Diskussion:Ratgeber für Hobbyfilmer

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

  • Zielgruppe: Einsteiger ohne Vorkenntnisse und Fortgeschrittene, die Interesse am (Hobby)filmen und den Anspruch haben ansprechende Filme zu gestalten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine gewisse Technikbegeisterung hilft jedoch.
  • Lernziele: Jeder der den Ratgeber beherzigt, sollte danach so etwas wie seinen eigenen Stil gefunden haben. Er bzw. sie sollte in der Lage sein kleinere, ansprechende Filme gestalten.
  • Buchpatenschaft/Ansprechperson: z. Z. niemand, das Buch darf übernommen werden.
  • Sind Co-Autoren gegenwärtig erwünscht? Schreibt, was ihr wollt, ich freu mich darüber! Kaputtmachen könnt ihr nichts.
  • Richtlinien für Co-Autoren: Verwende du, statt Sie. Schreibe im Aktiv, vermeide "man". Zeige ruhig etwas Humor und Kreativität bei deinen Beispielen. Schreibe niemals WIE etwas gemacht wird, sondern WAS man machen kann. Filmen ist keine Schritt für Schritt-Anleitung, jeder muss seinen eigenen Weg finden. Wer für jede Taste auf dem Camcorder eine Anleitung braucht ist in diesem Ratgeber falsch aufgehoben, dazu gibt es Handbücher. Stelle den Leser vor Alternativen. Beschränke dich nicht nur auf die technische Seite, der Ratgeber soll ein "ganzheitliches" Konzept bieten und Eigenständigkeit fördern. Fachwörter ruhig von Anfang an verwenden, aber zum Glossar verlinken. Nur neue Seiten erstellen, wenn du dir sicher bist, dass die Seite genügend Potential hat, um gefüllt zu werden. Sonst Informationen besser in allgemeineren Seiten unterbringen.
  • Projektumfang und Abgrenzung zu anderen Wikibooks: Das Buch ist für Einsteiger in den Real/Experimentalfilm. Aufwändige Spezialeffekte (Explosionen, CGI, ...) sollten im Detail wenig bis gar nicht behandelt werden. Erfahrungsgemäß leidet die Handlung eines (Amateur)films stark unter den Spezialeffekten. Ebenso keine Stopmotion und CGI-Trickfilme. Die Techniken sind hier zu verschieden. Tipps zur Ideenentwicklung gehören in Wie schreibe ich ein Drehbuch.
  • Themenbeschreibung:
  • Aufbau des Buches: Die Gliederung sollte so sein, dass sich der Leser schrittweise durch die gestellten Aufgaben, entlanghangeln kann ohne bestimmtes Fachwissen in einem späteren Teil lesen zu müssen. Eine logische, inhaltliche Gliederung findet sich unter Sonstiges.

Meinungen[Bearbeiten]

Klasse Buch! Mach weiter!

Ja, find ich auch! -- Noch ein kleines Problem: Beim Kapitel Schnitt (bei dem ein guter alter Zelluloid-Film das Bild hergibt) hab ich mal ein Kapitel = einen Kapitel-Wunsch zu gebräuchlichen Schnittprogrammen eingefügt. Das ist im übrigen das, was mich am meisten interessiert. In der Diskussion dazu dürften durchaus auch Meinungen abgegeben werden. Ich hab mir vor Zeiten schon ein recht teures Dinge gekauft, das mir aber einfach zu wenig intuitiv ist.
Und zum Thema Drehbuch: Wir sollten uns im Klaren darüber sein, dass das nur für eine kleine Zahl von Hobbyfilmern eine Rolle spielt. Für die meisten ist wohl wichtig: Wie ordne ich meine Film-Tagebücher und wie bereite ich sie schnitt-technisch und mit Titeln und Untertiteln auf.
--Delabarquera 12:53, 7. Jan. 2007 (CET)

Struktur[Bearbeiten]

Der Abschnitt Storyboard hat meiner Meinung nach nichts in Ratgeber für Hobbyfilmer: Bildausschnitt für Anfänger zu suchen. Das ganze gehört in ein extra Kapitel oder irgendwo hinten in den Anhang nach dem Motto: "Muss man mal gesehen haben". Aber ich denke ein Promilleanteil der Hobbyfilmer wird sich damit beschäftigen ein Storyboard zu zeichnen. Weitere Vorschläge von mir: Das Stativ wird zwar laut Ratgeber für Hobbyfilmer: Einleitung: Level 1 gebraucht, aber dann nicht mehr im Kapitel behandelt. Mein Vorschlag: in Level 2, Anfänger verschieben und da ein Kapitel zu machen. Grundwissen Aufnhame würde ich nach Ende von Level 1 verschieben und die Arten des Hobbyfilms vor den Camcorder setzen. In meinen Augen besteht nämlich (Hobby)filmen mehr aus Kreativität, dem Wunsch etwas zu Zeigen, ... als nur der Technik. Technik unterstützt nur, sie nimmt keine Arbeit ab. Da hier zum Teil sehr grundsätzliche Gedanken dabei sind, stelle ich das mal zur Diskussion. Wenn keiner etwas einzuwenden hat, werde ich die Struktur irgendwann mal ändern (vorher kann ich ja noch zur Genüge den mageren Inhalt mit auffüllen :) --UnreifeKirsche 09:10, 8. Jan. 2010 (CET)

