Benutzer:ThePacker/Archiv2006

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ältere Diskussionen werden unter den folgenden Links archiviert.



admin und so weiter

Aloha. Ich weiss ja nicht genau worum es geht, aber ich und sicher auch einige andere hier sind bestimmt nicht der Meinung dass du übereifrig bist und würden uns über deine weitere Mitarbeit ( auch und vor allem als Admin ) sehr freuen. Wirf doch die Flinte nicht so schnell ins Korn. Gruss --Moolsan 15:01, 19. Jan 2006 (UTC)

Genau. Ich verzweifel sonst mit dem ganzen HTML-Kram usw. :). -- [John N. | Diskussion] 15:02, 19. Jan 2006 (UTC)
Admin zu sein verpflichtet dich ja nicht, Routinearbeiten zu machen. Mit HTML und CSS und all dem Zeug kennt sich keiner besser als du aus, und dein Buch und deine Diskussionsbeiträge sind überdurchschnittlich bis brilliant, wie z.B. "Artikel eines Buches automatisch anzeigen". Viele deiner Beiträge habe ich mir kopiert und hoffe, sie in das Wikibooks-Lehrbuch einbauen zu können (mit Verweis natürlich). Gruß -- Klaus Eifert 15:20, 19. Jan 2006 (UTC)

Dann bricht jetzt wohl die Neugier aus... :-)

Worum geht es denn? Da ich hier als Admin mal mit einem problematischen User konfrontiert war, der dann aber eher unsachlich mir Übereifer vorwarf, kann ich eventuell aus eigenem Erfahrungsschatz mal Senf zugeben.

Angebot: Wir schließen uns mal auf kleinem Dienstweg kurz. Email oder Telefon... ;-) Gerne helfe ich, wenn dabei der eigene Spaß an Wikibooks wiedergefunden wird.

Wäre schade, wenn aus unserer kleinen Adminriege jemand einfach rausfällt, ohne dass allen Betroffenen der Grund so klar und einsichtig ist. Auch wenn so etwas immer schließlich eine eigene private Entscheidung bleibt.

Gruß, --Oliver Merkel 15:34, 19. Jan 2006 (UTC)

Am besten wäre für sowas warscheinlich der Wikibooks:Chat. ;) -- [John N. | Diskussion] 15:41, 19. Jan 2006 (UTC)
Spezial:Contributions/ThePacker
? -- [John N. | Diskussion] 16:26, 19. Jan 2006 (UTC)
Vielleicht guckst Du was er vorher gemacht hat, bevor er das Admin-Handtuch warf.
Geht das auch konkreter...? -- [John N. | Diskussion] 16:50, 19. Jan 2006 (UTC)

Ich habe eben den Eintrag auf der Benutzerseite gelesen - sorry, aber ich verstehe nur Bahnhof, das ist ganz sicher (!) ein Missverständnis meiner Worte. Bitte lies sie nochmals und überdenke deine Entscheidung, ich denke, du wärst ein guter Admin. Gruß --89.51.219.230 17:52, 19. Jan 2006 (UTC) (=w:Benutzer:Rax)

jetzt auch angemeldet, also nochmal, bitte nicht das Handtuch werfen! --Rax 18:00, 19. Jan 2006 (UTC)


Ich kann dazu nur sagen, dass wen man das handtuch wirft der "gegner" letztendlich doch gewonnen hat. auch diesem grund würde ich jetzt erst recht als admin antreten. bitte überdenke deine entscheidung nochmal. ... wer a-sagt muss nicht b-sagen wenn man merkt, dass a falsch war. in diesem sinne --Romy2002 20:44, 19. Jan 2006 (UTC)

Jeder nach seinen Fähigkeiten, jeder nach seinen Bedürfnissen ist mein Motto. Ich verstehe das, wenn du dich gegen die Administration entscheidest. Du hast bereits einen Riesenbeitrag zu diesem Projekt geleistet. Danke dafür an dieser Stelle. E^(nix) 16:36, 21. Jan 2006 (UTC)

Ich bin ja nicht weg. Ich werde dem Projekt weiterhin mit meinem technischen Sachverstand zur Verfügung stehen. Möchte mich aber nicht an größeren Diskussionen beteiligen. Die ganzen eindeutigen Sachen SLA's, technische Lösungen für wikibooks und also sie Diskussions-armen/-freien Arbeiten. Und wenn ich den Vandalfighter anwerfe, dann auch mal die Vandalen-Edits reverten. -- ThePacker 16:50, 21. Jan 2006 (UTC)

Vielleicht fragen sich einige, was mich dazu bewogen hat mich vorläufig zurückzuziehen. Diese Frage möchte ich zunächst beantworten, bevor es zu Missverständnissen aller Art kommt. Alles in allem lief hier eine unselige Löschdiskussion, die mich dazu bewog, mich jetzt zu fragen, wozu ich das hier alles mache. Ich habe mich für einen Artikel eingesetzt, der zur Löschung vorgeschlagen wurde. Ich habe nie an diesem Artikel geabeitet, doch die Art der Erst-Argumention ging mir gegen den Strich. Was aus der Diskussion geworden ist, kann man nachlesen. Eine IP bat mich etwas zur Löschung des Artikels zu sagen. Siehe Diskussion oben. Daraufhin antwortete ich dieser IP mit einem ausführlichen Text, der den aktuellen Stand der Diskussion zusammenfassen sollte. Ich schrieb dieser IP dass dieser Artikel aller Voraussicht nach Schwierigkeiten haben wird in der Form weiter zu existieren und beschrieb die Probleme des Artikels. Alles in allem sei er tendenziös und wenn sich dieses nicht verbessere, dann würde sich jemand anders finden, der diesen Artikel zur Löschung vorschlägt und dass der beste weg darin bestünde, ihn entsprechend zu verändern. Außerdem schrieb ich der IP, dass ich mich nicht zu jedem Löschantrag äußern könne (Ich wurde gebeten), weil ich begrenzte Ressourcen (Zeit) zur Verfügung habe. Außerdem sprach ich ein bestimmtes Problem der Wikipedia an, dass es Benutzer gibt, die Tausende von Edit's haben und die Professionalität eine (Lösch)Diskussion zu betreiben, die sehr Ressourcenintensiv ist. Dadurch werden die guten Leute davon abgehalten die tw. fehlerhaften Artikel zu korrigieren, da sie riskieren, von denen die viel Zeit haben, aufgerieben (persönliche Angriffe, Reverts, Benutzersperrungen, endlose Diskussionen, Scheingefechte) zu werden. Dieses Problem ist bereits bekannt. Die Lösung besteht darin die Artikel in einem Buch durch Quellen komplett zu untermauern. Das auf der Wikipedia vorangetriebene Prinzip WebOfTrust funktioniert nicht, weil persönliches Vertrauen eben nicht transitiv ist. Aus diesem Grund wird es die Wikipedia in den Folgemonaten schwer haben, sich diesem Trend zu entziehen. Das Resultat ist eine Mittelmäßigkeit. Diesen Artikel und Gedanken kopierte ich der Vollständigkeit halber in die Löschdiskussion, woraufhin ich folgende Antwort von 'Rax' erhielt:

Wen du mit "keine Zeit zu langen Diskussionen" und "Diktatur derjenigen, die zuviel Zeit haben" meinst, kann ich natürlich nur indirekt erschließen. Dich selbst offenbar nicht, da du dich ja aus dieser Gruppe ausnimmst, bleiben deine Diskussionspartner, die anderer Meinung sind. Dann gestatte mir abschließend noch den gaaanz vorsichtigen Hinweis darauf, dass dein Schreibanteil in dieser Löschdiskussion den meinigen doch deutlich übertrifft. Schlussfolgerungen ziehe ich daraus jetzt mal keine, es fällt mir nur in dem Zusammenhang auf ;)

Das bedeutet, Rax meint damit - ich müsse zu den Diktatoren gehören, die zu viel Zeit hätten - Das schlußfolgert er gaaanz ohne Schlussfolgerung aus dem von mir geschriebenen Anteil. - Diese Form des persönlichen Angriffes habe ich hier gewiss nicht nötig, noch verdient.

Das ist der Grund, warum ich mir Gedanken darüber mache, wie ich wikibooks sehen/bewerten kann, um es nicht als völlige Zeitsverschwendung zu betrachten. Deswegen eine kleine Pause. -- ThePacker 02:39, 20. Jan 2006 (UTC)

kurze Antwort: Aus dieser Erläuterung lese ich 1.) ab, dass du den Vorwurf mit der "Diktatur (usw.)" nicht auf mich gemünzt hattest (was ich annahm), dass dich 2.) meine belustigte Anmerkung dazu ganz anders getroffen hat, als ich voraussah. Sie war jedenfalls keineswegs als persönlicher Angriff gegen dich gedacht, sondern allenfalls als Hinweis darauf, dass Diskussionen zu umstrittenen Themen (und bei diesem Löschantrag geht es ja auch um Grundsätzliches in der Ausrichtung des Projekts insgesamt (nicht allein der Wikibooks)) eben durchaus auch etwas länger dauern müssen, weil es in der Natur der Sache liegt, dass man sie nicht einfach so mal eben abhandeln kann (was du ja auch nicht gemacht hast).
Anyway - ich entschuldige mich jedenfalls hiermit für meine ganz offenbar zu spitze Wortwahl und wünsche mir, dass du nach einer Erholungsphase wieder Spaß an der Mitarbeit hier findest!
In dem Zusammenhang könnte vielleicht auch die Überlegung hilfreich sein, dass ich als IP bzw. jetzt angemeldeter Benutzer, der außer den Beiträgen in dieser Löschdiskussion bisher nüschte zu diesem Projekt hier beigetragen hat, wirklich nicht besonders wichtig bin.
Freundliche Grüße --Rax 04:42, 20. Jan 2006 (UTC)

Rezepte-Wizzard

Wow, beeindruckend. Gerade im Bereich Kochbuch dringend nötig. Hast du es tatsächlich geschafft :-)

  • Eine kleine "nice-to-have"-Sache fällt mir noch ein. Auf der Seite, wo oben der lange Anleitungstext steht und unten der Dialog für die Rezeptseite (nach Schritt 3) wäre ein Link nicht schlecht, mit dem man die Anleitung in einem neuen Fenster öffnen kann. Dann kann die Vorschau Funktion problemlos mehrmals benutzt werden. Irgendwann muss ich mir mal anschauen, wie du das gemacht hast.
  • Ein weitere Luxus wäre an dieser Stelle ein Link auf die Übersicht der Rezeptkategorien. In der Anleitung nach Name, Einzelheiten, Zutaten könnte man dazu was schreiben.
  • Ah ja, Textbaustein statt Template

Gib mir den Link auf die Anleitungsseite, dann mach/probier ich das.

gruss E^(nix) 16:21, 30. Dez 2005 (UTC)

Findest Du unter alles unter den drei Links Kochbuch/_Neues_Rezept/_Anleitung (Anleitung), Kochbuch/_Neues_Rezept/_Creator (Der Eingabe-Dialog), Kochbuch/_Neues_Rezept/_Vorlage (Vorlage) -- ThePacker 16:40, 30. Dez 2005 (UTC)


Dass da ist neu: Kochbuch/ Neues Rezept/ Anleitung/ Link auf Anleitung. Hab ich gebraucht, um die Seite aus sich selbst heraus aufrufen zu können. Im Creator selbst hab ich Schritt 2 und 3 zusammengefasst (war ein bischen strange formuliert). Für die Kategorien hätte ich das Anleitungslayout überarbeiten müssen (da sonst Rechte Spalte zu lang), war mir zu zeitintensiv, also habe ich das mit den Rezeptkategorien als Provisorium in den Creator eingebaut. (weil ja aller guten Dinge eh drei sind) Gruß E^(nix) 00:02, 2. Jan 2006 (UTC)
und gleich testet er wieder ;-))))))) Bin gespannt, wie du das hinkriegst. Für heute ist für mich aber endgültig Schluss. Frohes Neues und alsbald gute Nacht! E^(nix) 00:21, 2. Jan 2006 (UTC)
mach mal auf, es braucht diesen Redirect gar nicht. ;-P -- ThePacker 00:23, 2. Jan 2006 (UTC)
Dieser Link wird nur dann nicht anklickbar, wenn man sich unmittlbar auf dieser Seite befindet. Ist man aber auf einer anderen Seite aktiv, so wird es wieder zu einem Link. Es ist das gleiche Prinzip, dass bei der Navigation greift, wenn du verstehst was ich meine. Gute Nacht ebenso. ThePacker
ach,klar, jetzted. E^(nix) 12:54, 2. Jan 2006 (UTC)


Hallo, ich finde die Idee klasse! kannst du soetwas auch im traktorenlexikon implementieren? Romy2002) 19:15, 4. Jan 2006 (UTC)

Wie Du über die Hauptseite entnehmen kannst, versuche ich einen völlig neuen Weg zu gehen. Das Traktorenlexikon funktioniert meines erachtens etwas anders. Aber ich bin gern bereit, mir das für ein paar Tage anzusehen, durch den Kopf gehen zu lassen und Dir auf Deiner Seite diesbezüglich zu antworten. Ich muss mir mal Das Traktorenlexikon ansehen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es aufgebaut ist. Ich kann in diesem Moment nichts versprechen, aber ich werde Dir bezogen auf das Traktorenlexikon antworten. -- ThePacker 18:39, 4. Jan 2006 (UTC)

?action=purge

Wo muss ich

?action=purge

einbinden? Auf die Seite, in die eine andere Seite mittels {{:EineSeite}} eingebunden wird oder auf EineSeite. Oder ganz anders? E^(nix) 23:01, 30. Dez 2005 (UTC)

