Plattenbeulen/ Erstes Rechenbeispiel/ DINS

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geometrie[Bearbeiten]

Die Geometrie ist die gleiche.


Bruttoquerschnittswerte[Bearbeiten]

Die Bruttoquerschnittswerte ändern sich nicht.


Berechnung von κpx[Bearbeiten]

Es werden diese Werte aus der vorherigen Rechnung übernommen.

kσ= 11,146
ψ= - 0,345

plattenartiges Verhalten

σE= 1,7599N/mm²
σpi= 11,146∙1,7599= 19,61N/mm²
(DIN 18800-3 Tabelle 1)
κp= 0,3349

knickstabähnliches Verhalten

α = a/hw= 1,2609
(DIN 18800-3 Gleichung 23)
Λ= Min(Max(2; + 0,5);4) (DIN 18800-3 Gleichung 22)
Λ= 4
k= 0,5∙(1 + 0,34∙(3,5 - 0,2) + 3,5)
k= 7,178
κk= 0,07437
ρ= Min(Max((Λ - σpiki)/(Λ - 1);0);1) (DIN 18800-3 Gleichung 21)
ρ=0
κpx= (1 - ρ²)∙κ + ρ²∙κk (DIN 18800-3 Gleichung 24)
κpx= (1 - 0²)∙0,334 + 0²∙0,074
κpx= 0,3349
σP,Rd= κpx∙ fyd = 0,3349∙240/1,1(DIN 18800-3 Gleichung 11)
σP,Rd= 73,07N/mm²
σd= 202,2N/mm²


Nachweis[Bearbeiten]

(DIN 18800-3 Gleichung 9)

Nachweis nicht erfüllt


Querkraft[Bearbeiten]

kτ= 7,856
τpi= kτ∙ σE= 7,856∙ 1,7599
τpi= 13,83N/mm²
(DIN 18800-3 Tabelle 1)
κτ= 0,2653
τEd= 43,16N/mm²
(DIN 18800-3 Gleichung 12)
τP,Rd= 33,42N/mm²

Nachweis

(DIN 18800-3 Gleichung 10)
1,2915 > 1

Nachweis nicht erfüllt

Man kann diesen langen Nachweis auch mit dieser Formel abkürzen

< 1
< 1
< 1
1,2915 > 1

Nachweis nicht erfüllt


Lokales Beulen aus Einzellast[Bearbeiten]

In diesem Beispiel wirkt keine Einzellast.


Interaktion[Bearbeiten]

κx= 0,33489
κy= 1
κτ= 0,2653
e1= 1 + κx4 = 1 + 0,334894 (DIN 18800-3 Gleichung 15)
e1= 1,0125
e3= 1 + κx∙ κy∙ κτ²= 1 + 0,33489∙0,26532 (DIN 18800-3 Gleichung 17)
e3= 1,0236
(DIN 18800-3 Gleichung 14)
4,102 > 1

Nachweis nicht erfüllt



Allgemein:Inhaltsverzeichnis ; Glossar ; Zahlen
Rechenbeispiel: Allgemeiner Lösungsweg ; erstes ; zweites ; drittes ; viertes
Norm: EuroB ;DINS ;EuroS ;DINB ;Zusammenfassung