Hilfe:Glossar

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:


<< hoch zum Wikibooks-Lehrbuch


Diese Liste stellt eine kurze Übersicht über die Abkürzungen und Begriffe dar, die in Wikibooks in Diskussionen häufig verwendet werden. Bitte diese Abkürzungen nicht in Büchern selbst verwenden.

A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Hilfe

A[Bearbeiten]

Admin
Eine Abkürzung für einen Administrator bei Wikibooks. Seine Aufgaben umfassen insbesondere sog. Wartungsarbeiten. Darüber hinaus besitzt er einige zusätzliche Funktionen, die dem normalen Leser und den Autoren verborgen bleiben. Im engl. wird auch der Begriff sysop verwendet, der für System-Operator steht.
Administratorenwahl
Eine Administratorenwahl ist ein Prozess, bei dem die stimmberechtigten Wikibookianer darüber entscheiden, ob ein Benutzer erweiterte Rechte eingeräumt bekommt. Dazu muss sich der Kandidat oft über längere Zeit hinweg bewährt haben und die Regeln und Umgangsformen bei Wikibooks angemessen anwenden können.
Archiv
Das ist zumeist die Unterseite einer Diskussionsseite, auf der ältere bzw. abgeschlossene Diskussionen zu finden sind. Hier kann man sich über einen erzielten Konsens informieren. Oft dienen diese auch als Antwort auf häufig gestellte Fragen.
Auskommentieren
Ist das Verbergen von Textteilen vor dem Leser, diese Teile werden sichtbar, wenn man auf den Link mit der Aufschrift bearbeiten klickt. Sie werden einfach in Form von HTML-Kommentaren realisisiert, indem der zu verbergende Text zwischen die beiden Klammern platziert wird: <!-- Verborgener Text -->
Autor
Ein Autor ist jemand, der bei Wikibooks Bücher schreibt oder bei fremden Büchern substantiell mithilft.

B[Bearbeiten]

Bannen
Damit ist gemeint, dass ein bestimmter Nutzer auch in Zukunft keine Veränderungen bei Wikibooks vornehmen kann. Diese Maßnahme erfordert zumeist ein Ausschlussprozess oder es ist offensichtich, dass dieser Account dem Vandalismus dient. Gründe für das Bannen sind sehr verschieden, wiederholte Einstellung von urheberrechtlich geschützen Texten, wiederholtes Eintragen von Fehlinformationen... Siehe "Benutzersperrung".
Bearbeitungskonflikt
Ist die gleichzeitige Bearbeitung eines Wikibooks-Artikels, wobei ein anderer Benutzer schneller beim Abspeichern seiner Änderung war ;-).
Benutzerseite(n)
Ist eine Menge von Seiten aus dem Benutzernamensraum (Benutzer:, oder Benutzer Diskussion:). Jeder Benutzer hat eine eigene Seite zur Verfügung, auf der andere Wikibookianer Nachrichten an den betreffenden Benutzer hinterlegen können (Benutzer_Diskussion:NameDesBenutzers). Hier kann der betreffene Nutzer auch antworten. Die dortigen Diskussionen werden vom Nutzer selbst von Zeit zu Zeit archiviert. Die Seiten im Namensraum Benutzer:NameDesBenutzers dienen der Entwicklung eigener Ideen, die darauf ausgerichtet sind die vorhanden Bücher zu ergänzen oder zu verbessern.
Benutzersperrung
Benutzern, die Schaden anrichten, kann von einem Administrator das Recht entzogen werden, Inhalte von Wikibooks zu bearbeiten. Die Sperrung kann für Stunden, für Tage oder für immer erfolgen. Das wurde in einem Meinungsbild beschlossen.
BK
Ist eine Kurzform für Buchkandidat. Es handelt sich bei einem Buchkandidaten um ein erst neu angelegtes Buch, welches noch nicht den Status eines Buches aufweist oder dessen Konzept noch nicht hinreichend erkennbar ist. Außerdem landet das Buch auf einer speziellen Liste und bewahrt es eine Zeit lang davor gelöscht zu werden. Nach Beginn eines neuen Buches werden in der Regel etwa 3 Monate Zeit eingeräumt, um das Konzept des Buchkandidaten zu entwickeln.
Blanking
Eine Form des Vandalismus. Damit ist das Löschen von Text innerhalb eines Artikels gemeint, diese Form des Vandalismus ist sehr kurzlebig und der Text ist auf einfachste Weise wieder herstellbar. Außerdem hat Vandalismus eine Benutzersperrung zur Folge.
Block(ieren)
Damit ist gemeint, dass Veränderungen einer bestimmten IP-Adresse oder eines angemeldeten Benutzers zeitweise oder gar für immer (Bannen) blockiert werden. Diese Sanktion können nur Administratoren vornehmen. Administratoren können eine solche Sperrung jedoch wieder aufheben. Eine Nutzerblockade ist stets das letzte Mittel, um einen größeren Schaden von Wikibooks abzuwenden oder um einen Vandalen am vandalieren zu hindern.
Bot
Ein RoBot ist ein Programm, das bestimmte Routineaufgaben erfüllt. Ein Bot kopiert beispielsweise aus der englischen / internationalen Wikibooks Kapitel in das deutschsprachige Wikibooks oder fügt bestimmte Verlinkungen ein, kennzeichnet doppelte Bilder und macht vieles mehr, je nachdem, welche Spezialisierungen er ausweist.
Botschaft
Die Botschaft ist ein für fremdsprachige Benutzer/Projekte erreichbares Portal, welches vom MetaWiki verlinkt ist, um insbesondere sprachliche Barrieren bei sprach- oder projektübergreifenden Fragen zu umgehen. Es dient so der Koordinierung verschiedensprachiger Projekte, dort werden Fragen aller Art geklärt.
Buch
Ein Buch ist eine Menge von Seiten, die zusammen ein gemeinsames Namenspräfix besitzen. Ein Buch ist gegenüber einem Buchkandidaten deutlich fortgeschritten oder sogar ein fertiges Werk, welches sich prinzipiell für das Drucken/Verlegen eignen würde.
Bürokrat
Ist ein privilegierter Benutzer, der anderen Benutzern nach einer erfolgreichen Administratorenwahl, technisch gesehen, den Administratorenstatus einräumen kann.

