Die Stringtheorie – eine populärwissenschaftliche Einführung

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome-applications-office.svg

Dieses Buch steht im Regal Physik.

Apfel partikel.jpg

Zu diesem Buch[Bearbeiten]

Dieses Buch soll auf einer leicht verständlichen und populärwissenschaftlichen Ebene über die Stringtheorie informieren. Es bietet eine Einführung in die Stringtheorie mit abschließender Gegenüberstellung von Erfolgen und ungelösten Problemen.

Das Buch basiert auf der Facharbeit von Dominik Soliman und wurde von verschiedenen Co-Autoren überarbeitet. Es ist in einer leicht verständlichen, aber dennoch wissenschaftlichen Sprache geschrieben und soll das äußerst komplexe Thema Stringtheorie ausschließlich populärwissenschaftlich behandeln. Verbesserungen und Ergänzungen sind erwünscht.

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:
Wiktionary – Wortherkunft, Synonyme und Übersetzungen:
Druckversion Dieses Buch hat eine Druckversion.
PDF Es ist eine PDF-Version dieses Buches vorhanden.
PDF EBook Es ist eine für E-Book-Reader optimierte PDF-Version dieses Buches vorhanden.
Wikibooks Dieses Buch wurde in den Wikibooks:Buchkatalog aufgenommen.
1 Einleitung
2 Entstehung der Stringtheorie
2.1 Der Konflikt zwischen allgemeiner Relativitätstheorie und Quantenmechanik
2.2 Viele ungeklärte Fragen
2.3 Die Geburt der Stringtheorie
3 Schwingende Teilchen
3.1 Grundzüge der Stringtheorie
3.2 Offene und geschlossene Strings
3.3 Zu viel Energie
3.4 Wechselwirkungen von Strings
3.5 Verschmelzung von allgemeiner Relativitätstheorie und Quantenmechanik
4 Supersymmetrie
4.1 Die bosonische Stringtheorie
4.2 Superpartner
4.3 Gründe für die Supersymmetrie
5 Eigenschaften der Raumzeit in der Stringtheorie
5.1 Verborgene Dimensionen
5.1.1 Die Kaluza-Klein-Theorie
5.1.2 Calabi-Yau-Mannigfaltigkeiten
5.2 Windungen von Strings
5.3 Die Geometrie des Universums bei kleinen Abständen
5.4 Risse in der Raumzeit
6 M-Theorie
6.1 Fünf verschiedene Stringtheorien
6.2 Dualität
6.2.1 T-Dualität
6.2.2 S-Dualität
6.2.2.1 Störungsrechnung
6.2.2.2 Die String-Kopplungskonstante
6.3 Supergravitation
6.4 Die elfte Dimension
7 Branen
7.1 D-Branen
7.2 Branwelten
7.2.1 Das ADD-Szenario
7.2.2 Das ekpyrotische und das zyklische Universum
8 Wertung der Stringtheorie
8.1 Experimentelle Überprüfung
8.2 Fazit
9 Schluss
10 Geschichte der Stringtheorie
11 Literaturverzeichnis