Portugiesisch: Adverbien

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps bookcase 1.svg TitelseiteÜbersichtWörterbücher
Go-up.svg InhaltTeil:  Go-next.svg EinführungLektionenSprache, Brasilianisch, Geschichte und KulturSchnelleinstiegGrammatikWortschatz
Go-next.svg Grammatik 1Go-next.svg Bestimmte + unbestimmte ArtikelPräpositionen + KontraktionenNominativ, Genitiv, Dativ, AkkusativSingular, Plural und GeschlechtAdjektiveSteigerung der AdjektiveAdverbien


Funktion[Bearbeiten]

Adverbien können Verben, aber auch Adjektive und andere Adverbien näher bestimmen. Sie sind unveränderlich.

Beispiele:

  • O lápis está aqui. - Der Bleistift ist hier.
  • Fale devagar, faz favor. - Sprechen Sie bitte langsam.
  • Ainda é cedo. - Noch ist es früh.
  • Infelizmente esqueci-me dos óculos. - Leider habe ich die Brille vergessen.

Adverbien können entweder eigenständige Formen sein oder von Adjektiven abgeleitet sein.

Abgeleitete Adverbien[Bearbeiten]

Abgleitete Adverbien werden gebildet, indem die Endung -mente an die weibliche Singularform des Adjektivs angehängt wird, bei Adjektiven mit nur einer Form für beide Geschlechter an diese. Adjektive mit Akzent verlieren diesen, da die Betonung auf die erste Silbe der Endung wechselt.

Adjektiv Adverb
certo, certa (gewiss, sicher) certamente (gewiss, sicherlich)
feliz (glücklich) felizmente (glücklicherweise)
fácil (leicht) facilmente (leicht)
provável (wahrscheinlich) provavelmente (wahrscheinlich)

Sonderformen sind

Adjektiv Adverb
bom, boa (gut) bem (gut)
mau, má (schlecht) mal (schlecht)

Adjektive in adverbialer Funktion und adverbiale Wendungen[Bearbeiten]

In manchen Fällen wird auch eine männliche Adjektivform in der Funktion eines Adverbs benutzt:

  • falar alto - laut sprechen
  • falar baixo - leise sprechen

Oft werden deutsche Adverbien auch durch adverbiale Wendungen (zum Beispiel Präposition + Substantiv) ausgedrückt:

  • sem dúvida - zweifellos
  • por acaso - zufällig
  • em vão - vergebens

Einteilung in Bedeutungsgruppen[Bearbeiten]

Ihrer Bedeutung nach lassen sich Adverbien in verschiedene Gruppen einteilen:

Adverbien der Zeit[Bearbeiten]

  • hoje - heute
  • ontem - gestern
  • amanhã - morgen
  • ainda - noch (aber: noch ein Bier = mais uma cerveja)
  • - schon
  • agora - jetzt
  • antes - vorher
  • logo - sofort, sogleich, nachher (nachher am selben Tag; logo à noite - heute abend)
  • depois - danach
  • então - dann, danach, damals
  • cedo - früh
  • tarde - spät
  • sempre - immer
  • nunca - nie
  • ultimamente - in letzter Zeit
  • hoje em dia - heutzutage
  • às vezes - manchmal
  • muitas vezes, com frequência - oft
  • quanto antes - so bald wie möglich

künftige Zeitpunkte:

  • daqui a cinco minutos - in fünf Minuten
  • daqui a dois dias - in zwei Tagen
  • daqui a um ano - in einem Jahr
  • daqui a pouco, em breve - bald


Adverbien des Ortes[Bearbeiten]

  • aqui - hier, hierher (beim Sprecher; mit Demonstrativpronomen: este aqui - dieser hier)
  • - da, dahin (beim Angesprochenen; mit Demonstrativpronomen: esse aí - der da)
  • ali - da, dort, dorthin (bei einem Dritten oder weiter entfernt in Sichtweite; aquele ali)
  • acolá - da, dort (wie "ali", nur noch weiter entfernt in Sichtweite)
  • além - da, dort drüben, jenseits (mit Demonstrativpronomen: aquele além - jener dort)
  • - hier, hierher (beim Sprecher, nicht genau lokalisiert, z.B. cá em Portugal - hier in Portugal)
  • - da, dort, dorthin (weiter entfernt, nicht genau lokalisiert, auch nicht sichtbar)
  • perto - nah
  • longe - weit entfernt
  • dentro - drinnen, nach drinnen
  • fora - draußen, nach draußen
  • embora - weg, fort
  • em cima - oben
  • acima - nach oben
  • em baixo - unten
  • abaixo - nach unten
  • em frente - gegenüber
  • em frente, a direito - geradeaus (Achtung: à direita = nach rechts)
  • ao lado - daneben, nebenan