Hallo E^(nix),
Um eine Seite zu aktualisieren bspw. Datenkompression gehst Du auf das Buch Datenkompression und kannst nachdem Du die Seite geladen hast, folgendes in die Browser URL hinten anhängen ?action=purge. Damit wird der Seitencache neu aufgebaut. Wahlweise kannst Du es so machen, wie in einem meiner Unterkapitel und einen Link zur Aktualisierung direkt auf der Seite anbieten. Datenkompression: Allgemeine Einführung (schau mal rechts) dort gibt es einen Link Clear Page Cache. Dazu benutze ich das folgende Template Datenkompression:_Helper:_Pagecreate Gruß, ThePacker 23:28, 30. Dez 2005 (UTC)
Nachtrag: Das wiki ist wird durch das Skript index.php als Frontend benutzt. Diesem Frontend kann man mittels sog. GET - Parameter Variablen übergeben. Eine davon ist action. Diese Variable bekommt den Wert der hinter dem Variablennamen nach dem Gleichheitszeichen folgt, bis der String abgeschlossen ist, oder wenn ein & folgt mit einer neuen Variablendeklaration. Man übergibt dem Wiki also mit dem Browser die Anweisung den Wiki-Seitencache für die angeforderte Seite zu leeren. Ansonsten würde er das genau dann tun, wenn eine neue Version bereit steht, oder nach etwa 3-7 Tagen, bzw. nach Neuanforderung der Seite. Um aber neu angeforderte Seiten nicht ständig neu generieren zu müssen wird zunächst geprüft, ob ein Cacheeintrag existiert, wenn ja, dann wird dieser ausgegeben, sofern keine neue Version dieser Seite erzeugt wurde. -- ThePacker 23:42, 30. Dez 2005 (UTC)
ach natürlich! Hätte mir auch gleich auffallen können, dass das eine Get-Variable wie bei PHP ist. Danke. E^(nix) 01:08, 31. Dez 2005 (UTC)



Hilfeseiten und Handbuch

Erbitte Kommentar zu Benutzer Diskussion:Klaus Eifert#Strukturierung Hilfeseiten. -- Klaus Eifert 01:55, 3. Jan 2006 (UTC)

Merkwürdigerweise sind die Div's auf Benutzer Diskussion:Klaus Eifert#Strukturierung Hilfeseiten immer eingeklappt, aber auf Hilfe:Namenskonventionen#Empfohlene Trennungszeichen immer ausgeklappt. Wovon hängt das ab? Ist das Zufall? Gruß -- Klaus Eifert 21:02, 11. Jan 2006 (UTC)
In der Tat, das ist interessant. Ich werde mich mal umsehen, woran das liegen kann. Gib mir mal eine Woche Zeit für das Problem, womöglich kann ich Dir schon früher eine Antwort geben. Aber ich glaube nicht dass das Zufall ist. Es könnte eine Voreinstellung des Projekts de.wikibooks sein. -- ThePacker
Gute Idee, sind ja verschiedene Namensräume. -- Klaus Eifert 21:20, 11. Jan 2006 (UTC)
Das ist eine Möglichkeit. Ich sehe bei den ganzen Includes (css und js) noch nicht vollständig durch... ;-) Aber ich bemühe mich weiterhin. -- ThePacker
Im Kapitel-Namensraum ist es auch ausgeklappt, siehe Computerhardware/ Festplatte/ Fachbegriffe. -- Klaus Eifert 21:58, 11. Jan 2006 (UTC)
Verstehe, vielleicht kann man dieses verhalten für ein spezielles Buch / oder eine bestimmte Seite konfigurieren. Mal schauen. -- ThePacker 22:03, 11. Jan 2006 (UTC)
Schau Dir mal meine Spielwiese an, dort kannst Du sehen, wie man den Text linksbündig ausrichten kann. -- ThePacker 22:05, 11. Jan 2006 (UTC)
Jetzt habe ich mal den Quelltext auf OpenOffice.org und Computerhardware/ Festplatte/ Fachbegriffe Zeichen für Zeichen verglichen - kein Unterschied. Aber erstere sind beim Aufruf eingeklappt, die anderen ausgeklappt. Vielleicht hängt es davon ab, ob die Speicherung in einer geradzahligen oder ungeradzaligen Minute erfolgte? Bin zwar schon vor langer Zeit zu der Erkenntnis gekommen, dass sich Computer nicht immer logisch verhalten, aber es nervt trotzdem. Verzweifelte Grüße von Klaus. 23:15, 24. Jan 2006 (UTC)
Also, wenn es zwei oder mehr klappboxen gibt, dann ist es eingeklappt. Wenn es nur eine gibt, dann ist es ausgeklappt. ich habe dir mal zwei versionsstände bei deinen Festplatten hinzugefügt. -- ThePacker 23:50, 24. Jan 2006 (UTC)

Crypto Derk's Vandal Fighter

Hallo!

Habe jetzt den Vandal Fighter getestet. Ist gut. Aber es werden nach dem Verbinden nur die Änderungen angezeigt, die nach dem Verbindungszeitpunkt erfolgen. Es wäre besser, könnt man eine 24 h Rückschau machen. eine Einstellung dafür habe ich leider nicht gefunden. Müsste ich also den Rechner die ganze Zeit laufen lassen. Oder habe ich mich geirrt? gruss E^(nix) 21:17, 4. Jan 2006 (UTC)

Hallo E^(nix)
Naja, ist auch aufgrund der Infrastruktur logisch. Der Vandal Fighter verbindet sich mit dem Recent-Changes-IRC-Channel und du bekommst die aktuell einlaufenden Nachrichten (wie beim IRC-Protokoll üblich). Der IRC-Channel hat den Vorteil, dass man nicht immer die Datenbank abfragt und somit keine Serverlast auf de.wikibooks.org erzeugt. Die vergangenen Änderungen kannst Du dann einfach nicht abfragen. Wie gesagt, bei der Wikipedia gibt es eine Counter Vandal Unit, die aus vielen Leuten besteht. Einige arbeiten vormittags, mittags, nachmittags, abends und nachts dran. Wir haben nicht die Ressourcen Tag und Nacht drauf zu schauen. Ist einfach so. Außerdem dient der Vandal Fighter der separation von Vandalen von normalen Nutzern und nicht der Überprüfung jedes einzelnen Edits. Dazu ist er wirklich ungeeignet. Aber für den Job den er macht, ist er ganz gut. -- ThePacker 21:47, 4. Jan 2006 (UTC)

Verschwendung

Verschwende deine Fähigkeiten nicht auf primitive Aufräumarbeiten und sla - es sei denn, du betrachtest es als Entspannungsübung. :-) Gruß Klaus Eifert 23:37, 5. Jan 2006 (UTC)

Manchmal ist es einfach so schön, mal richtig wüten zu können.... ;-) -- ThePacker 23:38, 5. Jan 2006 (UTC)
Jeden Tag 10 Seiten zur Löschung beantragen ist Pflicht! -- ThePacker 23:43, 5. Jan 2006 (UTC)
200% Verständnis. Hättest dich zum Admin wählen lassen sollen, dann könntest du noch viel effektiver wüten, z.B. die Redirects wegen NK direkt löschen, statt SLA zu stellen. -- Klaus Eifert 23:44, 5. Jan 2006 (UTC)
Siehe Benutzer_Diskussion:ThePacker#Admin. Immer erst die wichtigen Dinge im Leben vorantreiben, dann kann man sich um die Freizeitgestaltung kümmern... ;-) -- ThePacker 23:48, 5. Jan 2006 (UTC)


Saturn?

Soll ich die Referencen aus dem Saturn rausnehmen, da sie ja eh auf englisch sind und nicht hilfreich für Kinder? TobmansX 00:30, 12. Jan 2006 (UTC)

Hmm, da bin ich leider noch unentschlossen. Vielleicht finden wir etwas passendes auf Deutsch oder können in eine Art Kinderartikel in der Wikipedia verweisen. Ich müsste mir den Inhalt mal genauer ansehen. Außerdem müssen die Ankervorlagen an und anb (backwards) noch für de.wikibooks übernommen werden. Lass uns diese Verweise und Anker vorläufig drin behalten. Man kann mit Hilfe der Anker nämlich eine andere Sprache auf einfachem Niveau lernen. Gruß, -- ThePacker 23:38, 11. Jan 2006 (UTC)

Bilder aus wikipedia

hallo klaus wie kann ich bilder aus wikipedia in wikibooks einbinden ohne diese erneut hoch zu laden? z.b. das bild http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Porsche_w_1970.jpg möchte ich ins traktorenlexikon einbinden.

Gruß Romy2002 20:19, 01. jan 2006 (UTC)

Habe mich mit Bildern noch nicht beschäftigt, gebe die Frage mal weiter an Benutzer Diskussion:ThePacker. -- Klaus Eifert 19:29, 12. Jan 2006 (UTC)

Wenn es Deine Zeit erlaubt das Bild bei Wikimedia ablegen und in der Wikipedia richtigstellen und in Wikibooks verlinken (Bsp:

ArcoDoTriunfoLisboa2.JPG

)

So wie ich das sehe, ist das Porsche Logo nicht unter den Bildern bei den Commons verfügbar. Das bedeutet womöglich, dass man keinen direkten Zugriff auf den Datenbestand der wikipedia hat. Ich werde mal sehen, ob es auf den Commons oder woanders eine Lösung gibt. Dass dauert ein paar Tage. Gruß, -- ThePacker 00:32, 13. Jan 2006 (UTC)


Artikel eines Buches automatisch anzeigen

Hallo, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, liegt mir einige Bücher am Herzen. Um festzustellen ob es neue Artikel gibt und diese auch nach der Vorlage angelegt wurden muss ich in unbestimmten Abständen mühsam alle Kapitel kontrollieren.

Besteht die Möglichkeit, alle neue Artikel eines Buches automatisch anzeigen zu lassen bzw. diese automatisch in meine Beobachtungsliste einzubinden? -- Romy2002 19:30, 18. Jan 2006 (UTC)

So weit mir bekannt ist, geht das nicht automatisch aber es gibt Spezialseiten wie diese, die Alle neuen Arftikel anzeigt. Das Log umfasst einen vollen Monat. Hier kannst Du mit der Suchfunktion deines Browsers prüfen, ob sich etwas Dir unbekanntes eingeschlichen hat. Eine weitere Möglichkeit ist folgende Spezialseite [1], mit dieser kannst du schauen, welche Artikel im Namensraum deines/deiner Bücher vorhanden sind. Das funktioniert natürlich auch für andere Bücher. Du kannst diese Links auf Deiner Benutzerseite direkt verlinken. Wenn du Deinen Browser so einstellst, dass besuchte Links faarblich hervorgehoben werden, dann siehst Du neue Links deswegen anders, weil die Farbe nicht stimmt. Generell kann ich Dir empfehlen, Dich mal auf den Spezialseiten umzusehen. Aber diese beiden (Neue Seiten) und (Alle Artikel mit Prefix) würden für deine beschriebenen Zwecke verwendbar sein. Das Problem sind neue Seiten, die nicht im Namensraum des Buches liegen. Aber ich schaue mir neue Seiten von unbekannten Leuten fast immer an und verschiebe sie im Zweifelsfall oder informiere jmd. der sich damit besser auskennt. Ich hoffe das hat Dir weitergeholfen. Wenn ich etwas falsch verstanden haben sollte, gib mir Bescheid. -- ThePacker 01:35, 19. Jan 2006 (UTC)
Bitte kopiere doch den obigen Text nach Hilfe:Kontrolle, damit du als erster Autor des Kapitels erscheinst. In diesem Artikel will ich alles zusammentragen, was einem Autor hilft, Änderungen durch Co-Autoren zu finden. Danke! -- Klaus 10:01, 4. Mär 2006 (UTC)
Kopiere bitte auch [2] nach [[Hilfe:Das Buch als Eigentum. Ich schätze deine fundierten Beiträge sehr - nicht nur bei technischen Fragen. -- Klaus 10:20, 4. Mär 2006 (UTC)
So in Ordnung? Ich weiss nicht, was genau Du vorhast. -- ThePacker 10:57, 4. Mär 2006 (UTC)
Danke! -- Klaus 12:14, 4. Mär 2006 (UTC)

Primzahl (Beweise)

Hallo ThePacker,

könntest Du mal in Primzahlen: II. Kapitel: Die Unendlichkeit der Primzahlen und Diskussion:Primzahlen: II. Kapitel: Die Unendlichkeit der Primzahlen nachsehen, ob der Inhalt den Formalien nach genügt? --Arbol01 12:05, 20. Jan 2006 (UTC)

Hallo Arbol01,
Ich finde, dass Du das gut gelöst hast. Ich habe mir noch ein paar Ankervorlagen auf die Todo-Liste gesetzt, die man in die verschiedenen Projekte integrieren kann. Derzeit sind es nur Stubs. Vielleicht könntest Du noch die Projektdefinitionen für Dein (Pseudo)Primzahlbuch um die nötigen Policies ergänzen. Wie beispielsweise Verweise auf externe Quellen zu konzipieren sind. Das erleichtert Miteinsteigern die Mitarbeit, sofern Du jemanden suchst. Vielleicht möchtest Du als Policy ergänzen, dass man Dich vor größeren Änderungen zunächst kontaktieren könne und gemeinsam das weitere Vorgehen und Konzept bespricht. -- ThePacker 19:57, 20. Jan 2006 (UTC)

Spannungsfeld Schnelllöschung <-> Löschantrag

Hallo Packer!

Achtung, fehlende Relevanz, falsches Projekt ist i.A. kein Schnelllöschkriterium (siehe Hilfe:Löschregeln#Schnelllöschung). Manches habe ich trotzdem gelöscht, da es wiederum unter die SChnelllöschregeln fiel (z.B. sehr kurzer Text). Gruss E^(nix) 00:31, 25. Jan 2006 (UTC)

Über welchen Artikel sprichst Du? Inkreis oder Scorpions? Der User der Scorpions angelegt hat, ist nach meinem Hinweis nicht wiedergekommen, daraus schließe ich, dass er etwas in der wikipedia editieren wollte. Bei Inkreis war es ähnlich. Da existierte in der Wikipedia ein wikibooklink auf ein nicht existentes Buch. Und die Leute haben einen wikipediaartigen Artikel eingestellt. hth. ich werde meinetwegen einen LA stellen, wenn es notwendig ist. -- ThePacker 00:37, 25. Jan 2006 (UTC)


War jetzt der Scorpionskomplex. Aber eigentlich ist es eine Formalie. Begründe einfach in Zukunft mit sehr kurze Seite ohne Zusammenhang statt sinngemäß kein wikibooks zu schreiben.
all diese Wikiartikel haben ja miteinander gemeinsam, dass sie nicht Teil eines Buches sind. Wenn es aber gleich relativ groß beginnt und nicht all zu enzyklopädisch ist, sollte es schon ein LA sein. Die Seite Baltische Länder hat erst als Wikipediaartiger Artikel angefangen, da aber durchschnittlich alle zwei Wochen ein Teil hinzu kommt, wächst es langsam Richtung Buch. Muss ich irgendwann mal wieder aus der Abstellkammer hervor holen.
Ich gebs ja zu, ich bin immer gern ein bischen Formal, also mach mir die Freude, such dir in Zukunft irgendeinen schönen Punkt aus Hilfe:Löschregeln#Schnelllöschung raus. E^(nix) 01:06, 25. Jan 2006 (UTC)
Scorpions/test war kein LA, weil ich die Seite zum Testen selbst eingestellt habe. Ich kann sie getrost als Testseite bezeichnen. Ich wollte ein bestimmtes Verhalten der Klappboxen testen. -- ThePacker 00:58, 25. Jan 2006 (UTC)
Nicht so schnell, nicht so schnell ;-) E^(nix) 01:06, 25. Jan 2006 (UTC)
Ach ja,von den ganz alten Verschiebungen sind jetzt nicht mehr viele übrig geblieben. ;-) die gingen bis Ende November letzten Jahres. dann kommen nur noch die Neueren. die vergessenen Weiterleitungsseiten sind dort wesentlich weniger, weil schon gelöscht. Alte Verschiebungen offset 500 -- ThePacker 01:12, 25. Jan 2006 (UTC)

Bitte um Hilfe

Hallo Packer,

Du hattest mir vor ein paar Tagen Deine Hilfe angeboten. Ich würde jetzt gerne darauf zurückkommen. Das Schachbuch Schach wird langsam größer, und ich bekomme ständig Warnmeldungen, und das speichern nimmt recht lange Zeit in Anspruch. Könntest Du das für mich bitte in Unterkapitel auf separate Seiten aufteilen? Ich habe Angst, wenn ich das mache, daß dann die Hälfte wegen Falschbehandlung einfach weg ist, und das wäre schade.

