Traktorenlexikon: Martin

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht

Otto Martin Maschinenbau existiert noch heute als Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen in Ottobeuren.

Traktorenfertigung von 1937 bis 1950.

Geschichte[Bearbeiten]

Gründung als Fabrik für Holzbearbeitungsmaschinen und landwirtschaftliche Geräte (Jauchepumpen etc.) 1922 in Benningen.

Erster Traktor war der "Martin", gebaut von 1937 bis 1938 mit insgesamt 65 Stück.

Ab 1938 erfolgte eine Zusammenarbeit mit Xaver Fendt. Daraus entstand die Entwicklung des "Martin" zum "F22", gebaut von Martin in Ottobeuren. Von Fendt wurde dieser Traktor unter "F22 Dieselross" vertrieben. Bauzeit bis 1942, danach kam es zur kriegsbedingten Einstellung des Traktorenbaus bei Martin.

Von 1949 bis zum Tod von Otto Martin 1950 fertigte Martin noch eine kleine Serie von Traktoren vom Typ "S11". Nach dem Tod von des Firmeninhabers beschlossen dessen Nachfolger die Einstellung des Traktorenbaus und die Rückkehr zum Ursprungsgeschäft, der Fertigung von Holzbearbeitungsmaschinen die noch heute besteht.

Typen[Bearbeiten]

Es wurden bzw. werden Schlepper mit folgenden Typenbezeichnungen vertrieben:


Weblinks[Bearbeiten]

http://www.martin.info/cms/_main/aktuell/pressemitteilungen/geschichte.html

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht