GNU R: plot

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

EDV GNU R Befehlsübersicht

plot(x,y) ist die universelle Funktion zur Erzeugung von Streudiagrammen und Linienzügen aus den Vektoren x und y. Beispiele für mit plot generierte Graphiken bieten die Graphikbeispiele


Parameter[Bearbeiten]

plot lässt sich mit diversen Parametern optional anpassen:

Parameter Beschreibung Beispiel
type legt den Diagrammtyp fest:
"l" -> Liniendiagramm
"p" -> Punktdiagramm
"b" -> Kombination aus Punkt- und Liniendiagramm
"s" -> Stufendiagramm
"h" -> Stabdiagramm
"n" -> keine Darstellung
type="b"
col Farbe (verfügbare Farbwörter anzeigen: colors()) col="blue"

col="#112233" (RGB-Werte)
col="#11223344" (RGB und Transparenz-Wert)

main Überschrift main="Überschrift"
sub Untertitel sub="Abbildung 1"
xlab Beschriftung der X-Achse xlab="X"
ylab Beschriftung der Y-Achse ylab="Y"
pch Das graphische Symbol, das für die Dartellung von Datenpunkte verwendet wird. Entweder ein Zeichen als String oder eine Zahl, die für die folgenden Zeichen steht;

Pointmarks.png

pch=o
lty Strichtyp von Linien

Rlines.png

lty=1
lwd Strichstärke von Linien lwd=3
cex Symbolgröße cex=2
xlim Setzt Start- und Endwerte der X-Achsenskala xlim=c(0,20)
ylim Setzt Start- und Endwerte der Y-Achsenskala ylim=c(100,160)
bty Umrandung des kompletten Zeichenbereichs. Optionen sind: "n","o","c","l","7" bty="n"
xaxt Beschriftung der X-Achsenskala AUS xaxt="n"
yaxt Beschriftung der Y-Achsenskala AUS yaxt="n"
font Auswahl des Fontformats, 1=plain, 2=fett, 3=kursiv, 5=griechische Symbole font=5

siehe auch[Bearbeiten]

  • boxplot - Erzeugt Boxplots
  • hist - Erzeugt Histogramme
  • lines - Erzeugt zusätzliche Linien
  • par - Funktion zum Setzen grafischer Parameter
  • title - Funktion zum Beschriften der Grafik
  • plotmath - fügt einem Plot mathematische Symbol hinzu
  • ggplot - ist eine eigenständige Alternative zur Standard-plot()-Funktion.
  • Diagramme

Weblinks[Bearbeiten]

Histograms Scatter plots Boxplot

EDV GNU R Befehlsübersicht