Danke -- Turelion 17:21, 4. Feb 2006 (UTC)


Hallo Turelion,

Mit der Aufteilung in einzelne Kapitel kann ich Dir gern behilflich sein. Dazu bräuchte ich ein paar Informationen. Die Aufteilung in einzelne Seiten benötigt einige kleinere Überlegungen.

  • Wie Soll die Navigation aussehen?

Anhand der Navigation leitet sich die zu verwendende Seitenstruktur ab. Anschließend können wir die Aktivitäten auf der Diskussiosseite Deines Schachbuches koordinieren. -- ThePacker 18:04, 4. Feb 2006 (UTC)

Hallo Packer,
Du bist ja fix!! Und tolle Gedanken hast Du Dir schon zu der Thematik gemacht!!
Ich habe versucht, und glaube, es ist mir gut gelungen, die Inhalte streng aufbauend zu gestalten, zuerst die Grundregeln (Gesetzescharakter), dann die Aufbauregeln (Ratschlagcharakter) geordnet nach zunehmendem Komplexionsgrad der Partiephase, dann kommt das dran, was die Partie umgibt (Psychologie, Schachuhr, Turnierräume, usw.), zum Schluß das, was das Spiel umgibt (Anekdoten und Historie). Ich glaube, das Inhaltsverzeichnis gibt schon einen ganz guten Leitfaden.
Bei der Datenkompression (Hier merkt man, daß das Dein Baby ist, sehr guter Aufbau) kann man sich nach Lektüre der Grundlagen den passenden Algorithmus aussuchen, und den Rest ignorieren, zumindest, wenn ich das richtig verstanden habe. Beim Beweisarchiv und der Computerhardware kann man die für den Nutzer uninteressanten Themen komplett weglassen. Beim Schachbuch geht das nicht, man kann höchstens sagen "Mir reicht das, was ich bis hierher gelesen habe", aber dann kann man mit den folgenden Infos nicht mehr viel anfangen. Deswegen ist streng linear zwar der langweiligste, aber meiner Meinung nach auch der sinnvollste Aufbau.
Verlagern wir den Rest auf die Diskussionsseite? Diesen Thread kannst Du dann ja schon mal direkt archivieren.
Gruß
-- Turelion 19:06, 4. Feb 2006 (UTC)
Okay, dann werde ich meine Gedanken und Ideen auf die Diskussionsseite vom Schachbuch nieder schreiben, damit Du mir sagen kannst ob das so okay ist. -- ThePacker 19:19, 4. Feb 2006 (UTC)
Ich habe da mal einen Beitrag für Dich hinterlegt -- Turelion 17:28, 8. Feb 2006 (UTC)
Danke für die Info, ich war in den letzten Tagen nicht sehr aktiv, und möchte mich für die entstandenen verzögerungen entschuldigen. -- ThePacker 21:17, 8. Feb 2006 (UTC)

Templates

Hi!

Mich interressiert, was man mit Vorlagen wie Vorlage:TALKSPACE/NS Benutzer Diskussion machen kann. Sie sind wohl Teil einer anderen Vorlage. Wofür wird sie gebraucht? E^(nix) 03:34, 5. Feb 2006 (UTC)

Schau Dir mal die Vorlage:löschen Vorlage an. welche auf eine 'Diskussionsseite' zeigt, wenn dieses Template inkludiert ist. Verwendet man diese auf einer Diskussionssete, so verweist sie in einen total irren Namensraum, den es nicht gibt, klickt jemand auf den Link, würde diese neue Seite irgendwo im Hauptnamensraum (Also der der Bücher) landen. Um das zu vermeiden, habe ich TALKSPACE erstellt. Einige Variablen wie NAMESPACE, PAGENAME, PAGENAMEE werden durch das Mediawikisystenm vorgegeben. TALKSPACE lehnt sich an NAMESPACE an und verweist auf den Diskussionsbereich eines bestimmten NAMESPACE. Wenn Du also die Variable TALKSPACE bzw. das Template TALKSPACE auf einer Seite im Hauptnamensraum inkludierst, so verweist der link in den Diskussionsbereich dieses Namensraum.
[[{{TALKSPACE}}:{{PAGENAME}}|Diskussionsseite]] Zeigt also auf den Diskussionsnamensraum der eigenen Seite. Die Variable Talkspace sollte vor allem in Vorlagen verwendet werden, in denen Du einen sauberen Link in den Diskussionsnamensraum der inkludierenden Seite anbieten möchtest. Weil manchmal eben unklar ist, ob eine Vorlage nicht auch mal im Diskussionsnamensraum eingebunden wird. Wie zb. Vorlage:löschen. Lange Rede kurzer Sinn. Du kannst ja mal die Vorlage namens: 'löschen' auf einer Diskussionsseite einbinden und auf den Diskussionslink klicken und gucken wo du landest. wenn Du die Vorlage namens 'löschen' modifizierst und den Diskussionsslink durch [[{{TALKSPACE}}:{{PAGENAME}}|Diskussionsseite]] ersetzt, dann verweist das template namens 'löschen' nicht mehr in diesen komischen Namensraum. Ich hoffe das war einigermaßen verständlich. -- ThePacker 13:02, 5. Feb 2006 (UTC)
eine Anwendung von TALKSPACE ist der verweis auf eine bestimmte Unterseite Seite im Diskussionssnamensraum, speziell für Review Prozese: bspw :[[{{TALKSPACE}}:{{PAGENAME}}/_Review|Review-Koordination]] Diese Seite kann sowohl auf einer Buchseite, als auch auf ihrer Disussionsseite verwendet werden, um den Benutzer auf die Review-Koordination zu leiten. Also hier zum Reviewprozess. -- ThePacker 13:17, 5. Feb 2006 (UTC)

ACHTUNG NICHT LÖSCHEN - Es handelt sich um eine demonstration

{{löschen}} ACHTUNG NICHT LÖSCHEN - Es handelt sich um eine demonstration -- ThePacker 13:21, 5. Feb 2006 (UTC)
Die Problematik der alten Vorlage ist klar. Wie das jetzt mit der TALKSPACE Variablen gelöst wird muss ich mir mal genauer anschauen. Danke für deine Erklärung. E^(nix) 15:11, 5. Feb 2006 (UTC)
ersetzt Du den Link einfach durch [[{{TALKSPACE}}:{{PAGENAME}}|Diskussionsseite]]. Der rest funktioniert automatisch... Die Unterseiten werden durch die TALKSPACE Vorlage benutzt. -- ThePacker 15:16, 5. Feb 2006 (UTC)
die Vorlage TALKSPACE bindet anschließend eine zweite Vorlage generisch ein die mit TALKSPACE/NS_ beginnt und auf dem Namenraum der inkludierenden Seite endet. Also bspw. Benutzer, wenn TALKSPACE auf einer Benutzerseite direkt oder indirekt eingebunden wird. --ThePacker 15:27, 5. Feb 2006 (UTC)

Babel

Die Kategorie ISO-Sprachkürzel-0 macht nur für de Sinn. E^(nix) 15:23, 6. Feb 2006 (UTC)

fürs erste fertig, getestet, freigegeben. Alles, was nicht der Angabe der Sprachfähigkeiten dient, habe ich zum Löschen vorgeschlagen. Wäre schön, wenn wir diesen ... aus Wikibooks heraushalten könnten. E^(nix) 17:38, 6. Feb 2006 (UTC)

Buchkandidat

Bin da auch grad dran (gedanklich). Sehe grade, du willst das Datum jedesmal übergeben. Wie wäre es stattdessen mit {{subst:CURRENTYEAR}}:{{subst:CURRENTMONTH}}:{{subst:CURRENTTIME}}? E^(nix) 20:03, 9. Feb 2006 (UTC)

leider zeigen diese Variablen die aktuelle Uhrzeit an.... Die bücher würden also alle 'jetzt' erzeugt.... -- ThePacker 20:06, 9. Feb 2006 (UTC)
moment, nicht mit subst. Hab ich bei meinen Spielereien an der Vorlage:Hallo gemacht. E^(nix) 20:10, 9. Feb 2006 (UTC)
moment, das ist möglicherweise schwachsinn. E^(nix) 20:11, 9. Feb 2006 (UTC)
diese Vorlage über eine weitere Vorlage einbinden? die mit einem subst eingebunden wird. das ist vielleicht abgefahren. 8-) -- ThePacker 20:14, 9. Feb 2006 (UTC)
Das hab ich mir grad nicht getraut, vorzuschlagen. Ich werd jetzt aber erstmal mit was anderem experimentieren. Mal sehen. E^(nix) 20:19, 9. Feb 2006 (UTC)
Kann leider heute nicht mehr machen. Benutzt einfach den Buchkandidaten, wenn ihr es für sinnvoll haltet. Oder eben nicht. Wenn ja, dann werde ich die Beschreibung und die Regeln zu diesem Baustein formulieren. -- ThePacker 20:14, 9. Feb 2006 (UTC)
Halte es für Sinnvoll und verwende ihn jetzt. Alle meine Trickserei-Versuche sind gescheitert. E^(nix) 21:00, 9. Feb 2006 (UTC)
Habe alle neuen Bücher ab 10. Januar erfasst. Sortierung nach Datum klappt! Ist ganz toll! -- Klaus 22:17, 9. Feb 2006 (UTC)

Admin

Würdest dus mir zuliebe noch einmal versuchen? Grüße, [John N. | Diskussion] 17:52, 18. Feb 2006 (UTC)

Schade. -- John N. (Diskussion) 16:44, 23. Feb 2006 (UTC)
Ich mache es nicht jemandem zuliebe. Ich sehe, dass ich mit meiner Arbeit auch so helfen kann, ohne dass die die paar zusätzlichen Knöpfe derzeit benötige, oder geschützte Seiten editieren muss. Außerdem habe ich in den nächsten 3 Monaten weitergehende Verpflichtungen, die ich mit einer Wikibooks-Admintätigkeit nicht vereinbaren kann. Vielleicht später. -- ThePacker 16:48, 23. Feb 2006 (UTC)

Deutschland - reverts

Ist oder war "Kürriwurst über alles" wirklich die offizielle deutsche Bundeshymne??? --62.47.61.149 08:54, 19. Feb 2006 (UTC)/br>

fixed, reverted. Ich muss eine der Version vom Vandalen erwischt haben. -- ThePacker 12:05, 19. Feb 2006 (UTC)

Cocktailbuch


Wenn ein Beispiel für ein Cocktailbuch sein soll, könnte man doch auch was über Cocktails schreiben. Wenn Sie einverstanden sind, übernehme ich das.

Kaktus-Deutschland 09:39, 19. Feb 2006 (UTC)

Was möchten Sie übernehmen? -- ThePacker 12:07, 19. Feb 2006 (UTC)

Ein Cocktailinhaltsverzeichnis zu erstellen. %%%
Funktionen betrifft die Lineare Algebra I nur, deswegen habe ich einen neuen Band erstellt. Von mir kann ich den auch Lineare Algebra I nennen.
Kaktus-Deutschland 12:47, 19. Feb 2006 (UTC)

Vielleicht sprichst Du Benutzer:Metoc, Benutzer:DonQuichot, und Benutzer:Slartibartfass an, das sind die 3 User, die derzeit am häufigsten am Cocktailbuch arbeiten. Ein sortiertes Inhaltsverzeichnis der Cocktails findest Du unter Kategorie:Cocktails. Derzeit arbeiten sich die Benutzer durch die früher angelegten Cocktails und verpassen ihnen ein nettes äußeres (Layout). Ich bin nur involviert, wenn man mich bittet, zu helfen. -- ThePacker 12:55, 19. Feb 2006 (UTC)
Das mit der Linearen Algebra ist so gemeint, dass Du vielleicht versuchst zunächst ein Kapitel zu einem Buch beizutragen, das Hilft Dir, ein eigenes zu schreiben. -- ThePacker 12:55, 19. Feb 2006 (UTC)

Sie trauen mir das nicht zu ein Buch zu schreiben über Funktionen. Lineare Algebra und Funktionen sind was grundauf verschiedenes! was hat Linear mit quatratisch oder kubisch zu tun?
Kaktus-Deutschland 13:15, 19. Feb 2006 (UTC)

Ich bitte Sie, das habe ich nicht gesagt. Ich vesuche Ihnen Hinweise zu geben, wie Sie hier ein guter Autor werden können. Nicht mehr und nicht weniger. Viele sind anfangs begeistert von den Möglichkeiten hier und beginnen viele neue Bücher. Es stellt sich heraus, dass Bücher sehr schwer zu schreiben sind und man selbst muss das Thema didaktisch präsentieren können. Sehr viele Autoren scheitern daran. Die meisten derer insbesondere daran, dass deren Ziele zu hoch gesteckt sind. Deswegen versuche ich Ihnen zu helfen kleine Schritte zu gehen, statt zu sehen, wie sie an einem Kompendium der Mathematik zu scheitern drohen. Fassen Sie meine Kommentare als Hilfestellung und nicht als Kritik auf. Ich bitte Sie, bringen sie sich ein, und helfen Sie unbedingt mit, die vorhanden halbfertigen Bücher der fertigstellung näher zu bringen. Ich würde mich freuen, Sie länger als 3-6 Monate hier zu sehen. -- ThePacker 13:23, 19. Feb 2006 (UTC)

Sorry, dass ich gleich so regiert hab. ich bin schon länger als 6 Monate hier, hab nur ne neue IP und mich endlich angemeldet. Mit der Didaktik machen Sie sich mal keine Sorgen.Warum ich mich an die Mathematik und die Fremdsprachen so dranhänge will ich zwar nicht kundgeben, aber ich mag es nicht so, wenn man mir wenig zutraut, sie konnten ja auch nicht wissen, das ich schin länger dabei bin- das war auch der grund für die Kandidatur zum admin-aber ich werde mich auch ohne admin status weiter engagieren und zum gegebenen Zeitpunkt noch mal kandidieren. Kaktus-Deutschland 13:36, 19. Feb 2006 (UTC)

Ich denke ich habe den kleinen Hinweis verstanden ;-) Ich persönlich mochte es ebenfalls nicht, wenn man mir zu wenig zutraute, im späteren Leben ist es aber hilfreich, nicht immer der Beste sein zu wollen. Ich denke in ein paar Jahren werden Sie genau wissen, was ich meine. Nicht jeder ist derart aufgeschlossen und es ist kein Alleinstellungsmerkmal. Sie sind nicht der Einzige.
PS: Wenn das zu eigenartig klingt, dann kontaktieren sie mich mit (E-Mail an diesen Benutzer, (links))
Vielleicht versuchen sie den Teil der mit der linearen Algebra zusammenhängt (Gleichungssyysteme) dort zu platzieren und den Rest in der Funktionentheorie oder Sie integrieren das in ein Buch über die Schulmathematik, je nachdem was Ihnen besser gefällt. -- ThePacker 13:52, 19. Feb 2006 (UTC)
ist geschehen!!!Kaktus-Deutschland 14:19, 19. Feb 2006 (UTC)
Post... ;-) --ThePacker 15:11, 19. Feb 2006 (UTC)

Jo ich bins noch mal! ich werd es irgendwo anders mit unterordnen! Wahrscheinlich doch eher Schulmathematik!!!M.
Kaktus-Deutschland 18:58, 19. Feb 2006 (UTC)

Schau einfach mal, wo Du es am besten unterbringen kannst. -- ThePacker 19:06, 19. Feb 2006 (UTC)

Red Rooster "Bitte?"

