Suchmaschinenoptimierung

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization (SEO) sind Methoden, die dazu dienen, Webseiten bei betreffenden Suchbegriffen in den Ergebnisseiten von Suchmaschinen auf höheren Plätzen erscheinen zu lassen.

Schön und gut. Aber warum eigentlich? "Ich hab doch eine schöne Website, da steht alles drauf" mag man sich denken. Aber was, wenn diese keiner liest?

Die wenigstens relevanten Zugriffe auf eine Website kommen über Leute, die aus dem realen Leben einen Link finden und sich dann die Inhalte auf der Seite anschauen wollen. Sondern entweder aus Verlinkungen von anderen Websites, weil der Autor der einen Seite auf die andere hinweisen will, oder über Suchmaschinen. Suchmaschinen sind streng genommen auch Websites, die einen Hinweis auf eine andere Webseite geben, das aber abhängig von der eingegebenen Suchanfrage. Doch diese Hinweise, Links genannt, werden nicht von Menschen gepflegt, sondern von einer Maschine und diese Maschine muss verstehen, welcher Inhalt auf der jeweiligen Seite steht.

Soviel zur Theorie, in der Realität ist das alles viel überspitzter. Die erfolgreiche Indizierung in einer Suchmaschine ist für Online-Shops, aber auch zunehmend für Informationsseiten für Offline-Angebote und auch nicht-kommerzielle Seiten elementar wichtig. Ob sich die Informationsdeutungshoheit für klassische Suchmaschinen noch weiter ausdehnen oder durch andere Formen der Informationsgenerierung konkurriert wird, steht im Raum und wird die Zukunft zeigen.

Sie haben also noch keine Website oder haben eine, diese taucht aber nie in der Suchmaschine auf. Also fangen wir das Projekt Suchmaschinenoptimierung einfach mal an.

Anspruch[Bearbeiten]

Der Mikrokosmos Internet wird im selbigen ausgiebigst diskutiert. Zum Thema Suchmaschinenoptimierung gibt es unzählige gute Blogs, Foren und Webseiten. Leider sind alle diese Informationen einzeln, manchmal weit verstreut und leider nicht verbesserbar. Dieses Wikibook soll jedem die Möglichkeit geben, dieses Wissen veränderbar und im Gesamtzusammenhang zu sammeln.

Unterscheidungen[Bearbeiten]

Suchmaschinenoptimierung benutzt unterschiedlichste Maßnahmen. Diese können unterschieden werden:

  • Maßnahmen, die im Code oder der Technik der Seite selbst passieren, nennt man Onsite. Veränderungen außerhalb Offsite. Dabei sind beide ähnlich wichtig.
  • Eine Suchmaschine ist in erster Hinsicht eine Maschine, die technisch optimal bedient werden will. Die Suchmaschinenoptimierung hat nun aber keinen direkten Zugriff auf die Suchmaschine, sondern nur den Rohstoff aus welchem diese ihre Ergebnisse erzeugt. Dieser Rohstoff ist Text, der redaktionell optimiert werden kann.
  • Und was ist in der anarchischen Welt des Internets erlaubt und was nicht, was ist die Moral und wer entscheidet darüber? Mehr dazu auf: Black und Whitehat

Wichtige externe Quellen[Bearbeiten]

Alle relevanten Quellen sind im entsprechenden Abschnitt entweder als Referenz oder direkt verlinkt. Einige Quellen geben aber einen speziellen Überblick über mehrere Themen.

Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

  • Zielgruppe: Seitenbetreiber, Webmaster, (irgendwann mal SEOs etc)
  • Lernziele: SEO
  • Buchpatenschaft / Ansprechperson: VanGore 20:06, 8. Jul. 2007 (CEST)
  • Sind Co-Autoren gegenwärtig erwünscht? JA, gerne.