Klassengröße – gestern und heute

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome-applications-office.svg

Dieses Buch steht im Regal Pädagogik.

Druckversion Dieses Buch hat eine Druckversion.
PDF Es ist eine PDF-Version dieses Buches vorhanden.

Zusammenfassung des Projekts

90% fertig „Klassengröße – gestern und heute“ ist nach Einschätzung seiner Autoren zu 90% fertig

  • Zielgruppe: Für alle pädagogisch sich bildenden und für an der Wirkung von Lernumwelten Interessierte.
  • Themenbeschreibung: Historische Annäherung an das aktuelle Thema Klassengröße.
  • Lernziele: Die Grundlagen des Zustandekommens der Klassengröße und ihre Auswirkungen zu verstehen.
  • Aufbau des Buches: Es wird ein historischer Überblick verschafft und die aktuelle Situation soweit wie möglich dargestellt und analysiert. Dies soll anhand von "updates" durch Ergebnisse aus jeweils gegenwärtigen Studien und Erhebungen geschehen, um auf dem neuesten Stand zu sein.
  • Projektumfang und Abgrenzung zu anderen Wikibooks: Das Buch bezieht sich vor allem auf die wissenschaftliche Erschließung der Klassengröße als stark einflussnehmender Faktor auf Lernverhalten, Klassenklima, etc...
    Es sollen Interessierte im Bereich der Bildungsforschung angesprochen werden.
  • Richtlinien für Co-Autoren: Größere inhaltliche Änderungen bitte nur auf die Diskussionsseite schreiben, sie werden an geeigneter Stelle eingefügt!
    Bitte Mitarbeit mit Hauptautor nur vorab abstimmen, diese ist selbstverständlich erwünscht!
  • Buchpatenschaft / Ansprechperson: Thorgal / Budoka
  • Navigationsvorlage: /_TOPNAV
  • Lizenzangabe für Dateien in den einzelnen Kapiteln: Dieses Buch enthält sehr viele Dateien mit falscher Lizenzangabe, Es handelt sich aber nicht um Lizenzverstöße, sondern nur um unpassende Angaben. Mehr dazu siehe Archiv von Wikibooks:Ich brauche Hilfe#Plagiat. -- Jürgen 09:58, 23. Mär. 2013 (CET)


Inhalt

1. Einleitung

1.1 Erwartungen an kleine Klassen
1.2 Magische Zahlen
1.3 Definitionen

2. Klassengröße in historischer Sicht

2.1 Einleitung
2.2 Die Zeit vor 1800
2.2.1 Konzeptionelle Vorschläge
2.2.2 Gesetze und Verordnungen
2.2.3 Angaben zur Schulwirklichkeit
2.3 Das 19. Jahrhundert
2.3.1 Bildungspolitik
2.3.2 Schularten, Schulpflicht und Jahrgangsklasse
2.3.2.1 Die Schularten
2.3.2.2 Die Schulpflicht
2.3.2.3 Die Jahrgangsklasse
2.3.3 Verordnungen und Gesetze
d) Fortbildungsschulen
2.3.4 Die Statistik
c) Das Volksschulwesen
d) Das Sonderschulwesen
2.3.5 Die Finanzierung
2.3.6 Fazit
2.4 Die Zeit von 1918 bis 1933
2.4.1 Zur Bildungspolitik im Allgemeinen
2.4.2 Theoretische Konzeption: die Reformpädagogik
2.4.3 Verordnungen und Gesetze
2.4.4 Die Statistik
2.4.5 Die Finanzierung
2.4.6 Fazit Weimar
2.5 Die Zeit von 1933 bis 1945
2.5.1 Allgemeine Bildungspolitik
2.5.2 Gesetze und Verordnungen
2.5.3 Statistik
2.5.4 Finanzierung
2.6 Zusammenfassung

3. Klassengröße in der Bundesrepublik

3.1 Klassengröße aus der Sicht von Institutionen der Politikberatung
3.1.1 Der Deutsche Ausschuss für das Erziehungs- und Bildungswesen
3.1.2 Der Deutsche Bildungsrat
3.1.2.1 Reihe: Gutachten und Studien der Bildungskommission
3.1.2.2 Reihe: Empfehlungen der Bildungskommission
3.1.2.3 Reihe: Materialien zur Bildungsplanung
3.2 Verordnungen und Gesetze
3.2.1 Die Kultusministerkonferenz
3.2.2 Die Messzahlen
3.3 Die politischen Organisationen
3.4 Statistik
3.4.1 Die Lage nach dem Krieg
3.4.2 Die Entwicklung seit 1950
3.4.2.1 Entwicklung der Schülerzahlen
3.4.2.2 Entwicklung der durchschnittlichen Klassengröße
3.4.2.3 Die Entwicklung der Klassengrößen nach Gruppen
3.4.2.4 Exkurs: Klassengrößen in der Deutschen Demokratischen Republik
3.5 Finanzierung
3.6 Zusammenfassung

Literatur

Links zum Thema