C[Bearbeiten]

Category
Siehe unter Kategorie.
Checkuser
Ist ein Privileg, um nach einem Benutzersperrverfahren gemeinsam benutzte Accounts ebenfalls zu sperren. Dieses Recht wurde bei de.wikibooks nicht vergeben und ist nach Auffassung der Abstimmenden nicht mit den Bestimmungen des deutschen Datenschutzgesetzes vereinbar.
Commons
Commons ist die für alle Wikiprojekte gemeinsam genutzte Mediendatenbank. Dadurch dass viele verschiedene Projekte oftmals die gleichen Bilder benötigen, wurde darüber nachgedacht, eine gemeinsame Plattform für alle Sprach- und Projektübergreifenden Informationen zu schaffen. Ein Grundgedanke war unter Anderem die Vermeidung von Redundanz. Also Mediendaten, die in mehr als einem Projekt der WikiMedia gleichzeitig zu finden sind. Hier findet man Bilder, Audiodateien und Videodateien.
Copy-Paste-Verschiebung
Ist eine Form eine Kopie eines existierenden Buches anzulegen. Dabei gehen insbesondere die Hinweise auf die Seitenhistorie verloren. Die Nennung der Autoren ist jedoch eine Pflicht und jeder Autor hat das Recht genannt zu werden. Es kann in bestimmten Fällen bspw. Aufteilung eines Buches in Teilabschnitte unumgänglich sein eine Copy-Paste Verschiebung vorzunehmen, aber der Regelfall ist das nicht.
Cut-Paste-Verschiebung
Ist ähnlich der Copy-Paste-Verschiebung dabei wird der Inhalt einer Seite mit langer Seitenhistorie kopiert und der Inhalt dieser Seite nach der Kopie der Seite einfach gelöscht oder ein Löschantrag gestellt. Dieses Vorgehen ist nicht erwünscht, da auf diese Weise die Seitenhistorie verschwindet und ausschließlich der kopierende Wikibookianer als Autor der neuen Seite (Kopie) auftaucht. Daher werden die neu erzeugten Kopien der Seiten nach einem Schnellöschantrag gelöscht.

