Benutzer:Klaus Eifert/ Meinungsbild-Schmiede

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meinungsbilder sind ein unersetzliches Mittel, um Regeln zu erarbeiten und Entscheidungen zu legitimieren. Leider werden oft Meinungsbilder begonnen, bei denen die Fragestellung ungenau und die Lösungsvarianten schlecht oder gar nicht formuliert sind. Ich werde mir wohl angewöhnen müssen, ein Vorlage:Unverständlich in ein manch ein neues Meinungsbild zu setzen und den Spruch "du sollst anderen nicht die Zeit stehlen" gleich dazu. Selbst wenn ein Meinungsbild nützlich ist, nimmt es den aktiven Benutzern viel Zeit weg, die vielleicht anders besser hätte genutzt werden können.

Es ist verdammt schwer, Formulierungen zu finden, die von niemandem missverstanden werden können. Es ist schwer, alle Varianten einer Entscheidung zu finden und übersichtlich darzustellen. Um anderen Wikibookianern nicht zuviel ihrer Zeit zu rauben, werde ich deshalb Meinungsbilder zukünftig hier entwerfen und die Formulierungen, Argumente und Alternativen „reifen lassen“. Obwohl dies hier eine Benutzerseite ist, bitte ich AQ, Daniel B, Doc, E^(nix), Hjn, John N., Klartext, MichaelFrey, Patho, Philipendula, Shogun, Stefan Majewsky, Sundance Raphael, ThePacker, TobmansX, und andere erfahrene Benutzer, die sich kurz und präzise ausdrücken können, nachdrücklich um Beteiligung.

Vermutlich ohne Meinungsbild zu klären[Bearbeiten]

Müssen die Admins alles entscheiden bzw. auswerten?[Bearbeiten]

Das können die Admins untereinander abmachen, welche traditionell von ihnen übernommenen Aufgaben sie delegieren wollen. Kein Benutzer wird etwas dagegen haben, mehr Rechte zu bekommen.

Gegenwärtiger Zustand: 
Thema                                               Wer entscheidet es
Wikibooks:Löschkandidaten                       Admin, das wird auch so bleiben müssen
Wikibooks:Adminkandidaturen                     Bürokrat, es gibt keine Alternative
Wikibooks:Meinungsbilder                        Initiator oder erfahrene Benutzer
Wikibooks:Kandidaten für den Buchkatalog        ?
Wikibooks:Kandidaten für exzellente Bücher ?

Meinungsbild[Bearbeiten]

Da Du meine Meinung hören wolltest: Das Buch des Monats kann der Initiator entscheiden, wobei er sich an die Abstimmungsregeln zu halten hat. Gleiches gilt für die empfehlenswerten Bücher: ich halte es für ein Unding, daß ein Admin sich über 99 Stimmen hinwegsetzen kann, nur weil er der Meinung ist, das Buch sei nicht empfehlenswert. Das sollte schon der Initiator dann selbst entscheiden. Es geht hier um Bücher, nicht um Lexikonsartikel! --Gert alias "Der Doc" 10:56, 12. Nov. 2006 (CET)

Das mit den 99 Stimmen war nicht meine Idee, ich habe mich bisher nur noch nicht entschließen können, als Betroffener (es ging gegen die Wahl meines Buches) eine weitere (Diskussions-)Front aufzumachen. Nun habe ich den ersten Unterstützer! Willst du ein Meinungsbild machen? -- Klaus 11:23, 12. Nov. 2006 (CET)
Nein, zum Thema 99 Stimmen mache ich nicht noch ein Meinungsbild auf. Wir dürfen vor lauter Diskussionen nicht das Bücherschreiben vergessen. --Gert alias "Der Doc" 11:58, 12. Nov. 2006 (CET)

Die hier stehenden Beiträge wurden nach Benutzer Diskussion:Klaus Eifert/ Meinungsbild-Schmiede/ Kandidatur Buchkatalog? verschoben.