Dumme Frage, warum mußte ich das ändern? Du bist doch auch Admin, oder nicht? Oder hattest Du keinen Zugriff auf diese Seite? Würde mich nur mal interessehalber interessieren ;-] Red Rooster 23:00, 24. Feb 2006 (UTC)

Ich bin kein Admin. Als Nichtadmin habe ich leider nicht die Möglichkeit in diesem Namespace zu editieren. Ich habe ein paar Skripte zusammengetragen, mit denen die Administration erleichtert werden kann. Dieses Skript schlog jedoch fehl, weil diese beiden Tags gefehlt haben. Wenn Du Dir die Recent-Changes ansiehst, dann siehst Du dass ich auf der Spielwiese etwas herum-revertiert habe. Ich kann damit nun die Änderungen eines Nutzers automatisch rückgängig machen. Außerdem arbeite ich an einer Adminleiste, mit der man bestimmte Sachen wie Löschanträge und so, automatisieren kann.-- ThePacker 23:04, 24. Feb 2006 (UTC)

Achso, ich habe gedacht, du bist Admin. Hättest Du Interesse daran, ein Administrator zu werden? Wenn ja, dann kann ich Dich gerne vorschlagen! Red Rooster 00:38, 26. Feb 2006 (UTC)

Danke, danke aber ich habe schon mehrfach abgelehnt. Siehe Admin-Diskussion und so. -- ThePacker 01:11, 26. Feb 2006 (UTC)

REDIRECT

Hallo, ich möchte einen redirect von kartenspiele:_wutz nach

  1. REDIRECT Kartenspiele:_Schwimmen legen.

wie geht dies bei wikibooks? gruß Romy2002

Indem du die Seite Kartenspiele:_Wutz editierst und dort in der ersten Zeile den Redirect hinschreibst. Si wie das jetzt der Fall ist. Du hast Das richtig gemacht. -- ThePacker 21:17, 1. Mär 2006 (UTC)

Wäre es nicht praktischer, den Link so zu gestalten, daß der Server nicht zweimal aktiv werden muß? Zum Beispiel: Dieser Link führt zum Kartenspiel Wutz. Nur so ein Vorschlag!! -- Turelion 11:22, 4. Mär 2006 (UTC)
Der Server erkennt Redirect-Seiten automatisch, Du bekommst ja keine zwei HTML-Seiten aus dem Cache, sondern nur die erste, mit dem Hinweis, von einem Redirect dort hingelangt zu sein. Redirects sind immer dann sinnvoll, wenn sie selbe Sache unter zwei verschiedenen Wortenbekannt ist. Also Rdirects sind nicht immer Böse... -- ThePacker 11:34, 4. Mär 2006 (UTC)


Hallo, besteht die Möglichkeit einen Redirect von Wikipedia zu Wikibooks und umgekehrt zu legen? Gruß Romy2002

Hallo Romy2002,
leider nicht, da die Projekte auf mehreren Datenbanken und Servern verteilt ist, kann einem Interprojekt-Link nicht gefolgt werden. -- ThePacker 17:29, 4. Mär 2006 (UTC)


Kann man ggf. eine Funktion programmieren, die dieses bewerkstelligen kann? Romy2002

Nach diversen Aussagen der Entwickler der Wikisoftware ist allein das einfache Verlinken (sog. Interwiki-linking), immer noch problematisch. Man ist noch weit von derartigen Techniken entfernt, transparent von Projekt zu Projekt zu surfen. Allein das Einbinden von Templates aus den Commons stellt die Entwickler vor große Herausforderungen, zumal das dann auch zwischen allen Projekten funktionieren muss. -- ThePacker 11:02, 5. Mär 2006 (UTC)

inputbox

I did see the inputbox, and we may well implement that, if others are interested. I'm pretty sure I can work out the technicals on it without too much trouble. Thanks for pointing it out. =) KellenT

I'm sure you will have no problems with an inputbox ;-). It was described well on meta. Thank you for your feedback on this topic. -- ThePacker 23:58, 9. Mär 2006 (UTC)

Babel

Werde das gleich so verändern, dass nur die neue Version empfohlen wird. 21:51, 14. Mär 2006 (UTC)

Alles klar, ich wollt mich nicht so sehr mit meiner Lösung aufdrängen, da ich weiss, dass in Deiner viel Arbeit drinsteckt. -- ThePacker 21:54, 14. Mär 2006 (UTC)
Wenn was neues besser ist, fliegt das Alte gnadenlos raus :-). E^(nix) 22:02, 14. Mär 2006 (UTC)
Dann können wir ja wieder richtig aufräumen in den Vorlagen... ich fürchte ich werd gleich so aussehen... :x| -- ThePacker 22:06, 14. Mär 2006 (UTC)
lol. Übernimm dich nicht. E^(nix) 22:15, 14. Mär 2006 (UTC)
irgendetwas stimmt mit den Russisch vorlagen nicht.
ich schau mir das mal an. Bei Übegabe von zwei Werten scheint auch etwas nicht zu stimmen, der äußere blaue Rahmen wird nicht angezeigt. Siehe Wikibooks:Babel:_Testseite#2_Werte. E^(nix) 22:28, 14. Mär 2006 (UTC)
Naja, besser ist mein System noch nicht... aber die fehler krieg ich noch raus... -- ThePacker 22:30, 14. Mär 2006 (UTC)
Habe deinen Testcode mal korrigiert.... ;-) -- ThePacker 22:42, 14. Mär 2006 (UTC)
Das Erscheinungsbild stimmt, Die Testnutzer werden richtig kategorisiert. Ist der Fehler der russisch Templates behoben oder steckt er an anderer Stelle? E^(nix) 22:44, 14. Mär 2006 (UTC)
zwischen den noinclude tags befinden sich Enterzeichen, die das Babeltemplate nach unten verschieben. Ich habe gerade ein Beispiel auf Vorlage:Babel (das untere) -- ThePacker 22:47, 14. Mär 2006 (UTC)
ach ja, dass, dass wollt ich erstmal garnicht wahrnehmen. E^(nix) 22:56, 14. Mär 2006 (UTC)
Ich bin gerade dabei, dass zu korrigieren. -- ThePacker 22:57, 14. Mär 2006 (UTC)
Muss das überall gemacht werden? Brauchst du Hilfe? E^(nix) 23:01, 14. Mär 2006 (UTC)
Sieht so aus, als ob das überall gemacht werden müsse. Die Enter-Zeichen versauen irgendwie die Tabellenformatierung -- ThePacker 23:03, 14. Mär 2006 (UTC)
PS kannst ja von der Anderen Seite aus beginnen. Oder die Template-Benutzung anpassen. mach wie du denkst. -- ThePacker 23:04, 14. Mär 2006 (UTC)
Nur die Dazwischen(sind ja immer zwei Kateogrien) oder auch die am Beginn und wenn vorhanden am Ende? E^(nix) 23:05, 14. Mär 2006 (UTC)
lass mich die Wikibooks-Babelbausteine anpassen, ist vielleicht einfacher. -- ThePacker 23:07, 14. Mär 2006 (UTC)
Danke. Will morgen früh raus. Hast was gut. E^(nix) 23:08, 14. Mär 2006 (UTC)


Neue Diskussionsseite

Sieh bitte regelmäßig da rein: zum Ende der Diskussionsseite für Admin's und sag' deine Meinung! -- Klaus Eifert 21:50, 25. Jan 2006 (UTC)

Neuerungen

Du entwirfst auf deinen Testseiten ja immer schöne Ideen für Neuerungen. Ich finde aber das es besser wäre, dass bei bspw. Wikibooks:Neuerungen oder so zu machen und dort als Unterseite einzurichten. Denn wenn es da fertig ist oder als solches befunden wird, kann die community direkt über bespielsweise eine Verschiebung entscheiden. In deinem Benutzernamensraum liegen die Rechte jedoch bei dir, weshalb, du die Verschiebung etc. tätigen musst und die Community keinen Einfluß hat (Du könntest es auch löschen und wir könnten eigentlich nichts dagegen machen). Grüße, [John N. | Diskussion] 14:53, 27. Jan 2006 (UTC)

Ich mache es aus Gutem Grund auf in meinem Namensraum. So erweckt es nicht den Anschein, dass es sich um offizielle Seiten handelt, so lange sie es nicht sind. Ich bitte darum, dass sich andere auch in meinem Namensraum beteiligen. Für Meine Einstiegsseite wünsche ich mir bei Edit's zurückhaltung. Aber die Unterseiten mit den Projektideen stehen genauso unter der GNU-FDL wie jede andere Seite auch. Wenn die Seite einen Status erreicht hat, indem sie als repräsentativ gilt, wird sie selbstverständlich in den Wikibooks-Namensraum verschoben. Ich möchte nur nicht, dass die Seiten im Wikibooks-Namensraum irgendwie wie vom Zaun gebrochen wirken. -- ThePacker 17:27, 27. Jan 2006 (UTC)
Aus dem Grund sollte man in der Wikibooksseite auch einen Hinweis auf die Art (also, dass es nur Überlegungen sind) anbringen. Die näheren Überlegungen kommen dann - wie bei dir - auf Unterseiten. -- [John N. | Diskussion] 17:37, 27. Jan 2006 (UTC)
Ich mag nicht diskutieren. Sag mir einfach, ob ich sie verschieben soll oder eben nicht. Ich wollte zuerst das Feedback haben, ob es gewünscht ist oder nicht. Um mehr ging es nicht, wenn man mir sagt: "Hey das ist Müll, das brauchen wir nicht!", dann wär's im Nirvana verschwunden. Wenn es Interesse gibt, dann landet es am dafür bestimmten Ort und ich mache mir die Mühe es weiter zu entwickeln. Ich mag es einfach Konzepte vorher zu testen, bevor ich sie der Welt vorstelle. Es ist einfach meine Arbeitsweise. -- ThePacker 17:43, 27. Jan 2006 (UTC)
Das find ich ja auch gut. Nur könnte man das auch im Wikibooks Namensraum machen, finde ich (Wikibooks:Änderungsvorschläge/Bewertungsbausteine z.B.). Aber solange sie nicht fertig sind bitte auf keine Seite wie Wikibooks:Bewertungsbausteine verschieben. -- [John N. | Diskussion] 17:45, 27. Jan 2006 (UTC)
Noch mal, es ging um Feedback, ob sich die Arbeit überhaupt lohnt. Wenn ihr wollt, dass ich das im wikibooks namensraum entwickle, dann muss ein Platz dafür eingerichhtet werden. So lange wie kein Platz dafür da ist, muss ich die Ideen dort entwickeln, wo ausreichen Platz ist. --ThePacker 17:53, 27. Jan 2006 (UTC)
PS: Derzeit erscheint mir wikibooks nicht sehr sortiert, was an den vielen Veränderungen liegen mag. Auf allen möglichen Seiten wird abgestimmt, probiert, Inhalt verschoben und gekürzt. Ich sehe schon seit langem nicht mehr durch. Aus diesem Grund habe ich es in meinem Namespace begonnen. -- ThePacker 18:07, 27. Jan 2006 (UTC)
Mach es nur, wo du willst, und ich finde es sehr wichtig für die Zukunft. Diese Unübersichtlichkeit hat mich auch gestört. Allerdings bilde ich mir ein, das die Hilfe besser geworden ist. Na ja, Einbildung ist auch 'ne Bildung. Hier hast du noch eine Seite, zu der du deine Meinung sagen kannst: Hilfe Diskussion:Details ausblenden.


Ankervorlagen

Hallo,

gehe zur Zeit die Vorlagen durch. Da die Vorlagen Vorlage:An und Vorlage:Anb zwei Wochen nach Vorlage:Anker erstellt worden sind, nehme ich an, dass sie anders als die Anker Vorlage werden sollen. Nun meine Frage: Wird das dann so, dass sie auch außerhalb des Sonnensystembuchs von Interesse sind oder ist das etwas Buchspezifisches (z.B. wegen Layout.) Habe Vorschnell auf Wikijunior_Sonnensystem/_Sonnensystem mit dem Ersetzen angefangen, ein Wort, ein Rollback, Problem erledigt. E^(nix) 21:31, 8. Feb 2006 (UTC)

Diese Ankervorlagen werden anders funktionieren als Klaus seine. Siehe dazu das englische Wikibuch. Es gibt text Anker unf Footer Anker. Bin bis jetzt nicht dazu gekommen. -- ThePacker 21:34, 8. Feb 2006 (UTC)
Also quasi einfache Seiten interne Anker. -- ThePacker 21:35, 8. Feb 2006 (UTC)
O.k, hab mir das eben angesehen. Es geht um Fußnoten, um komfortabel Fußnoten, die einen Rücksprung zur Textstelle erlauben (funktioniert natürlich nur bei 1:1 Beziehung) Ich finde, dass sollte man unter aussagekräftigeren Namen verwenden. Wollte immer schon mal ein Fußnoten hier umsetzen. Setze jetzt mal was um unter
Vorlage:LinkZuFußnote(im Text) und Vorlage:Fußnote(Textende)
Wenn das genehm ist, würd ichs in Solar-System Buch übertragen. E^(nix) 21:49, 8. Feb 2006 (UTC)

Bitte gib ihnen keine so langen Vorlagenamen, ansonsten verwendet sie keiner und bitte keine mixedCase-Geschichten.

