Programmieren mit dBASE PLUS: Klasse Grid

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Die Basisklassen | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Ein Gitter für andere Steuerelemente.

Syntax[Bearbeiten]

[<oReferenz> =] new Grid(<Container> [,<Name AusdruckZ>])

<oReferenz>

Eine Variable oder Eigenschaft (normalerweise von <Container>), in der eine Referenz auf das neu erstellte Grid-Objekt gespeichert wird.

<Container>

Der Container (normalerweise ein Form-Objekt), mit dem das Grid-Objekt verbunden wird.

<Name AusdruckZ>

Ein optionaler Name für das Grid-Objekt. Wird dieser Name nicht angegeben, erzeugt die Klasse Grid automatisch einen Namen für das Objekt.

Spezielle Eigenschaften[Bearbeiten]

Die folgenden Tabellen enthalten die speziellen Eigenschaften und Methoden der Klasse Grid.
Eigenschaft Vorgabe Beschreibung
allowAddRows true Gibt an, ob automatisch die Funktion beginAppend( ) aufgerufen wird, wenn der Datensatzzeiger hinter die letzte Zeile verschoben wird.
allowColumnMoving true Gibt an, ob Spalten mit Hilfe der Maus verschoben werden können.
allowColumnSizing true Gibt an, ob die Spaltenbreite mit Hilfe der Maus verändert werden kann.
allowDrop false Bestimmt, ob es ein Objekt zuläßt, dass gezogenen Objekte darauf abgelegt werden dürfen.
allowEditing true Gibt an, ob das Gitter bearbeitet werden kann oder ob es schreibgeschützt ist.
allowRowSizing true Gibt an, ob die Zeilenhöhe mit Hilfe der Maus verändert werden kann.
anchor 0 - Nicht verankert Die Art und Weise, in der das beschriebene Objekt in seinem Container verankert ist
(0=Nicht verankert, 1=Unten, 2=Oben, 3=Links, 4=Rechts, 5=Mitte, 6=Container).
baseClassName GRID Kennzeichnet das Objekt als Instanz der Klasse Grid.
bgColor gray Die Hintergrundfarbe.
cellHeight Die Höhe der Zellen.
className GRID Kennzeichnet das Objekt als Instanz der abgeleiteten benutzerdefinierten Klasse. Wenn keine benutzerdefinierte Klasse existiert, gilt die Voreinstellung von baseClassName.
colorColumnLines silver Sets the color of the grid lines between the data columns
colorHighlight WindowText/Window Legt Schriftfarbe und Hintergrundfarbe fest für die Daten in derjenigen Zelle des Grids die gerade den Fokus hat. Kann überschrieben werden indem man die Eigenschaft colorHighlight der editorControl einer Gridspalte einen anderen Wert als Null zuweist.
colorNormal WindowText/Window Legt Schriftfarbe und Hintergrundfarbe fest für die Daten in Grid-Zellen, die nicht den Fokus haben. Kann überschrieben werden indem man die Eigenschaft colorNormal der editorControl einer Gridspalte einen anderen Wert als Null zuweist.
colorRowHeader WindowText/BtnFace Sets the color of the indicator arrow, or plus sign, and the row header background.
colorRowLines siilver Sets the color of the grid lines between the data rows.
colorRowSelect HighlightText/HighLight Sets the text color and background color for a row of data selected when the rowSelect property and/or the multiSelect property is true
columnCount Die Anzahl der Spalten im Gitter.
columns Ein Array mit Objekten für jede Spalte im Gitter.
cuaTab true Gibt an, ob das Drücken von Tab dem CUA-Verhalten entspricht und ein Wechsel zum nächsten Steuerelement erfolgt, oder ob auf der nächsten Zelle positioniert wird.
currentColumn Die Nummer der Spalte, die aktuell den Fouks hat.
dataLink Das Field-Objekt, das mit dem Grid-Objekt verbunden ist.
dragScrollRate 300 Die Verzögerungszeit in Millisekunden zwischen jedem Rollen von Spalten beim Ziehen von Spalten.
firstColumn 1 Sets the column to be displayed in the left-most unlocked column position.
frozenColumn Der Name der inneren Spalte auf die der Cursor begrenzt ist.
gridLineWidth 1 Die Breite der Gitterlinien (0 = keine Gitterlinien).
hasColumnHeadings true Ob Spaltenüberschriften angezeigt werden sollen.
hasColumnLines true Gibt an, ob vertikale Gitterlinien angezeigt werden.
hasIndicator true Gibt an, ob die Indikatorenspalten angezeigt werden.
hasRowLines true Gibt an, ob horizontale Gitterlinien angezeigt werden.
hasVScrollHintText true Gibt an, ob die aktuelle Zeilenposition und Anzahl angezeigt wird, wenn das Grid vertikal gescrolled wird.
headingColorNormal WindowText/BtnFace Sets the text color and background color for grid column heading controls
headingFontBold true Whether the current heading font style is Bold
headingFontItalic false Whether the current heading font style is Italic
headingFontName Operating system or PLUS.ini file setting Sets the font used to display data in a grid's headingControls
headingFontSize 10 pts. Sets the character size of the font used to display data in a grid's headingControls
headingFontStrikeout false Whether to display the current heading font with a horizontal strikeout line through the middle of each character
headingFontUnderline false Whether the current heading font style is Underline
hScrollBar Auto Gibt an, ob eine horizontale Bildlaufleiste erscheint
(0=Aus; 1=An; 2=Auto; 3=Deaktiviert)
integralHeight false Gibt an, ob eine Zeile am unteren Rand des Gitters teilweise angezeigt wird.
lockedColumns 0 Die Anzahl der Spalten die auf der linken Seite des aktuellen Grids blockiert bleiben, während es horizontal gescrolled wird.
multiSelect false Gibt an, ob mehrere Zeilen markiert werden können, wenn rowSelect auf true gesetzt ist.
rowSelect false Gibt an, ob eine gesamte Zeile markiert werden kann.
vScrollBar Auto Gibt an, ob eine verticale Bildlaufleiste erscheint
(0=Aus, 1=An, 2=Auto, 3=Deaktiviert)

