Digitale Schaltungstechnik/ Zähler/ Asynchron/ Programmierbar

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Titelseite
  1. Asynchronzähler vorwärts
    1. selbst rücksetzend
    2. stoppend
    3. programmierbar
  2. Blockschaltbild
  3. Asynchronzähler rückwärts
  4. Asynchronzähler umschaltbar
  5. Asynchronzähler mit Master Slave
  6. Asynchronzähler Zusammenfassung
  7. Asynchronzähler komplex

Stoppend - Parallel Programmierbar[Bearbeiten]

Betrachten wir uns diese Schaltung:

4 Bit Counter Prog.svg
4 Bit Counter Prog 1.svg

YA bis YD ist die Zahl bei der der Zähler stoppen soll.

Die Aquivalenz Gatter prüfen ob, die einzelnen Bits gleich sind und das Und prüft ob alle Gleich sind. Sobald alle gleich sind, wird der Zähler gestoppt

Stoppend - Seriell Programmierbar[Bearbeiten]

4 Bit Counter Prog 2.svg

Der Grundteil der Schaltung ist gleichgeblieben, statt aber über YA bis YD die Schaltung zu programmieren macht dies nun ein zweiter Zähler.

Beispiel Anwendung: Kopierer[Bearbeiten]

Mit ein bisschen Fantasie wird aus dieser Schaltung eine Steuerung für einen Kopierer.

Der untere Zähler zahlt die Anzahl kopien und stoppt sobald die von Bediener vorgebene Anzahl erreicht wurde.

Der obere Zähler wird vom Benutzer mit der Taste "weitere Kopien" programmiert.