D[Bearbeiten]

Deadministrieren
Dabei handelt es sich um ein Verfahren, um einem Administrator die Rechte zu entziehen.
Developer
Ist ein Wikibookianer, mit Direktzugriff auf die Wikimediaserver um Anpassungen an der Konfiguration der deutschen Wikibooks vorzunehmen.
dewikifizieren
Das Gegenteil von wikifizieren. Wenn eine Seite aus einem anderen Wiki übernommen wurde, so sind meist nicht alle Templates und Verknüpfungen bei Wikibooks vorhanden, was eine Reihe von roten Verknüpfungen zur Folge hat. Wenn die kopierten Verknüpfungen nicht zu Wikibooks passen, weil sie bspw. gegen die Namenskonventionen verstoßen, werden diese Verknüpfungsinformationen herauseditiert.
diff
Es handelt sich um eine Anzeige der vorgenommen Veränderungen von einer Version zu einer anderen. Die Ansicht zeigt die Differenz die sich zwischen den beiden ausgewählen Versionen einer Seite ergeben hat — man kann sehen, welche Textfragmente entfernt oder hinzugefügt wurden.
Diskussionsseite
Eine Diskussionsseite dient insbesondere der Koordination und Beseitigung von Problemen einer Seite bzw. eines Buchabschnittes. Hier finden mehrere Wikibookianer einen Konsens, der anschließend umgesetzt wird. Je nach Namensraum werden unterschiedliche Arten von Diskussionen geführt.
doppelter Redirect
Ein doppelter Redirect ist ein Verweis auf eine automatische Umleitung. Diese Art von mehrfachen Weiterleitungen ist unerwünscht und wird in regelmäßigen Abständen manuell korrigiert.

E[Bearbeiten]

Edit
Ist die Bearbeitung eines Wikibooks-Artikels.
Editierkonflikt
Ist die gleichzeitige Bearbeitung eines Wikibooks-Artikels, wobei ein anderer Benutzer schneller beim Abspeichern seiner Änderung war ;-).
Editierzusammenfassung
Ist ein Brauch, um die Übersicht über die Versionshistorie zu erleichtern. Man trägt in Kurzform ein, welche Art von Änderung man an einer Seite vorgenommen hat.
Editwar
Ist die abwechselnde Speicherung konkurrierender Artikelversionen von einigen Wikibookianern. Diese verschiedenen Versionen stellen einen Sachverhalt unterschiedlich oder gegensätzlich dar. Bei einem Editwar erfolgt eine Sperrung der Seite, bis eine Konsensversion gefunden werden kann.
Editzähler oder Editcounter
Ein Dienstprogramm, welches die Anzahl der Edits eines Benutzers übersichtlich darstellt.
Externer Link
Ein externer Link ist ein Link, der nicht auf eines der Wiki-Projekte verweist, sondern auf eine von der Wikimedia völlig unabhängige Webseite. Ein Beispiel ist metager

F[Bearbeiten]

FAQ
Entgegen dem Brauch einiger Hersteller, bei denen das FAQ (Frequently Asked Questions) als erweiterte Werbeplattform begriffen wird, wie Macht Wikibooks mich schöner?, werden in den FAQ's bei Wikibooks tatsächlich häufig gestellte Fragen beantwortet. Ein Klassiker ist: Kann ich ein Wikibook als PDF herunterladen?.
Fork
Eine Copy-Paste Version eines Buches, die anschließend editiert wird, weil sich zwei Autoren nicht einigen können. Ein Fork wird bei Wikibooks nicht geduldet, solange das Buch nicht verschiedene Zielgruppen anspricht. Die Kopie eines Buches wird zumeist in das ursprüngliche Buch eingearbeitet und anschließend gelöscht.
Inhaltsverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


G[Bearbeiten]

