MathemaTriX ⋅ Probetest. 04.

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sierpinskitetraed.gif

DEINE FESTE BEGLEITERIN
FÜR DIE SCHULMATHEMATIK
EINFACH
VERSTÄNDLICH
AUFBAUEND
GRATIS!*
UND SYMPATHISCH

JETZT STARTEN!
Faenza-video-x-generic.svgMap icons by Scott de Jonge - accounting.svgMIT MEHR ALS 200 THEORIE- UND AUFGABEN-ERKLÄRUNGSVIDEOS!
Cycling (road) pictogram.svg Mathe lernen ist wie Fahrradfahren lernen: Du kannst es dir stundenlang erklären lassen, du wirst nie fahren können, wenn du nicht selber zu fahren probierst.
Anderen Test wählen
01 02 03 04 05 06 07 08
Zur Hauptseite des Projektes
Formelsammlung
    1. Es wurde vergessen, die richtigen Maßeinheiten anzugeben. Ergänzen Sie diese:
    2. Die Fläche einer Bettdecke ist ca. 195 __________.
    3. Das Volumen einer Flasche Bier ist 524 ______.
    4. Eine Katze wiegt 0,0037 _________.
    5. Die Dicke eines Bleistifts ist 7,2 __________ .
    6. Das Volumen eines Zimmer ist 40,6 _________.
    7. Ein Tag dauert 1440 __________ .
    1. Rechnen Sie um:
    2. 0,075 t in g
    3. 746 h in Jahre
    4. 0,503 cm³ in m³
    1. An der Tafel steht folgende Rechnung. Leider gibt es einen Fehler. Wo liegt er?




    2. Berechnen Sie jetzt richtig:
  1. Welche Aufgabe passt zu welcher Rechnung? Verbinden Sie die Kästchen miteinander:
    1 Subtrahieren sie aus dem 15-fachen von 6 die Summe dieser Zahlen A
    2 Dividieren Sie das Produkt aus 15 und 6 mit der Differenz dieser Zahlen B
    3 Multiplizieren Sie den Quotient aus 15 und 6 mit der Zahl 15 um 6 erhöht. C
    1. Lösen Sie die Klammer auf und fassen Sie die daraus entstandenen Termen ggf. zusammen!
    1. Lösen Sie folgende Gleichung:
  2. An einem Wohnblock gibt es 18 Wohnungen, manche haben 20 und der Rest 15 Steckdosen. Insgesamt haben sie 315 Steckdosen. Wie viele Wohnungen mit 15 bzw 20 Steckdosen gibt es?
    1. In einem Staat mit ca. 9,702 Millionen EinwohnerInnen
      und 1,32 Milliarden € Vermögen haben
    2. 99 Menschen des Vermögens ("Multimillionäre"),
    3. noch 2640 Menschen des Vermögens ("Millionäre"),
    4. noch 3,528 Millionen Menschen des Vermögens (Mittelschicht),
    5. und die restlichen Menschen den Rest des Vermögens ("der Rest").


    6. (Fleißaufgabe: Welcher Anteil der Bevölkerung (als gekürzte Bruch) gehört
      zu jeder Gruppe) Wie viel Geld besitzt jede Gruppe?
      Vergleichen Sie diese Daten mit Daten aus ihrem eigenen Staat!
    1. Machen Sie folgende Berechnungen. Schreiben Sie die Rechenschritte an.
    2. (mit Hilfe von Primfaktorzerlegung)
    1. In einer Klasse wird FAIRTRADE-Schokolade ausgeteilt, jedes der 21 Kinder bekommt 5 Stücke. Nachdem alle Kinder 3 Stücke schon bekommen haben, sagen 7 Kinder, dass sie keine Schokolade mehr haben wollen. Wie viel Schokolade bekommt jedes Kind?
    1. Das Gehalt einer Managerin war 650000€ und wurde nach eine Massenentlassung von Angestellten um 5,4% erhöht.
    2. Berechnen sie das neue Gehalt!
    3. Um wie viel € wurde das Gehalt erhöht?
    1. Frankreich bezieht mehr als 70% seiner elektrischen Energie aus Kernkraftwerken. Ein (riesiges) Problem dabei ist der radioaktiver Müll, der für Hunderte bis Tausende Jahre gefährlich bleibt. Nehmen wir an, dass die Menge eines solchen Stoffes zwischen 1993 und 1994 um 4% gestiegen und zwischen 1994 und 1995 um weiter 5% auf 16,38 t gestiegen ist.
    2. Wie viele t wäre sie ursprünglich?
    3. Um wie viel Prozent wäre sie insgesamt gestiegen?
  3. Zwei drittel der Bevölkerung kauft jedes Jahr ein neues Handy. Welche der folgenden Aussagen stimmen mit dieser Aussage überein? Kreuze jeweils an, ob die Aussage richtig oder falsch ist.
    richtig falsch
    Diejenigen, die jedes Jahr ein neues Handy kaufen, sind doppelt so viel, wie diejenigen, die es nicht tun.
    Das Verhältnis derjenigen, die ein neues Handy jedes Jahr kaufen, zur ganzen Bevölkerung ist 2 : 1.
    kaufen nicht ein neues Handy jedes Jahr
    1. In Nigeria, ein Land in dem großen Armut, Hunger und Krieg herrschen, war die Bevölkerung im Jahr 2018 circa 200 Millionen Menschen. Das jährliche Wachstum lag trotzdem bei circa 2,44%. Wie groß wird die Bevölkerung im Jahr 2040 bzw. 2400 sein, wenn das Wachstum gleich bleibt (genauer gesagt: bleiben könnte)?
    2. Das Caesium-Isotop 137Cs (radioaktiver Abfall) wird jährlich um 2,267% weniger. Wie viele Atome des Isotops bleiben nach 23 Monaten, wenn wir am Anfang 50000 Atome haben?
  4. Im Jahr 2001 war das Guthaben in einem
    Konto 80000€, der effektiver Zinssatz 1,05%.
    1. Wie viel war das Guthaben, die Zinsen, die
      effektiven Zinsen und die KESt. im Jahr 2002?
    2. Wie viel war das Guthaben im Jahr 2000?
    3. Wie viel war das Guthaben im Jahr 2107?
  5. Die Länge eines Parallelogramms ist 0,34 m, die entsprechende Höhe 9 cm und die kürzere Seite 2,3 dm. Berechnen Sie den Umfang und die Fläche!
  6. Der Umfang eines Kreises ist 12cm. Berechnen Sie die Fläche!
  7. Welche Formel passt zum abgebildeten Kreis mit Umfang m und Fläche F? Kreuzen Sie an:
    MinorArc.svg
  8. Begründen Sie, ob in einem gleichseitigen Dreieck mit Fläche A die Seite a mit der Formel: berechnet werden kann.