Adverbien der Menge[Bearbeiten]

  • muito - sehr, viel
  • pouco - wenig
  • mais - mehr
  • menos - weniger
  • bastante - genug, ziemlich
  • quase - fast
  • tão - so (vor Adjektiven oder Adverbien: tão caro - so teuer)
  • tanto - so viel (nach Verben: falei tanto - ich habe so viel geredet)
  • demais - zu, zu viel (nachgestellt: doce demais - zu süß; comei demais ich aß zu viel)
  • demasiado - zu, allzu (nachgestellt: Estás a ser demasiado optimista. - Du bist zu optimistisch.)
  • pelo menos - mindestens, wenigstens
  • no máximo, quando muito - höchstens
  • plenamente - völlig, vollkommen


Adverbien der Art und Weise[Bearbeiten]

  • bem - gut
  • mal - schlecht
  • depressa - schnell
  • devagar - langsam
  • assim - so
  • aliás - übrigens, im Übrigen
  • directamente (Portugal) ([dirɛtɐ'mẽntɨ], stummes „c“), diretamente (Brasilien) - direkt
  • em geral - im Allgemeinen, generell

Bejahung[Bearbeiten]

  • sim - ja
  • certamente - sicher
  • realmente - wirklich
  • effectivamente - tatsächlich
  • pois - ja, klar, natürlich
  • sem dúvida - zweifellos
  • com certeza - gewiss, sicher


Verneinung[Bearbeiten]

  • não - nein
  • nem - nicht, nicht einmal
  • nunca - niemals
  • nem sequer - nicht einmal
  • nunca mais - nie mehr, nie wieder
  • já não - nicht mehr (zeitlich)
  • não mais - nicht mehr
  • ainda não - noch nicht


Sonstige[Bearbeiten]

  • talvez - vielleicht (Ein nachfolgendes Verb steht im Konjunktiv: Talvez tenhas razão. - Vielleicht hast zu Recht.)
  • possivelmente - möglicherweise
  • provavelmente - wahrscheinlich
  • - nur, erst (Tenho só 10 euros. Ele tem só 6 anos.. - Ich habe nur 10 Euro. Er ist erst 6 Jahre alt.)
  • somente - nur
  • apenas - nur
  • senão - außer, nur (nach verneintem Satz: Não está ninguém senão ele. Es ist niemand da außer ihm.)
  • também - auch
  • até - sogar
  • mesmo - selbst, sogar (Mesmo o professor não sabia. Selbst der Lehrer wusste es nicht.)

Steigerung des Adverbs[Bearbeiten]

Viele Adverbien können gesteigert werden. Die Steigerung geschieht ähnlich wie die Steigerung der Adjektive.

Komparativ
Eu deito-me mais tarde do que o meu irmão. Ich gehe später Schlafen als mein Bruder.
Ele acorda tão cedo como eu. Er wacht so früh wie ich auf.


Beim Superlativ gibt es - wie bei den Adjektiven - teilweise relative und absolute Formen.

Bem und mal werden unregelmäßig gesteigert:

Adjektiv Komparativ Relativer Superlativ Absoluter Superlativ
bem (gut) melhor (besser) o melhor (am besten) optimamente (sehr gut)
muito bem (sehr gut)
mal (schlecht) pior (schlechter) o pior (am schlechtesten) pessimamente (sehr schlecht)
muito mal (sehr schlecht)


Weitere Beispiele
Adjektiv Komparativ Relativer Superlativ Absoluter Superlativ
depressa (schnell) mais depressa (schneller) o mais depressa (am schnellsten) muito depressa (sehr schnell)
devagar (langsam) mais devagar (langsamer) o mais devagar (am langsamsten) muito devagar (sehr langsam)
alto (laut) mais alto (lauter) o mais alto (am lautesten) altíssimo
muito alto (sehr laut)
baixo (leise) mais baixo (leiser) o mais baixo (am leisesten) baixíssimo
muito baixo (sehr leise)
tarde (spät) mais tarde (später) o mais tarde (am spätesten) tardíssimo
muito tarde (sehr spät)
acima (oben) mais acima (weiter oben) muito acima (ganz weit oben)
adiante (vorn) mais adiante (weiter vorn) muito adiante (ganz weit vorn)
atrás (hinten) mais atrás (weiter hinten) muito atrás (ganz weit hinten)
perto (nah) mais perto (näher) o mais perto (am nächsten) pertíssimo
muito perto (sehr nahe)
longe (weit) mais longe (weiter weg) o mais longe (am weitesten) longíssimo
muito longe (sehr weit)
muito (viel, sehr) mais (mehr) muitíssimo (sehr viel, sehr),
muito mais (viel mehr)
pouco (wenig) menos (weniger) pouquíssimo
muito pouco (sehr wenig),
muito menos (viel weniger)