'An' steht für anker = fußref - Referenz auf eine Fußnote und Rücksprungadresse für textref
'Anb' steht für anker rückwärts = 'textref - referenz auf einen Text und Sprungadresse für fußref. -- ThePacker 21:58, 8. Feb 2006 (UTC)
Die WP-Namen bieten sich doch an, oder? -- [John N. | Diskussion] 22:02, 8. Feb 2006 (UTC)
Bin selten in der WP, welche Namen sind es? Wenn das die beiden vorgeschlagenen Namen sein sollen, dann sollten wir unbedingt etwas besseres finden. -- ThePacker 22:08, 8. Feb 2006 (UTC)
Die Anlehnung der Abkürzung an das Wort Referenz ist besser als die Anlehnung an Anker. Anker ist das html Techische. Ich würde aber lieber von Fußnoten sprechen, denn in vielen Büchern, (vor allem geschichtlichen) werden viele Zusätzliche Erkkärungen am Seitenende gegeben, dort geht es keinesfalls nur um Referenzen. also wie wärs mit lFn (link) und Fn fußnote selbst. E^(nix) 22:12, 8. Feb 2006 (UTC)
gut aber !kein mixedCase! lafn (Link auf Fußnote) sowie fn - Fußnote. -- ThePacker 22:16, 8. Feb 2006 (UTC)
Dann machen wir fn und fnl oder fnt (t für text). Da der Anfangsbuchstabe groß oder klein geschrieben werden kann, führt das zu noch weniger Verwechslung, bei (fn, lafn) würden sicher einige Fn erfolgreich verwenden und sich wundern, warum laFn nicht tut. E^(nix) 22:29, 8. Feb 2006 (UTC)

Das die in der englischen Vorlage nur den Zurück-Link, nicht aber die Quellenangabe mit dem cite-tag kennzeichnen, ist nicht zweckmäßig.

http://de.selfhtml.org/navigation/suche/index.htm?Suchanfrage=cite Zufolge dient cite zum Kennzeichnen einer Quellenangabe, da sollte dann schon alles drin sein, also Autor, Verlag und das ganze Geraffel nzw. der Link und Linkkommentar. Immer an die Zukunft denken, von wegen Printausgabe, automatische Literaturverzeichnisse.

Zweiter Punkt: Nicht jede Fußnote ist ein Quellenangabe, die meisten allerdings schon. Deswegen wird es eine kurze Vorlage fn mit zwei Variablen 1=[Index] 2=[Text] geben und eine lange Fassung für den selteneren Fall, mit span statt cite tag.

Siehe Hilfe:Seiten verlinken#Referenzen_auf_Fu.C3.9Fnoten

Die englischen Fußnoten nummerieren sich selbst. Kann man jetzt alphanumerische Namen verwenden, damit der Text richtig verlinkt wird? -- ThePacker 08:33, 9. Feb 2006 (UTC)
Also ich will Fußnoten mit einer alphanumerischen Referenz. Bspw. in form eines Stichwortes. Wenn die Seite geladen wird, sollen daraus numerische Angaben gemacht werden. Das das funktioniert, zeigt en.wikibooks. Genau so etwas möchte ich. Ich möchte nicht alles selbst nummerieren müssen. Das wäre total ätzend und ist völlig absurd. Also alles schön mit Javascript und symbolischen Namen. Das betrachte ich als muss. -- ThePacker 08:44, 9. Feb 2006 (UTC)
Wenn dich das so in Rage bringt, hoffe ich, dass du die Energie in die Verwirklichung umleitest, ich werd mich jetzt nicht in javascript einarbeiten. Die englischen Templates tricksen das ohne js hin, ich find das schlecht, weil sie externe Links zweckentfremden, also gibt es keinen anderen Weg als js. E^(nix) 13:55, 9. Feb 2006 (UTC)
Und wenn ihr schon mal beim Programmieren seid - kann man die Funktion für ein Stichwortverzeichnis verwenden? Die Seitennamen müssten als Parameter mit übergeben werden können. Siehe Benutzer Diskussion:Klaus Eifert#Stichwortverzeichnis. Viel Erfolg! -- Klaus 08:56, 9. Feb 2006 (UTC)

Wie ich in der WP gesehen habe, gibts eine Möglichkeit, exterme Links zu verwenden, ohne dass diese als extern gekennzeichnet werden. Dem alpanumerischen Index steht deswegen nichts mehr im Wege. Habe das umgesetzt, siehe Hilfe:Seiten verlinken/ Fußnotendemonstration#ref_vier. Gibt jetzt die

Wie ich das sehe könnten ref und note statt an und anb (oder andersrum) im Sonnensystembuch verwendet werden. E^(nix) 04:59, 10. Feb 2006 (UTC)

Der ganze Kram ist technisch überholt. In dER Wikipedia hat man jetzt Extra tags dafür definiert. Siehe w:Wikipedia:Quellenangaben#Beispiele_f.C3.BCr_Einzelnachweise
Die funktionieren auch hier, weil die nötigen Parserhooks auch hier installiert wurden. Jetzt muss man nur noch eine Hilfe schreiben und die an und anb so schreiben, dass sie das System nutzen. -- ThePacker 18:58, 17. Mär 2006 (UTC)

Tool

Littl hat in der Wikipedia ein Tool entwickelt, dass sehr praktisch ist. In der Wikipedia binde ich es über mein monobook.js ein, wo es allerdings nicht auf dem aktuellsten Stand sein dürfte. Es wäre schön wenn du dir das mal angucken könntest und noch schöner wäre es, wenn du da durchsteigst und das Tool Wikibooksfähig machst. Grüße, John N. (Diskussion) 17:03, 25. Feb 2006 (UTC)

Schaust Du Dir mal meine Benutzer:ThePacker/monobook.js an ;-) -- ThePacker 17:07, 25. Feb 2006 (UTC)
Schon alles angepasst? -- John N. (Diskussion) 17:40, 25. Feb 2006 (UTC)

Kannst du die Suche vllt. ganz nach unten packen? Außerdem fehlt mir der extra Kasten mit Ich brauche Hilfe, den Löschanträgen ohne Bearbeiten etc.. Und die Funktionen "häufige Tippfehler" und "NOP" funktionieren nicht... -- John N. (Diskussion) 17:45, 25. Feb 2006 (UTC)

Mein jetziger Stand funktioniert. (Also, alle funktionen, die bei mir drin sind, funktionieren auch, bis auf den Fehler mit der Contributions seite, der seit dem Mediawiki 1.6 existiert.) Aber es gibt noch ein paar Funktionen, an denen ich arbeite. Mir gefällt die Lösung (Kombination aller Skripte) von Littl nicht so sehr, ich arbeite an einigen Veränderungen. -- ThePacker 17:47, 25. Feb 2006 (UTC)
Bei Littl ist ein Kasten in dem diverse praktische Links etc. gesammelt sind. Fügst du den noch ein? -- John N. (Diskussion) 18:09, 25. Feb 2006 (UTC)
Kleiner Hinweis (NOP - No Operation ;-) ). Daran arbeite ich .... -- ThePacker 17:47, 25. Feb 2006 (UTC)

Noch ein Wunsch: Schaffst due es, bei "Werkzeuge" noch "Diesen Benutzer umbennenen" und "Benutzer zum Admin machen" (nur für Bürokraten) einzubauen? Das ganze könntest du dann vllt. auf einer Wikibooksseite listen und vllt. erklären. Grüße, John N. (Diskussion) 17:48, 25. Feb 2006 (UTC)

Häufige Tippfehler funktioniert nur in Zusammenhang mit einem Stylesheet. Damit die Wörter eingefärbt werden. Benutzer:ThePacker/monobook.css -- ThePacker 17:52, 25. Feb 2006 (UTC)
Das mit der Suche, muss ich mal probieren. aber du kannst die ersten paar zeilen entfernen, dann ist die Suche an der gewohnten stelle. -- ThePacker 17:52, 25. Feb 2006 (UTC)
Umbenennen und Admin machen sind zwei Funktionen, die ich selbst nicht sinnvoll testen kann. Da muss ich leider passen. -- ThePacker 17:52, 25. Feb 2006 (UTC)
Die Suchfunktion kann ich nun auch nach unten legen. Siehe dazu Benutzer:ThePacker/MonobookTuning. -- ThePacker 20:07, 25. Feb 2006 (UTC)

Mann, bist du schnell! -- Klaus 23:34, 27. Feb 2006 (UTC)

ich habe gleich etwas recherchiert. Außerdem klang es wie ein Werbeartikel. (Außerdem hab ich zufällig drauf geckucht, wegen nk und so.. -- ThePacker 23:36, 27. Feb 2006 (UTC)


Statusanzeige

Hallo Packer,

noch einmal schönen Dank für das Inhaltsverzeichnis. Alleine hätte ich das so nicht hinbekommen. Auch schönen Dank, daß Du überall eine Statusanzeige eingebaut hast. Damit konnte ich meine (Todo)-Anzeige aus dem Text entfernen. Was mir aufgefallen ist: Bei Status 5 (halb fertig) ist die Farbgebung in hellem gelb, was sich vom weißen Hintergrund nicht richtig absetzt. Vielleicht sind auch einfach nur meine Augen schlecht, aber das Problem haben vielleicht auch andere Leser. Ich würde gerne einen Antrag stellen, die Status-Images anzupassen, aber wo stelle ich den?

Ach ja, ich habe versucht, unsere Diskussion von oben im Archiv von Schach zu archivieren, aber irgendwie wurde das nicht ordnungsgemäß angenommen. Irgendwas habe ich wohl falsch gemacht. Ach, Du hast es schon gemerkt :-(

Gruß -- Turelion 11:22, 4. Mär 2006 (UTC)

Kopf hoch, ich weiss mit 'Vandalen' umzugehen.... ;-) Ich sehe Änderungen, noch bevor sie auf den HTTP-Squid-Caches liegen. Ja das mit der statusanzeige ist etwas ärgerlich, da auch Status 6 einen ebenso schlechten Kontrast hat. Die Statusangabe ist über 11 oder 12 Bilder realisiert (wenn man das '?') mit einrechnet. Wenn Du einen schöneren Fortschrittsbalken in Form von 11 Grafiken (0-10) implementieren möchtest, dann lade einfach die Bilder (unter einem neuen Namen) hoch und dann kann man diese mit einer Vorlage einbinden. Dann sind sie etwas 'lesefreundlicher'. -- ThePacker 11:41, 4. Mär 2006 (UTC)
PS: gern geschehen - Das mit dem Inhaltsverzeichnis. - ThePacker 11:41, 4. Mär 2006 (UTC)
Gut, daß der Schaden schon beseitigt ist :-). Jetzt stellt sich aber für mich die Frage: Wie archiviere ich etwas korrekt? Damit ich nicht jedesmal für eine Standardaufgabe bei Dir nachfragen muß. Im Wikibooks Lehrbuch finde ich nichts dazu. -- Turelion 12:09, 4. Mär 2006 (UTC)
Hmm, das ist schwieriger zu erklären, als das Verfahren eigentlich ist. Ich werde mir das mal durchdenken und zusammen mit Klaus in der Hilfe integrieren. Ich denke, dass ist ein guter Hinweis. -- ThePacker 12:43, 4. Mär 2006 (UTC)
Siehe dazu: Hilfe:Diskussionsseiten archivieren. Hab ich mal kurz geschrieben. Die konkrete Anteitung folgt noch in einer ruhigen Minute. -- ThePacker 13:49, 4. Mär 2006 (UTC)
Ah, der Trick mit den Permanenten Links gefällt mir. Wenn ich das recht verstehe, habe ich jetzt zwei Möglichkeiten: Ich kopiere mir die Diskussion auf meine Diskussion, lösche die direkt wieder, und setze einen permanenten Link auf die Stelle. Oder ich warte, bis Du die Diskussion archivierst, und dann setzen wir beide einen permanenten Link darauf. Das zweite gefällt mir besser, ist weniger Arbeit :-) !! -- Turelion 14:49, 4. Mär 2006 (UTC)
Für wen ;-)? Ich werde es mal noch ein zwei mal vormachen und dann kannst Du es auch und hilfst Anderen dabei... -- ThePacker 15:02, 4. Mär 2006 (UTC)
Ich glaube, ich habe es kapiert. Siehe Diskussion:Schach/Archiv -- Turelion 15:37, 4. Mär 2006 (UTC)
Ja, so ist es richtig... ;-) -- ThePacker 17:26, 4. Mär 2006 (UTC)

Statusanzeige: Die Zweite

Hallo Packer,

ich habe mal wie vorgeschlagen ein paar neue Statusimages angefertigt und hochgeladen. Sind leider nicht so schön (so ein komisches grünbraun anstelle von gelb), aber dafür gut erkennbar. Kümmerst Du Dich um die Vorlage? Danke!!