Geschütztes Lemma
Hin und wieder passiert es, dass die gleichen Seiten immer wieder angelegt werden, ohne einen echten Mehrwert für Wikibooks darzustellen. Um insbesondere IP's daran zu hindern, diese Seiten ständig neu anzulegen wird eine gleichnamige Seite angelegt, in der darüber informiert wird, dass dieser Seitenname derzeit ein Tabu ist. Diese Seite wird anschließend geschützt. Sollte sich ein Wikibookianer finden, der diese Seite mit einem Mehrwert füllen kann, dann wird dieses Lemma durch die Administratoren freigegeben.
Geschützte Seite
Eine geschützte Seite, die zeitweise von der Bearbeitung durch Wikibookianer ausgeschlossen ist, weil sie sehr wichtig ist (z. B. die Hauptseite oder weil es bspw. mehrfach zu Vandalismus oder zu einem Editwar auf dieser Seite gekommen ist. Es gibt Teilsperrungen (nur für nicht angemeldete Benutzer = IPs) und Vollsperrungen (für alle).
Gesperrter Nutzer
Siehe Benutzersperrung.
GFDL
GNU Freie Dokumentationslizenz - Lizenzangabe, unter der alle Bücher und Seiten in Wikibooks veröffentlicht werden.

H[Bearbeiten]

Hauptautor
Das ist diejenige Person, die den größten oder wichtigsten Anteil am Konzept oder Inhalt eines Buches hat. Es gibt keine Festlegung, ob sie überhaupt genannt wird und ggf. wo und wie. Umgangssprachlich wird manchmal ein Buchpate als Hauptautor bezeichnet, was nicht korrekt ist.
Hilfeseite
Das ist eine Seite im Hilfenamensraum. Eine Hilfeseite ist daran zu erkennen, dass das Seitenpräfix Hilfe: vorangestellt ist.
Historie
Damit ist zumeist die Artikel- bzw. Seitenhistorie gemeint, die sich mit Hilfe des Links Versionsgeschichte abrufen lässt.

I[Bearbeiten]

Interwiki-Link
Damit sind Verknüpfungen mit anderen Projekten, wie Wikipedia, Wikinews, Wikisource, Meta, Commons uvm. gemeint. Diese führen von Wikibooks weg, hin zu anderen Wikimedia-Projekten. Oder es sind damit Verknüpfungen gemeint, die von den deutschen Wikibooks auf anderssprachige Wikibooks verweisen, bspw. die englischen Wikibooks.
IP
Kurzform für IP-Adresse. Dabei handelt es sich zumeist um einen nicht angemeldeten Benutzer oder einen Benutzer, der sich nicht anmelden möchte. Dieser wird in Diskussionen aufgrund der fehlenden Identifizierbarkeit meist als IP bezeichnet. Beispiel Hallo IP.
IW
Siehe unter Interwiki-Link

J[Bearbeiten]

Jimbo
 Jimbo Wales ist der Begründer der Wikipedia.

K[Bearbeiten]

K
Markierung einer nur kleinen Veränderung einer Seite in der Seitenhistorie bzw. in den Recent Changes. Zum guten Ton gehört es, kleinere Veränderungen an der Seite, als solche zu kennzeichnen und eine kleine Zusammenfassung zu einer Veränderung/Bearbeitung eines Artikels zu formulieren.
Kategorie
Eine Kategorie ist dazu da, eine Seite mit Hilfe eines Verweises auf eine Seite mit dem Seitenpräfix Kategorie: auf der Zielseite dynamisch einzubinden. Beispielsweise um so alle Seiten darzustellen, die der Kategorie:Buch zugeordnet sind. Auf dieser Zielseite werden alle Seiten dynamisch eingeblendet und man erhält eine Aufstellung aller vorhandenen Bücher.

L[Bearbeiten]

LA
Kurzform für Löschantrag.
Letzte Änderungen
Eine Möglichkeit, die letzten an de.wikibooks vorgenommen Änderungen anzuzeigen. Diese Funktion wird meistens von den Administratoren benutzt, um Vandalismus zu erkennen und zu bekämpfen. Außerdem auch um zu sehen, ob sich auf bestimmten Seiten der eigenen Beobachtungsliste etwas getan hat.
Logs
Das sind Protokollinformationen, über verschiedene administrative Handlungen. Damit sind Protokolle gemeint, die die Verschiebung von Seiten dokumentieren, das Löschen von Artikeln, das Sperren von Benutzern und so weiter.
Löschantrag
Es handelt sich um einen Antrag auf Löschung einer Seite oder eines Buches. Dieser wird meistens dann gestellt, wenn ein Buch nicht zu verbessern ist oder sich niemand dafür findet. Das Stellen von Löschanträgen erfolgt nach den hier geltenden Regeln. Insbesondere muss der Löschantrag gerechtfertigt sein. Siehe Löschregeln
Inhaltsverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


