Psychologie: Einführung: Die Psyche als Einheit

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

 

Einführung

Einleitung | Alltagstheorie und wissenschaftliche Theorie | Gegenstand der Psychologie | Strömungen und Sichtweisen
Psychische Fähigkeiten | Psychische Funktionen | Psychische Kräfte | Die Kognition | Die Psyche als Einheit

 

Die Psyche als Einheit[Bearbeiten]

In diesem Kapitel wollen wir uns einen Überblick verschaffen, was wir bis jetzt alles gelernt haben und wie wir das alles im Zusammenhang sehen können.

Rückblick[Bearbeiten]

Wir wissen, das die Psychologie eine Wissenschaft ist und nur nach wissenschaftlichen Kriterien denken und arbeiten soll. Wir wissen auch, dass sie sich mit dem menschlichen Erleben, Verhalten und Handeln beschäftigt. Dabei gibt es viele verschiedene Strömungen und Sichtweisen in der Psychologie, welche von unterschiedlichen philosophischen Ausgangslagen oder aus anderen Blickwinkeln die Psyche erforschen. Trotzdem ergeben sich aus diesen Perspektiven grundsätzliche Aussagen über die Beschaffenheit der Psyche. So haben wir gesehen, dass die Kognition folgende Komponenten hat:

  • psychische Fähigkeiten
  • psychische Funktionen
  • psychische Kräfte

Alle drei Komponenten beeinflussen sich ständig gegenseitig, keine läuft alleine für sich.

Synthese[Bearbeiten]

(folgt)

Ausblick[Bearbeiten]

(folgt)

 

Einführung

Einleitung | Alltagstheorie und wissenschaftliche Theorie | Gegenstand der Psychologie | Strömungen und Sichtweisen
Psychische Fähigkeiten | Psychische Funktionen | Psychische Kräfte | Die Kognition | Die Psyche als Einheit