0prodez.png
1prodez.png
2prodez.png
3prodez.png
4prodez.png
5prodez.png
6prodez.png
7prodez.png
8prodez.png
9prodez.png
10prodez.png

-- Turelion 22:00, 13. Mär 2006 (UTC)

  • 0% fertig - Die Null Prozent sehen besser aus als 00 Prozent
  • 00% fertig
  • 10% fertig
  • 20% fertig
  • 30% fertig
  • 40% fertig
  • 50% fertig
  • 60% fertig
  • 70% fertig
  • 80% fertig
  • 90% fertig
  • 100% fertig
Die neue Statusanzeige kannst Du einbinden mit {{Status2}} für 0 Prozent bzw. {{Status2|0}} bis {{Status2|10}} für 100 Prozent. -- ThePacker 22:21, 13. Mär 2006 (UTC)

Statusanzeige: Die Dritte

Sorry, wenn ich mich einmische. Könnten alle Bücher, welche ihre 100% erreicht haben, automatisch in "Wikibooks:Vollständige Bücher" einsortiert werden? Vielleicht könnten alle Bücher unterhalb von 20% als Wikibooks:Qualitätsmanagement/ Buchkandidat katalogisiert werden und solche Bücher, deren Status schon länger nicht geändert wurde in Wikibooks:Verwaiste Bücher. Nur mal so als Idee. --Gnushi 22:41, 13. Mär 2006 (UTC)
Ich überlege, eine Art Buchstatus zu implementieren, dazu muss ich aber noch ein paar Vorlagen anlegen, aber prinzipiell könnte man ein solches Template, fast nunmehr problemlos implementieren. Es dauert vielleicht eine Stunde. -- ThePacker 22:49, 13. Mär 2006 (UTC)
Da ich das anscheinend ins Rollen gebracht habe, gebe ich auch noch mal meinen Senf dazu ;-). Ist das nicht ein bißchen übertrieben? Schließlich handelt es sich bei dem Status nur um einen subjektiven Eindruck, und der kann sich ja schon von Benutzer zu Benutzer unterscheiden, unter Umständen sogar massiv. -- Turelion 23:04, 13. Mär 2006 (UTC)
Gnushi meinst Du so etwas?
  • {{Buchstatus|Status=0|Kategorie=EDV|Beginn= 20061231}}
  • {{Buchstatus|Status=2|Kategorie1=EDV|Kategorie2=Medizin|Beginn= 20061231}}
  • {{Buchstatus|Status=10|Kategorie=Physik|Beginn= 20061231}}

Schau Dir das mal auf der Spielwiese mit der Vorschaufunktion genauer an. Dann sag mir, ob das in die richtige Richtung geht... -- ThePacker 23:24, 13. Mär 2006 (UTC)

Dieser Baustein kann ein Buch in mehreren Kategorien einbinden, bspw. in den Kategorien Buch oder Buchkandidat etc. Was ich aber mit dem Templatesystem nicht kann, ist zu ermitteln, wie lange ein Artikel nicht mehr Editiert wurde. Sicherlich kann man dem Buch noch weitere Informationen mitgeben, aber das ist Zukunftsmusik. Ich bitte erst einmal darum, diese Vorlage nicht aktiv zu verwenden, da ich erst mal euer Feedback brauche, um daraus was Richtiges zu machen. -- ThePacker 01:56, 14. Mär 2006 (UTC)


  1. Ich dachte daran, daß der Baustein automatisch in einige Vorlagen einträgt.
    Wenn Status < 2 dann Wikibooks:Qualitätsmanagement/ Buchkandidat
    Wenn Status > 2 dann Wikibooks:Qualitätsmanagement/ Buchkandidat
    Wenn Status > 9 dann trage das Buch automatisch in "Wikibooks:Vollständige Bücher" ein ;-)
  2. Ein Baustein, der innerhalb des Regales angewendet wird, und neben der Vollständigkeit noch das Erstellungsdatum anzeigt sowie die Qualität des Buches (wird von den Leser des Buches vergeben) anzeigt, halte ich aber auch für interessant. Darüber können wir uns ja auch mal abstimmen. --Gnushi 12:25, 21. Mär 2006 (UTC)
  1. Genau das hat der Baustein gemacht. (Ich habe ihn wieder löschen lassen, weil ich kein Feedback erhalten habe) Aber vielleicht verstehst Du das Template und Kategoriesystem des Mediawikis nicht auf die Weise wie es wirklich funktioniert. Mit dem Baustein, konnte nicht nur der Fortschrittsbalken gefüllt werden, sondern das Buch wurde automatisch in den entrsprechenden Kategorien gelistet. Ein Status kleiner gleich 2 hat das Buch unter der Kategorie Buchkandidaten gelistet (so wie der Buchkdandidatbaustein), währenddessen es in der Kategorie:Vollständige Bücher gelistet wurde, als es den Status 10 hatte. Denke daran, mit einem Template ist es nicht möglich, den Inhalt einer anderen Seite aktiv zu verändern, weil so selbstreplizierende Seiten möglich wären. Derart aktiv ist der Wikicontent nicht. Deswegen kann ich auch nur das machen, was ich mit dem Buchkandatenbaustein mache, nur eben ein wenig komplexer. Was meinst Du damit automatisch in Vorlagen einträgt Ich kann automatisch in Kategorien eintragen, und das hat der Baustein auch gemacht. Ich kann nicht in "Wikibooks:Vollständige Bücher" etwas eintragen, weil diese Seite, eben nicht so funktioniert, wie Kategorie:... . Das Erstellungsdatum anzuzeigen wäre dann in etwa so, wie auch beim Buchkandidaten. Ich werde wieder erst Mitte April aktiver sein. Ich muss ein paar Dinge recherchieren und programmieren, den Fortschritt meines Buches planen und viele andere Dinge meines Lebens ordnen. -- ThePacker 00:08, 22. Mär 2006 (UTC)
  2. Ansonsten werde ich sporadich hier rein schauen und ein paar Edits und oder Reverts machen. Vielleicht finde ich etwas Zeit an meiner AdminToolbar etwas zu machen, sie wird für die Admins eine riesige Erleichterung sein, wenn es um Routineaufgaben geht. (Begrüßungen, Löschanträge, Schnelllöschanträge, Bausteine (rein und raus)), es geht darum, dass diese Dinge mit einem Klick erledigt werden können, ohne dass man die Seite zum bearbeiten öffnen muss, und dann eine Zusammenfassung schreiben, die Kleinigkeiten anklicken und anschließend den Artikel speichern muss. Eben eine echte Erleichterung. -- ThePacker 00:08, 22. Mär 2006 (UTC)
Mir hat die Anleitung gefehlt, um jenen Baustein zu testen, und die Zeit, um ihn spielerisch auszuprobieren. Außerdem hast du gebeten, ihn noch nicht aktiv zu verwenden. War etwas unklar.
Ist von deiner Admin-Toolbar schon ein Teil nutzbar oder willst du dir erst einen Vorsprung von 100000 SLA sichern, ehe du andere ranlässt? -- Klaus 01:00, 22. Mär 2006 (UTC)
Wikibook-AdminTool-Preview
 ;-) Der baustein sollte ausschließlich auf der Spielwiese spielerisch erprobt werden. Aber Du hast recht, nicht jeder versteht die Templates auf Anhieb, deswegen werde ich sie das beim nächsten mal besser dokumentieren. Ich dachte, dass die drei Beispielzeilen genug aussagen würden... naja, beim nächsten mal. -- ThePacker 01:25, 22. Mär 2006 (UTC)
So einen Vorsprung, kann ich in Jahren nicht erarbeiten. Bis dahin wird es das Web in dieser Form nicht mehr geben ;-). Ich muss mich aber erst mal um meine 2 Jobs und einen baldigen Umzug kümmern, deswegen hab ich es nicht eilig die Toolbar fertig zu stellen. (Neben dem Beobachten/Nicht mehr beobachten) befindet sich ein weiterer Reiter. Kannst Du ja auf dem Bild erkennen... -- ThePacker 01:25, 22. Mär 2006 (UTC)

Einstiegsseite Wikijunior Sonnensystem

Hallo ThePacker, ich habe die Einstiegsseite etwas umgestaltet und dabei alle Informationen, die eigentlich nur für Autoren spannend sind, auf eine Projektseite ausgelagert.
Schau Dir mal an, ob es Dir so gefällt.
Vielleicht möchtest Du Dich auch als Buchpate eintragen? Knightowld 19:40, 6. Mär 2006 (UTC)

Nun sieht sie nicht mehr aus wie das Original... Hast Du Dir die Englische Fassung schon mal angesehen? Das mit der Projektdefinition ist eine gute Idee. Ich würde nur ungern Pate des Buches sein wollen, weil ich sonst keine Zeit finden würde, weitere Dinge die erledigt werden müssen zu schaffen. Ich finde Dein Tempo enorm und die Übersetzungen sind gut. Derzeit kann ich diese Übersetzung nicht schaffen. Zu viele Baustellen und zu wenige Bauarbeiter, wenn Du magst, dann kannst Du Dich als Buchpaten eintragen, sofern Du vorhast, weiter mitzumachen. -- ThePacker 19:57, 6. Mär 2006 (UTC)
Na ja, die Trophäe ist schon was ...;-) Spass beiseite, die englische Fassung und ebenso die bisherige deutsche sprechen meines Erachtens nicht in erster Linie den Leser, sondern Autoren an. Work in progress. Sicherlich ist es für Kinder als Leser nützlich zu wissen, ob und wo bei diesem Buch die Übersetzung abgeschlossen ist, und das spricht für den Erhalt der Piktogramme. Doch wäre es für die kleinen Leser wirklich nützlich, wenn das Buch genau so aussehen würde wie das Original?
Ich bin neugierig, wie TobmansX die Veränderung findet. Ich habe den Eindruck, das er der Initiator dieses Projektes ist, und in diesem Fall sollte er die Umgestaltung schon mit tragen. Obgleich er derzeit eine Schaffenspause eingelegt haben mag ... Knightowld 20:39, 6. Mär 2006 (UTC)
Mann muss auch mal einen leichten "Frag" mitnehmen. Wenn Dir das Buch am Herzen liegt und Du Dich gern darum kümmern möchtest, dann solltest Du auch die Patenschaft übernehmen. TobmansX hat wohl einige andere Sachen zu tun, sonst würde er sich wahrscheinlich weiter hier engagieren. Mir jedoch ist es unmöglich es weiter allein zu übersetzen. Ich habe meistens 50 bis 80 Prozent des Textes übersetzt und Anderes, wofür mir keine passende dt. Entsprechung einfiel, stehen lassen. So würde ich es gern weiter handhaben, immer mal wieder ein wenig beisteuern. Wenn Du mal rechts auf die Benutzerbeiträge schaust, dann wirst Du sehen, an welchen Stellen ich sonst noch aktiv bin. Das Wikijunior ist verglichen mit dem Wikibooks-Projekt, nicht das Schwergewicht in meiner Planung. Also wenn Du magst, dann trag Dich als Paten ein.
Wenn die Übersetzung abgeschlossen ist, müssen die Texte korrekturgelesen werden, die Navigation überarbeitet werden, alles was bei einem Review-Prozess notwendig ist. Es wird genügend Zeit geben, sich über die Fortschritt-Icons Gedanken zu machen und hin und wieder neu zu initialisieren.
Der Vorteil eines gleichen Layouts ist, dass man mit Hilfe des deutschen Textes und des englischen Textes eine Sprache lernen kann, da die Textpassagen besser identifizierbar sind. -- ThePacker 21:00, 6. Mär 2006 (UTC)


qif und switch

E^(nix) 22:22, 11. Mär 2006 (UTC)

Okay ich mach nächstes mal langsamer alder! ;-) -- ThePacker 22:24, 11. Mär 2006 (UTC)

Was ich bei der Gelegenheit gleich mal fragen kann: Hat das irgendwelche schädlichen Auswirkungen (auf den Rezepte Creator), wenn die Kochbuchvorlagen buchspezifisch werden?

Von welchen Vorlagen sprichst Du? der Creator benutzt seine eigene Vorlagen. Die noch verlinke Vorlage ist meines Wissens nach obsolet. Wirf mal einen Blick auf meine Spielweise. Dort habe ich aus dem englischen Wikibooks etwas übernommen. Das ganze arbeitet mit den Templates Vorlage:qif und Vorlage:switch. -- ThePacker 22:45, 11. Mär 2006 (UTC)
Ich spreche von allen Vorlagen, die noch unter Kategorie:buchspezifische Vorlagen aufgeführt sind. Hab mir das mal angeschaut, auf deiner Spielwiese, hab allerdings zur Zeit keinen Nerv, da voll durchzusteigen. Auf jeden Fall eine interessante Sache. Ein unbedarfter könnte meinen, die Babelvorlage würde jeweils abhängig von den übergebenen Werten reagieren können, aber du weist ja, dass das nur Pseudo ist. Hier scheint es sich wohl um etwas anderes zu handeln. Interessante Sache, sicherlich.
Die Wikibooks:Spielwiese hat nun ein babeltemplate, dass bis zu 20 Einträge haben kann, ohne die Anzahl vorher kennen zu müssen... ;-) -- ThePacker 01:03, 12. Mär 2006 (UTC)
cool! E^(nix) 02:04, 12. Mär 2006 (UTC) Man kann jetzt also mit optionalen Parametern arbeiten. Wie funktioniert qif? wie sind die variablen test, then und else zu verstehen, also wie setzt qif sie um? E^(nix) 02:04, 12. Mär 2006 (UTC)
Das Mediawiki hat ein paar coole Features bekommen, das ist der Trick! Im Grunde genommen ist es die logische Verkürzung eines if Templates, qif = (quick if), Das Template lautet wie folgt:
  • test ist die Bedingung, die etwas liefern muss, das ungleich einem leeren String ist.
  • Wenn test leer ist, dann wird das else Element ausgegeben
  • wenn test nicht leer ist, dann wird das then Element ausgegeben.
Neues Template

 {{{else{{{test|}}}|{{{test{{{test|}}}|{{{then|}}}}}}}}}
 
Das Original - If - ohne named Parameters

 {{show1|1={{{2|}}}|1{{{1|}}}={{{3|}}}}} 
 
mit show1

 {{{1}}} 
 
angenommen test ist mit 'xxx' gefüllt dann steht da
  • {{{elsexxx|{{{testxxx|{{{then}}}}}}, da elsexxx und testxxx leer sind, wird die Alternative then ausgegeben.
angenommen test ist leer

so steht da

  • {{{else|........}}} da else definiert ist, braucht der rest eigentlich nicht betrachtet zu werden.
  • Allein das If Original ist if ist schon ein kleines Wunderwerk... Aber es brauchte ein zusätzliches Template, was es relativ langsam macht. Deswegen die Alternative. -- ThePacker 05:45, 12. Mär 2006 (UTC)

Und: können die zitier Vorlagen im Sonnensystem Buch durch die ersetzt werden, die ich erstellt habe. Zur Erinnerung: Sind denen der englischen wb technisch ebenbürtig.