    1. LinearRauchenW.svg

      Das Diagramm stellt ein Modell der Abhängigkeit der Lebenserwartung vom Rauchen dar.

      Lesen Sie vom Diagramm ab:

    2. Wie viel die Lebenserwartung ist, wenn eine Person 25 Zigaretten am Tag raucht.
    3. Wie viel die Lebenserwartung ist, wenn eine Person 14 Zigaretten am Tag raucht.
    4. Wie viele Zigaretten täglich geraucht werden, wenn die Lebenserwartung 68 Jahre ist.
    5. Wie viele Zigaretten täglich geraucht werden, wenn die Lebenserwartung 65 Jahre ist.
    6. Wie viel die Lebenserwartung für nicht-rauchende Personen ist.
    7. Berechnen Sie mit Hilfe des Diagramms die entsprechende lineare Funktion! Welche sind die Einheiten von y, x und der Steigung?

    1. Diagramm6BPunkteSchul.png

      Lesen Sie vom Diagramm ab, wie viele SchülerInnen:

    2. genau 3 Punkte
    3. genau 5 Punkte
    4. keine Punkte
    5. höchstens 3 Punkte
    6. mindestens 3 Punkte haben
    7. mindestens 2 und höchstens 4 Punkte haben!
    8. Finden sie den Modal- und die Mittelwerte des Diagramms!
    1. In einer Umfrage wurden Personen gefragt, mit wie vielen PartnerInnen sie im letzten Jahr geschlafen hatten. Im folgenden sehen wir die Antworten:
      1, 3, 0, 1, 3, 14, 0, 3, 3, 1, 1, 1, 0, 3, 2.
    2. Zeichnen Sie ein Säulendiagramm, aus dem man ablesen kann, welche Anzahl von Personen mit der jeweiligen Anzahl an PartnerInnen geschlafen hat.
    3. Geben Sie den Durchschnitt, den Modalwert, den Median und die Spannweite des angegebenen Zusammenhangs an.
Antworten (klicken)



    1. ...→ Punkt vor Strich
    2. 33
  1. 1B, 2A, 3C
    1. −1
    1. 7 Kinder je 3 Stücke und 14 Kinder je 6 Stücke
    1. 9,2% erhöht
  2. ✔, ✘, ✔




  3. die zweite

    1. ca. 71 Jahre
    2. ca. 77 Jahre
    3. ca. 30 Zig./Tag
    4. ca. 34 Zig./Tag
    5. ca. 85 Jahre

    6. x: Zig./Tag, y: Jahre, S: Jahre mal Tag/Zig.


  4. Mittelwerte:

    1. K
      I
      N
      D
      E
      R
      3
      5
      1
      5
      1
      0 1 2 3 14
      Part./Person



KlickenHandy.png


Gibson Steps rainbow and wave Great Ocean Road.jpg
BILDERVERZEICHNIS
ÖFFNE DEIN HORIZONT!
LERNE MIT MATHEMATRIX!
Seite mit Anleitungen zur Anwendung von MathematrixProblemmeldung
KlickenMit.png KlickenEltern.png KlickenLehrer.png
Mathematrix Icon 03.svg
Castillo de Hohenwerfen, Werfen, Austria, 2019-05-18, DD 04.jpg
LOGO Emojione 1F43B.svg CH DE AT
SPENDEN
Der Hauptautor ggf. das Team verdient zwar nicht viel, braucht allerdings dein Geld eigentlich nicht. Wenn du aber doch meinst, dass gute Arbeit belohnt werden soll und dieses Projekt gut findest, kannst du immer in diesem Link spenden. Das ist allerdings vielleicht die einzige Einrichtung mit völliger Transparenz, wo du genau weißt, was mit deinem Geld passiert.