Diskussion:Goldbug

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeine Anmerkungen[Bearbeiten]

Das Buch ist wohl die Übersetzung aus den englischen Wikibooks en:Goldbug. Trotzdem bitte ich darum, bei der weiteren Überarbeitung die folgenden Punkte zu berücksichtigen, die für die deutschen Wikibooks relevant sind:

OK hat jemand schon hinzugefügt
  • Äußerst sinnvoll ist die Vorlage:Projektdefinition. Am Anfang wird GoldBug als E-Mail-Client und Instant Messanger bezeichnet (siehe auch w:GoldBug (Instant Messenger). Mir ist aber nicht klar, ob es ein E-Mail-Programm wie Thunderbird ersetzt oder nur zusätzlich benutzt werden kann, wenn der E-Mail-Partner es ebenfalls benutzt.
Das geht beides. Es hat Pop3 und Imap und auch eine Verschlüsselung, die genutzt werden kann, wenn der andere es auch hat.
  • Die einleitenden Lizenzangaben sind irrelevant. Für Wikibooks sind die Terms of Use zu beachten.
OK
  • Technische und praktische Teile sollten deutlicher getrennt werden. Auch sollten praktische Hinweise nicht mit zu vielen Fachbegriffen gespickt werden.
ist noch alles im Entstehen.
dieses bitte noch nicht vornehmen, sollte alles in einer Seite sein, bitte fürs edieren erstmal lassen.

Es ist mir klar, dass die Formatierung noch verbessert wird (siehe auch Hilfe:Seiten bearbeiten). Dazu möchte ich bereits auf folgende Punkte hinweisen:

  • Überschriften mit einem Gleichheitszeichen sind nur dann zulässig, wenn der gesamte Buchtext in einer Seite enthalten ist.
das soll ja so sein, eine Seite = ganzes Buch.
  • Die Regeln für Bindestriche sind im Deutschen auch bei Fremdwörtern anders als im Englischen: Falsch ist "E-Mail Client", richtig ist "E-Mail-Client".
Ok wird verbessert.
In der Tat!

Ich hoffe, dass sich ein nützliches Werk entwickelt. -- Jürgen 08:40, 26. Okt. 2015 (CET)

Ja das geht nur nach und nach, aber es wird kontiuierlich dran gearbeitet.
Warum soll das Buch eigentlich "Goldbug" (mit kleinem "b") heißen, wenn das Programm mit großen "B" geschrieben wird? Wäre es nicht besser, beide Bücher (de und en) umzubenennen (also zu verschieben)? -- Jürgen 13:39, 27. Okt. 2015 (CET)
Das ist nun so angelegt und sollte auch so bleiben, erstens um die Verlinkungen zu behalten, zweitens kann es sich der Nutzer besser merken und wird kein Grosses B eingeben. Lassen wir es wie es ist.
@‎Contributor es Ich würde mich sehr freuen, wenn du Hinweise wie die obigen berücksichtigen würdest. Die Interwiki-Links habe ich jetzt korrigiert (es gibt Alternativen, aber die Formatierung ist sowieso noch zu überarbeiten). Die Seite ist inzwischen so groß, dass sie unbedingt unterteilt werden sollte. Auch en:Wikibooks:Manual of Style geht davon aus, dass ein chapter nicht Teil der main page ist, sondern als subpage angelegt wird. Dafür gibt es viele Gründe, bitte beachte dieses Vorgehen.
Falls du Probleme damit hast, dann frage einfach auf Ich brauche Hilfe. Du bekommst sicher Unterstützung. Weil es verschiedene Wege gibt, will jedenfalls ich nicht ohne Absprache in deinem Buch "herumpfuschen". Es ist aber immer besser, grundlegende Änderungen wie die Seitenstruktur so früh wie möglich vorzunehmen als später mühsam hin- und herzukopieren.
Bitte, bitte, nimm Hilfe und Ratschläge an. -- Jürgen 11:20, 28. Okt. 2015 (CET)
Hallo Jürgen, danke für die Anmerkungen. Wird alles berücksichtigt. Für die ersten Hinweise bitte noch alles in einer Seite lassen. Und den Namen der URL bitte auch erstmal lassen, da sonst der Nutzer es auch genau so eingeben muss und sich alle Verlinkungen wieder verschieben. Ansonsten ist es work in progress und versucht wird, alle Anregungen zu berücksichtigen. Danke Gruss Contributor 18:20, 28. Okt. 2015 (CET)
  • Nachtrag: Im fortlaufenden Text soll es keine Links zu Wikipedia u.a. geben. Die Begründung steht auf Linkstrategie. Ich würde die letzten (anonymen) Änderungen am liebsten rückgängig machen; aber die IP hat sinnvolle Korrekturen vorgenommen, die ich nicht kaputtmachen will. Aber auch an dieser Stelle gilt: Lieber gleich auf korrektes Schreiben achten als später mühsam alles ändern. -- Jürgen 10:31, 1. Nov. 2015 (CET)


Hallo Stefan, können die Abbildungen auch im Text als Headline bleiben? Oder sonst müsste man es als Klammer im Text irgendwo einfügen, damit der Leser weis, an welcher Stelle er auf das Bild schauen soll. Auch sollte jemand, der den Text nur auskopiert, wissen, wo die Bilder einzufügen sind.