Hilfe:Statut

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wikibooks ist ein Projekt der Wikimedia Foundation. Diese hat die Vision, das Wissen der Menschheit zu sammeln und jedem frei zugänglich zu machen.

Statut[Bearbeiten]

Für Wikibooks gibt es folgende Regeln, die von der Wikimedia Foundation bestimmt worden sind:

  • Wikibooks ist eine Sammlung von Lehrbüchern und anderen Lehrmaterialien.
  • Neutraler Standpunkt
  • Gesetze werden eingehalten, insbesondere das Urheberrecht.
  • Respektiere die anderen Nutzer!

Man kann diese vier Grundsätze zwar verschieden formulieren. Jedoch gilt im Zweifelsfall der englische Text, da die Übersetzung aus dem englischen Original leider nicht eindeutig ist und sein kann. Einige Details kann man verschieden interpretieren, beispielsweise: Was ist „Lehrmaterial“? Darüber wurde und wird diskutiert. Aber der Sinn dieser vier Grundsätze sollte klar sein.

Wikibooks ist nicht das große, freie, teilweise anarchistische Internet. Wikibooks wurde als Projekt der Wikimedia Foundation gestartet und finanziert. Niemand wird gezwungen, hier mitzumachen, genauso wie dich keiner zwingt, im örtlichen Fußballverein mitzumachen. Aber wenn du mitmachst, musst du die geltenden Regeln einhalten. Wenn du dauernd störst und Schaden anrichtest, kannst du wie in einem Verein ausgeschlossen werden.

Administrative Regeln für die praktische Durchsetzung[Bearbeiten]

  • Das Statut ist einzuhalten.
  • Das Projekt ist vor Schaden zu bewahren.
  • Das Projekt ist so zu organisieren, dass es leicht benutzbar ist.

Dafür sind Regelungen und Personal für die praktische Durchsetzung notwendig.

  • Das Personal besteht aus gewählten Administratoren, die freiwillig und unentgeltlich arbeiten.
  • Zahlreiche weitere aktive Benutzer helfen mit.
  • Es gibt Namenskonventionen, Löschregeln, Projektdefinition, Regeln für verschiedene Wahlen und viele andere Regeln.

Diese Art von Regeln ist aus der Notwendigkeit entstanden. Die meisten sind schon in der Wikipedia formuliert und ausdiskutiert worden und haben sich nach kleinen Anpassungen auch auf Wikibooks bewährt. Du solltest dich an diese Regeln halten. Wenn du von einer dieser Regeln abweichen willst, solltest du das plausibel begründen.

Aber diese Regeln sind nicht in Stein gemeißelt. Wikibooks entwickelt sich, und wir sammeln neue Erfahrungen. Wenn es neue Erkenntnisse und Argumente gibt, kann jede Regel diskutiert und gegebenfalls auch verändert werden.

Ratschläge[Bearbeiten]

Die meisten Autoren haben noch nie ein Buch geschrieben. Zahlreiche Ratschläge sollen beim ersten Buch helfen. Diese Ratschläge sind aus Beobachtungen und Diskussionen geboren – sie sind das Werk vieler Schöpfer. Man kann sie diskutieren und weiterentwickeln. Allerdings passt nicht jeder Ratschlag zu jedem Buchprojekt, und du wirst wohl auch nicht alle Ratschläge gleichzeitig berücksichtigen können. Deshalb solltest du jedoch die Ratschläge auch nicht leichtfertig ignorieren, denn: Schlechte Bücher werden gelöscht, damit der Weg frei wird für gute Bücher.


Zurück zum Wikibooks-Lehrbuch

Administrative Regeln: NamenskonventionenLöschregelnDiskussionsseiten