Niederländisch

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome-applications-office.svg Dieses Buch steht im Regal Sprachen.

Welkom

bij

Nederlands voor Duitstaligen

(Willkommen bei Niederländisch für Deutschsprachige)


Einführung[Bearbeiten]

Die Meinungen von Deutschsprechern (Hochdeutschsprechern) über die niederländische Sprache äußern sich überspitzt etwa so: "Die Sprache ist aus einem deutschen Dialekt entstanden", "Die sprechen wie die Schweizer das chhhhhhhhhhhr" oder auch "Die reden platt und wer plattdeutsch spricht oder versteht, versteht auch Niederländisch einigermaßen". Allerdings wissen viele nicht, dass in den beiden südlichsten Provinzen Brabant und Limburg sowie in Belgien das g ähnlich wie in "richtig" ausgesprochen wird.

Mit Fug und Recht kann man sagen, dass das Niederländische die am leichtesten zu erlernende Sprache für Deutschsprachige ist, vor allem für Sprecher aus dem niederdeutschen (niedersächsischen und niederfränkischen) Sprachraum, deren Sprachen viel gemeinsames haben und weil Niederländisch eigentlich keine wirkliche Fremdsprache ist, so wie das Französische oder das Polnische, sondern so gut und schlecht verstanden werden kann wie weit auseinander liegende Mundarten des Dialektkontinuums. So ist es Deutsch- und Niederländischsprechern möglich, innerhalb weniger Monate die jeweils andere Sprache einigermaßen verständlich zu sprechen, zumindest aber zu verstehen. Die Niederländischsprachigen müssen sich aber wie die Niederdeutschsprecher mit der komplizierteren hochdeutschen Grammatik herumplagen.

Nachdem Sie dieses Wikibuch gelesen haben, können Sie mir sicherlich zustimmen, dass Niederländisch dem Hochdeutschen (Deutschen) zwar sehr ähnlich ist und noch ähnlicher dem Niederdeutschen, da alle Sprachen aus dem deutschen Dialektkontinuum entstanden sind, aber Niederländisch wie die hochdeutsche Literatursprache Deutsch eine eigenständige Sprache ist und einen eigenen sprachlichen Reichtum an Ausdruck und Stil besitzt.

Flag of Belgium.svg Brugge
Flag of the Netherlands.svg Amsterdam
Flag of Belgium.svg Antwerpen

Tipps zum Niederländisch lernen[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • Turks Fruit
  • Flodder
  • Amsterdamned
  • New Kids

Tipp: Krimiserie Baantjer. Amsterdamer Serie, und zusätzlich optional mit niederländischen Untertiteln abzuspielen. Es gibt 9 Serien in DVD 3er-Boxen. (jeweils eine Saison)

Gut geeignet sind auch Zeichentrickfilme und allgemein die meisten Kinderfilme. Diese werden, im Gegensatz zu anderen Filmen/Serien, meist auch in das Niederländische übersetzt (der Kinder wegen). Es gibt in Deutschland aber meist nur die deutsch synchronisierten Fassungen, daher am besten aus dem Urlaub in NL oder Flandern mitbringen oder einen niederländischen Online-Shop, der nach Deutschland liefert, suchen.

Deutsche DVD-Versionen mit niederländischer Tonspur[Bearbeiten]

  • Ben X - Da es ein belgisch/niederländischer Film ist, gibt es auf der deutschen DVD auch eine niederländische Tonspur.
  • Harry Potter - Auf der deutschen "Und der Stein der Weisen"-DVD befindet sich ebenfalls die niederländische Tonspur.
  • Antz - Auf der deutschen DVD befindet sich ebenfalls die niederländische Tonspur.
  • Neulich in Belgien - Auf der deutschen DVD befindet sich auch eine (nicht ganz einfache) flämische Tonspur.

Bücher[Bearbeiten]

In Nordrhein-Westfalen und in den grenznahen Gebieten in Niedersachsen kann man in diversen großen Buchhandlungen neben englischen und französischen (Taschen-)büchern auch niederländische Bücher kaufen, u.a. in Aachen und Essen. Ansonsten kann man Bücher aus dem Urlaub in den Niederlanden oder Belgien mitbringen.

In Luxemburg gibt es in den Urlaubsorten, wo viele Niederländer Urlaub machen (u.a. Echternach oder Vianden), auch niederländische Romane zu kaufen.

Zeitungen[Bearbeiten]

An allen Bahnhofskiosken in NRW gibt es meist die folgenden niederländische Tageszeitungen zu kaufen:

  • Algemeen Dagblad
  • De Telegraaf
  • NRC Handelsblad
  • De Volkskrant, Het Laatste Nieuws

Auch in anderen Regionen Deutschlands sind meist zumindest Algemeen Dagblad und De Telegraaf erhältlich.

Natürlich kann man Zeitungen auch online lesen:

Weitere Zeitungslinks

Satellit[Bearbeiten]

BVN wird digital und unverschlüsselt über den Astra Satelliten auf 19,2 Grad abgestrahlt. In deutschen Kabelnetzen (ish) scheint für Programme des Nachbarn kein Platz mehr zu sein, nur in wenigen Grenzgemeinden ist NOS2 oder NOS3 noch im Kabel. Oft aber im analogen Kabelradio in NRW zumindest Radio2, Radio 3fm und/oder Radio 4.

Radio (Mittelwelle)[Bearbeiten]

Einige niederländische Programme können auf Mittelwelle in großen Teilen von NRW, Niedersachsen/Bremen und Rheinland-Pfalz empfangen werden:

  • Radio Maria: MW 675
  • Radio 5 (NOS): MW 747
  • Radio 10 Gold: MW 1008

Webradio[Bearbeiten]

Im Internet sind nahezu alle niederländischen öffentlich-rechtlichen und privaten Radiosender zu empfangen. (Siehe Links)

Um Niederländisch zu lernen ist vor allem Radio 1 wegen umfassender Reportagen zu empfehlen (vergleichbar mit NDR 1 oder Ö1). Die NOS ist vor allem wegen seiner Nachrichtensendungen bekannt (welche von allen öffentlichen Radiostationen ausgesendet werden).

Camping[Bearbeiten]

Hier kommt man schnell ins Gespräch, ob in den Niederlanden, oder auch im Sauerland, wo der Anteil von Niederländern in den Sommermonaten zum Teil noch größer ist. Dies birgt allerdings die Gefahr, dass man Aussprache und Redewendungen aus unterschiedlichen Regionen und Dialekten lernt und unfreiwillig vermischt.

Weblinks[Bearbeiten]

Rechtschreibung, Wortschatz, Grammatik[Bearbeiten]

Sprachgeschichte / Sprachinfo / Philologie[Bearbeiten]

Zeitungen[Bearbeiten]

Niederländische Tageszeitungen / Kranten nationaal[Bearbeiten]

Regionale Niederländische Tageszeitungen / Kranten regionaal[Bearbeiten]

Belgische Tageszeitungen / Kranten België nationaal[Bearbeiten]

Surinamische Tageszeitungen / Kranten Suriname[Bearbeiten]

Antillianische Zeitungen / Kranten Antillians[Bearbeiten]

Radio[Bearbeiten]

Öffentlich-rechtliche Sender / Publieke zenders[Bearbeiten]

Landesweite Privatsender / Commerciële zenders landelijk[Bearbeiten]

Regionale Privatsender / Commerciële zenders regionaal[Bearbeiten]