Mach einfach. Mehr Inhalt stört meist niemanden. --88.70.233.187 10:30, 8. Jan. 2010 (CET)
Danke :) Ein weiterer Punkt: Die Verwendung von "Du" und "Sie" ist in dem Buch nicht konsistent. Ich werde die Artikel, die ich überarbeite in "Du" umschreiben, falls sie sich in der "Sie"-Form befinden. Die Index-Seite, redet den Leser mit "Du" an. Deshalb habe ich das auch in den von mir geschriebenen Texten so übernommen. Wenn sich jemand daran stört: Hier ist die Seite um darüber zu diskutieren :) --UnreifeKirsche 22:32, 8. Jan. 2010 (CET)

verwaiste Seiten, deren Inhalt in anderen Seiten behandelt wird[Bearbeiten]

Für diese Seiten werde ich einen Löschantrag stellen (oder habe es bereits getan):

--UnreifeKirsche 23:19, 9. Jan. 2010 (CET)

--UnreifeKirsche 08:57, 10. Jan. 2010 (CET)

--UnreifeKirsche 16:06, 10. Jan. 2010 (CET)

--UnreifeKirsche 21:01, 10. Jan. 2010 (CET)

--UnreifeKirsche 08:44, 14. Jan. 2010 (CET)

Paradigmenwechsel[Bearbeiten]

Ich habe gerade das Inhaltsverzeichnis des Ratgebers grundlegend verändert. Während die alte Version einen sehr starken Schwerpunkt auf die Technik legt, soll die neue Version zusätzlich einen stärkeres Augenmerk auf Gestaltung legen. Denn in meinen Augen besteht Hobbyfilmen eben nicht nur daraus die Kamera draufzuhalten, sondern auch mitzudenken, was man da eigentlich filmt. Da an diesem Buch seit über einem Jahr keine nennenswerten Ergänzungen durchgeführt wurden, habe ich mir die Freiheit genommen das ohne voherige Diskussion zu tun. Ich habe viele der Seiten, gerade die "Camcorder-Seiten" aus dem Inhaltsverzeichnis gestrichen, weil fast alles davon auch in einem Kamerahandbuch genauer nachzulesen ist. Ich habe vor diese vielen Unterkapitel (Objektiv, Display, ...) in das Hauptkapitel "Aufbau eines Camcorders" umzuziehen, da ich für diese Kapitel keine große Ausbaufähigkeit sehe. Sonst habe ich versucht den Komplettumbau "schonend" durchzuführen, d.h. möglichst ähnliche alte Seiten (unter falschem Namen) zu verlinken. Die Bilder auf der Startseite habe ich ebenfalls ausgetauscht: Die alten waren mir zu technik zentriert. Die neuen Bilder vermitteln hoffentlich ein besseres Gefühl von "Mensch und Kamera". So lange ich hier von den alten Machern des Buches kein Feedback bekomme, mache ich einfach weiter, wie hier dargelegt. --UnreifeKirsche 18:23, 9. Jan. 2010 (CET)

Waisenkinder: Hier eine Liste der Seiten, die nicht mehr im Inhaltsverzeichnis aufgeführt sind, aber noch existieren und in andere Seiten integriert werden sollten:

--UnreifeKirsche 19:38, 9. Jan. 2010 (CET)

Du machst eine gute Arbeit! Gruß -- Klaus 20:09, 9. Jan. 2010 (CET)
Dankeschön. :) Filmen ist ein wunderbares Thema und aus diesem Ratgeber kann man viel machen. --UnreifeKirsche 20:53, 9. Jan. 2010 (CET)

Ich habe alle Mitarbeiter, die bisher unter der Seite Ratgeber für Hobbyfilmer: Mitarbeiter unter die Kategorie "ehemalige Mitarbeiter" gesetzt. Ich habe in alle dort aufgelisteten Profile geschaut. Die meisten waren in wikibooks seit mehreren Monaten nicht mehr aktiv und haben an diesem Buch seit einem Jahr keine Änderungen gemacht. Wer sich als aktiver Mitarbeiter sieht, kann sich gerne darunter eintragen. Das Buch hat jetzt auch ein (hoffentlich) klar formuliertes Ziel (siehe Einstiegsseite). --UnreifeKirsche 20:53, 9. Jan. 2010 (CET)

--UnreifeKirsche 23:19, 9. Jan. 2010 (CET)

--UnreifeKirsche 09:12, 10. Jan. 2010 (CET)

Ich habe jetzt die komplette Struktur überarbeitet. Offensichtlich falsche Informationen und irrellevante Textstellen habe ich versucht zu löschen. Informationen, bei denen ich mir nicht sicher bin und die noch Recherche bedürfen, sind mit Fragezeichen versehen. --UnreifeKirsche 16:06, 10. Jan. 2010 (CET)

Seite über ruhige Kameraführungen ohne Stativ (selbstgebautes Steadycam,...)[Bearbeiten]

Hallo, Ich fände eine Seite über ruhige Kameraführung interresant und könnte darüber auch einiges schreiben, wenn ich Zeit habe, weis allerdings nicht, wohin die Seite eingeordet gehören würde.

-- Thomas1311 17:52, 16. Apr. 2014 (CEST)

Dahin, wo Du's schon hingepackt hast, passt es. -- Kays 22:29, 27. Apr. 2014 (CEST)