Portugiesisch: Possessivpronomen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps bookcase 1.svg TitelseiteÜbersichtWörterbücher
Go-up.svg InhaltTeil:  Go-next.svg EinführungLektionenSprache, Brasilianisch, Geschichte und KulturSchnelleinstiegGrammatikWortschatz
Go-next.svg Grammatik 2Go-next.svg Personalpronomen als SubjektPersonalpronomenDemonstrativpronomenPossessivpronomenRelativpronomenInterrogativpronomenIndefinitpronomenPräpositionen


Possessivpronomen (besitzanzeigende Fürwörter) können adjektivisch und substantivisch gebraucht werden (o meu livro e o teu mein Buch und deines). Sie stehen vor dem Substantiv und richten sich in Geschlecht und Zahl nach dem Substantiv, auf das sie sich beziehen.

Für die 3. Person gibt es als eigentliches Possessivpronomen nur eine Form (seu(s), weiblich sua(s)). O seu carro heißt sein Auto oder ihr Auto. Diese Formen erlauben nicht, nach dem Geschlecht des Besitzers zu unterscheiden wie im Deutschen.

Um dennoch den Besitzer eindeutig angeben zu können, kann stattdessen die Präposition de mit dem Personalpronomen, verschmolzen zu dele (von ihm = sein, seine), dela (von ihr = ihr, ihre), deles, delas (von ihnen = ihr, ihre) benutzt werden. Dies Formen werden häufig gebraucht. Sie stehen hinter dem Substantiv und richten sich in Geschlecht und Zahl nach dem Besitzer: os carros dele (seine Autos), o carro dela (ihr Auto), as malas dele (seine Koffer).

Da auch für die Anrede seu(s) und sua(s) benutzt werden, kann es zu doppeldeutigen Aussagen kommen. So kann O seu carro genauso gut als Ihr Auto verstanden werden, also als das Auto des Gesprächspartners. In diesen Fällen sorgt die Verwendung von dele(s), dela(s) und de você(s) ebenfalls für Klarheit.

Possessivpronomen
  Besitzer Singular
männlich
Singular
weiblich
Plural
männlich
Plural
weiblich
1. Person eu meu (mein) minha (meine) meus (meine) minhas (meine)
2. Person tu teu (dein) tua (deine) teus (deine) tuas (deine)
3. Person ele, ela
ele
ela
seu (sein, ihr)
dele (sein)
dela (ihr)
sua (seine, ihre)
dele (seine)
dela (ihre)
seus (seine, ihre)
dele (seine)
dela (ihre)
suas (seine, ihre)
dele (seine)
dela (ihre)
Anrede você seu (Ihr)
de você (Ihr)
sua (Ihre)
de você (Ihre)
seus (Ihre)
de você (Ihre)
suas (Ihre)
de você (Ihre)
1. Person nós nosso (unser) nossa (unsere) nossos (unsere) nossas (unsere)
2. Person (vós) vosso (euer) vossa (eure) vossos (eure) vossas (eure)
3. Person eles, elas
eles
elas
seu (ihr)
deles (ihr)
delas (ihr)
sua (ihre)
deles (ihre)
delas (ihre)
seus (ihre)
deles (ihre)
delas (ihre)
suas (ihre)
deles (ihre)
delas (ihre)
Anrede vocês seu (Ihr, euer)
de vocês (Ihr, euer)
sua (Ihre, eure)
de vocês (Ihre, eure)
seus (Ihre, eure)
de vocês (Ihre, eure)
suas (Ihre, eure)
de vocês (Ihre, eure)

In Brasilien werden die Formen vosso(s), vossa(s) nicht verwendet. Stattdessen benutzt man seu(s), sua(s) oder de vocês.


Die Verwendung des Artikels beim Possessivpronomen

In Portugal wird, anders als im Deutschen, bei adjektivischer Verwendung des Possessivpronomens zusätzlich der bestimmte Artikel gebraucht: o meu casaco (meine Jacke).

In Brasilien geschieht das nicht, außer bei den Formen mit "dele, dela": minha mala (mein Koffer), aber a mala dele (sein Koffer).

In einigen Fällen entfällt der Artikel auch in Portugal, zum Beispiel bei der Anrede (Vokativ): minha senhora! (meine Dame!) oder in feststehenden Ausdrücken: em meu nome (in meinem Namen).