertungswege)
            • Oxidase-positiv -> Aeromonas, Vibrionen
            • Oxidase-negativ -> Enterobacteriaceae
              • Escherichia coli - Rote Kultur auf MacConkey-Agar, Lactose-spaltend
              • Shigella - helle Kultur auf MacConkey-Agar, nicht Lactose-spaltend
              • Klebsiella - Lactose-spaltend
              • Proteus - Schwärmphänomen, nicht Lactose-spaltend
              • Enterobacter - Lactose-spaltend
              • Citrobacter
              • Serratia
              • Enteritische Salmonellen - nicht Lactosespaltend
              • Typhöse Salmonellen - nicht Lactose-spaltend
              • Yersinien
  • Atypische Bakterien
    • Intrazelluläre Erreger
      • Chlamydien
      • Mycoplasmen - zellwandlos
      • Rickettsien
        • Rickettsia
        • Bartonella
        • Coxiella
        • Ehrlichia
      • Tropheryma Whippelii
    • Spirochäten
      • Borellia
      • Leptospira
      • Treponema



Hauptseite - Einführung - Immunologie - Mikrobiologische Diagnostik - Prionen - Allgemeine Virologie - Spezielle Virologie - Allgemeine Bakteriologie - Spezielle Bakteriologie - Mykologie - Parasitologie - Mikrobiologie nach Krankheitsbildern - Literatur und Weblinks - Sitemap - Druckversion - Regal Medizin


Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wikibooks und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.