Das Wikijunior Sonnensystem wird dank der schnellen Übersetzung von Benutzer:Knightowld schneller übersetzt, als ich es für möglich gehalten hätte. Ich will ihn dabei nicht übermäßig stören. Sobald wir (oder besser er) fertig sind (ist), werden eine reihe von Cleanups notwendig sein. -- ThePacker 22:45, 11. Mär 2006 (UTC)
geht klar. Wenn mich die Arbeitswut überkommt, kann ich ja bei Knightowld nachfragen. E^(nix) 00:28, 12. Mär 2006 (UTC)

Demnächst will ich das mal alles angehen. 22:33, 11. Mär 2006 (UTC)

Wenn Du dass machen willst, werde ich Dich nicht dabei stören. Ich werde an den Wikibooks-AdminTools weiter arbeiten. Aber ich muss noch etwas experimentieren. -- ThePacker 22:45, 11. Mär 2006 (UTC)

Namensraum

Was sollen die Vorlagen zum neuen Namespace bezwecken? Und müssten die nicht in den MediaWiki-Namensraum? Grüße, John N. (Diskussion) 15:27, 30. Mär 2006 (UTC)

Bitte Schau Dir dazu die Dokumentation unter Vorlage_Diskussion:TALKSPACE an, ansonsten sag bescheid. Ich werde die Doku entsprechend anpassen. -- ThePacker 15:40, 30. Mär 2006 (UTC)
Eine Problembeschreibung befindet sich in meinem Archiv2006 unter der Überschrift 'Templates'. -- ThePacker 15:43, 30. Mär 2006 (UTC)


Serbisch und monobooks

Sieh dir das mal an, entweder Vandalismus oder was soll das sonst sein???? Gruß Kaktus-Deutschland 17:53, 1. Apr 2006 (UTC)

Habe den SLA wieder entfernt. Hier solltest Du einen LA stellen. Aber heute hat jemand dort editiert und mehr eingestellt als vandaliert. -- ThePacker 17:55, 1. Apr 2006 (UTC)
Sry, wollte nicht auf deiner Benutzerseite rumschreiben, war einen Klick zu schnell!!!

Gruß Kaktus-Deutschland 17:57, 1. Apr 2006 (UTC)

Na mal sehen was draus wird! Es sieht eher danach aus, als hätte der Autor Verben und Grammatik Verwechselt! Ich werde das mal auf der DS schreiben! Gruß Kaktus-Deutschland 17:57, 1. Apr 2006 (UTC)
Schau Dir mal auf meiner benutzerseite das Monobook Tuning an [3] Das könnte Dir helfen, Diskussions und Benutzerseiten zu erkennen. -- ThePacker 18:00, 1. Apr 2006 (UTC)
coole sache, werde ich demnächst in Angriff nehmen und mal alles einügen!!! Gruß Kaktus-Deutschland 18:03, 1. Apr 2006 (UTC)
lieber nicht alles. Schau es Dir einfach in Ruhe an und nimm, was Du brauchst. -- ThePacker 18:04, 1. Apr 2006 (UTC)

Sieh mal bitte nach ich habe mal 4 Sachen probiert, aber das mit der Benutzerseite sperren klappt ne! Die Links sind ganz unten auf meiner Benutzerseite (klick hier) zu sehen. Kaktus-Deutschland 07:51, 2. Apr 2006 (UTC)

in das Javaskript
bitte zum Anfang noch // <nowiki> und am Ende // </nowiki> eingeben. dann sieht das monobook.js besser aus und wird nicht interpretiert. Die Benutzerseite wird nicht gesperrt, sondern optisch hervorgehoben (Hast Du evtl eine Rot-Grün-Schwäche?, dann solltest Du die Seite mit einer andern Farbe unterlegen.) -- ThePacker 12:53, 2. Apr 2006 (UTC)
ich fügs glei ein! Kaktus-Deutschland 18:01, 2. Apr 2006 (UTC)

Php - fopen

Hallo Packer!

Kennst Du einen der Entwickler der Wikisoftware? Oder weisst du vielleicht selbst, warum der fopen Befehl nicht mehr funktioniert? Rufe das per default so auf:

$handle = fopen ("http://de.wikibooks.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:ThePacker&limit=500&action=history", "r");

ist allerdings egal, was genau ich aufrufe, auch

$handle = fopen ("http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite", "r");

funktioniert nicht mehr. Mit funktioniert nicht meine ich, dass $handle, also der "Filepointer", FALSE ist. Hast du eine Idee, wie ich das anders machen könnte? E^(nix) 22:50, 10. Apr 2006 (UTC)

Hast du dein PHP aktualisiert und dort das PHP-Hardening aktiviert? In deiner PHP.Ini steht drin, ob die fopen-Methode URL's öffnen darf. -- ThePacker 22:53, 10. Apr 2006 (UTC)
[Zitat]: Kam PHP zum Schluss, dass es sich bei filename um ein registriertes Protokoll handelt, und ist dieses Protokoll als eine Netzwerk URL registriert, prüft PHP, ob allow_url_fopen aktiviert ist. Ist es nicht aktiviert, gibt PHP eine Warnung aus, und der Aufruf von fopen wird scheitern. -- ThePacker 22:53, 10. Apr 2006 (UTC)
Ja, ist aktiv. E^(nix) 22:59, 10. Apr 2006 (UTC)
Alternativ kannst Du fsockopen verwenden. -- ThePacker 22:55, 10. Apr 2006 (UTC)
Hab ich schon versucht. Port 80 müsste doch offen sein, oder? Gibt mir aber einen Timeout nach 60 Sec Versuch. E^(nix) 22:59, 10. Apr 2006 (UTC)
Chat ? irc://irc.freenode.net#de.wikibooks ist einfacher. -- ThePacker 23:01, 10. Apr 2006 (UTC)
Ich warte noch etwa 10 Minuten. Bin im Chat. --ThePacker 23:10, 10. Apr 2006 (UTC)
Bin gespannt, ob das jetzt funktioniert:
  • Now talking in ##de.wikibooks
  • calvino.freenode.net sets mode: +ns

Aktuelle Diskussion

Hi. Magst du dich bei Benutzer Diskussion:John N.#Namensräume Hilfe und Wikibooks beteiligen? Wäre nett, wir brauchen da ne zusätzliche Meinung. Grüße, John N. (Diskussion) 19:37, 11. Apr 2006 (UTC)

Ich habe es wie immer verfolgt ;-). Ich verstehe Klaus' Wunsch nach ein paar greifbaren Regeln. Ich werde mir aufgrund Deiner Bitte ein paar weitere Gedanken machen und meine Meinung anbringen. Lass mir mal ein bis zwei Tage Zeit ich denke die Diskussion ist ohnehin derzeit an einem Punkt angelangt, wo es besser ist, sie für ein paar Tage zu vergessen. -- ThePacker 19:47, 11. Apr 2006 (UTC)
Jup und ok. Grüße, John N. (Diskussion) 19:49, 11. Apr 2006 (UTC)
was hälst du vom AIDS-Buch? Bin im Chat. E^(nix) 22:33, 12. Apr 2006 (UTC) (diesmal registriert.)
Komme. -- ThePacker 22:35, 12. Apr 2006 (UTC)

Kochbuch

Hallo Packer, bitte erkläre mir weshalb du die Kategorien geändert hast (was soll eine Kategorie "Rezepte ohne Bild"? Die haben eh fast alle keine Bilder dabei.) Weshalb hast du die Kategorien der Herkunft (deutsche Küche, Ital.Küche etc.) gelöscht? Ich halte das für sehr unpassend. Gruß --Nixalsverdruss 04:38, 20. Apr 2006 (UTC)

Hallo
Wenn Du genauer auf die Kochbuchartikel schaust die ich verändert habe, dann stellst Du fest, dass sie noch immer in den früheren Kategorien gelistet werden. Jedoch übernimmt diese Rezeptbox die Verknüpgung in die Kategorie. Rezepte mit Bild und Rezepte Ohne Bild sollen früher oder später dafür benuzt werden, das Kochbuch besser zu illustrieren. Das erfolgt mit den beiden Kategorien. Auch diese werden automatisch durch die Rezeptbox verteilt, abhängig davon, ob ein Bild zu diesem Rezept existiert oder nicht. (Ähnlich wie beim Cocktailbuch, dort erfolgte die Klassifikation des Artikels manuell was sehr aufwändig ist.) Ich hoffe ich habe damit etwas von Deiner Verwirrung beseitigen können. Die Rezepte sind noch immer an ihrem Platz und alle in ihren Kategorien. Wenn auch nicht mehr so offensichtlich. -- ThePacker 08:08, 20. Apr 2006 (UTC)
Ich habe die Rezeptbox aktualisiert, dort hat die entsprechende Zeile gefehlt. -- ThePacker 08:11, 20. Apr 2006 (UTC)

Benutzerbegrüßung

Ist ja praktisch, die Seite des neuen Nutzers wird gleich in die Beobachtungsliste aufgenommen. Hast an alles gedacht. E^(nix) 21:47, 22. Apr 2006 (UTC)

Ist aber nicht mein Verdienst. Seiten die Du neu anlegst, werden automatisch in deine Liste aufgenommen. -- ThePacker 00:34, 23. Apr 2006 (UTC)

Mailinglist

Hier ist die Mailinglist: http://mail.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikibooksde-l Grüße, John N. (Diskussion) 17:25, 4. Jun 2006 (UTC)

Benutzer:John N./css für Packer

Kannst du da was schönes draus basteln? -- John N. (Diskussion) 08:45, 18. Jun 2006 (UTC)

Chat

Magst du mal eben in den Chat kommen? -- John N. (Diskussion) 12:04, 24. Jun 2006 (UTC)

Einverstanden?

Bist du mit deiner Kandidatur hier einverstanden: [[Wikibooks:Qualitatives Arbeiten#Die Durchführbbarkeit]]? Wenn nicht, streich dich einfach durch. Grüße, John N. (Diskussion) 15:22, 19. Jul 2006 (UTC)

Seite wird per Löschankündigung gelöscht. -- Jürgen 14:39, 26. Apr. 2015 (CEST)

Herzlichen Glückwunsch...

.. du bist jetzt Admin. -- John N. (Diskussion) 22:43, 8. Dez. 2006 (CET)

Auch meinen herzlichen Glückwunsch ThePacker
Sundance Raphael 22:47, 8. Dez. 2006 (CET)
Aller guten Anläufe sind drei. Mann, war das schwierig! -- Klaus 23:10, 8. Dez. 2006 (CET)
\me schenkt ThePacker einen extra warmen Glühstrumpf. --Philipendula ? 23:23, 8. Dez. 2006 (CET)
Herzlichen Glückwunsch auch von mir! Nun kannst du noch schneller Anderen helfen! :-))) -- Klartext 23:37, 8. Dez. 2006 (CET)
Herzlichen Glückwunsch :-)
Was du mit den Knöpfen anstellen kannst weisst du ja schon, also auf eine gute Zusammenarbeit.
-- MichaelFrey 12:34, 9. Dez. 2006 (CET)
  • Ebenfalls, wenn auch reichlich spät. Sorry, ich war auf Lonelypages und hab das gesehen. irgendwie hab ichs nicht gecheckt, dass es schon gelöscht war. Aber jetzt ist klar, das der Cache von Lonelypages nicht aktuell war. Kommt nicht wieder vor. Grüsse, --Shogun (Dis.) 15:33, 10. Dez. 2006 (CET)

WB:AK

Bitte abstimmen ;-) Wenn du willst kannst du dich auch eintragen.

-- MichaelFrey 09:13, 16. Dez. 2006 (CET)

Vorlagen expandieren nur bis 100 KB?

Du kennst dich ja so gut mit MediaWiki aus. Kannst du bitte mal einen Blick darauf werfen, speziell auf das Ende? -- Stefan M. aus D. - Bewertet mich! 18:35, 17. Dez. 2006 (CET)

Nachtrag: Sieht man jetzt durch ein paar geschickte um Navileisten nicht mehr, deshalb noch mal so: Es scheint so, als ob keine Vorlageneeinbindungen mehr aufgelöst werden, wenn das Dokument schon 100 KB groß ist. Da mein Buch noch Wachstumspotenzial hat, wird das Problem irgendwann wieder auftreten. Kennst du dagegen ein Mittelchen? Also eins, das nicht LocalSettings.php heißt. ;-) -- Stefan M. aus D. - Bewertet mich! 19:02, 17. Dez. 2006 (CET)
So weit ich weiss, ist Special:ExpandTemplates auf 1 Megabyte limitiert. Ich gehe davon aus, dass diese Einstellung für das Templatesystem als solches gilt. Du kannst aber eine Art Selektortemplate haben, wenn du aber nicht immer ein Zentrales Mega-template benutzen willst, so empfehle ich die Aufteilung in Einzeltemplates, welche von einem Selektortemplate parametriert inkludiert werden. Ein einzeltemplate hat den Nachteil, dass die Mehrfacheinbindung künstlich lange Seitenevaluationen verursacht. Ein kleineres Entscheidertemplate, dass ein zweites kleineres Template nachlädt ist weniger kritisch, weil weniger Code evaluiert werden muss. In ein paar Tagen werde ich dazu in dem DBase-Buch mal ein größeres Experiment wagen. 300Vorlagen in etwa 50 Vorlagen zu reduzieren. -- ThePacker 19:53, 17. Dez. 2006 (CET)
Hääääh??? Was genau verstehst du unter Einzel- und Selektortemplates? Etwa beim letzteren was mit {{#if:...}} und so? Das würde doch die Evaluierungslänge nicht verkürzen, wenn ich das ganze Buch in einem Artikel darstellen möchte. So wie ich das zurzeit sehe, werde ich wohl statt einer einzelnen mehrere Teildruckversionen (Abschnitt 0 und 1, 2 und 3, 4 und 5) anbieten. -- Stefan M. aus D. - Bewertet mich! 21:30, 17. Dez. 2006 (CET)
Ich glaube meine Erklärung würde dich nur noch mehr verwirren. Ich plädiere dafür, dass du Ende des Jahres mal im DBase-Buch nachschaust. Deine Seite, so wie sie jetzt ist, ist auf jeden fall sauber evaluierbar. Es gibt nicht so viele verschachtelte Templates. Die 1 MB Grenze spielt nur bei verschachtelten Templates eine Rolle. Nur das Laden dauert ein wenig ;-). Es ist auf jeden Fall nicht verkehrt, wenn man lange Seiten in Blöcken zu je 75 Seiten aufteilt. -- ThePacker 21:56, 17. Dez. 2006 (CET)
Gut. Dann nehme ich das mal jetzt wohlwollend so hin. Schönen Abend noch. -- Stefan M. aus D. - Bewertet mich! 22:00, 17. Dez. 2006 (CET)
Eigentlich wollte ich sagen, dass es bei Deiner jetzigen Buchstruktur keine Schwierigkeiten mit der MW-Software an sich gibt. Und die Grenze von 1MB von Dir noch lange nicht erreicht wird. -- ThePacker 22:04, 17. Dez. 2006 (CET)
Naja, das Mediawiki expandiert dein Buchteil auf 364230 Zeichen. Wenn ich das Template 4 mal aneinander reihe, dann wird auch das problemlos evaluiert. und die Daten sind über 1 MB groß. -- ThePacker 19:59, 17. Dez. 2006 (CET)

Mathe für Dumme

Tut mir leid, ich wusste nicht das das öffentlichist! Ich habe ja nicht verlinkt. Wo gehören entwürfe hin?--Porter2005 16:08, 19. Dez. 2006 (CET)

Einstein

Hi TP,
warum liegt bei A. Einstein, Ist die Trägheit eines Körpers von seinem Energieinhalt abhängig? - Kommentiert und erläutert. und A. Einstein: Kommentare und Erläuterungen: Zur Elektrodynamik bewegter Körper immer noch die URV-Vorlage drinn?

