𝕶𝖔𝖒𝖕𝖑𝖊𝖝-𝖉𝖎𝖋𝖋𝖊𝖗𝖊𝖓𝖟𝖎𝖊𝖗𝖇𝖆𝖗𝖊 𝕱𝖚𝖓𝖐𝖙𝖎𝖔𝖓𝖊𝖓

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Books Flat Icon Vector.svg

Dieses Buch steht im Regal Mathematik.

Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

20% fertig „Komplex-differenzierbare Funktionen“ ist nach Einschätzung seiner Autoren zu 20% fertig

  • Zielgruppe: All jene, die mit der Analysis vertraut sind, also diejenigen, die sich mit Ableitungen und Integralen schon auskennen.
  • Lernziele: Der Leser soll verstehen, was eine komplex-differenzierbare Funktion ist. Er soll die grundlegenden Eigenschaften von komplex-differenzierbaren Funktionen und bestimmten Mengen solcher Funktionen kennen.
  • Sind Co-Autoren gegenwärtig erwünscht? Ich würde gerne ungestört zunächst einen Grundstock an Material ausarbeiten.
  • Richtlinien für Co-Autoren: Es soll kleine, leicht verdauliche Kapitel geben, die jeder Depp verstehen kann.
  • Projektumfang und Abgrenzung zu anderen Wikibooks: Hier geht es um die Theorie komplexer Funktionen auf affinen Räumen. Ob und wieweit die Theorie der komplexen Hyperflächen hier erläutert werden wird, ist noch nicht klar. Wahrscheinlich wird dies in ein anderes Buch eingehen.
  • Themenbeschreibung: Siehe Inhaltsverzeichnis.
  • Aufbau des Buches: Zunächst wird die elementare Theorie der komplex-differenzierbaren Funktionen erläutert. Dabei werden die gängigsten Sätze gebracht, wie z. B. der von Liouville, der Hebbarkeitssatz von Riemann, der Satz von der offenen Abbildung und der Abbildungssatz von Carathéodory. Dann wird die Theorie der präkompakten Funktionenmengen (auf franz. "normale Familien") erläutert.

Das Buch wird später ins Englische übersetzt werden, aber ich möchte für mich die Schwierigkeit des Schreibens in einer Fremdsprache zunächst ausschalten. Sollte ich es schaffen, 中文 zu lernen, gibt es hoffentlich irgendwann auch eine 中文-Version. Selbiges gilt, abh. von meiner verfügbaren Zeit und meiner Arbeitsgeschwindigkeit, auch für andere wichtige Fremdsprachen.



Dieses Lehrbuch ist erst vor kurzem angelegt worden und steht in den ersten Wochen unter begleitender Beobachtung. Das soll den Autor motivieren, sich weiterhin zu engagieren. Nützliche Hinweise findest du im Wikibooks-Lehrbuch. Bei technischen Problemen kannst du hier Hilfe erhalten. Wie mit/bei neuen Buchprojekten zu verfahren ist, kannst du unter Wikibooks:Qualitätsmanagement/ Buchkandidat erfahren. Diskussionen zu diesem Buch führst du auf dieser Seite. (20191224)