spezielle Events[Bearbeiten]

Event Parameter Beschreibung
onDragEnter <left expN>
<top expN>
<type expC>
<name expC>
Wenn die Maus im Anzeigefeld eines aktiven Drop Targets erscheint
onDragLeave Wird ausgelöst, wenn die Maus ein aktives “Drop-Ziel” und den Bereich der Objektanzeige verlässt ohne das etwas reingezogen würde.
onDragOver <left expN>
<top expN>
<type expC>
<name expC>
Wird ausgelöst, während die Maus sich über dem Anzeigefeld eines aktiven Drop Target Objekts befindet.
onDrop <left expN>
<top expN>
<type expC>
<name expC>
Wenn der Mausknopf während einer Drag&Copy Operation über einem aktiven Drop Target Objekt losgelassen wird.
onFormSize Wird ausgelöst, nachdem die Größe des Formulars geändert wurde, in dem sich das Grid-Objekt befindet.
onSelChange Wird ausgelöst, nachdem eine andere Zeile oder Spalte des Grids ausgewählt wurde.

spezielle Funktionen/Methoden[Bearbeiten]

Methode Parameter Beschreibung
getColumnObject( ) <expN> Returns a reference to the GridColumn object for a designated column.
getColumnOrder( )   Gibt ein zweidimensionales Array für die aktuelle Spalteninformation zurück.
refresh( )   Zeichnet das Grid neu
selected( )   Ermittelt die aktuell ausgewählte(n) Option(en), oder überprüft, ob eine bestimmte Option ausgewählt ist.

Basis Eigenschaften[Bearbeiten]

Die folgende Tabelle enthält die Basis-Eigenschaften, -Events und -Methoden der Klasse ???
Eigenschaft Event Methode

before
borderStyle
dragEffect
enabled
fontBold
fontItalic
fontName
fontSize
fontStrikeout
fontUnderline
form
height
helpFile
helpId
hWnd
id
left
name
pageno
parent
printable
speedTip
tabStop
top
visible
width

onDesignOpen
onDragBegin
onGotFocus
onLeftDblClick
onLeftMouseDown
onLeftMouseUp
onLostFocus
onMiddleDblClick
onMiddleMouseDown
onMiddleMouseUp
onMouseMove
onOpen
onRightDblClick
onRightMouseDown
onRightMouseUp

drag( )
move( )
release( )
setFocus( )

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Objekt Grid ist ein mehrspaltiges Gitter-Steuerelement, in dem der Inhalt eines Datensatzbereichs angezeigt wird. Die Eigenschaft dataLink zeigt auf den betreffenden Datensatzbereich. Die Spalten werden automatisch für jedes Feld im Datensatzbereich erstellt. Jede Spalte wird von einem GridColumn-Objekt dargestellt. Jedes GridColumn-Objekt ist ein Element des Arrays columns des Gitters und enthält eine Referenz auf ein Überschriften- und ein Eingabe-Steuerelement. Sie können verschiedenen Spalten unterschiedliche Arten von Steuerelementen zuweisen.

Beispiele[Bearbeiten]