Wikijunior Sonnensystem/ Eris

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Sonnensystem

Allgemeines

Innere Planeten

Äußere Planeten

Zwergplaneten

Weitere Objekte

Erisfakten
  • Eris ist ein Zwergplanet.
  • Eris befindet im Kuipergürtel.
Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:
Eris und sein Mond Dysnomia vom Hubble Weltraumteleskop fotografiert.
Künstlerische Darstellung von Eris im Weltraum.

Eris ist ein Zwergplanet, der sich im Kuipergürtel befindet, also hinter dem Pluto. Er wurde erst am 21. Oktober 2003 entdeckt. Lange Zeit wurde er "Kleinkörper" genannt. Seit 2006 bezeichnet man ihn als "Zwergplaneten". Er ist nach Pluto der zweitgrößte Zwergplanet im Kuipergürtel.

Wie groß ist Eris?[Bearbeiten]

Der Äquatordurchmesser von Eris beträgt etwa 2326km. Im Gegensatz zur Erde (fast 13.000 km) ist Eris noch relativ klein. Eris würde ungefähr 5 mal in den Erddurchmesser passen. Der Zwergplanet Pluto ist mit 2374km Durchmesser nur wenig größer als Eris.

Was ist über die Monde bekannt?[Bearbeiten]

Eris hat einen Mond, den Mond Dysnomia.

Wie lang ist ein Jahr für Eris?[Bearbeiten]

Ein Jahr auf Eris dauert etwa 557 Jahre.

Woraus besteht er?[Bearbeiten]

Wissenschaftler glauben, dass Eris überwiegend aus Fels und Wasser besteht. Außerdem soll auf der Oberfläche gefrorenes Methan (ein Gas) sein.

Wie sehr würde mich Eris' Schwerkraft anziehen?[Bearbeiten]

Auf Eris könntest Du riesige Sprünge machen. Die Schwerkraft dort ist 16 mal geringer als auf der Erde! Wenn Dein Vater auf der Erde 72kg wiegt, dann könntest Du ihn auf Eris ganz leicht hochheben. Denn er wäre etwa so leicht, wie hier auf der Erde ein Hartschalenkoffer.

Woher stammt sein Name?[Bearbeiten]

Die römische Göttin Eris auf einer Vase.

Eris wurde nach der römischen Göttin des Streits benannt.