M[Bearbeiten]

MediaWiki
Das MediaWiki ist die für Wikibooks verwendete Software. Sie ist dafür verantworlich, dass man diese Seiten verändern, diskutieren und anzeigen kann. Sie ist bis auf einige Plugins in PHP geschrieben.
Meinungsbild
Ein Verfahren, bei dem Wikibookianer über wichtige Vorschläge beraten und darüber abstimmen. Siehe Wikibooks:Meinungsbilder.
Meta
Meta ist ein Projekt, dass sich darum kümmert, die Wikimedia-Projekte zu diskutieren und die Weiterentwicklung der Mediawikisoftware zu koordinieren und Hilfestellungen zu geben. (Meta Hauptseite)
Move
Siehe unter Verschieben.

N[Bearbeiten]

N
Neue Seite, so wird in den Recent Changes eine neu erstellte Seite gekennzeichnet. Damit können neue Buchseiten oder Bücher erkannt werden. Gegebenenfalls werden sie im Falle von Vandalismus gelöscht oder wegen anderer Gründe zur Schnelllöschung. Handelt es sich um ein neues Buch, so wird es entsprechend als Buchkandidat markiert.
Namensraum
Ein Namensraum ist ein spezielles Seitenpräfix. Die MediaWiki-Software kennt unterschiedliche Namensräume. Der Namensraum mit dem die meisten Leser und Autoren zu tun haben werden sind der Artikelnamensraum ohne ein Präfix, der Artikeldiskussions-Namensraum (Diskussion:) oder die beiden Benutzernamensräume (Benutzer: und Benutzer Diskussion:).
NK
Kurzform für Namenskonvention. Das ist eine Vorgabe, wie die Seitenbenennung erfolgen soll, damit sich verschiedene Bücher nicht überschneiden und damit die Seitentitel durch den Browser gut dargestellt werden können.
NPOV
Neutral Point of View (siehe auch: Hilfe: Neutraler Standpunkt) (Ein neutraler Standpunkt)

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

Portal
Einstiegsseite für Administratoren und Autoren, um eine erweiterte Hilfe zu bekommen oder um wikibookspezifische Themen zu diskutieren. Hin und wieder finden Administratorenwahlen statt oder es werden Richtlinien, Regeln oder allgemeine Empfehlungen diskutiert, Projekte geplant, Fragen beantwortet, Mitstreiter gesucht — diese Seite koordiniert diese Aktivitäten.
POV
Point of View (siehe auch: Hilfe: Neutraler Standpunkt) (Ein nichtneutraler Standpunkt)
Projektdefinition
Eine Zielvorgabe, um anderen Autoren die Mitarbeit an einem Buch zu erleichtern, indem man die Richtlinien, die Zielgruppe, die Kenntnisse und das Ziel des Buches darstellt. Eine Projektdefinition ist ein sehr wichtiger und essentieller Schritt hin zu einem Wikibook. Er zeigt dass der Autor sich mit der Materie beschäftigt hat. In erster Linie geht es zunächst um eine Projektdefinition, anschließend um die Gliederung und erst in einem sehr viel späteren Schritt um den konkreten Seiteninhalt.
Projektseite
Ist eine Seite eines Wikibooks, auf der die Planung des Inhalts vorgenommen wird. Häufig ist diese Seite identisch mit der Seite mit der Projektdefinition.

Q[Bearbeiten]

QM
Kurzform für Qualitätsmanagement. Eines der unfertigen Projekte auf Wikibooks.
QS
Kurzform für Qualitätssicherungsseite. Hier werden Buchseiten oder Bücher gelistet, deren Qualität häufig sehr mangelhaft ist. Es ist erwünscht, die auf dieser Seite verknüpften Bücher zu verbessern und ihnen so eine neue Perspektive zu geben. Wenn die Bücher dort zu lange gelistet sind, dann kommt es fast immer zu einem Löschantrag.

