Hilfe:Neues Buch beginnen/ Buchtitel

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zurück zum Wikibooks-Lehrbuch

Vorüberlegungen: Geeignete AutorenGeeignete ThemenNamen auswählenSo schreibe ich gute BücherBuch einer IP
Nun geht es los: Entwurf (inoffizielles Buch)Buch beginnenGliederung zuerstBuch in Kapitel untergliedernDetails ein- und ausblenden
Ich suche Hilfe: Co-Autoren gewinnenWann sind Änderungen willkommen?Ich schaffe es nicht allein
Das Buch wächst: Navigation einrichtenNavigationsleiste erstellenZusammenarbeit
Dann das Finale: FertigstellenErgänzungenDruckausgabenPDF-VersionenDas fertige Buch



Bevor du beginnst, solltest du die Wikibooks durchsuchen und in den Bücherregalen nachsehen, ob ein anderer schon ein Buch zum selben Thema begonnen hat. Es können durchaus mehrere Bücher zu einem Thema existieren, die sich in Zielgruppe, Schreibstil u.a. unterscheiden. Wird dein Buch wesentlich anders als ein existierendes Buch? Wird dein Buch umfangreich genug, um die Bezeichnung "Buch" tragen zu können? Wenn nein, solltest du vielleicht besser an einem vorhandenen Buch mitarbeiten.

Einen geeigneten Buchtitel zu finden, ist nicht leicht. Versuche, die folgenden sich widersprechenden Anforderungen zu berücksichtigen.

