Sachenrecht

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

der Bundesrepublik Deutschland

Gnome-applications-office.svg

Dieses Buch steht im Regal Rechtswissenschaft.

Einleitung[Bearbeiten]

Das Sachenrecht umfasst alle Regelungen, die die rechtlichen Beziehungen von Personen (Rechtssubjekten) zu Sachen (Rechtsobjekten) zum Gegenstand haben. Ein wesentlicher Punkt hierbei ist, dass im deutschen Recht streng zwischen sachenrechtlichen und schuldrechtlichen Vorgängen unterschieden wird. Deshalb wird nach deutschem Recht bspw. auch noch niemand mit Abschluss eines Kaufvertrages Eigentümer. Sollte hierbei ein Fehler gemacht werden, ist es schwer, das Gutachten noch zu einem befriedigenden Ergebnis zu bringen. Zu diesem ganz wichtigen Prinzip und den anderen Grundprinzipien aber später mehr.

Das Sachenrecht wird im dritten Buch des BGB geregelt (§§ 854-1296). Allerdings spielt auch im Sachenrecht, ebenso wie in den anderen Büchern, der Allgemeine Teil des BGB, das erste Buch (§§ 1-240), eine wichtige Rolle. Hier wird z.B. beschrieben, was Sachen, Zubehör, Früchte, Nutzungen etc. sind.


Hinweis: In diesem Buch wird vorerst nur das Mobiliarsachenrecht behandelt!

Kapitel[Bearbeiten]

  1. Grundprinzipien des Sachenrechts
  2. Einteilung von Sachen und dinglichen Rechten
  3. Der Besitz
  4. Der Herausgabeanspruch des Eigentümers, § 985
  5. Ansprüche aus dem Eigentümer-Besitzer-Verhältnis
  6. Der Eigentumsfreiheitsanspruch, § 1004
  7. Der Herausgabeanspruch gem. § 1007
  8. Der rechtsgeschäftliche Eigentumserwerb
  9. Eigentumserwerb durch Verbindung, Vermischung und Verarbeitung
  10. Das Anwartschaftsrecht

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Rechtsthemen der Wikipedia, der auch für Wikibooks gilt!

Literatur (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Baur, Jürgen/ Stürner, Rolf, Sachenrecht, 18. Auflage, München 2006
  • Ebenroth, Carsten Thomas/ Zeppernick, Jens Martin, Nutzungs- und Schadensersatzansprüche im Eigentümer-Besitzer-Verhältnis, JuS 1999, S.209 ff
  • Gottwald, Peter, BGB, Sachenrecht, Prüfe Dein Wissen, 14. Auflage, München 2005
  • Hütte, Felix/ Helbron, Marlena, Sachenrecht, 2. Auflage, Grasberg bei Bremen 2005
  • Lange, Hermann/ Scheyhing, Robert/ Schiemann, Gottfried, Fälle zum Sachenrecht, 5. Auflage, München 2002
  • Rauda, Christian, Juristischer Grundkurs zum Sachenrecht, 1. Auflage (Richter-Verlag), Dänischenhagen 2006
  • Roth, Herbert, Grundfälle zum Eigentümer-Besitzer-Verhältnis, JuS 1997, 518ff; 710ff; 897ff; 1087 ff.
  • Schapp, Jan Sachenrecht, 3. Auflage, München 2002
  • Schwab, Karl Heinz/ Prütting, Hanns, Sachenrecht, 32. Auflage, München 2006
  • Wolf, Manfred, Sachenrecht, 23. Auflage, München 2007