R[Bearbeiten]

Recent changes
Eine Funktion der MediaWiki Software. Hier lassen sich die letzten bei Wikibooks vorgenommenen Änderungen als Liste darstellen. Diese Funktion wird von den Administratoren benutzt, um die Veränderungen der letzten Stunden zu überwachen und auf Vandalismus zu überprüfen. Man kann aber auch sehen, wo sich bei Wikibooks gerade etwas tut, was diskutiert wird und wo etwas verändert wird, kurzum, wo sich bei Wikibooks etwas bewegt.
Redirect
Ist eine automatische Umleitung auf einen Artikel. Redirects werden automatisch beim Umbenennen (Verschieben) einer Seite durch das Mediawiki angelegt.
Regal
Wie im realen Leben, stehen in einem (Bücher)regal Bücher. Es gibt bei Wikibooks thematisch sortierte Regale, in denen die Bücher der betreffenden Thematik von Hand einsortiert werden.
Revert
Ein Revert ist eine Rückgängigmachung einer Bearbeitung, zumeist von Vandalismus oder anderen unerwünschten Veränderungen, um Spuren des Vandalisums zu beseitigen. Das erfolgt durch einfache Wiederherstellung einer früheren Artikelversion, dieser Vorgang wird mit der Bearbeitungszusammenfassung revert oder kurz rv gekennzeichnet.
Roter Link
Ein Indikator dafür, dass die Zielseite noch nicht existiert. Beim Folgen eines solchen Links kann der Autor gleich mit der Bearbeitung des verknüpften Artikels beginnen.
Rundschau
Nachrichtenmagazin bei Wikibooks, welches auf aktuelle Entwicklungen innerhalb von Wikibooks reagiert und hinweist.
rv
Kurzform für Revert.
Inhaltsverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


S[Bearbeiten]

Sackgassenartikel
Als Sackgassenartikel wird ein Artikel bezeichnet, der selbst zwar verlinkt ist, aber selbst keine weiteren Verlinkungen auf andere Seiten enthält.
Schnelllöschen
Das Löschen einer zur Schnelllöschung markierten Seite.
Schnelllöschung
Siehe Schnelllöschen.
Seite
Seiten-Historie
Siehe Historie.
Spielwiese
Die Spielwiese ist ein Bereich, in dem sich Wikiinteressierte ausprobieren können. Die Spielwiese wird in regelmäßigen Abständen gelöscht und neu angelegt, da sie ausschließlich für Experimente gedacht ist. Hier kann man die Wikisyntax in Ruhe ausprobieren.
sla
Ein SLA ist ein Schnelllöschantrag. Ein Schnelllöschantrag ist ein Antrag auf Schnelllöschung eines Artikels, weil der Artikel unter die Regeln zur Schnelllöschung fällt. Siehe auch Löschregeln.
Sockenpuppe
Dieser Begriff ist hier relativ selten aufgetaucht. Es bezeichnet eine Person, die mit Hilfe zweier oder mehrerer verschiedener Identitäten versucht eine Diskussion in eine bestimmte Richtung zu lenken oder ein Meinungsbild auf diese Weise zu manipulieren. Im Allgemeinen ist ein Zweitaccount völlig harmlos. Nur wenn er zu einer Wahl-Manipulation verwendet wird, führt das zu einer Benutzersperrung, wenn ein solcher Account gefunden wird.
Steward
Ein Benutzer mit Sonderrechten, der z. B. Benutzer zu Administratoren machen oder degradieren kann.
Stimmberechtigung
Bei Abstimmungen zu Personalentscheidungen (Adminwahl, Benutzersperrungen) und Löschdiskussionen werden nur die Stimmen erfahrener Wikibookianer gezählt, siehe Stimmberechtigung
Substituieren
Das direkte Ersetzen einer Vorlage durch den Inhalt einer Vorlage.
Sysop
Ein anderes Wort für Administrator.

T[Bearbeiten]

Template
Siehe unter Vorlage.
tippo
Siehe unter typo
Transwiki
Transwiki ist der Vorgang, der die Verschiebung eines Artikels in ein anderes Projekt zum Ziel hat. Beispielsweise kommt es vor, dass ein Artikel von den englischen Wikibooks in die deutschen Wikibooks übertragen wird, weil die deutschen Wikibooks früher ein Teil der englischen Wikibooks waren.
typo
Damit ist die Korrektur eines oder mehrerer Zeichen- bzw. Rechtschreibfehler gemeint. Wird häufig in der Editierzusammenfassung eines Edits/Veränderung angegeben.