Bei den verwaisten Bildern viele Bilder aus diesen Büchern. Sie sind noch im .jpg-Format und es gibt sie schon als .png. Ich würde sagen weg mit den ganzen .jpg's Benutzer:Sundance Raphael 22:06, 23. Dez. 2006 (CET) (nachgetragen von ThePacker 22:06, 23. Dez. 2006 (CET))

bin dabei "sau-zu-misten" -- ThePacker 22:06, 23. Dez. 2006 (CET)
Stellt man auf die Bilder SLA?
--Sundance Raphael 22:11, 23. Dez. 2006 (CET) (diesmal mit US ;-) )
Ich könnt deine Hilfe gebrauchen, SLA ja + Quellen, welche(s) PNG Bilder das JPG Bild ergeben. -- ThePacker 22:13, 23. Dez. 2006 (CET)
Wird gemacht --Sundance Raphael 22:16, 23. Dez. 2006 (CET)
Fertig ;-)
Hat das eine Begründung warum die Bilder angegeben werden mussten?
--Sundance Raphael 23:11, 23. Dez. 2006 (CET)
Klar, ich prüfe, ob alle gelöschten Dateien wirklich kopien sind. Bei einigen passen leider nicht alle Fragmente zusammen. Habe deswegen jedes einzelne Bild überprüft und einige Bilder übrig gelassen. Das checken nimmt etwas Zeit in Anspruch. -- ThePacker 23:13, 23. Dez. 2006 (CET)

Was meinst du zu meinem Meinungsbild und dem LA-Moratorium? Ansonsten: Frohes Fest! -- Klaus 01:38, 24. Dez. 2006 (CET)

Bin eigentlich gar nicht anwesend... Schlage mich gerade mit den ganzen Einstein Sachen rum. -- ThePacker 01:42, 24. Dez. 2006 (CET)
Ja, auch ich will Weihnachten nicht mit Löschdiskussionen verbringen! N8 -- Klaus 01:44, 24. Dez. 2006 (CET)

Hanfanbaublilder

Brauchen wir die 5 Bilder von Benutzer:Rotbuche zum Thema Hanfanbau noch oder SLA? Das Buch ist eh schon gelöscht.

MfG

--Sundance Raphael 17:01, 25. Dez. 2006 (CET)

Meine Vorlage

Könntest du dir vorsichtshalber mal meine Vorlage ClearExt ansehen. Ich war mir nicht ganz sicher, welche Routine ich verwenden soll, if oder ifeq (siehe Diskussion ClearExt). Außerdem habe ich die befürchtung, dass ich etwas an der Wiki kaputt machen könnte. Wäre nett, wenn du dir das mal ansiehst und mich dann informisrst. Gruß, AndreR

Hehe, hatt gerade den gleichen Gedanken. Hab meine alte Vorlage erweitert um Redundanz zu vermeiden. -- ThePacker 18:47, 26. Dez. 2006 (CET)
Das if arbeitet übrigens etwas anders. So wie ClearExt jetzt ist, tut sie das nicht, was du magst. -- ThePacker 18:49, 26. Dez. 2006 (CET)
Komisch... Auf jeden Fall hat es funktioniert. Ist ja auch egal ;). Jetzt hat's der Profi gemacht. --AndreR 18:51, 26. Dez. 2006 (CET)
er macht derzeit immer nur den 'then-case': wenn du als Parameter "left or right" angibst, dann gibt's nen synatxfehler im Browser statt 'both' in das br-tag auszugeben. -- ThePacker 18:54, 26. Dez. 2006 (CET)
Hinweis noch: Wenn du das so lässt, wie es jetzt ist, besteht die Gefahr, dass wenn irgend ein Simbel das Parameter falsch übergibt, dass dann irgendwas schief läuft. Schau's dir an. Ich bin zwar kein Meister, aber da könnte es Komplikationen geben. --AndreR 18:56, 26. Dez. 2006 (CET)
Ja das könnte man auch noch abfangen. Deswegen gibt es ja eine Doku... -- ThePacker 18:58, 26. Dez. 2006 (CET)

Vertonte Books

Ich wollte mich nochmal persönlich an einen Admin wenden, da die andere Diskussion (öffentlich) wohl kaum noch jemand wahrnimmt. Der letzte Beitrag, der nicht von mir ist, ist über einen Monat alt.

Nun ja, ich hab mit dieses SMIL mal angesehen und denke, dass es recht geeignet wäre, um sowohl optisch als auch akustisch ansprechende "Hörbücher" zu gestalten. Im Folgenden will ich dir etwas konkretere Vorschläge machen: Ich schlage vor, ein kleines Team zu gründen, dass experimentell versucht ein Buch zu vertonen. Bei diesem Experiment sollten mitwirken:

  • Ein(e) Sprecher/Sprecherin
  • Ein bis zwei Redakteure
  • Ein bis zwei Coder
  • Ein Grafiker

Dieses Experiment soll ein kleines, vollständiges Wikibook an die Hand bekommen, dass dann vertont wird. Zuerst sollten die Redakteure das Buch so umschreiben, dass es als Hörbuch verwendbar ist. Man muss bedenken, dass wir keine Links angeben können. Deshalb müssen alle komplizierten Begriffe kurz erläutert werden. Sätze wie "Im linken Bild sehr ihr..." sollten ebenfalls entfernt werden. Außerdem sind die Redakteure dafür zuständig, eine ordentliche Anzahl an Bildern und sonstigen Medien zu beschaffen, die dann in das Buch mit eingearbeitet werden.

Sobald die Redakteure mit dem Umschreiben fertig sind, sollte der Vertoner mit dem Vertonen beginnen. Die Redakteure sollten den Text vorher in geeignet kurze Abschnitte geteilt haben, damit änderungen leichter zu erledigen sind. Man muss bedenken das SMIL die Ressurcen extern lädt. Wenn man beispielsweise einen Satz gesprochen hat, der einem hinterher nicht mehr gefällt, könnte man diesen überschreiben, ohne das der restliche Text geändert werden müsste.

Sobald hier alles fertig ist, setzen sich die Coder daran, das ganze optisch ansprechend zu verwursten. Der Grafiker hat in dieser Zeit ein sauberes Layout entworfen, das zu dem Buch passt. Sobald alles fetig ist, wird alles auf einen Schlag incl. Verzeichnisstruktur hochgeladen. Eine möglichkeit wäre hier, ein spezielles Script zu schreiben, dass es ermöglicht, die Dateien zu packen. Der Server müsste diese dann online incl. Verzeichnissstruktur in ein geeignetes Verzeichniss entpacken und eine Art Versionsbaum für jedes Soundfile zu erzeugen, so wie dies bisher in der Commons geschieht.

Was ich mir überlegt habe, wäre, den Text so zu unterteilen, dass jedes Bild eine Sounddatei bekommt. Das hat allerdings den Nachteil, dass man in der kurzen Zeit wohl kaum genug ausreichend lizensierte Bilder heranschaffen könnte. Aber eine Überlegung wäre es wert. Ein weiterer Nachteil wäre, dass man ein festes Team zusammensuchen müsste. Vr allem der Sprecher müsste das komplette Buch vertonen.

Falls dir dieser konkrete Vorschlag gefällt, so melde dich einfach bei mir. Ich würde mich freuen ;). --AndreR 19:13, 26. Dez. 2006 (CET)

Der Server müsste diese dann online incl. Verzeichnissstruktur in ein geeignetes Verzeichniss entpacken und eine Art Versionsbaum für jedes Soundfile zu erzeugen, so wie dies bisher in der Commons geschieht.
Solche Sachen können wir Admins nicht vornehmen, das können nurWikimedia Community Logo.svg Entwickler (und vermute, das sie das Hochladen von kompremierten Daten aus Sicherheits Gründen nicht zu lassen).
Was sich meiner Meinung nach Sinnvoll Vertonen liese ist z.B. etwas aus Wikijunior.
Übrigens find ich das Konzept ein Bild pro Abschnitt für ein Lehrbuch doch etwas viel, nimm mal ein "normalles"/gedrucktes Lehrbuch in die Hand.
Die Grundsätzliche Idee find ich gut, aber ich bin mir nicht sicher ob du ein Team zusammen bekommst.
(Es ist zwar ein Wiki, aber Team Arbeit an einem Buch ist eher die Ausnahme als die Regel)
-- MichaelFrey 13:58, 27. Dez. 2006 (CET)
Ich danke ja auch, dass sowas mit SMIL sehr gut umgesetzt werden könnte. Man braucht dafür allerdings gute Technik: einerseits Aufnahme- und Bearbeitungstechnik (das ist wohl noch das geringste Problem), andererseits die Distributionstechnik, sprich MediaWiki. Da müsste man die Software aber sehr stark modifizieren. Insgesamt gäbe es, wenn überhaupt, drei Optionen:
  • Ein neues Wikimedia-Projekt beantragen. Da hast du Zugriff auf die Software, allerdings wird das wahrscheinlich wegen Sicherheitsaspekten (s.o.) und technischen Aspekten (die Server haben schon genug zu tun) abgelehnt.
  • Ein Wikia-Projekt zu gründen. Fällt aber aus, da man dann keinen Zugriff auf die Software hat.
  • Auf einem privaten Server ein Wiki aufzusetzen. Damit habe ich mittlerweile schon ein bisserl Erfahrung, hab sogar für ein privates Wiki ein paar Spezialseiten und Skripte u.s.w. geschrieben. Da ist aber die finanzielle Frage ungeklärt, schließlich kostet ein guter Server (sprich mit Root-Zugriff) schätzungsweise 50 oder 60 Euro im Monat. Die hab ich nicht.
Da ist die Frage, wie man die genannten Probleme überwinden kann; vielleicht ein eigenes Dateiformat entwickeln. Man könnte auch die einzelnen Komponenten (Bilder, Sprache, etc.) ins Wiki hochladen, die SMIL-Dateien als Artikel speichern und dann alles über eine selbstgeschriebene Abspielsoftware (Java?, Flash?, Mono/.NET?) wiedergeben. Fragen über Fragen. Mal schauen, was TP dazu sagt. Der hat meines Wissens viel Ahnung von Technik. -- Stefan M. aus D. - Bewertet mich! 19:39, 27. Dez. 2006 (CET)
Derzeit frage ich mich, welches Problem damit in Bezug auf Wikibooks gelöst werden soll. Nicht dass ich gegen neue Techniken bin, ich evaluiere nur hin und wieder kritisch. Was soll wie präsentiert und verbessert werden? Geht es darum bspw. ein physikalisches Experiment aufzuzeichnen und in einem Wikibook aufzunehmen, dann eignen sich ganz normale Videodateien, diese sind bereits Audio- und Videosynchron, dazu haben die meisten Videocodierverfahren ein Systemstrom. Auch Multilanguage support gibt es seit MPEG II, man braucht nur einen geeigneten Demultiplexer, der die richtige Sprache aus einem MPEG-Datenstrom fischt. Bücher mit Audioversionen einzelner Abschnitte sollen welchen Punkt verbessern - Den Text der Webseite synchron animieren? Also, derzeit verstehe ich noch nicht, welches Problem du gern lösen möchtest. Also für mich selllt sich die Frage: Existiert überhaupt ein Problem, bevor wir komplexe Lösungen entwickeln. -- ThePacker 20:05, 27. Dez. 2006 (CET)
Da Ganze soll letztenendes vor allem für Leute sein, die so viel Text nicht lesen wollen. Es gibt mehr als genug Leute, die schlechte Augen haben oder einfach nicht so lange in einen Bildschirm schauen können. Für diese war ursprünglich der Vorschlag gedacht. Ich wollte nur nochmal daran erinnern, dass es eine diesbezügliche Diskussion gab, die eingeschlafen ist. Ich wollte jetzt einen konkreten Vorschlag vorbringen, wie man so etwas umsetzen könnte. Warum SMIL und keine Videos? Ganz einfach: Videos wären in dieser Länge unglaublich groß. Und warum nicht einfach nur Ton? Zu langweilig! --AndreR 19:54, 29. Dez. 2006 (CET)

Wikis in Organisationen: Navigationsleiste

Hi ThePacker,
merci für die Umbenenung der Wikis in Organisationen: Navigationsleiste. War da in meinem Eifer wohl zu schnell. VanGore 20:11, 28. Dez. 2006 (CET)

Ist kein echter Grund sich bei mir zu bedanken. Das gehört zur Projektpflege. Viel Spaß, -- ThePacker 23:54, 28. Dez. 2006 (CET)

Bilder ohne Lizenz

Hallo TP,
Benutzer User:XlOtto lät bilder ohne Lizenzen hoch ich habe ihn schon eine Nachricht geschrieben aber er läd munter weiter. Kannst du dir das mal ansehen?

MfG --Sundance Raphael 01:13, 29. Dez. 2006 (CET)

Danke für den Hinweiss, seh's mir gleich genauer an. -- MichaelFrey 10:38, 29. Dez. 2006 (CET)

VBA in Excel - Grundlagen

Wie sieht das denn da mit Lizenz etc. aus? (Ich denke mal, dass du was dazu sagen kannst, wo du schon mit dem Autor diskutiert hast.) -- Stefan M. aus D. - Bewertet mich! 14:33, 29. Dez. 2006 (CET)

Ich persönlich denke, dass sich seine Version Lizenztechnisch plausibel anhört. Es handelt sich um den Betreiber der Seite himself, der das hier mittels Textspende unter GNU-FDL stellt. Vielleicht könnten wir ihn noch bitten einem der Administratoren von seiner E-Mail-Adresse aus eine E-Mail zu schreiben, in der er die Lizensierung bestätigt. Bei dem letzen bei dem ich diese "Sicherheitsmaßnahme" abgefragt habe, der hat danach irgendwie keinen Bock mehr gehabt. Die Mails waren sehr freundlich, aber der Autor scheint damals die Lust verloren zu haben. -- ThePacker 14:45, 29. Dez. 2006 (CET)