Kategorie:Liederbuch/ Shanty

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein Seemann und sein Akkordeon an Bord der 'Parma'.

Shanties sind Lieder der Matrosen die zur harter Arbeit auf Segelschiffen gesungen werden. Sie lassen sich in ihrem Ursprung von zirka 1450 (im sogenannten „Complayant of Scotland“) bis etwa 1875 mit dem Aufkommen der Dampfschiffe zurückverfolgen. Oft wird ein vom Shantyman gesungener Solopart von Kehrreimzeilen der Mannschaft abgelöst.

Jedoch nehmen wir es hier mit der Kategorie nicht ganz so genau. Es werden auch Lieder einsortiert, die keine typischen Shanties sind, aber trotzdem etwas mit der Seefahrt zu tun haben.