U[Bearbeiten]

Urheberrechtsverletzung
siehe URV
URL
(Uniform Resource Locator) auch häufig als "Web Adresse" bezeichnet (siehe Artikel in der Wikipedia)
URV
Eine Urheberrechtsverletzung ist das Einstellen eines durch Schutzrechte geschützen Werkes, die nicht der GFDL unterliegen. Insbesondere ist von einer Urheberrechtsverletzung auszugehen, wenn ein eingestellter Text bereits woanders veröffentlicht wurde und er den Rechten Dritter unterliegt. Unterliegt ein hier eingestellter Artikel/eingestelltes Bild nicht ausdrücklich der GFDL, so wird das eingestellte Material umgehend gelöscht. Hier kannst du eine URV melden, hier findest du die betreffende Regel.

V[Bearbeiten]

Vandale
Ein Vandale ist jemand, dessen Edits als Vandalismus bezeichnet werden.
Vandalismus
Als Vandalismus bezeichnet man im Allgemeinen eine unerwünschte Veränderung eines Buchabschnittes. Dazu gehören das Leeren einer Seite, das Einfügen von sinnlosen Zeichenketten, das Löschen wichtiger/korrekter Informationen, das Einstellen von Fehlinformationen, das Einstellen von zum Thema unpassenden Bildern und unter anderem das Einstellen von unpassenden Links, die den Pagerank einer kommerziellen Seite erhöhen sollen (sog. Linkspam). Leichte Formen von Vandalismus sind das Anlegen von Testseiten durch Nutzer, die einmal ein Wiki ausprobieren wollen.
Verlinken
Man kann in einem Wiki zwei Themen durch ein Syntaxkonstrukt miteinander in Verbindung setzen. Dieser Verbindung kann man über einen Hyperlink folgen. Das Verlinken ist also das Ergänzen einer Verbindung von einem Buchabschnitt auf einen anderen.
Verschieben
Man verschiebt eine Seite, indem man sie quasi umbenennt. Dabei bleibt die Versionshistorie der Seite vollständig erhalten. Anstelle der alten Seite tritt eine Weiterleitung, die auf den neuen Titel verweist. Diese Weiterleitung wird bei typografischen Fehlern, sobald sie verwaist ist, mit einem Schnelllöschantrag gelöscht.
Verwaist
Man unterscheidet zwischen verwaisten Bildern (unbenutzte Bilder) und verwaisten Seiten. Verwaiste Seiten sind Seiten, die durch keinen Wikilink erreichbar sind.
Vorlage
Eine Vorlage ist ein wiederverwendbarer Baustein, der durch eine Kurzreferenz direkt anstelle der Kurzreferenz eingebunden wird.

W[Bearbeiten]

WB
Kurzform für Wikibooks.
Wikibookianer(in)
Mit Wikibooks liebevoll verbundene Person.
wikifizieren
Das ist eine Bearbeitung einer Seite, bei der nützliche Querverweise eingetragen werden, oder eine verbesserte Gestaltung oder Ordnung des Textes das Ziel ist.
Wiki-Link
Ist ein Querverweis innerhalb des eigenen Projekts auf ein anderes Buch oder auf einen anderen Buchabschnitt.
Wiki-Pause
Siehe auch Wiki-Urlaub.
Wiki-Syntax
Die Sprache, die das Mediawiki versteht um einen Seiteninhalt zu gestalten.
Wiki-Urlaub
Wenn ein Wikibookianer eine Auszeit von Wikibooks nimmt.
Wikimedia
Kurzform für Wikimedia Foundation.
WP
Kurzform für Wikipedia.

X[Bearbeiten]

Y[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


nicht eingeordnete Beiträge[Bearbeiten]

  • ACK – Acknowledge (Zustimmung)
  • en:, de:, fr: usw. – Die englischsprachigen, deutschen bzw. französischen Wikiprojekte
  • IMHO – In my Humble Opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach)
  • IMO – In my Opinion (Meiner Meinung nach)
  • IRC – Internet Relay Chat
  • LOL – Laugh out Loud (lautes Lachen)
  • Meta Wiki: Wiki, die alle Wikiprojekte koordiniert. Siehe: [1]