Wikijunior Computer und Internet/ Schreibprogramm

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Computer und Internet

Einleitung

Computer

Begriff
Funktion
Geschichte
Bestandteile
Speichermedien
Zusatzgeräte
Programme (Software)

Internet

Begriff
Geschichte
Funktion
Browser
E-Mail

Verwendung

Grundlagen
Schreibprogramm
Internet

Anhang

Begriffslexikon

In diesem Abschnitt wollen wir die grundlegende Bedienung eines Schreibprogrammes erklären. Als Beispiel nehmen wir das kostenlose, frei zugängliche Schreibprogramm OpenOffice.org - welches auch andere Komponenten anbietet - oder AbiWord.

Öffne das Programm und warte, bis ein leeres Arbeitsblatt erscheint. Jetzt kannst Du über die Tastatur das Schreiben trainieren oder den Text eingeben. Dieser erscheint dann auf dem Bildschirm. Hast Du dich verschrieben, kein Problem, drück einfach die Rückschritt-Taste. (Pfeil nach links als rechte Taste des alphanumerischen Blocks ganz oben) bis der oder die falsche(n) Buchstabe(n) verschwunden ist. Dann neu ansetzen und weiterschreiben. Je nach Einstellung kann es vorkommen, dass dein Programm aus deiner Eingabe ein Zeichen macht oder eine falsche Eingabe korrigiert. Dies ist bei Autokorrektur des Programms so eingestellt. Selbstverständlich kannst Du dies in den Einstellungen anpassen, verändern oder deaktivieren.

Um schreiben zu lernen, sei empfohlen, deine zehn Finger auf folgende Tasten zu legen: Linker kleiner Finger auf das A und die nächsten Finger auf die Tasten jeweils eins daneben. Auf der rechten Seite beginnst Du mit dem kleinen Finger auf ö, die anderen Finger je links daneben. So sind in der Mitte die Buchstaben G und H unbesetzt. Die große, untere Taste (Leertaste) betätigst du mit einem oder beiden Daumen.

Schreibübung: asdfjklö asdfjklö asdfjklö. Übe dies eine Weile, so gewinnst Du Sicherheit. Man spricht hier vom 10-Finger-System. Wenn Du nacheinander die anderen Buchstaben suchst und antippst, um zum Beispiel das Wort Bodenseeschifffahrtskapitän zu schreiben, so arbeitest du nach dem Adler-Such-System.

Die Großbuchstaben erreichst Du, indem Du erst die Shift-Taste über den beiden Tasten, wo Strg oder Ctrl draufsteht, betätigst und dann den als Großbuchstaben gewünschten Buchstaben gleichzeitig mit der Shift-Taste drückst. Dann beide loslassen. Probiere es mal aus, probieren geht über studieren.

Die Zeichen der zweiten Ebene in der obersten Leiste des alphanumerischen Blocks erreichst Du ebenfalls über diese Shift-Taste, auch das mal ausprobieren. Dies kann durchaus nützlich sein.

Nun gibt es noch einige wenige Zeichen, die kleiner gedruckt auf der rechten Seite einiger Tasten stehen. Diese erzeugst Du, indem du die rechts neben der Leertaste befindliche Taste mit der Aufschrift „Alt Gr“ drückst und zeitgleich eine dieser wenigen Tasten drückst. Nicht vermerkt und dennoch vorhanden ist das €-Zeichen, dass du auf diesem Wege mit dem E erzeugen kannst. Außerdem gibt es noch einige andere Sonderzeichen, die so erstellt werden können. Auch hierfür sei dir gesagt, dass Übung den Meister macht. Also ran an die Tastatur.


Wikibooks-nav-zurueck.png Zurück zu Bedienungsgrundlagen | Wikibook.svg Zum Inhaltsverzeichniss | Vor zu Bedienung des Internets Wikibooks-nav-vor.png