  • Der Titel sollte etwas aussagen. Jeder, aber mindestens die von dir anvisierte Leserschaft, sollte durch das Lesen des Titels sofort verstehen, wovon das Buch handelt. Vermeide also möglichst Fachwörter und Fremdwörter. Achte auf korrekte Rechtschreibung, insbesondere auf richtige Durchkopplung und Wortbildung ohne sogenannte Deppenleerzeichen.
  • Der Titel sollte das Thema genau bezeichnen. Ein Titel „Physik 9. Klasse“ wäre nicht ausreichend. Das wievielte Physikjahr? Bei welcher Schulform - Hauptschule oder Gymnasium?
  • Dieses ist ein deutschsprachiges Projekt. Verwende einen deutschen Namen.
  • Der Titel sollte nicht mehr aussagen, als in dem Buch enthalten sein wird. Wenn du (nur) einen Teilaspekt eines Themas behandeln willst, benenne das Buch entsprechend.
  • Damit dein Buch von Suchmaschinen-Benutzern gefunden werden kann: Überlege dir, welche Suchbegriffe andere Leute wohl benutzen würden. Was nützt das beste Buch, wenn es keiner findet?
  • Es ist vielleicht eine gute Idee, das Wort „Lehrbuch“, „Handbuch“ o. ä. in den Titel mit aufzunehmen, damit ein Interessent dein Buch unter den vielen Suchmaschinentreffern auswählt.
  • Wähle einen kurzen Titel. Jedes Kapitel und Unterkapitel deines Buches wird den Buchtitel mit enthalten. Es wird mal mehrere Dutzend Links im Buch geben, und andere Leser wollen hoffentlich Links auf dein Buch setzen, wenn sie es gut finden. Wird der Link zu lang, gerät der Text zunehmend unübersichtlich. Die Kapitelüberschriften werden in der Bildschirmanzeige bei schmalem Fenster sowie im Druck umgebrochen, das sieht nicht gut aus. Sich den Titel merken und korrekt in ein Suchfenster eintippen wird schwieriger.
    • Unter Umständen kann man in den Unterkapiteln einen etwas verkürzten Buchnamen vorwenden. Es wäre gut für die Übersichtlichkeit, wenn Kurzname und Buchname mit dem gleichen Wort anfangen. Im Kurznamen verwendete Abkürzungen sollten gebräuchlich und verständlich sein.
  • Sonderzeichen sind genauer zu beachten.
    • Das Leerzeichen kannst du ohne Einschränkung verwenden.
    • Umlaute und ß funktionieren uneingeschränkt. Wenn ein alternativer Titel ohne diese Zeichen genauso gut ist, ist dieser vorzuziehen. Keinesfalls ist 'ä' durch 'ae' usw. zu ersetzen.
      Begründung: In der Adresszeile des Browsers sieht es seltsam aus. Beispiel: [[Bücher für Übungen]] wird zu http://de.wikibooks.org/wiki/B%C3%BCcher_f%C3%BCr_%C3%9Cbungen.
      Der Alternativtitel [[Trainingsmaterial]] ist inhaltlich nicht schlechter. Er wird zu http://de.wikibooks.org/wiki/Trainingsmaterial.
    • Gedankenstrich und Bindestrich haben unterschiedliche Bedeutungen; sie müssen gerade im Titel korrekt verwendet werden. Der Bindestrich steht jederzeit zur Verfügung; beachte aber den ersten Hinweis oben. Der Gedankenstrich dagegen wird ähnlich verwirrend dargestellt wie die Umlaute; und bei Copy&Paste kann er „verschwinden“. Eine Formulierung ohne Gedankenstrich ist deshalb vorzuziehen.
    • Schrägstrich und Doppelpunkt werden von der Wiki-Syntax als Trenner zwischen Buchname und Kapitel interpretiert und sollten deshalb nicht im Buchtitel auftauchen. Notfalls kann man im Buchtitel den richtigen Namen verwenden und in den Kapiteln einen abgewandelten.
      Beispiel: PL/SQL ist der korrekte Name der Programmiersprache; das Buch kann also nicht anders bezeichnet werden. Die Kapitel werden als PL-SQL: Einleitung usw. bezeichnet (auch [[PL-SQL/ Einleitung]] wäre möglich); zusätzlich gibt es PL-SQL als Weiterleitung auf PL/SQL.
  • Wähle einen Titel, der dein Buch thematisch von den anderen Büchern im Regal deutlich unterscheidet.
  • Wenn nötig, kannst du dein Buch auch umbenennen, im Wiki-Jargon heißt dieser Vorgang „Verschieben“. Bitte keinesfalls „Markieren, Kopieren und Einfügen“! Wenn dein Buch viele Kapitel hat und den Schrägstrich als Trennzeichen verwendet, kannst du einen Administrator ansprechen. Admins haben beim Verschieben-Formular eine Option „Alle Unterseiten, falls vorhanden, mitverschieben“. Die Verschiebung von max. hundert Seiten dauert nur Sekunden. Hinterher die Links anpassen musst du selber.
  • Benenne dein Buch bitte nicht mehrfach um, das Aufräumen macht viel Arbeit.
  • Tippfehler und Rechtschreibfehler sollte man vermeiden, ganz besonders in Titeln.

Wenn dir der Titel deines brandneuen Buches nicht mehr gefällt, schreibe doch Alternativvorschläge auffällig an den Beginn deines Buches und bitte deine Leser, die Alternativvorschläge zu kommentieren und neue zu machen! Fülle aber vorher die Projektdefinition aus. Jedes neue Buch wird von mehreren Benutzern angesehen, möglicherweise kommen Vorschläge.

Es gibt die Möglichkeit, mit Hilfe eines Redirects einem Buch einen weiteren Namen zu geben: Einen längeren für das Verzeichnis aller Bücher und für das Bücherregal sowie einen (internen) Kurznamen.

Zurück zum Wikibooks-Lehrbuch

Vorüberlegungen: Geeignete AutorenGeeignete ThemenNamen auswählenSo schreibe ich gute BücherBuch einer IP
Nun geht es los: Entwurf (inoffizielles Buch)Buch beginnenGliederung zuerstBuch in Kapitel untergliedernDetails ein- und ausblenden
Ich suche Hilfe: Co-Autoren gewinnenWann sind Änderungen willkommen?Ich schaffe es nicht allein
Das Buch wächst: Navigation einrichtenNavigationsleiste erstellenZusammenarbeit
Dann das Finale: FertigstellenErgänzungenDruckausgabenPDF-VersionenDas fertige Buch